The blood Rose of the Vampire [ Suki-chan & Minacat ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • The blood Rose of the Vampire [ Suki-chan & Minacat ]

      BloodRose.pngThe blood rose of the VampireBloodRose.png
      Haupt-Rollen:
      Kozue Yoshinaka & Aki Imagawa= @Minacat
      Ernesto und Eugene Imagawa= @Suki-chan

      Vorstellungen:
      The blood Rose of the Vampire [ Suki-chan & Minacat ]




      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Suki-chan ()

    • Wie jeder Tag und das seit mehren Jahrhunderten schon hieß es nur auf stehen Bluttrinken , Menschen verführen und aussaugen oder einfach nur verführen um spaß zu haben. So verlief das leben eines Vampires Tag ein ,Tag aus. Es war schon fast langweilig. Jedoch bei den Imagawa Brüdern gibt es seit einigen Jahren ein neu zuwachs Aki, der Ernesto und Eugene Tag für Tag auf trapp hielt. Wenn Aki etwas wollte konnte Eugene nicht nein sagen wo bei Ernesto ihn immer wieder bremsen musste nicht immer den kleinen Aki das zu geben was dieser wollte. Was oft bei den zwei älteren Brüder zum streit führt und da war es egal ob Aki dabei war oder nicht. Genau so wie heute waren Ernesto und Eugene wieder mal im Streit und das nicht grade leise.
      " Man Eugene !!! Wie oft noch ? Du sollst Aki nicht immer alles geben was er will ,nur weil wir Geld haben heißt es nicht das er auch immer alles bekommt !!! WANN BEGREIFST DU DAS BITTE ?!!"
      Fuhr der weißhaarige seinen älteren Bruder an. Auch wenn Ern nicht oft sich mit Aki beschäftigt wollte er nicht das Aki so verdorben wird wie Eugene.
      " HEY NUN SCHREI MICH NICHT AN!!! ICH BIN HIER DER ÄLTESTE KLAR UND AKI BEKOMMT DAS WAS ER WILL. Wieso sollte es es bitte nicht bekommen was er will , wir sind reich haben Geld ohne ende....ALSO WARUM BITTE NICHT ? Und was soll bitte heißen so VERDORBEN WIE ICH ?!!!" Fuhr er seinen jüngeren Bruder Ern an, wo bei man deutlich seine Eckzähne sehen kann.
      " Was das bedeuten soll... du bist doch her der von uns der sich nicht im griff hat ..vor allem wenn es ums Blut geht und ich habe kein bock noch so einen hier zu haben !!! " " Oh ho sag nur nicht Ern du hast Aki lieb , und ich dachte dich Interessiert Aki nicht ? " Provoziert Eugene nun seinen Bruder.
      " AKI INTERESSIERT MICH AUCH NICHT !! ICH WILL NUR NICHT DAS ER UNSERE FAMILIE BLAMIEREN TUT WIE DU ES MACHST!!! Du jagst alles nach was bei drei nicht im Haus verschwunden ist oder in deren Zimmer verrammelt und versiegelt !!!" Konterte Ern gekonnt und knurrt dabei Eugene an.
      Natürlich wollte das Eugene nicht auf sich sitzen lassen. " BITTE ? Ich tue also die Familie blamieren ? Was machst du dann bitte ? Du willst deine Verlobte nicht mal ob wohl du weist das unsere Familie das brauch. Also sag nicht ich blamiere unsere Familie du bist nicht besser !!! Nur ich war so schlau und habe meinen Rang abgelehnt und an dich weiter gegeben. " Dabei grinste Eugene fies denn er wusste damit hatte er Ern.
      Wodurch Ern nur wieder knurrte.
      " Halt dein rand ...!!"
      mehr kam dann auch nicht von Ern , zu dem Thema denn er wollte nicht das Thema immer und immer wieder durch kauen.
      Nur als Eugene eine Zigarette an zündet verzog Ern seine Gesicht leicht und grummelte.
      " Mach diese scheiße aus !!"
      Das man den zank bis raus hörte war ihm recht egal ,denn immer hin war das ihr Anwesen und da konnten sie machen was sie wollten.


    • Kozue zupfte ein letztes mal nervös seine Klamotten zurecht.
      Es war das erste mal das er sich auf eine Freie Stelle als Nany bei einer so Reichen Familie beworben hattenervös machte es ihn doch ziemlich auch wenn seine Aufgabe sich un das Kind zu kümmern das selbe waren.
      Die Gegend war trotzdem einschüchternd und fast hatte er auch sorge sich irgendwie zu blamieren weil er eigentlich durch sein Leben im Kloster sehr schlicht gelebt hatte.
      Mit klopfenden Herzen und tiefen durch Atmen drückte er seine Bewerbung Unterlagen an seine Brust. Erster Probe Tag...und Vorstellung. Wenn alles gut lief würde er hier Arbeiten auch wenn ihm viele davon abgeraten hatten ...
      Irgendwo sah er es als seine Pflicht sich der Herausforderung zu stellen schließlich hatte es jedes Kind verdient Glück zu sein.
      Doch keine 2 Meter wie er das Anwesen erreichte hörte er laute Stimmen...Ein Streit?
      Unwohl blieb er stehen...Es wäre ein mieser erster Eindruck mittennin ein Familien Streit zu Platzen falls es seine zukünftigen Arbeitsgeber waren.
      Doch als dann das geheulte des Kindes erklang schnaubte Kozue.
      "Das ist ja schlimmer als erwartet...Die scheinen ja total überfordert zu sein!", murmelte er und dann atmete er noch mal tief durch bevor er die Mut nahm zu Türe zu geheb un zu klingeln.
      Er musste mehr mal Klingeln da diese unter dem Geschrei und gebrülle darin unterging.
      Aki begann wie an spieß Krokodis Tränen zu vergießen...Nicht weil seiner Brüder stritten, denn das fand er eigentlich ziemlich lustig! Eher weil man ihm gerade wieder keine Aufmerksamkeit schenkte begann er lauter zu weinen als die beiden brüllen konnten.
      Erst als ees klingelte hörte der Vierjährige auf ubd schnieftte.
      Dann tapste er such schon zur Türe, denn Türen öffnen konnte er schon lange! Darüber war Aki auch so stolz das er die Türen immer wieder öffnete obwohl er nicht durfte.
      Seit er laufen konnte musste man aufpassen das kein Blödsinn anstellte.
      So öffnete er er einfach dem Fremden und sah zu dem etwas irrtierten Kozue hinauf.
      Aki schien nicht ganz zu wissen was er von dem Fremden halten sollte und nahm seinen Daumen in denn Mund.
      Sogleich ging Kozue in die Hocke und lächelte ihn an:
      "Oh hallo...Wo sind denn die Erwachsenden?",fragte er Freundlich.
      Believe Me ~

    • Das auch Aki mit mischen tat in dem er einfach nur rum heulte , wie Aki eben war nervte Ern noch mehr als alles andere.
      Jedoch war Ern so sehr auf Eugene konzentriert das er nicht mal mit bekam das Aki wieder seinen eigenen weg ging durch das klingeln. Selbst Eugene war auf sein Bruder konzentriert das er das im ersten Moment nicht mit bekommt.
      " Wieso sollte ich, lass mir diesen Spaß wenigstens , denn sonst habe ich doch eh nichts zu tun !!!" Stritt Eugene weiter ,denn er bestand auf sein recht. " Dazu Aki kennst es doch nicht anders also hab dich nicht so , du tust grade so das es uns umbringt wie normale Sterbliche." Seufzte dieser darauf hin, aber sein Blick ging auch an die Stelle wo bis eben Aki geweint hatte jedoch sah er da niemanden mehr.
      " Man... Ern nun ist wegen dir Aki weg toll gemacht Ern !!!"
      Ern der Eugene erschrocken an sah als Aki weg war knurrte ihn wieder an. " Wieso ist das meine Schuld ? Du verwöhnst ihn viel zu sehr... dazu hast du angefangen mit mir zu streiten weil ich dir gesagt habe du sollst ihn nicht so verwöhnen !! Man Idiot los wir müssen Aki finden. Der kann wieder sonst wo sein. "
      Meinter Ern und lief einfach los ohne auf Eugenes Antwort zu warten. Wo bei er sich um sah und erst mal alles im näheren umfällt ab sucht.
      Eugene der nun einfach stehen gelassen wurde knurrte seinen Bruder noch nach und murmelt dabei.
      " Wieso meine Schuld .. ich bin nicht schuld er streitet doch immer.. soll er mich doch machen lassen ,echt mal. " Murrte er weiter vor sich her und begann auch Aki zu suchen.
      " Aki ?? Wo bist du? " Rief der ältere Bruder und sah sich dabei um. Erst im Esszimmer, dann in dem Wohnbereich , aber Aki war nicht zu sehen wo durch Eugene weiter suchen tat.
      Ernesto der grade hoch wollte in dem Ersten stock um dort Aki zu suchen , sah das die Tür offen war und auch das da ein fremder Mann war und Aki.
      " Aki... wie oft noch du sollst nicht weg laufen!!" Schimpfte Ern gleich mit Aki und kam auf die Tür zu.
      " Eugene... ich habe Aki !!! " Rief er quer durch das Anwesen. Um das auch sein Bruder dazu kommt. " Und wer sind Sie bitte ? Wenn Sie Aki etwas an tuen wünschten Sie sich nicht hierher gekommen zu sein !!"
      Fuhr Ern Kozue gleich an ob wohl dieser nichts falsches getan hatte. Eugene kam dann auch dazu und schlug Ernesto einfach auf den Hinterkopf. " Sei nett.. wie oft noch.. wie kann man Ihnen denn Helfen ? Verirrtes Lämmchen. "
      Fragte Eugene sehr freundlich , aber deutlich mit einer Untermalung.
      "Au... lass das du Idiot !!" Dabei legt er eine Hand am Hinterkopf und rieb sich die Stelle wo der Schlag gelandet war. " Hinzu kommt zu mir sagst du ich soll höflich sein , aber selber benimmst du dich wie der größte Idiot... "
      Meinte Ern darauf hin und nahm Aki einfach auf seinen Arm hoch denn er wollte Aki einfach weg von diesem Menschen haben. Für Ihn war jeder Mensch grade zu ein Feind ,der seinem Bruder zu nah kommt , naja zumindest wenn es um Aki ging. Was mit Eugene passiert war ihm recht egal.


    • Kozue welcher gerade versuchte herauszufinden wo die Eltern waren welche ihn ohbe Aufsicht einfach die Türe öffnete bemerkte sogleich ein Schatten der suf ihn fiel.
      Kurz sah er rauf zu einem Jünger aussehenden Jungen Mann der sogleich ihn anfuhr.
      Sogleich erhob er sich um sich zu rechtfertigen aber dann kam noch jemand dszu deutlich größer und perplex sah er erdt mal nur zu den beiden.
      Verirrtes Lämmchen???
      Es verschlug ihn regelrecht die Sprsche wie er hier Empfangen wurde...
      Aki welcher sich freute von seinem Bruder hoch genommen wurde patschte ihb sogleich kichernd seine kleine Hand auf die Wange...
      Natürlich war es genau die Habd von der er eben noch den Daumen im Mund hatte und er verteile somit schon seinen feuchten Speicheln in seinem Gesicht .
      Noch einmal tief durch atmend ergriff dann Kozue das Wort und versuchte so ernst wie möglich zu klingen.
      "Guten Tag...Mein Name ist Kozue Yoshinaka und ich habe mich nicht verirrt noch will ich dem kleinen Aki etwas böses."
      Mit diesen Worten reichte er ihnen seine Mappe : "Ich bin...Wie Angekündigt hier wegen der Freien Stelle als Nany.", erklärte er wobei seine Stimme etwas unsicherer wurde.
      Er wollte nicht in ein Fettnäpfchen treten aber...Waren das die Eltern? Ein schwulen Pärchen war nichts neues aber trotzdem war es doch etwas...Nun ungewöhnlich. Oder waren es seine Brüder??
      Er kam etwas ins schwitzer eher räuspernd fragte: "Uuund....Sie sind...?"
      Believe Me ~

    • Ern.. der Aki auf seinen Amr immer noch hatte bekam kurz darauf auch schon die halb nasse Hand von Aki auf seine Wange zu spüren wobei er sein Gesicht sichtlich verzog , denn gefallen tat es ihm wirklich nicht.
      " Mensch Aki... nicht mit deiner besabberten Hand mich hauen." Meinte er recht ruhig zu Aki aber doch deutlich so das man hörte das es ein so halbes nein war.
      " Wenn du nicht auf hörst Aki werde ich dich fressen irgendwann. " Meinte er und deutet an das er Aki gleich fressen wohl würde. Wo bei man deutlich sah das Ern eigentlich nur auf eine sehr komische Art und weise mit Aki spielen tat.
      Nur ging sein blick wieder zu dem Fremden der dann doch wirklich das Wort ergriff.

      Eugene der schon ern böse blicke zu warf das er mit Aki so rum albert sah kurz darauf wieder zu diesem Menschlein und vernahm wieso er hier ist wo dieser doch etwas verwirrt guckt.
      " Bitte was ? Du... du bist die Nanny ? Als ich hatte eigentlich mit einem Sexy Girl gerechnet und nicht mir einen Boy , aber naja ... egal nun. Also für die Nanny stelle ok.. Aki hast du ja kennen nun schon gelernt. Wie man sieht macht er alles auf was nicht abgeschlossen ist. Also ich bin Eugene Imagawa und der dich so angefahren hat ist Ernesto Imagawa. Die beiden sind meine kleine Brüder also einfach ignorieren , Ern ist eh jemand der Aki die kalte Schulter zeigt.. neine meistens. "
      So nahm er die Mappe an und sah in die Bewerbung.
      " Ok ... ich werde dir dann zeigen wo alles ist Lämmchen.. und du Ern passt so lange auf Aki auf. "

      Ern der die Aussage von Eugene vernahm knurrte wieder kurz und schlug diesen einfach in die Seite wo bei Eugene sichtlich das Gesicht verzog.
      " Träume mal schön weiter Eugene. Du passt auf Aki auf du bist dazu aktuell dran. Und ich führe diesen Typen rum. Denn du willst doch eh nur das eine wieder... also versuchen wir es wenigstens das unsere Nanny dieses mal mehr als 3 Tage bleibt. Also hier viel spaß mit dem sabber Mann. " Dabei drückt er Aki Eugene einfach in die Arme und nahm ihm die Mappe ab.
      Eugene war sehr verwirrt im ersten Moment aber wurde darauf hin auch leicht lauter.
      " Hey nicht so Ern ... so haben wir nicht gewettet. Naja egal , dann bekommst du nun das was du wolltest Aki. " Meinte er lächelnd zu dem kleinen auf seinen Arm.
      Ern dachte wirklich er hört nicht richtig. " ER BEKOMMT DAS NICHT WIE OFT NOCH !!!" " Du führst doch nun das Lämmchen rum also mache ich mit Aki was er will , also BEKOMMT ER WAS ER WILL!" Eugene war zu erst recht ruhig aber wurde dann auch lauter dabei.


    • Aki lachte jeglich und patschte seinem großen Bruder nur noch weiter ins einem Gesicht und schien sich sogar zu freuen das ihn dieser Tadelte.
      Besonderes als er das mit dem fressen hörte kicherte dieser und versuchte ihn nach zu machen war aber eher wie ein leises "Rawr!", klang.
      Dann sah er aber auch neugierig zu dem Fremden, irgendwie roch er aber gut.


      Kozue verzog immer mehr das Gesicht düster als er hörte was der Ältere sagte. Sexy? Wie bitte?
      Kurz atmete er wieder durch. Er sollte ruhe bewahren aber ...Das war wirklich ein schwerer Fall.
      Aufmerksam sah er die beiden an und nickte als er ihre Namen hörte. Sie waren als Brüder...Also auch eine Vorbild Funktion für Aki.
      Das wurde immer besser...
      Es dauerte nicht mehr lange und die beiden hatten sich erneut in den Haaren!
      Perplex sah er mit leicht geöffneten Mund zu den beiden und wie Aki hin und her gereicht wurde.
      28314926ff601cdfce8346210f205947.gif

      Für einen Moment konnte er nicht anderes als sie nur anzusehen bis ihm das ganze doch zu Bunt wurde.
      Ohne auf die einwillig zu warten nahm er Eugene den kleinen Aki ab und sah beide ernst an.
      "Hört mal...! Wenn ihr vor eurem kleinen Bruder so streitet, hat das ein ganz schlechten Einfluss auf seine Entwicklung!
      Er kann Aggressiv werden oder Anfangen sich zurück zu ziehen. Zudem solltet ihr aufpassen was ihr in seine nähe sagt!", sprach er sehr streng zu denn beiden.
      Aki kicherte und wedelte mit den Armen: " Seschy Güril Sechy Gürl!", sprach er das Wort zwar falsch aus aber es war klar welches Wort er da gerade nach plapperte.
      "Ihr könnt mir ja beide...Alles zeigen. Während ich mit ein Auge auf denn kleinen habe.", seufzte Kozue .
      Believe Me ~

    • " Ich sage es noch 1000 Mal für dich Eugene, nein!! DU VERWÖHNST IHN VIEL ZU SEHR!!! " Murrte Ern dabei um ein knurren zu unterdrücken und das seine Eckzähne zu sehen wahren.
      " Nun heul nicht rum dir ist Aki eh egal also kann ich ihn verwöhnen wie ich es will!! HAST DU ES VERSTANDEN ?"
      Dabei wurde auch Eugene etwas laute nur als Eugene Aki bekam hielt er diesen Fest nur sollte er nicht lange im Besitz seines Bruder bleiben ,denn Aki wurde auch so schnell wie er ihn von Ern bekommen hatte von Kozue abgenommen wo bei er sich dann doch zu diesen Mensch um drehte.
      Nur lachte Eugene dann laut auf bei der Aussage und selbst Ernesto musste schmunzeln des wegen.
      " Dein ernst... ? " Fragte Ern nach. Sprach aber dann weiter: " Du hast doch keine Ahnung ... Eugene und ich sind viel schlimmer aufgewachsen dagegen hat Aki hier das reinste Paradies. Und wie du siehst sind wir denn noch junge Männer geworden. Also ob er nun die Wörter lernt oder wenn er älter ist , kommt doch aufs gleiche hinaus. Dazu ist Sexy Girl nun nicht grade ein schlimmes Wort. Aki sag dem Mann mal was Eugene im Keller mit bösen Mädchen und Jungs macht!!" Fordert er seinen kleinen Bruder auf darüber zu erzählen wir Eugen die dort unten Quälen tat.
      Eugen der grinsen musste, denn Ern hatte recht Aki hatte viel schlimmere Wörter schon drauf als wie Seschy Gürl. Jedoch erhob auch dann auch Eugen das Wort kurz.
      " Du Kozue ich glaube kaum das Ernesto mit kommt, er ist eher der Typ der es alles alleine macht, zu viele sind ihm nichts, dazu das er nun mal so viel redet ist ein Wunder. "
      Meinte er wo bei Ern schon wieder Eugene am liebsten an den Hals gesprungen wäre.
      " Schnauze Eugen... Man ihr geht mir so auf den Sack, kaum ist jemand hier ist ihr nur Stress. "
      Meinte er darauf hin und drehte sich einfach um.
      " Ach ja Eugen ich Wette mit dir 2 Tage nein vielleicht auch 3 Tage. " Eugene grinste als sein Bruder echt eine Wetter wieder abschloss und schmunzelt dabei.
      " Gut angenommen ich sage 3 vielleicht 4 Tage... wer gewinnt darf mit ihm spielen ja ? "
      " Von mir aus mir auch egal.. " Meinte Ern kühl darauf hin und lief langsam richtung große Treppe.
      Eugene hingegen musste dann doch Kozue erst mal Mustern immer hin wollte er wissen was er gewinnen konnte.
      " Na gut , da Ern sich wieder verdrückt würde ich meinen ich führe dich zusammen mit Aki herum , aber pass auf Aki ist schlauer als wie er wirkt. " Warnte er ihre neue Nanny.


    • Noch fassungloser sah er die beiden an. Eigentlich waren die beiden dss beste Beispiel dafür das etwas ind er Erziehung gewaltig schief gelaufen sein musste!
      "Nun hört mal...Das geht echt zu weir.", meinte er und hätte Aki am liebsten die Ohren zu gehalten!
      Er wollte sich aber auch nicht zu sehr einmischen...
      Trotzdem sag er misst zu den beiden als sie irgend eine Wette abschlossen...Jetzt auch noch Glücksspiele!
      Kopf schüttelte ließ er Aki runter un seine Hand zu nehmen bein gehen. Er war überrascht das der Junge bei ihm nicht fremdelte und seine Hand fest hielt als wären sie alte Bekannte.
      "Oh keine Sorge ich habe schon einige Kinder erzogen ich weiß worauf man bei cleveren Kinser achten muss.", winkte rr locker ab und ließ sich nun herum füheren.
      Aki mussterte seine neue Nanny auch...Es war dss erste mal das es keine Frau war.
      "Wo sind deine Mösche?", fragte er groß Äugig zu Ko hinauf.
      Zuerdt verstand er nicht bis er begriff das er Möpse meinte...
      Dss Gesicht schwsch verziehend schüttelte er denn Kopf.
      "Das nennt man Brüster Aki...Und sowas habe ich als Mann nicht. "
      Tatsächlich unglaublich diese einfluss seiner Brüder.
      "Nun darf ich fragen was Aku unbedingt haben wollte weswegen ihr si gestritten habt?", wollte er wissen.
      Believe Me ~

    • Ernesto , lief langsam die Treppen hoch. Aber als er hörte das die Tour im Haus los ging rief er noch.
      " BLEIBT JA WEG VON MEINEM ZIMMER SONST KNALLT ES !!!" So lief er weiter und verschwand um die nächste ecke.
      Dieser Eugene ... immer ... immer wieder das gleiche , man er regt mich so auf. Wieso muss der auch hier noch sein, ich bin kein Baby mehr.
      Dachte er sich und steuerte sein Zimmer an bis er dann dort drin verschwand.

      Eugene der natürlich die Nanny rum führte. Und so führte er Kozue als erstes in das Esszimmer, damit er wusste wo es essen gibt.
      " Du keine sorge, das sind noch harmlose Streits zwischen Ern und mir. Und Er hat sich noch zurück gehalten mit den Wärtern er kann es noch viel besser wenn er richtig aus flippt. "
      Erklärte er dem Menschen kurz , denn Ern war wirklich schwierig , selbst Eugene verstand ihn nicht so ganz.
      " Glaub mir Lämmchen , so ein Kind wie Aki hattest du noch nicht, aber solltest du es hier schaffen, dann bekommst du es wirklich überall hin, das kannst du mir glauben.
      Als er vernahm wie Aki nach den Brüsten fragt schmunzelte Eugene , aber die aussage von Kozue war auch witzig.
      " Na na, man soll doch Kinder nicht anlügen. Kozue du hast doch auch Brüste nur Aki der unter schied ist ,das diese Flach sind und nicht so weich wie die von Frauen.. weist du er hat solche Mö... Brüste wie ich und Ern , verstehst du ? "
      Mitten drin musste er sich berichtigen nicht das er wirklich noch schimpfe bekommt wie Ern grade.
      " Wieso fragst du mich ? Frag Aki , ... er kann es dir auch sagen. Ist ja nicht so als wäre Aki stumm oder des gleichen. Also ich finde es nichts was man eigentlich erwähnen müsste." Gab Eugene von sich. Dabei Holte er eine Zigarette wieder raus und zündet sich diese an.
      " So das hier ist das Esszimmer, Aki darf sich immer aus suchen wo er Sitzt, die ausnahmen sind wenn Feste oder des gleichen sind, dann muss er zwischen mir und Ern sitzen. " Gab er nun schon fast kühl und sehr bestimmend von sich , denn das war eine klare regel die hier herrschte.


    • Ko klingelten jetzt schon die Ihren weil so viel gebrüllt wurde...Unglaublich was sich hier in diesem Anwesen abspielte!
      "Naja...Es wirkt mir eher das er seine Privatsphäre schätzt dagegen ist nicht aussetzten
      ", meinte er neutral dazu auch wenn der Ältere sehr schlecht über den Anderen sprach...Bis her war dessen Eindruck weit besser als der des Mannes der ihn dauernd Lämmchen nannte.
      Auf seine Korrektur hin blieb ihm leider die Stimme weg. So falsch wat es nun nicht aber trotzdem...Das war doch für ein Vier Jährige kein Gespräch Thema!
      Er ließ sich weiter herum führen und sah zun Esszimmer. Es gab viele Regel dafür wie sie sich gerade verhielten undenkbar.
      Nun sah er dann aber zu Akk: "Nun möchtest du mkr sageb was du wolltest?"
      Aki kicherte ubd schien sich kurz zu schähmen eher auf sein Ohr deutete und wollte das Kozue sich zu ihm beugte. So flüsterte er ihm etwss ins Ohr...Was er dann hörte ließ ihn die Augen weiten.
      "Bitte...Was?!"
      Ungläubig sah er ihn an und dann wieder zu Eugene.
      "Du hast ihn ernsthaft eine...Würgeschlange versprochen???"
      "Schlangee yaaah! Aki will schlangee!", stimt Aki begeistert ein und klatschte mit seinen kleinen Händen.
      Nicht nur das ohne Rücksicht in mäher des Kindes geraucht wurde er wollte eine Schlange haben!
      Believe Me ~

    • Eugene sah Kozue nun doch etwas fragend an und verstand nicht ganz wie er darauf kam.
      " Was Ern soll seine Privatsphäre schätzen ? So ein Unsinn, Ern ist eben ein fall für sich. Wie er tickt versteht eh keiner. Aber anders kenne ich ihn gar nicht. Also soll Ern machen was er will so lange er mich nicht immer damit nervt."
      Gab er trocken darauf hin zurück.
      Das er dem Typen aber nun die sprach verschlagen hatte fand er witzig wo durch er grinsen musste.
      Bei dem Was Aki wollte , sah Eugen eben nichts schlimmes dabei , er hatte auch Haustiere mit den er Jagen geübt hat und auch Kämpfen. Aber vor allem hat er diese Tiere gerne auf Ern los gelassen.
      " Wieso denn nicht ? Sie sind schön und das Fleisch schmeckt auch wenn man kein bock mehr auf eine Schlange hat und dessen Haut kann man gut zu etwas verarbeiten. Also sehe ich nicht das Problem und Aki will eine also bekommt er sie von mir aus auch."
      Für ihn war das ein ganz normales Tier wie andere auch , aber das es für die Menschen naja ein nicht so normales Haustier war so weit dachte der Vampir grade auch nicht , auch wenn er sich viel mit den Menschen beschäftigt.
      " Sag aber mal Kozue ... bist du eigentlich noch Jungfrau ? "
      Fragte Eugene nun ganz direkt nach und das sogar vor Akis Augen und Ohren.

      Ern der in seinem Zimmer ein Buch sich raus gesucht hatte und damit auch begonnen hatte es zu lesen. Jedoch ging sein Gedanke immer wieder an diesen Menschen unten. Dieser duft der war so süß und verlockend das selbst er nun eben voll die Probleme hatte sich zusammen zu reisen nicht gleich über diesen Menschen herzufallen.
      Was war das nur für ein Duft so einen kenne ich gar nicht bei Menschen, dieser ist viel süßer als andere.
      Fragte er sich... daher war es ihm schon unwohl den Typen mit seinen Bruder alleine zu lassen, naja spätestens wenn dieser schreit müsste er wie immer eingreifen.


    • "Ihr führt wirklich eine...Außergewöhnliche Familie Beziehung. ", gab er gezwungen sachlich zurück was nur Ansatzweise beschrieben wie es tatsächlich war.
      Entgeistert sah er den Hausherren an welcher Sprach als käme er aus einer Survival-Wildnis Tour!
      Er hstte zwar msl gehört das man Schlagen Fleisch essen konnte aber so wie viele Andere Wildtiere war es nichts was er ausprobieren wollte.
      "N-nun das mag vielleicht auch Stimmen aber für ein Vier Jährigen ist so eine Schlange zu Gefährlich! Er könnte schwer verletzt werden wenn man nicht aufpasst besonders da Würgeschlangen viel zu groß sind! Die könnte selbst mich verschlingen!"
      Aki kicherte nur als würde Kozue irgendwelche Sitz erzählen und wiederholte erneut: "Schlange will!"
      Seufzend aah er zu dem kleinen und überlegte gerade wie man ihn begreiflich machte das es keine gute Idee war.
      Dann ertönte auch schon die direkte Frage von dem Ältesten was ihn schlag Artig das Blut in den Kopf schießen ließ.
      "N-na hör mal! Das geht...Sie gar nichts an und hat nichts mit meiner Arbeit hier als Nany zu tun!", keifte er sofort zurück.
      Sowas vor Aki zu fragen...Unglaublich!
      "Also...Wenn das aussaggebend ist ob Qualifiziert bin hier anzufangen bin ich direkt weg!",stellte er sofort klar denn so eine Unverschämte Frage hatte er noch nie zu Hören bekommen.
      Believe Me ~

    • Kurz verwirrt von der aussage des Menschen sah Eugene ihn auch so an ,denn ein Außergewöhnliches Familien leben führten sie eigentlich nicht , zu mindest empfand es Eugene so. Er fand das sie eigentlich ganz normal leben. Zumindest für Vampire.
      " Mhhh also das kann ich nicht bestätigen ,ist doch ein ganz normales leben. Wir leben hier , wir streiten uns als Brüder und wir sind verschiedene Meinungen was man dem kleinen erlaubt und was nicht. Oder wie siehst du eine normale Beziehung unter einer Familie?"
      Fragte er nun nach denn für ihn war das doch ein normales mit einander leben.
      " Zu gefährlich ach so ?? Also ich habe mit 4 Jahren schon mit Skorpionen gespielt und wie man sieht ist mir nichts passiert. " Meinte er nur schulter zuckend darauf hin,denn für ihn war ein Skorpion um einiges gefährlicher als so eine Schlange.
      Als er sagte die Würgeschlange würde selbst ihn verschlingen überlegte er kurz und wollte es sich bildlich vorstellen.
      " So ein Unsinn das würde nur passieren wenn man sie nicht füttert und das würden wir. Oder eher gesagt ich. " Meinte er darauf hin trocken, für war das etwas normales, ein Spielzeug zum üben eben für das wahre leben.
      " Nun hör auf so zu labern wie mein Bruder , der ist genau so dagegen , es ist doch nur eine Schlange und nicht mal Giftig also sehe ich das Problem nicht. "
      Dabei zuckt er nur mit seinen Schultern denn verstehen konnte er es echt nicht.
      Das der andere so rot an lief war für den Vampir ein klares Zeichen da er in seinen 950 Jahren schon viel lernen konnte und auch das verhalten unterscheiden konnte zwischen Jungfrau und keine.
      " Wow nun du bist ja richtig direkt... aber verlegen des wegen musste du nun nicht werden ,war doch nur eine ganz normale frage ob du Jungfrau bist oder nicht, so schlimm ist diese frage doch gar nicht. "
      Meinte Eugene nur Schulter zuckend darauf hin. Jedoch als dieser drohte zu gehen und diesen Job nicht mal an zu treten nur wegen so einer aussage , wurde ihm doch anders zu mute.
      " Nein, so war das doch nun auch nicht gemeint mensch ... war nur eine allgemeine frage. Musst nicht gleich alles auf die Goldwaage nehmen. Und es hat auch nichts mit deinen Job zu tun.. naja ob wohl bist ja auch dafür verantwortlich Aki zu versorgen. Naja egal du wirst es schon früh genug heraus finden, wieso alle Aki nicht wollen. "
      Meinte dieser Geheimnisvoll.

      Ern der nur lesen wollte hasste diesen Junge nun schon, aber grade nun wo er so extrem auf diesen Jungen reagiert schreckte er doch hoch und verließ wieder schnell sein Zimmer nur um die drei wieder zu finden. Wenn er es kaum aus hielt in der näher wie schwer muss es grade für Eugene sein, der um einiges aggressiver ist als er.
      Jedoch dachte Ern eher das sie schon im Zimmer von Aki sind wo er direkt hin lief und dort vor Ort fest stellen musste das dies nicht der Fall war wodurch er weiter suchte und wieder runter ging ins Erdgeschoss.


    • Kozue atmete noch mal tief durch, es fühlte sich an als wäre in einer Komplett verrückten Familien Haushalt gelandet.
      "Natürlich gehlrt Streiten in einer Fsmilie dazu auch in einer Beziehung ist sowas ganz normal...Nur...Alles hat ihre grenzen! Ich habe ihren Streit sogar 2 meter vom Anwesen gehört...Wenn Aki später Freunde sucht könnte das wirklich unangenehm für ihn werden. Ich sehe dovh wie viel ihnen beide Aki bedeutet da müsst ihr doch etwas mehr an seine Zukunft denken!"
      Ohne es zu merken hatte er sich ziemlich in Rage geredet und bedröppelt senkte er denn Blick.
      Schlechter erdter Eindruck...
      "Skorpione!?", stieß er aus und machte sich ernsthafte sorge un die Erziehung methoden hier.
      Er musste ruhe bewahren und rieb sich die Schläfe:
      "Nun...Wenn du die Frage eher damit meintest ob eine Freundin habe oder plane zu Heiraten kann ich die frage eher verstehen. Ich widme mein leven ganz meinem Beruf und da ich auch keine Familien angehörige habe werde auch nicht wegen irgendwelche Notfälle fehlen. Also...Ich wäre mit Leib und Seele zu Verfügung. Aber das kannst du alles in der Mappe in meiner Bewerbung lesen.", erklärte er wieder ernster so das Aki sich bei dem gerede so sehr langwrilte dss er zu gähnen anfing.
      Das der Andere so Geheimnisvoll tat machte ihn doch wieder misstrauisch aber er wollte sich davon nicht abschrecken lassen.
      Believe Me ~

    • " Aha ... echt waren wir so Laut ? Also ich finde das war noch harmlos Ern und ich können noch besser streiten. " Dabei dachte er nur wie sie einmal fast das gesamte Gartenhaus zum einsturz gebracht haben weil die wirklich aus geflippt waren. Jedoch sah er ihn dann fragend an weil er das mit den Freunde vernahm.
      " Bitte Freunde ? Aki hat doch freunde schon... nur die sieht er nicht so oft weil wir nicht grade um die ecke Wohnen von ihnen. " Naja und Menschen würden eher zur Speise werden wenn er auf den Blut Geschmack erst mal gekommen ist.
      Dachte er sich hinzu jedoch knurrte dann sein Magen , da er langsam wirklich nicht mehr diesen Duft aus hielt. Nur schmunzelt er als dieser so erschrocken war von der Info das er ein Skorpion hatte.
      " Ja ich hatte ein Skorpion in seinen Alter und lebe auch noch wie man sieht , aber ich gebe zu lecker sind Skorpione nun wirklich nicht. "
      Ärgert er die neue Nanny.
      " Ich verstehe... das ist wirklich sehr gut. " Meinte er und schlug dann doch endlich mal die Mappe auf. " Aha ... ok... ok... alles ok... was diese Mappe an geht.
      Aber sehr schon das er keinen mehr hat so fällt es nicht auf wenn er fehlt.
      Bei den gedanken grinste er wieder und leckte sich kurz über die Lippen. Jedoch erwöhnte dann eine Laute stimmte hinter Eugene.
      " DENK NICHT MAL DANN EUGENE !!! DU RÜHRST DIESEN MENSCHEN NICHT AN... Zieh leine Eugene ich übernehme das und geh essen, bevor wir wieder eine Nanny suchen dürfen. Echt mal du verscheuchst echt alle. " Knurrte er ihn leicht an, wo bei er Eugene die Mappe ab nahm und diesen weg drückte.
      " Du willst ihn doch nur für dich haben Ern mehr nicht !!" " Das ist nicht war was hat mich dieser Mensch zu interessieren , er ist nur Akis Nanny und mehr auch nicht , also wieso sollte er mich interessieren !!! Dazu du bist der ,der von uns sich nicht im griff hat. Also los nun geh schon. " Und so schob er seinen Bruder weg von Kozue. " Nichts da ich bleibe du wolltest dazu nicht ... also hau du ab!!!" " Nein auf keinen fall. Du gehst !!!" " Ohh nein... " " Du verschwindest oder ich schmeiße dich raus dann kannst du bei Großvater leben und du weist genau was dann dort ab geh T!!!" Drohte er ihm wo bei Eugene doch recht kleinlaut wurde. " Du weist genau wenn du so kommst das ich hören muss, echt unfair von dir." Meinte er und drehte sich um aber sah noch mal zu Kozue. Wenn dich Ernesto auf den Sack geht ich bin unten im Keller Lämmchen." Meinte er darauf hin und pustet mit voller Absicht den rauch ins Gesicht von Ern. der wiederum davon husten muss als nicht Raucher.


    • Kozue wusste nicht was er von diesen Sitzen halten sollte...Hier schien laut Eugene alles essbar zu sein was nicht bei Drei auf dem Baum war.
      Das aber seine Mappe gut zu sein schien ließ ihn doch etqas Hoffnung schöpfen für den Job angenommen zu wereen jedoch stellte er sich die Frage ob es wirklich gut war so wie uhre Erziehung Methoden bis her waren.
      Das es dann aber erneut zum streit zwischen denn beiden Brüder kam ließ ihn schaudern...Allerdings zog er verdutzt die Augenbrauen zusammen.
      Wie bezeichneten sie ihn...Mensch?
      Zur hölle was war denn los mit diesen beiden!?
      Kurz sah er während den streit zu aki welcher begeistert kicherte das seine Bruder sich wieder Stritten....Wenigstens einer hatte wohl freude daran.
      Als dann der Ältere ging war er doch etwas perplex.
      "Uhhmm wird schon gut gehen...denk ich.",klang es etwas unschlüssig von sich denn er hatte schon vor sich gut mit Ernesto zu verstehen .
      Da er selbst nicht raucher war konnte er sich vorstellen das unangenehm sei musste als der andere denn Rauch ins Gesicht bekam.
      "Ohje geht es oder soll dir etwas Wasser holen?",fragte er direkt Führsorglich.
      "Nun ehm gerade sagtest du ich wäre Aki Nany...Soll das heißen das denn Job bekommen würde..?",fragte er lieber noch mal nach.
      Dann rieb er sich denn Arm unsicher: "Und...eh...ich hoffe hab jetzt kein streit provoziert auch wenn nicht ganz weiß worüber ihr euch gestreitet habt."
      Aki unarmte das rechre bein von Ko und kicherte spielen: "Nanny gehört miiir~"
      Believe Me ~

    • Das Aki seinen Spaß dabei hatte, war für Ern und Eugen nichts neues denn , sie kannten es eigentlich nicht anders wo durch sie sich viel mehr auf den anderen konzentrieren konnte , denn solange Aki seine Spaß daran hatte würde er bei ihnen bleiben.
      Erst als Eugene ging wurde auch Ern wieder etwas lockerer und seufzte erleichtert.
      " Ohh man... du solltest in der nähe von Eugen auf passen kapiert ? Wenn dieser dir zu nah kommt oder des gleichen versuch Abstand zu wahren lass ihn nicht auf Armlänge an dich heran !!! Hinter frag es bitte nicht mach das einfach. " Warnte Ernesto Kozue vor.
      Ern hustet zwar noch ein stück , aber sah dabei dabei zu den Menschlein. " Es geht schon.. ist normal... da ist Zigarre oder Pfeife viel schimmer. Dazu weist du überhaupt wo das Wasser wäre ? Ich glaube Eugene hat dich nicht wirklich weit herum geführt oder ? "
      Fragte er nun nach und sah sich eben so den Lebenslauf an co an.
      Das er aber dann seine Aussage vernahm seufzte Ern leicht.
      " Glaubst du echt das sich noch jemand hier traut ? Wir suchen schon seit Wochen und alle die her kommen gehen schon nach fünf Minuten. höhsten nach 2 Tagen. Du hin gegen sagst deine Meinung auch uns gegen über und nimmst Aki in Schutz wenn es sein muss. Und es passt ja alles. Weist du was deine Aufgaben sind außer Aki zu erziehen und versorgen mit allem ? " Fragte er nun eher nach denn, auch wenn er die Nenny ist sollte er etwas mit im Anwesen Helfen. Während er so erzählte lies auch sein Husten nach und er konnte irgendwann wieder normal reden als wäre nichts gewesen.
      Als dieser unsicher wurde seufzte er genervt auf.
      " Du hast ohne das du es weist den streit aus gelöst , aber auch eher nur weil ich noch früh genug geschaltet habe. Worüber wir gestritten haben ist egal , Eugene hat es ganz genau verstanden. Daher sage ich es noch mal nimm dich von Eugene in acht vor allem wenn er nichts isst oder Trinkt. Ich drücke es mal so aus du bist für ihn wie eine kleine Mahlzeit für zwischen durch. "
      Aber nicht nur für ihn sondern auch für mich , man dieser Geruch ist fast nicht aus zu halten.
      Ging ihm dabei noch mal durch den Kopf und versuchte den Gedanken seine Zähne in dessen Hals zu stoßen weg zu drücken.
      Das Aki dann auch an sprang war war schon süß wo durch Ern zu ihm sah.
      " Naja ganz nun nicht , aber er wird auf dich mit aufpassen, du weist ja das wir viel zu tun immer haben. Ich muss lernen und Eugene naja der spielt ja mit sein Spielzeug unten im Keller.
      Meinte er und streichelt dabei Aki kurz übern Kopf aber dabei wird er eher kühl und als würde er Aki nicht streicheln wollen.


    • "Nun ehrlicherweise weiß ich nicht wo das Wasser ist aber...Ich wollte trotzdem lieber mal fragen.", gestand Kozue der immer zu helfen wollte.
      Das schon Leute schon nach 5 Minuten das Handtuch warfen konnte er sich schon sehr gut vorstellen, schließlich stand er selbst kurz davor als diese direkte frage des Ältesten kam. Das ihn aber Ern so sehr vor Eugen warnte war schon ein wenig beängstigend aber irgendwo zeigte es ihm das es dem weiß Haarigen doch nicht so egal schien wie er tat.
      "Nun...Ich weiß zwar nicht genau welche art von Bedrohung von ihm ausgeht aber werde es mir zu Herzen nehmen!", versprach er ernst denn sowas sagte man bestimmt nicht aus spaß.
      Als er die beiden so sah musste er fast schmunzeln, Aki schien seine Brüder wirklich zu lieben denn nun schmollte er sich lich und zog am Stoff seines Hosenbeines.
      Noch schien Kozue jedoch sichtlich mit sich zu Harden ob er wirklich hier Arbeiten wollte...
      Aber wie Aki mit seinen Kulleraugen zu ihm sah brachte er es fast nicht über das Herz.
      Die Händchen leicht ausstreckend forderte er wieder hoch genommen zu werden was Kozue auch gern tat.
      Dabei merkte er jedoch das der kleine wohl noch windel trug...eigentlich war er dafür schon zu Alt.
      Es gab noch einiges was die erziehung betraff wo er wohl mit anpacken würde...
      Ohne er zu merken kuschelte sich Aki liebervoll an seine Neue Nany und sah Ern neckisch an fast als würde damit sagen wollen das er schon was fieses ausheckte.
      "Nun also...Wenn ich wirklich hier anfangen darf würde dann so schnell wir möglich meine Wertsachen holen und...Ja dann bräuche nur eine liste um zu wissen gegen was Aki alles Allergisch ist und wie die tägliche Ablauf ist.
      Believe Me ~

    • " Siehst du ... also wie hättest du mir dann helfen können wolltest du das ganze Haus auf den Kopf stellen nur für Wasser dann etwa ? "
      Fragte er nach denn die Vorstellung war schon lustig.
      Das dieser es sich zu Herzen nehmen würde seine Warnung war schon irgendwie beruhigend. " Ich kann dir versichern , auch wenn du es dir zu Herzen nimmst , Eugene wird es sich denn noch nicht nehmen es zu versehen spätestens wenn es zu spät ist weis die was ich meine. Und sollte das passieren dann schreie so laut du nur kannst. "
      Gab er ihm diesen tipp auch wenn dieser etwas kühl war.
      Das es seinem kleine Bruder nicht gefiel war nicht zu über sehen wo durch er doch seufzte kurz. Nur das diese auf Akis Arm wollte sah Aki eigentlich nicht so ähnlich außer er hat etwas vor... und alleine als er kurz darauf den blick des kleinen sah war ihm klar das Aki schon etwas im Kopf hatte.
      " Ok , aber unter schätz Aki bitte wirklich nicht, er ist ein richtig kleiner Teufel. Wo bei er jedoch schmunzeln musste , denn er war schon gespannt was Aki geplant hat oder mit was es beginnen wird.
      Nur als er seien Aussage vernahm nickte er verständlich, denn das konnte er gut verstehen.
      "Also Allergien hat er so weit ich weis nicht. Und wie unser Tag ab läuft , naja ganz einfach, währen das essen gemacht wird wecke ich oder Eugene Aki immer und helfen ihm beim fertig machen. Danach wiederum machen wir frühstück und danach geht eigentlich jeder seine Wege nur das wir Aki immer bespaßen müssen. Ich weis ja nicht was du genau mit täglichen Ablauf meinst. Aki geht nicht in so einen genannten Kindergarten ist viel zu gefährlich für Aki. "
      Meinte er darauf hin nur trocken. Das er nicht die Menschen aus setzen will auf Aki denn immer jeden tag könnte Aki an fangen Blut zu trinken und auch seine Fähigkeiten zu nutzen.

      Eugene der untern im Keller war, der suchte grade sich ein Spielzeug heraus was dieses mal eine Peitsche war. Er holte einer der Nannys aus einer Zelle hervor wo er sie brav fest bindet und ihr klar zeigte was diese machen sollte.
      Und wenn sie nicht hörte schlug er mit der peitsche zu. Manchmal peitschte er diese Nannys nur aus Spaß die sie gefangen nehmen konnten. Naja er zu mindest und bändigt sie. Aber auch einige von ihm nahm er einfach ob diese wollen oder nicht. Für ihn waren menschen einfach nur Spielzeug und Nahrungsmittel wodurch er ohne zu zögern sie um brachte wenn er mit bekam das eine Schwanger war von ihm. Da diese sonst eh nur sterben da diese es eh nicht schaffen einen Gesunden Vampir auf die Welt zu bringen.