[2er Rpg]Verkehrter Ort

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • [2er Rpg]Verkehrter Ort

      suu lief die treppe von ihrer villa hinunter und stieg in die vorgefahrene Limosine um zur schule zu fahren //als ob ich da ankommen wurde// meinte sie lächelnd in ihre gedanken. Den heute war ihre strafe vor bei und das würde sie sofort ausnutzen!

      Taylor ging zu fuß in die stadt um sich da mit seiner crew für die besprechung zu treffen
    • Megan schminkte sich noch zu Ende und hörte dabei laut Musik. Ihre Eltern waren wahrscheinlich schon weg und es störte die Haushälterin gar nicht, dass sie Latino-Musik angemacht hatte und zwar ganz laut. Megan liebte es Musik zu hören, zu singen und sich hübsch zu machen. Immerhin war sie hübsch,wieso das denn nicht ausnützen? polyvore.com/frontalotuschen/set?id=23023734

      Dorian schlief noch immer in seinem Einzelbett und wurde gerade von seiner kleinen Schwester aufgeweckt, die ganz laut ihre Cornflakes aß. Nachdem er sie auch schon aus dem Zimmer entfernt hatte (Wort wörtlich), duschte er sich und machte sich frisch. Unten nahm er einen Apfel und verschwand. Die Arbeit wartete.
    • Suu blickte aus dem Fenster und versuchte sich zu überlegen wan sie aus der Limosine heraus gehen konnte sie durfte nicht zu dicht an der Villa sein und auch nicht zu dicht an der schule sonst würde man sie zu schnell kriegen sie musste also in 10 minuten an eine ampel geraten und weg wär sie!

      Taylor War mitlerweile am treff punkt angekommen und besprach bereits mit einigen leuten was heute so anfallen würde und wärmte sich neben bei auf
    • Nachdem sich Megan hübsch gemacht hatte, verabschiedete sie sich von ihrer Haushälterin/2. Mama und stieg in die Limousine. Diese startete sofort und nach einer Weile bemerkte sie, dass sie gar nicht bei der Schule war sondern irgendwo in einem abgelegenen Ort. Ihr Herz begann zu rasen. 'Was? Wo sind wir? Stephan!', schrie sie und der Fahrer machte ihr die Tür auf. 'Miss Mendez hat mir befohlen sie hierher zu fahren. Sie haben heute nämlich keine Stunde sondern..'
      'Sondern du wirst heute endlich lernen wie man richtig tanzt&singt und mir nicht auf die Nerven gehen! Also los! Ich stell dich der Crew vor', meinte ihre beste Freundin und Tochter von ihrer 2. Mama.
      'Mia!', meinte Megan erschrocken. 'Nein! Bitte! Ich muss in die Schule.

      Spielst vlt. die Freundin, sonst muss ich Selbstgespräche führen >.>


      Dorian, der gerade bei dem Meeting angekommen war, setzte sich zu den Mädchen und gab jeder einen Kuss. Er entschuldigte sich natürlich davor noch bei Taylor und lächelte. 'Also...Was gibt es, Leute?'
    • Mia stemte die hände in die hüfte "Nix da! Raus da aber sofort die schule läuft dir schon nicht weg und außerdem genug geld hast du dazu auch um dein leben leben zu können also los raus da." Sie packte megan am Handgelenk und zog sie aus dem wagen ohne abzuwarten das sie weiter protestierte "sooo also wir haben grad versammlung also das heißt los hop ich hab keine lust ärger zu bekommen weil du dich so zierst!" meinte sie im vortrags ton lächelte sie aber an und brachte sie zu einer gruppe aus etwa 25 leuten die sich zu einem haufen zusammen gerauft hatten. "setzt dich dahin.." meinte sie im flüsterton und setzte sich

      Suu schaute hoch zur ampel die im genau den richtigen moment rot geworden war und lößte leise ihren anschnaller dan rutschte sie zur tür und machte sie schnell auf und wieder zu dan huschte sie an den straßen rand und rannte die u-bahn station hinunter in die nächste bahn "geschaft" murmelte sie und winkte ihren sicherheitsleuten zu die vor dem abfahrenden zug standen und setzte sich dan hin als er im tunnel verschwand.

      Taylor nickte Dorian zu wante sich dan wieder an die anderen "Also noch mal Trey hatt gesagt das in 2 Monaten der 'Step up' statt woran wir alle teilnehmen werden. Mal abgesehen von dem krassen geld betrag den man da gewinnen kann können wir dan zum 'Street dance contest' fahren. Das heißt wir brauchen eine haubt coreographie und dan noch welche für die vor runden. Das heißt wir werden uns jetzt nicht mehr 2 mal die woche treffen sondern 4 mal um alles schaffen zu können alles klar?! Aber heute gehen wir erstmal wieder in die stadt um unseren spaß zu haben."
    • '4 Mal? Was mach ich hier?', beklagte sich Megan bei ihrer Freundin. Sie konnte nichts sehen aber der Typ muss einfach ein gutaussehender Typ sein mit der Stimme. Schuhe, Schuhe, Schuhe, dachte sie sich und sah dann seine coolen Nike-Schuhe. ecx.images-amazon.com/images/I/512Vo9pXv8L.jpg
      Er war definitiv heiß und konnte tanzen! Sie erschrak, als sich alle freute und fragte etwas für ihr Verhältnis zu laut: 'Dürft ihr denn sonst nicht in die Stadt?', ihre Freundin.

      Dorian pfiff und freute sich heute seinen Spaß zu haben. Es würde zwar anstrengend werden aber solange man etwas liebt, kann das auch nicht anstrengend werden. 'Wann treffen wir uns dann heute um fortzugehen?', fragte er den Typ mit den geilen Schuhen.
    • "Psssst" mahnte mia ihre freundin "nicht so laut -.- und doch na klar dürfen wir in die stadt nur wir haben unseren festen tage wan wir in die stadt gehen um uns etwas durchs tanzen dazu zu verdienen außerdem macht es mit einem Puplikum doppelt so viel spaß" meinte sie grinsend

      Taylor sah zu dem Mädchen das laut eine frage an mia stellte. //scheint das mädchen zu sein die mia angekündigt hat..aber mit den klamotten tanzen??//
      dan ging taylor auf die frage von Dorian ein "ich würde sagen wir treffen uns um 12 im park alles kalr?!"

      Maya lief grade die treppe hoch und schaute sich oben auf dem times Squar um "oke erstaml neues outfide." sie lief in einen laden und stelte sich schnell ein neues outfide zusammen und bezahlte bar
      von dies polyvore.com/31.8/set?id=22656166 zu dem polyvore.com/dance/set?id=23570926 (dazu aber noch eine cappy :D)
    • Dorian stand auf und gab seinem Freund, Taylor, die Hand. 'Dann sehen wir uns Mann', er grinste und drehte sich zu den anderen um. 'Leute, wir sehen uns. Max hol mich heute um 11 Uhr ab, okay? Ich gehe noch Mister Sheriff helfen', lächelte er und verabschiedete sich um arbeiten zu gehen.

      Megan hörte ihr nicht zu sondern sah Dorian an. Der war auch heiß!, ging ihr durch den Kopf und die Schuhe passten ebenfalls. 'Ihr habt hier ja ua die geilen Typen', meinte Megan bewundernswert zu ihrer Freundin, Mia.
    • Mia verdrehte die augen und schlug mit der faust auf ihre schulter "hey das war auch nummer 2 wieso du mitkommen soltest vergessen?" mia lachte und stand auf "Hey Taylor!" meinte sie und zog Megan mit sich "Das ist die neue von der ich erzählt hab meinst du du könntest ihr ein wenig beibringen?" mia lächelte

      Taylor drehte sich zu der lauten Stimme um und sah mia + anhängsel an. Als Mia ihre bitte äußerte musterte er diese "Mhh hat sie den schon Tanz erfahrung den wirklich muskeln hat sie nicht zuhaben und die kleidung... nicht böse gemeint." meitner er zum schluss an die fremde gerichtet

      Nach dem Maya das gebäude verlassen hatte lief sie zu ihrem lieblings geschäft und kaufte sich dort eine riesen tüte MM's mit erdnussbutter (gibt es echt und schmekt wahnsinig gut *-*)
    • Nummer 2? Versteh das grad irgendwie nicht. xD M&Ms <3 Hab ich nicht gewusst ^^

      Megan sah ihre Freundin mit zusammen gekniffenen Augen an. Sie sah zu Taylor und ihre Wangen wurden rot. 'Ähhmm macht nichts', sagte sie etwas schüchtern. 'Ich kann tanzen', murmelte sie leise und haute ihrer besten Freundin mit dem Ellbogen in die Rippen. 'Außerdem muss ich kein Muskelprotz sein um zu tanzen', diese Worte lagen ihr auf dem Mund. 'Und mein Kleid passt total gut! Nur weil du ein Mann bist und keine Ahnung hast,dass man auch mit einem Kleid tanzen kann (Tango, Walzer, Salsa etc.), muss es nicht heißen,dass ich es auch nicht kann', schon wieder unausgesprochene Wörter.

      Dorian war schon am Ausgang als er auch schon auf sein Motorrad stieg und zur Arbeit fuhr. Jetzt war kochen dran. Seine Zweit liebste Beschäftigung.
    • MIa biss sich auf die lippe und blickte von Taylor besorgt zu Megan "das war die Falsche antwort."

      "Gut. Wenn du tanzen kannst dan kannst du gerne deinen privat untericht fort setzten. Ach und, du meinst also auch ernst haft das du z.B. bei einem flick flack noch immer ein kleid tragen möchtest worunter jeder dein gepunkteten slip sieht? Das bezweifle ich... oh und bevor ich es vergesse.." jetzt wante er sich wieder Mia um "Such dir nächstes mal bitte qualifizierte freunde raus die du mit bringst!"

      Mia verzog das gesicht "Hör mal Taylor sie meint es nicht so sie kennt das nicht. Ober schicht du verstehst? Aber sie liebt das tanzen ehrlich ... und sie wird sich sicher bald an die regaln gewöhnt haben und sie auch zu schätzen wissen."
    • Megan zwinkerte einpaar Mal mit den Augen und öffnete dann diese. Ihre Augen sprühten Funken und das bedeutete nichts gutes. 'Ich bin vielleicht von der Oberschicht', sagte sie an Mia gewendet und drehte sich dann zu Taylor mit lauter Stimme, 'Aber ich kann dennoch gut tanzen! Nicht nur ihr ärmeren Leute könnt sowas, wie auch wir nur das Geld verdienen und zum Fenster hinausschmeißen!'. 'Okay? Und außerdem bin ich genau so qualifiziert ihre Freundin zu sein wie du ihr Bekannter, verstanden?', meinte sie hinter zusammengebissenen Zähnen. 'Musik', und sie fing auch an zu tanzen.

      So ab 2:57 min. beim Ersten und beim Zweiten ab 1:19 min. =)
      youtube.com/watch?v=9Dm0BZ0ClqU&feature=channel

      youtube.com/watch?v=fl5iZUKLDmc&feature=channel
    • Mia seufste und machte die music an und blickte ihr beim tanzen zu allerdings war das ihr fehler gewesen gut sie will sich beweisen aber nicht mit dem verbissenen gesicht was sie dabei machte..

      Taylor sah ihr ungerührt beim tanzen zu und schlatete in der mitte die Music aus "Das reicht ich hab nicht die zeit dein gezappel zu verfolgen." Er wante dich zu mia um "Meinet wegen kann sie bleiben bewegen kann sie sich aber du kennst die regeln und an dorian muss sie auch erstmal vorbei und das wird wohl das größte problem sein, er hasst tänzer die nicht vom ganzen herzen tanzen." Damit drehte er sich umd und kümmerte sich um andere themen die noch andere mitglieder hatten

      Mia sah zu Megan und lächelte leicht "Mia..."

      Maya ging in den park und setzte sich auf eine bank um ihre M&Ms zu muffeln und dabei einer grppe von leuten zu schaute
    • Megan sah ihn mit großen Augen an. 'Gezappel? Mit ganzem Herzen?', sagte sie schrecklich leise und sah Mia nur wütend an. 'Danke',meinte sie zu ihrer Freundin, nahm ihre Tasche und ging weg. Als ob er besser tanzen konnte, mahnte sie sich in Gedanken und kam langsam Tränen in den Augen. Keiner konnte ihr vorschreiben,dass sie NICHT tanzen konnte und erst recht nicht ohne Herz. Sie liebte das Tanzen, wie sollte sie dann ohne diese Gewisse Zuneigung zum Tanz nicht tanzen? Im Ballett war sie spitze genauso wie in den Grundtänzen! Vielleicht lag ihr Fehler daran,dass sie nur für Standardtänze und Ballett gut genug war aber nicht für Hip Hop, Jazz und Street Dance! Aber das würde sie sich nie eingestehen. Sie stand vor dem Auto und wartete auf Mia.

      Dorian, der momentan eine Pause hatte, rauchte im Hinteren Teil des Restaurants seine Zigarre und beobachtete kleine Tänzer und lachte mit ihnen. 'Jason, du bist gar nicht so schlecht.', meinte er zum Kleinen und der Kleine meinte 'Du willst dir den Schritt klauen, nicht wahr?'
      'Ausborgen',meinte er grinsend. 'Außerdem kommt das gut, immerhin bringt es deinem Bruder mehr Erfolg, nicht wahr?'
    • Mia seufste und lief ihr hinter her und hielt sie an der schulter fest " Hey hey langsam langsam!" sie stelte sich vor sie was sie stopte "Also zum einem hat er nicht gesagt das du dich verziehen kannst was recht oft vor kommt wohl bemerkt! Da steckt gewisses lob hinter und man du hast aber auch ein verzehrtes gesicht gemacht! Kein wueder das er das denkt gut ich weiß es besser aber wenn du jetzt gehst kannst du ihm nie in den Arsch tretten und sagen das er gefälligst seine meinung zu ändern hat. Also hey lass dich trainiren okey? Und mit dem herzen klar tanzt du damit aber eben hast du so von 'ich zeigs dir' geschaut da konnte es gar nicht gut gehen..." meinte sie mitfühlend und holte ein taschentuch raus womit sie ihr die tränen weg wischte. "Denkst du wirklich ich hätte dich mitenommen wenn ich davon überzeugt gewesen wäre das du abgewiesen wirst?"

      Suu (hab voll den flaschen namen genommen >.<) lächelte als ein größerer zu den kleinen kam und hörte was sie sprachen //echt süß// dachte sie in sich hinein und nahm noch einen M&M in den mund
    • 'Abgemacht?',fragte Dorian den Kleinen und der grinste nickend. 'Abgemacht. Gibst du mir einen Zug?', fragte der Kleine schließlich und Dorian meinte 'Nur wenn du mich beim Tanzen besiegst'
      Wieder deren Wette und heute würden sie mal wieder kein Publikum finden. 'Gut! Das Mädchen ist unser Publikum! Die kommt fast jeden Tag hierher',meinte der Kleine und Dorian drehte sich zu Suu um. Er sah sie von oben bis unten an und fragte dann den kleinen ziemlich laut 'Glaubst du die kann tanzen? Ich weiß nicht. Wir sollten uns ein Publikum suchen,welches auch tanzen kann.'
      'Schau sie dir an!', schrie ein andere Junge von hinten. 'So angezogen kann man nur sein,wenn man tanzen kann! Und bitte die Brüste sind auch einmalig' xD

      Megan nahm das Taschentuch an und tupfte sich auf die Augen. 'Der Typ hat mich einfach provoziert', meinte sie zu ihrer Verteidigung. 'Du weißt,dass ich immer so ein Gesicht machen auch jetzt! Ich wette, er würde auch so schauen,wenn ich ihm sage, du kannst das nicht oder so! Arsch! Und ich will ihm in den Arsch hauen!', meinte sie wieder ganz die Alte. Sie sah zu dem Typen und konnte nicht fassen,dass er so ein Arschloch zu ihr war und zu den anderen der ganz liebe Typ. Tja! Na und?! Er gefällt ihr nicht mehr, also muss sie auch nicht versuchen, ihm zu gefallen. Oh doch, sie musste es, leider!
      'Ich kann jetzt aber nicht einfach so zurück! Der wird mich sicher nur beleidigen oder verarschen! Wir sehen uns im Park,okay?'
    • Mia lächelte sie an "Na also geht doch! Was? Nein das ist das letzte was er tun würde gleub mir geh einfach hin und schau heute einfach beim training zu oke? kannst auch gerne von hier zu schauen...umd um 12 in der stadt auch abgemacht? Und wenn du das alles doch noch für zu peinlich findest dan tja..."

      Suu hob den blick als das mädchen auf der bank erwähnt wurde da weit und bereit kein mädchen alein auf der bank saß fühlte sie sich klar angesprochen. "So so die vollbusige bankhockerin soll das puplikum sein die angeblich auch nicht tanzen kann?" Fragte sie lächelnd und setzte sich normal hin "nicht sehr gerade nett oder?"
    • Der kleine Junge kratzte sich am Hinterkopf und meinte 'Haben wir erwähnt das du auch total hübsch bist?'
      Dorian lachte kurz auf. 'Bravo! Du redest dich gut heraus, Matthew', lachte er kurz und wandte sich zu Suu. Dann jedoch zuckte er mit den Schultern und meinte ehrlich 'Ich hab dich bei keiner Crew und bei keinem Auftritt auch als Solotänzer gesehen, also gehe ich davon aus...'

      Megan atmete tief durch und durchschritt den Raum mit Mia. Sie setzte sich auf eines der Stühle und beobachtete den gut aussehenden Typen mit den geilen Schuhen. Er kann tanzen und wie er tanzen kann, ging ihr andauernd durch den Kopf. Er sollte sie nicht so schnell verurteilen! Ihre Zeit würde noch kommen, versprach sie sich und beobachtete das ganze Geschehen.

      Ashley, eines der Crew-Mädchen und auch Taylors Freundin, stand direkt vor ihm und presste sich gegen ihn. Seine Hände waren an ihrer Taille und ihre Hände hinter seinem Hals verschränkt. Das blonde Mädchen lachte und biss ihm gelegentlich auf die Unterlippe um ihn zu necken. Megan verdrehte die Augen und meinte zu Mia flüsternd 'Und das Miss Oberschlampe, oder?'
    • Mia sah sie mit großen augen an "Oh gott nein! Das ist seine freundin megan..." meinte sie im flüsterton zurück und wärmte sich dabei auf

      Taylor grinste als ashley ihn nur neckte und griff sie um die taile und vollführte eine kurze drehung mit ihr ehe er sie zu einem weiter komplizierten tanz schritt an führte

      Suu lächelte über mattew hob dan aber beide augen brauen hoch "Crew? was ist den eine crew?" fragte sie mit voller ernsthaftigkeit und sprang auf und lief zu ihm hin "ist das so was wie eine tanzgruppe? wo man zusammen tanzt? Ganz ohne vorschriften und vorträgen?" fragte sie mit einem noch ernsteren aber vorfreudigenton
    • 'Ganz ruhig', meinte er lächelnd und schüttelte den Kopf. 'Ich habe doch gesagt,dass sie keine Tänzerin ist',meinte er zum Kleinen der schmollte. Dann widmete er sich Suu 'Ja ist es! Vorschriften und Regeln gibt es natürlich auch. Aber das wichtigste ist, tanze mit dem Herzen. Gut, meine Pause ist vorbei. Tut mir echt leid, ähhmm...Mädchen', meinte er und winkte allen. 'Bis später im Park, ihr Kleinen', und verschwand im Restaurant.

      Megan zuckte mit den Schultern und meinte 'Ist das selbe! Sie ist ne Schlampe und aus! Schau wie sie ausschaut und sie ihn vor allen anmacht'

      Ashley grinste und rieb ihren Hintern an seinen Lenden. 'Richtig so? Außerdem wo ist denn der eine Schritt, den ich nur dir gezeigt habe?', grinste sie und lachte etwas.