Disaster emerging of temptation {Wizzy & Juvia}

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • Disaster emerging of temptation {Wizzy & Juvia}


      Lange bevor die Erde begann sich zu bevölkern mit seltsamen auf Zweibeinen aufrecht schreitenden Wesen, existierten Welten abseits dieser und gleichzeitig waren sie ein Teil dieser neu entstanden Welt. Ein Teil jeder Welt. Die Menschen sprachen oft von Himmel und Hölle, dem Jenseits, Der Ort, dan dem über sie nach ihrem Tode gerichtet würde. Spektakulär stellten sie es sich teilweise vor, mit einem hellen Licht, langen goldenen Stufen und einem Tod, dass zu einem Palast in den Wolken führte. Ganz unrecht hatten sie zwar nicht, was den Himmel anging, aber was die Hölle und die darin lebenden Wesen anging, lagen sie großteils vollkommen falsch. Dämonen waren keine Wesen, die nur Pein enstehen lassen wollten, sondern hauptsächlich Wächter der Natur und Geleiter jener trostlosen Seelen, die mit sich und ihren Liebsten auf Erden keinen Frieden finden konnten.
      Das und.. gut, sie hatten auch einen kleinen Drang zu Schekereien oder Grausamkeiten. Sie konnten sich genauso gut über das qualvolle Schreien ihrer Opfer amüsieren, wie über einen Ausflug in fremde Welten, der immer wieder Abwechslung versprach. Wesen der Hölle, Dämonen, waren sehr launische und schnell gelangweilte Gesellen, die ständig eine Beschäftigung ersuchten, ihr dristes Dasein mit Belustigung oder Spannung zu füllen. Wenn dann der ein doer andere lustige Krieg auf ihre Kosten ging, ach, was soll's? So hatten sie mehr verlorene Seelen, die sie in die Irre führen und leiden lassen konnten.
      Der Herrscher dieser Welt war bei den Menschen bekannt als Lucifer, aber in seiner Welt hatte er den Namen Lucius. Er besaß 5 Sprösslinge seiner dahingeschiedenen Frau - sie hätte sich wirklich nicht mit den Engeln wegen eines kleinen Territoriumsstreits anlegen sollen - sein Ältester Sohn: Zeref, der Herrscher über Feuer, Magma und der zukünftige Nachfolger für den Thron; dann: Sekreutz (Setz genannt), ein unvergleichlich geschickter Heiler/Trankbrauer (egal ob heilend oder tödlich) und der Herrscher über das Totenreich, mit einem IQ, der den jedes anderen überträfe; X, der Herrscher über [bitte um Fähigkeiten-Ergänzung ;p ], der Wälder und Berge und jeglicher Wolfswesen aufgrund seiner eigenen Wolfsaffinität; Lilith, die Herrscherin der Meere und ihrer Bewohner; und letztendlich der Jüngste im Bunde: Delinger, Herrscher der Gravitation und zuständig für Qual, Folter und Leid.

      Sie haben alle ihre Aufgaben, für die sie verantwortlich sind, um das Gleichgewicht der Welten beibehalten zu können. Würde auch nur einer seiner Verantwortung vergessen gerecht nahczukommen, dann würde es zu einer schon lange nicht mehr dagewesenen Katastrophe kommen, so wie es einst zu Zeiten der Dinosaurier, der EIszeit und andere nicht gerade nicht zu beachtende Vorfälle gekommen war.
      Das Problem jedoch an der Welt der Menschen war, dass sie sich im Laufe der Zeit imemr weiter verändert hatte und mittlerweile Dinge bot, die einen in Versuchung bringen konnte, durchaus alles andere um sich herum zu vergessen, selbst dann, wenn man es unter keinen Umständen sollte. Dieser Herausforderung und enormen Versuchung stand sich X bald bevor..
      Wird er ihr widerstehen können?

      ________________________________________________________________________________________________________________________
      __________________________________________________________________________________________
      @TheWizard
      @Juvia

      Steckbrief
      Spoiler anzeigen

      Frei nach Schnauze ;)
      Was jedoch rein sollte wäre:
      Das übliche: Name, Alter etc.
      Rasse
      Fähigkeiten
      Background

      kannst aber noch frei entscheiden, ob du mehr dazu machen willst ;D

    • Steckbrief:

      Name:

      Fene Herrscher über die Verlorenen,Wälder,Berge und jeglicher Wolfswesen

      Name Menschenwelt :

      Finley Wolf

      Alter:

      350 Millionen Jahre ( Vergleichbar mit Mensch 20 Jahre)

      Rasse:

      Dämon

      Fähigkeiten:

      Spricht die Sprache der Tiere und Wälder, findet sich überall auf Natürlichem Boden Zurecht, Kann im Dunkeln sehen, Einen Geruchssinn der jeden anderen übertrifft,Kann sich in einen übergroßen Wolf verwandeln.

      Background:


      Die Show beginnt
      DanceDance ...urg *lob*