Hasenmann schmeißt seine Zeichnungen in den Raum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • Hasenmann schmeißt seine Zeichnungen in den Raum

      Da ich vielleicht zukünftig ein paar Gruppenrpgs in einem meiner Universen anbiete, hier ein paar kleine Zeichnungen. XD
      Kommentiert was ihr wollt oder auch nicht. Das sind Erstveröffentlichungen im Netz. \^-^/
      Vielleicht lad ich hier dann auchmal meine Comics hoch wenn ich sie erstelle.
      Ältestes Bild hier, Morgiana, eine Hexe die sich auf Flüche spezialisiert hat.

      Letztes Jahr erstellte Zeichnungen von Marisa Hexi:




      Zwei Strandszenen, weil ich Lust hatte (aber es fehlt ein Zeh):




      Und zu guter letzt ein Bild von Vorgestern; endlich kann ich Füße annehmbar Zeichnen (Teleportations- und Portalhexe, Lima):

      Bin gerade im RPG-Pause Modus. Widme mich anderen Dingen. Schau trotzdem hin und wieder ins Forum ;)
    • Diesmal ein weiblicher "Ninja" oder eine Assassinenkämpferin. Nagisa soll sie heißen.
      Der linke Arm (rechts auf dem Bild) ist mir nicht so gut geraten. Aber ich bin mit dem Desing der Rüstung und der Kleidung zu frieden. Kam besser raus als ich es mir vorgestellt habe.
      Bin gerade im RPG-Pause Modus. Widme mich anderen Dingen. Schau trotzdem hin und wieder ins Forum ;)
    • Ich mag es sehr, wie du deine Charaktere kolorierst. Die Schattierungen, sowie die Highlights bei dem Gesichtsbild der blonden Dame scheinen nahezu perfekt. Dein Stil ist glaube ich eher an den Realistischeren Typus anzugrenzen, was ich durchaus schön finde. Nun ja...der Hase ist ja eher der amerikanische comicstil xDD
      Ich finde es schön, mal etwas anderes als strikte Mangas zu sehen, allerdings muss natürlich jeder auch einige Punkte benennen, an denen du noch arbeiten könntest.
      Persönlich würde ich den Fokus sehr auf Proportionen und Haare legen. Ich finde bei dem Gesichtsbild sind die Haare sehr steif, fast wie bei einem Gel. Manche Proportionen scheinen auch etwas eigenartig. Ein Beispiel dafür ist die rechte, doch groß scheinende Hand der blonden Frau. Das wäre mein einziger Kritikpunkt.

      Liebe grüße
      Foolish creature~
    • Realistischerer Stil könnte sein, da ich mir meist 1-3 Referenzen für ein Bild herraussuche, wenn ich eine Bestimmte Pose haben will. Wenn ich mal nichts sind steh ich vor den Spiegel und schau ob ich das so hinbekomm. Da kommt dann der unterschied beim Faceportrait bei der Blonden und dem Simpleren Comichaften der Stehenden. 1 mit referenz eines ohne. Dadurch habe ich ein kleines Gefühl für schatten entwickelt, dass sich aber noch locker nach oben ausbauen lässt. Vor allem hab ich mir verschiedene Tutorials zum Thema Schattierung angeschaut, die verschiedene Technicken verwenden. Vieles bekomm ich nicht hin ist aber übungssache. Ich versuche mich stetig zu verbessern^^.
      Ja Haare sind ne Biatch. Ich arbeite drann, aber selbst mit realreferenz bin ich nie wirklich zu frieden. Deshalb schau ich mir da Manga Atstil an und versuch mir dort was abzuschauen, denn dort finde ich die Haarstile trotz ihrer Einfachheit (damit meine ich nicht die Frisuren XD sondern die art wie die Haare gezeichnet werden.) sehr gelungen.
      Hände und füße versuch ich ebenfalls gerade zu üben, wobei ich füße schwieriger finde.
      Außerdem ist mein Linework am Computer ziemlich schlecht ich bekomm es nicht hin eine flüssige linige zu Zeichnen. Deshalb sehen meine Skizzen immer besser aus in meinem Kopf als nachdem ich die linien versucht habe nachzuzeichnen.
      Was ich versuche ist ebenfalls ein simplen stil zu finden, der aber nicht wie die meisten Manga vom same Face syndrom betroffen sind. Und viele Zeichner, wissen nicht wie beine Funktionieren^^ das tut manchmal weh im Auge. Aber solang es in der Gesamt komposition gut aussieht ist es gut.
      Ich schätze außerdem sehr den Artstil von Kentaro Miura(Berserk) und Murata (One-Punch-Man Manga) mag aber ebenfalls die Skribbeleien von One (One-Punchman Webcomic, Osan und Mob Psyko 100), da sie zu seiner Art die Geschichten zu erzählen passen. Ansonsten schätze ich sehr Don Rosa, der mit seinen Dagobert Comics unglaubliche Gesichtsausdrücke darstellen konnte. Ebenfalls gefallen mir die Alten Marvelcomics wie Spiderman als er noch in Deutschland die Spinne hieß (lol). Uderzo mit seinen Asterix Comics und die ganzen Serien aus den 90ern und 2000ern die da so im Fernsehn liefen.
      Was mir bei den meisten Manga Arts nicht gefällt ist, dass die Gesichter fast nie eine Nase haben (ich meine der strich der eine andeuten soll ist für mich keine Nase). Da ich jetzt kein Portait Artist oder so werden will und ich auch nur Zeichne wenn ich lust hab und auf was ich lust hab arbeite ich darauf hin einen Einheitlichen Stil zu entwickeln, mit dem ich auch eine Interresante Story erzählen kann, der zu den Zeichnungen passt. Manga ist mir daher zu clean, fast schon zu "ernst" auf eine weise und trotzdem nur Idealistisch an der Realität angelehnt. Ich möchte aber auch die "häßlichen" seiten darstellen können. Alte Frauen mit hängebrüsten usw. so das man in einer Krotesquen Weise die Realität wiedergespiegelt sieht und darüber lachen muss. Andererseits aber auch die "Coolness" einer Idealisierten Form darstellen, die ebenfalls existiert. Das schöne und das unschöne verbinden und dann alles Dynamisch Zeichenen können, weil ich liebe es Kampfszenen zu Zeichnen. Bisher aber nur als Skizze^^

      Danke für dein Feedback es ehrt mich sehr.
      Liebe Grüße
      Hasenmann
      Bin gerade im RPG-Pause Modus. Widme mich anderen Dingen. Schau trotzdem hin und wieder ins Forum ;)
    • Für die Linien würde ich in Paint Tool Sai die Vektoren benutzen. Du kannst super nachfahren, umbiegen, verdicken und verdünnen.

      Omg ich liebe dich dafür, dass du Muratas Art stil schätzt. Es geht mir absolut genauso, ich liebe dieses außergewöhnliche und gleichzeitig einfach unglaubliche, wie zum Beispiel seine Arbeit mit den Haaren von Tatsumaki und Fubuki. Einfach göttlich. Diese Schwingungen und gleichzeitig die Art, wie er genaue Stufen zeichnen kann. Mehr als wow.
      Auch bei den anderen Mangakas und Comic verfassern kann ich deine Ansichten nur teilen.

      Der Nasenstrich...ja...Ich weiß was du meinst *fühlt sich erwischt*
      Ich finde es sensationell, wie du zum Ausdruck bringst auch die “hässlichen“ Seiten zum Vorschein zu bringen. Es macht dich gleich zu einem/r interessiertem/er hobbykünstler/in. Diese Seiten fehlen tatsächlich in unserer momentan doch recht perfektionistischen Art Gesellschaft. Es ist genauso außergewöhnlich wie Saitama(xD) oder ein Dino Gore webtoon der an “in einen Land vor unserer Zeit“ anlehnt (sehr empfehlenswert , ist auf Webtoon unter dem Namen “Darbi“ zu finden). Ich schätze sehr deine Personalität als Hobbykünstler, weiter so :)
      Foolish creature~
    • Danke für die empfehlung ich weis was ich heut nacht durchsuchten werd (Weebtoon Dino Comic). Ziemlich brutal^^ da wird gefrat ob ich älter als 19 bin. Was ist denn das für eine Altersbeschränkung? Land vor unserer Zeit war meine Kindheit. Der scharfzahn, war so angsteinflösend und gleichzeitig cool.So macht man gute Kindefilme, die nicht kitischig sind.
      Du regst in mir eine Diskussion an die ich wo anders aufmachen werde zum Thema Artstyle und Ugliness in Art in den heutigen Medien.
      Übrigens fällt mir da noch ein Artist ein der den Manwah Gosu zeichnet. Der hat es drauf epische Bilder zu colorieren in seinem Manhwa. Ich hab grad geschaut und der ist inzwischen auch auf Webtoon. Muss den mal weiter verfolgen. Nach irgendwas mit Chapter 80 hatte der ne sehr lange Pause.
      Bin gerade im RPG-Pause Modus. Widme mich anderen Dingen. Schau trotzdem hin und wieder ins Forum ;)
    • Kleine Übung ob ich ein Charakter, den jemand anders entworfen hat nachzeichen kann (Original:Onmyouji Mikoto Design TOKIAME [I love that dudes style] Kein Link wegen Datenschutz usw. Bla. benutzt google ;)).
      Und ein bischen Eigenarbeit reinstecken.
      Bin gerade im RPG-Pause Modus. Widme mich anderen Dingen. Schau trotzdem hin und wieder ins Forum ;)
    • Ich kann auch Männer malen (weil mir aufgefallen ist das ich bisher nur Girls geposted oder Hasenmann mitdraufgeklatscht hab):
      Duriel, ein Charakter von einem in der Pen und Papergruppe der ich bin:


      Ich weiß ich sucke noch mein Hände und Füße malen heftig, arbeite aber dran.
      Hier ein Bild das ich dann in einem GruppenRPG als mein Char verwenden werde. Sie heißt Lynn:



      Ich versuch mich zu verbessern ich hoffe man sieht langsam Fortschritte XD.
      Bin gerade im RPG-Pause Modus. Widme mich anderen Dingen. Schau trotzdem hin und wieder ins Forum ;)
    • Yuuu Hasenmann, das Taith lässt mal nen Kommentar hier. #I'mFamousThanks

      Zu deinem letzten Bild: Ich mag die Haare von dem Mädel / der Frau total. Sowohl vom coloring als auch von der Wirkung her. Finde allerdings... dass der Oberkörper viel zu dünn / klein ist, dafür dass sie so breite Beine hat. Aber ansonsten echt gut geworden!

      Mit welchem Programm zeichnest du eigentlich?
      They're all around me, circling like vultures.
      They wanna break me and wash away my colors.
      I cannot stop this, sickness taking over.
      It takes control and drags me into nowhere.
      I need your help, I can't fight this forever.
      I know you're watching, I can feel you out there.


    • Hallo das Taith^^
      Das wird der Char für dein RPG.
      Das Programm ist Mangastudio Debut shiess mich tot (4.0), war beim Wacom dabei das ich gekauft hab. Ist anscheinend aber auch Kostenlos. Es fehlt mir das Tool zum lines gerademachen, da ich dabei noch extrem struggle am PC. Ich denke jedes Programm das was Kostet ist besser für den Job, aber mit den Jahren hab ich mich an die Macken gewöhnt und seh es auch nicht vor in näherer zukunft auf irgendwas neues zu wechseln. Paint tool sai soll gut sein, aber das kostet. (Und Illegal lade ich mir sowas nicht runter).

      Findest du echt die Beine zu breit? Wenn ich mir die Mädels so anschau, dann ist das stimmig, ich finde Anime beine meist sogar zu dünn. Aber ist vielleicht geschmacksache, Klar geht dünner, aber ich kann auch sagen sie hat kräftige Beine XD.
      Aber du hast vielleicht recht ich hab nochmal die Breite von den Waden mit der dünnsten stelle am Torso verglichen und die sind fast gleich breit. Etwa 1,5 mal Dicker sollte die Tailie dann doch im vergleich zu den beinen sein, aber da bin ich noch am üben. Frauen sind ehrlich gesagt richtig schwer, weshalb ich mich im letzten halben Jahr fast ausschließlich darauf konzentriet habe. Männer skizier ich in ein Paar läppischen sekunden bis Minuten runder bei Frauen wenn sie ordentlich aussehn sollen brauch ich etwa fünf mal so lang. Aber Hände und Beine sind sowieso der nächste Punkt wo ich drann arbeite.
      Leider lenken mich Skribelleien von krassen Posen immer wieder ab XD.

      Danke für das Feedback ich freue mich über Kommentare und Kritik. Das hilft mir weiter. Ich bin noch lang nich da wo ich hin will.
      Bin gerade im RPG-Pause Modus. Widme mich anderen Dingen. Schau trotzdem hin und wieder ins Forum ;)
    • Nagisa Nr.2. Ich glaube ich bekomme langsam ein Besseres Gefühl für die Proportiaonen und Haare. Füße Sucken diesmal auch nicht so hart und die Rüstung sieht mehr metallisch aus. Nun sieht man das Gesicht besser, ich denke ein längeres Gesicht wäre für das Desing besser, aber mit dem Jetztigen Produkt bin ich auch soweit zufrieden.

      Bin gerade im RPG-Pause Modus. Widme mich anderen Dingen. Schau trotzdem hin und wieder ins Forum ;)
    • Hi. ^^
      Zu deinem letzten Bild muss ich sagen die Beine gehören wirklich schlanker. Auch steht sie sehr, schwierig da. Respekt das sie so stehen kann. Versuch die Pose selbst mal nachzustellen, genauso wie du sie gezeichnet hast. Da wirst du merken was ich meine.
      Auch würd ich mich interessieren ob du mit Referenzen Arbeitest? Wenn nein, versuch das mal.
      Das kann echt helfen, bei vor allem solchen Posen und Rüstungen und co.

      Was ich zu dem oberem Bild sagen kann und da muss ich Taithleach zustimmen, das der Oberkörper zu kein ist. Aber nicht wegen der breite der Beine sonder wegen der länge und wegen der unnatürlichen Oberweite. Dazu hat sie auch einen eher unnatürlichen Hintern, wie ich finde. Wie gesagt schau dir da echt Referenzen an, da wirst du das erkennen. Es sei denn sie hat gemachte Brüste, da könnte das dann wieder hingehen. Bei dem Gesicht kann ich sagen, das der Mundwinkel nicht ganz stimmt, auch dieser passt nicht ganz und bei dem Post darüber, finde ich müsste man die Person etwas in die länge ziehen, dann würde das auch wieder hinkommen.


      Zu dem Problem mit den Linien, das kenn ich und hab ich auch. Obwohl ich Sai habe und soweit zufrieden damit bin. Da glaube ich helfen nur Übungen, welche da du machen kannst, z. B. Doodle ist da ganz gut und würde bestimmt helfen, am PC eine Ruhigere Hand zu bekommen. Auch wenn das vermutlich nie komplett verschwinden wird. ^^ Dazu kann man daraus echt gute Bilder machen.
    • Wow vielen dank für diesen aufmerksamen Kommentar. Ich weis was du meinst^^ Ich versuche mit Referenzen zu arbeiten soweit es geht, aber manchmal find ich nichts passendes und das merkt man dann, wie du vielleicht siehst. Ich könnt natürlich versuchen mich aufwendi selbst zu fotografieren, dazu kann ich aber nicht bestimmen, wie ich genau im Bild stehe. Und manche Bilder werden dann einfach mal als Experiment frei aus dem Kopf gemalt. Zu der Pose im Letzen Bild ist es möglich so zu stehen, das Problem das ich hatte sind dabei die Beine, die ich perspektivisch nicht so darstellen konnte, wie es sein sollte bei dieser Pose. Da hätte ich echt eine Referenz gebraucht, aber aus dem Training und vorm Spiegel hatte ich schon eine Vorstellung. Ich abs auch grad nochmal ausprobiert und ja ich sehe wie das schwierig sein kann, aber diese Stellung hat Spannung. Die beine bei Ihr sind so dick wegen der Kleidung die im Oberen Bereich nicht so stark anliegt, ich zeichne immer erst nackt und dann die Kleidung drüber. Ers würde die Breite um ein ganzes 1/4 reduzieren. Aber die unteren Beine könnte man vielleicht etwas dünner zeichnen. Vor allem die Füße sind ja unterschiedlich groß, das ist mir bewusst. Ein Problem was ich aber habe ist, das mir bei normalen Referenzen die Beine zu dünn sind. Wenn man sich martial artists anschaut, dann haben die dickere Beine. Aber sicher, manchmal ists dann zu dick. Im Oberern Bild bei der Blonden hatte ich die Dicke ebenfalls um 10% verringert, nach der Kritik und es stimmt, dann wird es besser. Alles darüber jedoch verkommt zum Animestick Bein. Viel zu dünn.

      Zum Oberen Bild: Ja, die hat Fake Boobs^^. Ich hab die Pose von ner Referenz genommen, aber nicht 100% Kopiert. 3 Skizzen lagen drüber. Vorn dort aus hab ich die Brüste vergrößert und dabei auch den Po, aber der ist mir zu groß geraten selbst für meinen Geschmack. Ich hab da mit Kurven experimentiert. Am Ende kam ein eher mittelbefriedigendes Ergebnis dabei raus, das du zurecht kritisierst.
      Meim Mundwinkel bin ich unsicher was du meinst, aber vielleicht meinst du die vom Betrachter aus gesehene linke seite, die nicht ganz konform zur Rechtenseite steht. Auch hier hatte ich keine Referenz.

      Bei dem Kerl, wenn du den mit dem Post darüber meinst hatte ich eine Referenz. Nur war der viel dünner und eher Abgemagert. Die Proportionen sollten dort aber soweit stimmen, außer die beine, bei denen ich keine Gescheiten Schuhe hinbekomm, der Typ war außer einem Lendenschurz eigentlich nackt.

      Für einige Dinge hätte ich gerne mehr referenz. Zum Beispiel die Brustrüstung bei der Ninjadame, wasdaran liegt, dass ich mir das Desing aus verschiedenen Referenzen zusammengebastel habe, welche jedoch unterschiedlich stehen. Am liebsten hätte ich auch so ne Puppe für die Posen, aber im Moment muss ich leider Ohne Leben, da mir Geld fehlt^^

      Im Nachhinein kann man noch viel mehr Kritisieren wenn man über alles drüberschaut XD Ich danke auf jedenfall für die Zeit die du dir genommen hast, dabei hab ich neues entdeckt. Und kann es hoffentlich beim nächstenmal besser machen. Aber nicht alles auf einmal, alles stück für Stück. Beine sind mein nächste Fokus, da hab ich sehr hohen überarbeitungsbedarf.
      Bin gerade im RPG-Pause Modus. Widme mich anderen Dingen. Schau trotzdem hin und wieder ins Forum ;)
    • Als Tribute zum neuen Spiderman Fan, der eigene Spiederman... Spiderhas!!! Ich muss unbedingt mal an Hintergründen arbeiten.
      Bin gerade im RPG-Pause Modus. Widme mich anderen Dingen. Schau trotzdem hin und wieder ins Forum ;)
    • Neues Jahr Neues Bild:

      Außerdem ein Rückblick auf meine Anfänge verpackt in einem Video, dass auch Leute motivieren soll die denken sie können nicht Zeichnen:
      Bin gerade im RPG-Pause Modus. Widme mich anderen Dingen. Schau trotzdem hin und wieder ins Forum ;)
    • Neues Pic.:
      Ich hab das Gesicht zu lang gemacht, war aber schon mit dem einfärben weiter, also hab ichs mal so gelassen.
      Nach den Fußübungen war ich frustriert und hab einfach ein Bild ohne den Untern Teil des Körpers Zeichnen wollen.
      Vor den Schatten:

      Danach:
      Bin gerade im RPG-Pause Modus. Widme mich anderen Dingen. Schau trotzdem hin und wieder ins Forum ;)
    • Krankheit vorbei, Ferienjob ohne Internet vorbei.
      Ich Zeig was ich nun kann:
      Marisa Hexi:

      Beispiele Charaktere für angehendes Comic: (Sagt man dazu Konzept Art?)



      Rumgekritzel und versuch Hände zu zeichnen:

      Bin gerade im RPG-Pause Modus. Widme mich anderen Dingen. Schau trotzdem hin und wieder ins Forum ;)