Café Men Princess [ Suki-chan & Minacat ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • Café Men Princess [ Suki-chan & Minacat ]

      Café Men Princess


      [Blockierte Grafik: https://68.media.tumblr.com/0127a5df8b23ae41d5bcfe1322d41c24/tumblr_inline_of6z28YYn51s4hiq3_500.gif]

      Story:
      X braucht dringend ein Job was er am besten kann ich Kellnern und so bewirbt er sich in einem Café dort wollen ihn aber anscheinend niemand wegen seinem leicht Femininen aussehen und als er schon aufgeben wollte trifft er auf die Chefin eines Maid Cafés die in ihm großes Talent erkennt.
      Prompt wird er eingestellt, nur mit dem kleinen Harken das er sich als Frau verkleiden muss!
      Doch da die Bezahlung gut ist bleibt X in dem Maid Café bis allerdings ein Junge das Café betritt und sich in ihn verliebt...

      Rollen:
      @Suki-chan = X
      @Minacat = Y ( der Junge! :D )

      Steckbrief:
      Name:
      Alter:
      Verhalten:
      Sonstiges:
      Aussehen:



      Believe Me ~


    • Steckbrief


      Name:
      Makoto Nishimura

      Alter:
      18 Jahre

      Verhalten
      Charakter:
      kann kindlich sein hinzu freut sich über jede Kleinigkeit ,er kann auch sehr stur sein und lässt sich nicht gerne etwas sagen. Aber zu gleich ist er auch ein sehr liebevoll Mensch und ist immer für andere da und hat ein offenes Ohr. Oft schießt Makoto zu weit voraus wo durch man ihn manchmal auf den Boden zurück holen muss. Kann Geheimnisse gut für sich behalten. Man kann sich eigentlich so gut wie immer auf Makoto verlassen.



      Sonstiges

      Geboren am:
      13.9.

      Geschlecht:
      männlich

      Job:
      Schüler
      Maid in einem Maid Café

      Hobby:
      Kochen
      Pfeil und Bogen schießen

      Mag:
      Eis
      Zuckersterne
      Sternenklare Nächte


      Mag nicht:
      wenn ihn andere anfassen als Mädchen
      ihn als Mädchen bezeichnen
      wenn man ihn wie ein Kind behandelt

      Sonstiges:
      hat eine Markierung die aus sieht wie ein Fuchs unter sein Linken Schlüsselbein (aktuell 30.03.2020)


      Story:


      Makoto lebte schon als kleines Kind in einem Kinderheim, da er seine Eltern schon früh verloren hatte. Und seine Verwanden wollten ihn nicht auf nehmen , wo sich Makoto doch oft fragt warum dies so ist ? Aber denn noch musste Makoto damit klar kommen und damit leben das er in einem Kinderheim lebt. So wuchs Makoto langsam heran und ging so wie alle anderen Kinder normal zu Schule, die Jahren in der Schule vergingen mal schnell und mal langsamer wie man es eben kennt.
      Die Jahre waren nicht mal so übel ,aber nun wurde Makoto 18 Jahre und bekam vom Heim zwar die Starthilfe ,für seine Wohnung und das er sich eine weile daran gewöhnen konnte, wie es ist eine eigene Wohnung zu haben, aber Makoto merkte schnell das er wohl nun neben der Schule auch sich einen Job suchen muss damit er das wichtigste bezahlen immer noch konnte wie die Wohnung und Essen. Also suchte er nach einen in einem Café da sie ja nicht wirklich schlecht bezahlt eigentlich werden. Jedoch sollte er oft enttäuscht werden ,viele muteten ihn das nicht zu also gab er nach und nach auf das er etwas findet. Da traf er dann auf eine junge Frau die gesehen hatte wie er einen Job

      Aussehen:


      Makoto Nishimura

      Tsukasa_Suou_AI_Dialogue_Render.png

      Makoto als Maid während der Arbeit



      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Suki-chan ()

    • Name:
      Kenshin Shirohara


      Alter:
      20 ( Eigentlich Älter Unbekannt )

      Verhalten:
      Ist sehr Charmant und Erwachsen, nimmt sich für Andere viel Zeit um ihnen zuhören. Gibt gerne Ratschläge oder Tipps.
      Kann manchmal Aufziehend sein ist aber im Grunde sehr Beschützerrisch und ist sehr Treuherzig. Flunkert jedoch gerne oder verwirrt seine gegenüber daher schwer manchmal einzuschätzen. Kann aber auch sehr wechselhaft werden je nach seiner eigenen Stimmung. Ist ziemlich Wissbegierig aber selbst auch sehr Intelligent.

      Sonstiges:

      Geschlecht:
      Männlich

      Wesen:
      Fuchs Yokai

      Beschreibung des Wesen:
      Kenshin ist einer der letzten Fuchs Yokais, dieser sind in der Lage die Gestalt eines Menschen anzunehmen, eine größere Version von sich selbst oder Objekten.
      Seine Wahre Form gleicht die eines kleinen Kindes mit Fuchsohren, in dieser Zeigt sich ein Yokai aber selten da er so ziemlich schwach wirkt. Yokais leben meist versteckt unter denn Menschen und sind verschiedenster Rasse. Fuchs Yokais sind dafür bekannt Illusion hevor zu rufen und meist das sie Andere Menschen entführen um ihnen das Herz zu stehlen.

      Job:
      Student
      Verschiedene Nebenjobs

      Hobby:
      Menschen Beobachten
      Spazieren gehen

      Mag:
      Süßliches Gebäck
      Vollmond Nächte
      Sich Unterhalten

      Mag nicht:
      Am Schweif berührt werden
      Menschen die Fleisch essen ( Hat seine Gründe )
      Ungerechtigkeiten schwächeren gegenüber

      Story:
      Kenshin Lebt bei einer Älteren Reichen Dame die sich mit Yokais auskennt und dem Fuchs Yokai das zu hause gewährt.
      Ihm fehlt es dort an nichts so das er auch nicht Arbeiten braucht oder überhaupt Schuften müsste.
      Dennoch Arbeite er gern als Aushilfe an verschieden Orten und Studiert da er ziemlich Intelligent ist.
      Kenshin ist derzeit der letzte Fuchs Yokai in dieser Gegend, früher haben Menschen Yokais Eingefangen und aus ihnen Eintopf zu kochen...Das Fleisch eines Yokais gilt früher als höchst Kostbar und bald führte es zum Aussterben seiner Art.
      Anderes als seine Art hegt er kein Interesse daran mensche zu entführen, Menschen haben ihn schon immer Fasziniert weswegen er diese gern beobachtet.



      Aussehen:
      ad0e0663fee740519101cd6e6155824b.jpg
      63f9d811370dfb121129b469ded27900.jpg
      Kise.Ryouta.600.1856232.jpg
      Kise.Ryouta.full.1300919.jpg
      Believe Me ~

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Minacat ()

    • Nebencharakter:

      Name:
      Lenny & Tenny


      Alter:
      19 Jahre

      Verhalten:
      Die Waschbär Zwillinge sind extrem Frech und Hinterhältig.
      Jede Wort aus ihrem Mündern ist meist eine Lüge oder irgend eine Provokante Äußerung.
      Sie haben vor niemand wirklich Respekt, selbst von einander nicht und treiben immer scherze.
      Trotz ihrer verspielten Art sind sie aber auch sehr gerissen und...Sehr Gefährlich.


      Sonstiges:
      Sie beiden sind Waschbären Yokais, eine niedrige Rasse die sich auch nicht wie höhere Yokai unbegrenzt verwandeln können.
      Jeglich in grünliche Waschbären und in Menschliche Form können sie sich verwandeln.
      Sie galten früher als Unglücksbringer wenn sie ein über denn Straßen über den Weg lief...Es hieß das es ein Zeichen dafür ist das man bald viel Geld verliert oder wenig Nahrung haben wird.
      Weil sie einer der Untersten Yokais sind hören sie auf das was ihnen höhere Yokais sagen ohne wiederworte.

      -Lenny Trägt immer gern einen Hut denn er mal einem Menschen geklaut hat, zudem ist er in seinen Boss verliebt würde es aber niemals zu geben!
      -Tenny ist der etwas vernünftigere von beiden weswegen er oft mal die Befehle seines Bosses Hinterfragt, das Gefällt allerdings Lenny nicht weswegen sich die Brüder oft mals streiten aber das nur einer vieler Gründe.

      Believe Me ~

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Minacat ()

    • Name
      Rebbit

      Alter
      20 Jahre

      Verhalten
      Rebbit hält sich eher im Hintergrund und gibt einfach nur die befehle Tenny und Lenny , denn er dachte so warum sich die Hände schmutzig machen wenn das auch andere machen können.
      gegen über höher Yokais hat er kein Rispekt und springt gerne auf ihre Nase herum um ihnen zu zeigen sie würden ihn ja doch nicht bekommen.

      Sonstiges
      Rebbit ist ein Yokai von niedrige Rasse, auch wenn er vermutlich der schnellte unter den niedrigen Rassen ist. Er liebt es im Hintergrund die Fäden zu ziehen.
      Ist aber denn noch Chamant wenn ihn jemand gefällt und er haben will oder einfach um den Finger wickeln will für seine zwecke.
      Hasenpfoten sollen ja glück bringen bei Yokai Hasenpfoten ist es genau andersrum sie bringen Pech.

      Aussehen
      Seine Hasen Yokai Form
      Ragout_Rabbit.png



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Suki-chan ()

    • Name:
      Masao Ito

      Alter:
      Eigentliches alter Unbekannt
      25 Jahre in der Menschenwelt sieht aber aus wie 19/20

      Verhalten:
      Masao ist sehr wechsel haft manchmal ist er sanft und zuvorkommend und gibt immer gute Ratschläge aber so Hilfsbereit und zuvorkommend er ist genau so streng und verklemmt kann er sein. Niemand weis so richtig wann seine Launen wieder um schlägt.
      Was er aber am meisten nicht leiden kann wenn man ihm auf die Nase herum tanzt und nicht auf hin hört ,da könnte es sogar vor kommen das er jemanden komplett Ignoriert und dies für mehre Tage.

      Sonstiges:
      ~ ist ein Han'yō zur hälfte Wolf zu hälfte Mensch
      ~ lebt alleine
      ~ ist neben den Fuchs-Yokai mit einer die Höhsten Yokai, selbst als Han'yō sollte man sich vor ihn in acht nehmen
      ~ lebt in der Menschenwelt glücklich und zufrieden
      ~ arbeitet als Lehrer
      ~ hat als Han'yō zwei verschiedene Augen trägt daher eine Augenklappe und wirk noch etwas jünger
      ~ steht oft im schatten von seinem Bruder der ein voller Wolf Yokai ist
      ~ er hat aber ein sehr gutes Verhältnis zu seinen Bruder was untypisch eigentlich ist für Yokais
      ~ verheimlicht das er ein Han'yō ist

      Aussehen:
      Seine Menschliche Form ( bevorzugt er )
      5c6520264f0ed6d189cd7c558fc69378.jpg

      Seine Han'yō Form ( mit Augen klappe und ohne )
      Black-Wolves-Saga-otome-games-E2-99-A1-35193718-640-960.jpg
      Rath_eye.png

      Seine Han'yō Wolf Form
      869525_1320229019055_full.jpg


    • äää.png

      Name:
      Mo Ito

      Alter:
      Unbekannt
      Sieht aus wie 26
      ( Wird aber Oft Älter geschätzt außer wenn man seine Wahre Gestalt sieht )

      Verhalten:
      Mo ist ein sehr Rauer und auch recht eigensinniger Yokai der eher auch seinen Instinkten folgt.
      Er spricht auch gerade heraus was er gerade denkt und legt sich schnell mit Anderen an was auf seine auch eher einschüchternden Aussehen zu verdanken ist, welche er aber auch mit Absicht so hervor ruft.
      Nur bei denen die ihm wichtig oder nahe stehen zeigt er auch eine sanftere, Hilfsbereite Seite ansonsten scheint er immer unruhig zu sein. Auf seinen Schultern liegt aber auch eine hohe Last die er immer zu versucht auf eigener Faust zu bewältigen. Nur wenige wissen das Mo ein wenig...Verpeilt ist. Obwohl er ein sehr guten Geruchssinn hat kommt es nicht selten vor das er sich Verläuft oder einfach verträumt in der Gegend herum steht. Denn er hat eine Konzentration schwäche und wird ständig von denn kleinsten Dingen abgelenkt.

      Sonstiges:
      -Hat sehr empfindliche Ohren, da seine Größer sind als für gewöhnliche Yokai Wölfe
      ( Mag es auch nicht darauf angesprochen zu werden )
      -Zählt zu den Mächtigsten Wolf Yokais in seinem Rudel um welches er sich auch Kümmert, sie Leben Versteckt von denn Menschen in den Wäldern
      -Sein Jüngeren Bruder mag er sehr gerne und ist auch der einzige Grund wieso er überhaupt mal eine Menschen Form nimmt
      -Man sieht ihn selten Lächeln oder Grinsen, wenn dann meist nur wenn er vor hast einem zu Verprügeln
      -Zeigt seine Wahre Form wirklich selten
      -Versteht nicht ganz wieso sein Bruder sich bei Menschen wohler fühlt, sieht Menschen immer noch sehr Misstrauisch gegenüber



      Aussehen:

      Menschen Form
      6c7202018a43e20ffa00fa4da51ef0f3.jpg
      ö.png


      Halb Yokai Form:
      ööö.png
      82a9b502cc1420841031e5e314194df2.jpg

      Wolf Form:
      01fd30ee8f5f80002203dd3b9883f675.png


      Wahre Yokai Form:
      Unbenannt.png
      Believe Me ~

    • ( Steckbrief wird immer aktualisiert )

      Name:
      Yukari Shirohara-Nishimura

      Geboren am / Alter:
      .... 04. wenige Monate/ Wochen

      Geschlecht:
      weiblich

      Wesen:
      Yokai

      Verhalten:
      Yukari ist ein recht schüchternes Mädchen, jedoch wenn sie vertrauen gefasst hat wird sie richtig lebensfroh.
      Auch kann sie manchmal reden wie ein Wasserfall wo man sie richtig stoppen muss.
      Ebenso hat sie ihre frech Art von ihren Vater ( Makoto ) vererbt
      Sie ist sehr schreckhaft und versteckt sich zu gerne hinter ihre Väter.
      Ist gegen über Mo jedoch sehr neugierig und hängt formlich nur an ihn wenn er da ist.
      Auch versucht Yukari immer ihren willen zu bekommen was aber nicht immer klappt.

      Sonstiges:
      ist die Tochter von Makoto Nishimura und Kenshin Shirohara
      hat noch 3 weite Geschwister
      Yukari kommt eher nach ihrem Vater ( Kenshin)
      fühlt sich schon immer von Mo an gezogen weis aber nicht wieso
      vorerst kann sie sich nur in ihre wahre Form und in einen Fuchs verwandeln



      Aussehen:
      Menschenform
      1b292cd771f3387d6acef59e9a64395d-700.jpg

      Halbform
      sample-c1effebe8363e76128799db79365c485.jpg

      Fuchsform:
      unnamed (1).jpg
      Wahreform:
      3892369aba984f769e44c40b76af688d--anime-neko-kawaii-anime.jpg


    • ( Steckbrief wird immer aktualisiert )

      Name:
      Shinya Shirohara-Nishimura

      Geboren am / Alter:
      .... 04. wenige Monate/ Wochen

      Geschlecht:
      männlich

      Wesen:
      Han'yō

      Verhalten:
      Gegen über Mädchen draufgängerisch
      Beschützt seine Geschwister wo er nur kann
      Shinya ist schnell beleidigt mit anderen, aber er heult auch schnell wenn er hinfälltkann irgendwie keine schmerzen ertrage
      Ärgert zu gerne andere Yokais , bis er eine auf die Nuss bekommt und dann zu Dady rennt weil ihm weh getan wurde.
      Shinya lässt ungerne andere an seine Schwestern ran


      Sonstiges:
      Shinya ist der Sohn von Makoto Nishimura und Kenshin Shirohara
      hat noch 3 weite Geschwister
      trägt Ohrringe und will cool und tapfer wirken
      ist ein totales Dady Kind
      vom aussehen her kommt er nach seinem Vater ( Makoto)

      Aussehen:
      Menschenform:
      06804cbff021ef4a2a6d2e93e67ac377.jpg
      original.jpg
      Wahreform / Han'yō for :
      d78e5de3e0ee9ee69a639324685a4aa0.png
      Fuchsform:
      2eefeba16bf66758bbe5542c7c8622cf.png


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Suki-chan ()

    • ( Steckbrief wird immer aktualisiert )

      ab62c98c59a3d7e8e2ed42c1aed0902d.jpg

      Name:
      Ikari Shirohara-Nishimura

      Geboren am / Alter:
      .... 04. wenige Monate/ Wochen

      Geschlecht:
      Weiblich

      Wesen:
      Han'yō

      Verhalten:
      Ikari ist sehr cleveres und manchmal recht Verträumtes Mädchen.
      Sie verhält sich Gelegentlich Jungenhaft, sie kann Kleider nicht ausstehen aber ihrem Dad zu Liebe zieht sich manchmal trotzdem eines an. Manchmal verkleidet sie sich sogar als Junge weil sie bis auf ihre geliebte Schwester Mädchen nicht ausstehen kann und lieber was mit Jungs Unternehmen möchte da sie viel Aufregende Dinge machen. Sie spricht nicht so viel, was sie manchmal etwas desinteressiert wirken lässt aber sie eigentlich nur sehr nachdenklich, sie ist sehr Charmant und Teil sehr gern. Zudem ist sie auch sehr Fleißig und Hilfsbereit.


      Sonstiges:
      ist die Tochter von Makoto Nishimura und Kenshin Shirohara
      hat noch 3 weite Geschwister
      kommt vom aussehen eher zwar Makoto nach ist aber vom Verhalten eher wie Kenshin
      manchmal sehr verschlafen
      Sie liebt Blumen über alles

      Aussehen:
      Menschenform:
      6009e24a24c49a3ba2668d43ff33f7bc.jpg
      2e5ea7154ac0f9f3d0d96d3643b01781.jpg
      a38b2acdbdcec65404e3e97ac129b810.jpg

      Wahreform / Han'yō for :

      a10929d96e67efd926027dc898bcd50a.jpg
      5a23a5eb3686b42e3a29549710d6a382.jpg

      Fuchsform:
      288c9f8e27d5a3a65aac9d785e3eb989.jpg
      Believe Me ~

    • ( Steckbrief wird immer aktualisiert )

      Name:
      Nura Shirohara-Nishimura

      Geboren am / Alter:
      .... 04. wenige Monate/ Wochen

      Geschlecht:
      Männlich

      Wesen:
      Yokai

      Verhalten:
      Er ist ein richtiges Sonnenschein.
      Nura lacht gern viel und ist auch ein kleiner Scherzbold
      Am liebsten ist er aber in der Natur, unternimmt viel mit Tieren und entdeckt gern neue Dinge.
      Für sein Alter ist er vielleicht etwas Frühreif denn manche seiner Scherzen können ein schnell in Verlegenheit bringen oder auch Fremdschämen ( Vermutlich hat er das einem nicht sehr guten Einfluss zu verdanken )
      Ansonsten ist Nura ein sehr liebevoller Zuhörer der einem auch gern Motviert.

      Sonstiges:
      Ist der Sohn von Makoto Nishimura und Kenshin Shirohara
      hat noch 3 weite Geschwister
      Trägt die Haare gern wie Makoto, sieht Kenshin aber am meisten Ähnlich
      Liebt Tiere so sehr das er ständig ungefragt welche mit nach Hause mit nimmt.
      Er ist sehr verschmust und Knuddelt seine Geschwister gerne auch wenn sie es manchmal nicht wollen.
      Hat ein sehr Gesunden Appetit

      Aussehen:
      Menschenform
      eee9b792bfcff573b9c086262135c23e.jpg

      Halbform
      Musunde.Hiraite.Rasetsu.to.Mukuro.full.306356.jpg

      Fuchsform:
      54466001ee202ec0aa725d34386a6d7e.jpg


      Wahreform:
      80b9a0b74e761bd98e3849249d2cefe3.jpg
      Believe Me ~

    • ( Steckbrief wird immer aktualisiert )

      Name:
      Kiyabu ???

      Geboren am / Alter:
      ????

      Geschlecht:
      Männlich

      Wesen:
      Yokai

      Verhalten:
      Er ist sehr Launisch und hat den Strengen Blick seines Vaters gut vererbt bekommen.
      Er ist Verspielt und sehr Selbstbewusst.
      Die Sonne Gefällt ihm am meisten und er mag es warm.
      Kiyabu halt sich nicht gern an Regeln und macht gern das was ihm so durch den Kopf schwebt.
      Fühlt sich jedoch ständig unterdruck gesetzt...
      Er liebt die Menschen, ist gerade zu Fasziniert von Ihnen und ein ziemlich Medien abhängig.

      Sonstiges:
      Sohn von Mo und halb Neffe von Masao
      Ist der erste Yokai seiner Art ( Halb Wolf, Halb Fuchs )
      Seine Mutter ist Ayaka
      Hat als Mensch und als Wolf Lila Farbige Augen und als Fuchs Bernstein Gelbe.
      Weiteres Unbekannt...

      Aussehen:
      Menschenform
      bcc438205589bb401fadf5b2e2d3d61e.jpg
      744135b2a76abafc95d74f2942ebdda1.jpg


      Halbform

      Wolf
      9f0729ab55e96f9c409169b321679674.jpg

      Fuchs
      0947ccbaf9127eeb75ccee69eb077e37.jpg
      97c2f81e055ad3ed4295e79970c2b6be.jpg


      Wolf-Fuchsform:
      1a9d338d30b81a73456f685b09795d3d.jpg


      Wahreform:
      unnamed (2).jpg
      Believe Me ~

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Minacat ()

    • Name:
      Ayaka Kimazu

      Alter:
      Unbekannt
      Sieht aus wie 20

      Verhalten:
      Ayaka ist eine selbstbewusste Füchsin die sehr an den brauch der Fuchse sich hält. Wo durch sie schon so einigen Menschen die Seele geraubt hat.
      Gegen über andere Yokais ist sie recht arrogant. Vor allem hat sie etwas gegen Halbblüter oder kleine Yokais die weit unter ihr stehen.
      Auch wenn sie manchmal eine raue schale hat , ist in ihr aber doch ein weicher Kern und zeigt diesen manchmal wenn man nur lange genug süß ist oder ihr das gegenteil beweisen kann.
      Ayaka weis auch genau wie sie ihre kräfte ein zu setzen hat ob nun Verführung von Männer oder Verwandlungen um andere zu täuschen. Sie wurde durch und durch zu eine richtige Kitsune erzogen die den Tod gefühlt immer mit sich führt wenn sie in der Stimmung ist zu toten.

      Sonstiges:
      -Ist der letzte weibliche Fuchs Yokai ( nach ihren wissen her)
      -Ihre Fellfarbe ist weiß wie der Schnee und stammt von der Insel Hokkaidō und ist somit der letzte Nordfuchs von allen Fuchs Yokais
      -Nicht nur das sie weiß ist dazu ist sie einer der seltenen Albino Yokais, sie hat rote Augen ,nicht so wie die anderen weißen Füchse die normaler weise blaue haben ,wo durch sie noch anmutiger aussieht jedoch sie selber passt diese Augen wo durch sie sich als Mensch violette Augen umwandelt
      -hat jedoch eine kleine schwäche wenn etwas viel zu süß ist , um es böse zu sein oder es zu fressen
      -ihr Fell schimmert manchmal sogar etwas bläulich wenn das licht dem entsprechen darauf fällt

      Aussehen:

      Menschen Form
      a31b93f17e5020e3a258aa4b5dff6d90.jpg

      Halbform
      59c76b050a3fd83151bbab8060014151.png
      Wahre Form
      9pLnyIq.jpg

      Fuchsform
      Ninetales.full.895962.jpg


    • 31d34b8f19e2cfcc41d1cd87ab113e7b.jpg

      Name:
      Rai Teika

      Alter:
      18

      Wesen:
      Mensch

      Verhalten:
      Rai ist einer dieser Typischen Rowdys, er machte das Leben von Makoto in der Schule immer schwer, wo er nur konnte piesackte er ihn oder Prügelte ihn sogar durch. Seine Anwesenheit machte ihn immer Aggressiv, da er Makoto um sein Hübsches Gesicht beneidet und irgendwo war er auch in ihn verschossen was er natürlich durch seine Gewaltätigkeit ihm gegenüber versteckte.
      Durch sein Vater hat seine Familie ein ziemlich schlechten Ruf, weswegen er jeden der ihm gegenüber Blöd kommt sofort Feindselig gestimmt ist. Kaum einer kennt denn wirklichen Rai der irgendwo tief in sich ein leicht weichen Kern besitzt.
      Er besitzt eigentlich wenig Mitgefühl doch dieser eine Yokai hat es geschafft sein Hartes Herz zu erweichen.
      Ansonsten bleibt Rai schroff, Fies und Heimtückisch, er weiß genau worauf es ankommt.

      Sonstiges:
      -Seine Familie gehört einer Traditionellen Jäger Familie an, sie Jagen Yokais und sehnen sich wie viele Andere nach dem Ewigen Leben.
      -Sein Vater wird von allen als Spinner abgestempelt worunter Rai immer litt
      -Er selbst Hasst die Yokais und will endlich einen Fangen um der Welt zu beweisen das sein Vater kein Spinner ist
      -Jedoch wendet er sich gegen seine Familie als er Shingo Gefangen nimmt und es nicht übers Herz bringt ihn zu töten
      -Rai der wegen Makoto von der Schule geflogen ist beschließt Shingo zu behalten und selbst aufzuziehen, seine Rache wird kommen...
      -Rai ist sich selbst sich sicher ob er in Shingo jeglich ein Werkzeug sieht um sich an Makoto sowie an die Yokais zu Rächen oder mehr dahinter steckt...Trotzdem Stopft er denn kleinen mit Lügen voll und lenkt ihn auf einen Bösen Weg.

      Aussehen:
      79c75263-9620-42e5-85fe-b0904f8d6fd4.png
      c15bc937-2e4e-447f-8d06-185412c36f67.png
      Believe Me ~

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Minacat ()

    • Name:
      Shingo Shirohara-Nishimura

      Geboren am / Alter:
      .... 04. wenige Monate/ Wochen

      Geschlecht:
      Männlich

      Wesen:
      Yokai

      Verhalten:
      Shingo ist an sich ein guter Kerl er hat durch und durch die Gene von seinen Eltern geerbt. Jedoch ist er manchmal sehr faul wo durch er sich nie die mühe macht seine Wahre- und Halbform zu trennen.
      Auch hat er die Sturheit von beiden Eltern. Aber er ist auch manchmal sehr launisch und zu gleich viel zu neugierig wo durch er sich zu gerne in gefahren bringt. Jedoch so süß und niedlich wie Shingo wirkt ist er nicht immer sondern hat es faust dick hinter seinen Fuchsohren und hält zu beginn seine Eltern und Elisa ( seine Oma ) auf trapp. Jedoch das er eines Tages entführt wurde weis der Fuchsjunge gar nicht mehr und erfährt dadurch mehr lügen als wie die Wahrheit über seine Eltern.
      Wo durch Shingo doch recht gefährlich wird wenn es um sein heiß geliebten Rai geht den er wie sein Vater an sieht.
      Durch die Lügen von Rai über seine Eltern beginnt Shingo seine Eltern so wie Geschwister zu hassen.

      Sonstiges:
      -Ist der einzige aus dem Wurf von Kenshin und Makoto, sein aus sehen kommt klar nach seinem Vater Makoto ,aber dafür ist er ein vollwertiger Yokai wie sein Vater Kenshin.
      - Lebt die ersten Monate bei seinen Eltern aber wird dann entführt von Rai den er als sein Vater dann eher an sieht
      - Glaubt die Worte von Rai sehr viel und wird dadurch auch zum negativen verbogen.
      - Ob Shingo seinen Eltern verzeihen kann und wie genau sein lebens weg aussehen wird wird sich zeigen wie sich Shingo eines Tages entscheidet.

      Aussehen:
      Menschenform:
      rinu4.jpg
      Wahreform/Halbform:
      56035de58e0d326f07b6ef2496b8a431.jpg

      Fuchsform:
      943a751ed96ed925e6f48cf9dd171316.jpg


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Suki-chan ()