Taiyaki

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • YAY *_* Meine Lieblingsspeise Ich hab sie noch nie probiert, aber das sieht shcon so geil aus das ich ned kann *_*

      kennt ihr Kanon? oder andere Animes? da gibt es sowas Taiyaki ist so hammer lecker, man kann ihn füllen entweder mit Schokolade(mein Lieblings), Anko (ist eher rötlich) Pudding oder Käse.

      Für 6 Stücke braucht man:
      175g Mehl120g Anko/Schokolade/Pudding/Käse
      50g Zucker
      2 EL Stärke
      3 Eier
      1 EL Honig
      3 EL Wasser
      ½ TL Backpulver

      Und dann kann man rechnen, für wieviele Stücke wenn man was auch immer rechnet

      Dazu braucht man ein spezielles Ding, was sich Taiyaki-Eisen nennt. Das gibt es in eBay zu kaufen XDhab ich aufjedenfall gesehen. kostet aber ganz viel, (20 euro oda so)

      und hier die Zubereitung:

      # Eier, Honig und Zucker verrühren. Dann Backpulver, Mehl, Stärke und Wasser hinzugeben und gut verrühren. 45 Minuten quellen lassen.

      # Das Eisen leicht mit Öl einpinseln und auf dem Herd auf mittlerer Stufe erwärmen. Etwas Teig in die Form geben und gut darin verteilen. Etwa stocken lassen.

      # 20g Anko nehmen, zu einer flachen Scheibe Formen und auf eine Fischhälfte legen. Das Anko mit Teig bedecken, den Deckel draufklappen und das Eisen umdrehen, so dass es nun mit dem Deckel nach unten auf der Herdplatte liegt. Drei Minuten backen. Aus der Form nehmen und servieren.

      hier ein bild :3

      [Blockierte Grafik: http://keeprecipes.com/sites/keeprecipes/files/taiyaki-2b.jpg]

      dieser Beitrag wurde von Yui verfasst