súton [Lucy-chan & medusa]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    12 Jahre ARC
    Ihr lieben,
    Jetzt gibt es uns schon 12 Jahre
    Schaut gerne in die neuen News
    oder in das ARC Quiz
    oder schreibt eine schöne Erinnerung an die Memory Wall
    Herzlichste Grüße
    euer ARC-Team <3

    • súton [Lucy-chan & medusa]

      súton - (n.) twilight; the approach of death or the end of something.

      GENRES
      Historical | Drama | Romance | Tragedy

      HANDLUNG
      [X] ist ein geachteter aber dennoch gefürchteter Befehlshaber, der aufgrund seines Einflusses für viele hochrangige Adlige ein Dorn im Auge ist. Sein letzter Sieg gegen ein jahrelang verfeindetes Reich hat ihm Ansehen verliehen. Zumindest hat er ausreichend genug Ehrfurcht erlangt, um nicht ausschließlich für ein kaltblütiges Biest gehalten zu werden. Entgegen seiner Erwartungen hat er vom königlichen Hof den Auftrag bekommen, [Y], eine wichtige Kriegsgefange, in seine Obhut zu nehmen und diese stets im Auge zu behalten. Eine Aufgabe, die sich als ein schwieriges Dilemma herausstellt, da [Y] nicht von einfacher Natur und vor allem Herkunft ist.

      ROLLEN
      [X] = medusa
      [Y] = Lucy-chan

      STECKBRIEFVORLAGE
      Name
      Alter
      Größe
      Gewicht
      Charaktereigenschaften
      Vorlieben/Stärken
      Abneigungen/Schwächen
      Vergangenheit
      Sonstiges
      Aussehen

      @Lucy-chan
    • Der Sonnenaufgang

      تزوجت وحشا _ مكتملة_ - تحضري لانه حفل اعز صديق.jpg
      Princess Araya von Isan| 22 | braun-schwarze Haare & dunkelbraune Augen

      Größe & Gewicht
      1.60 & 53 kg

      Charaktereigenschaften
      sanftmütig - diszipliniert - intelligent - positiv - hingebungsvoll - meinungsstark - neigt manchmal dazu launisch zu werden - stolz - direkt - gefühlsvoll

      Vorlieben/Stärken
      Äpfel - Reiten - ihr Schimmel - schöne Kleider - Tee, vor allem grüner - Bücher und Gedichte

      Lernbereitschaft - ihr makelloses Aussehen - Kenntnis über ihr eigenes Volk und ihre Geschichte

      Abneigungen/Schwächen
      Bitteres - schlechte Laune - Fleisch - Männer, die meinen sich für etwas Wichtiges halten zu müssen

      manchmal ihr Stolz - ihre Gefühle - kann fordernd werden

      Vergangenheit
      In Isan regieren seit drei Generationen die Frauen der Königsfamilie und als Erstgeborene sollte auch Araya eines Tages an die Macht kommen, um ihr Volk zu regieren und weiterhin den Willen der Götter durchzusetzen, an welche das Volk glaubt. Sie war schon als Kind sehr eifrig und neugierig, was sich oft als ein großer Vorteil erwies, denn die Schulbildung, die die Prinzessin genießen durfte, war anspruchsvoll und sollte ihr all das mit auf dem Weg geben, was sie brauchte, um nach ihrer Mutter zu regieren. Sie hielt sich selbst stets für die Richtige, um das Volk weiter zu bringen, war immer breit für dieses zu sterben, sollte es notwendig sein, wollte das Land streng, aber dennoch liebevoll regieren.
      Als Isan angegriffen wurde bekam Araya den Befehl zu fliehen, um nicht in die Hände derer zu gelangen, die einmarschierten und auch, wenn es ihr sehr schwer fiel ihr Land im Stich zu lassen, führte sie den Befehl aus.

      Sonstiges
      Besaß einen Schimmel - ausgezeichnete Reiterin - kann gut mit dem Bogen umgehen - ist schon versprochen worden
      Dilraba Dilmurat spotted at China Golden Eagle TV Art Festival.jpg
      "The problem is not the problem. The problem is your attitude about the problem."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lucy-chan ()

    • DEVEN - LIKE A GOD

      NAME & ALTER
      Deven Aan Tomar | 29 Jahre
      Geburtsname: Diwit - the one who has conquered death

      GRÖßE & GEWICHT
      1,88m | 82 kg

      CHARAKTEREIGENSCHAFTEN
      skrupellos - diese Eigenschaft von ihm ist wohl eine der wenigen Fakten aus den ganzen übertriebenen Gerüchten, die teilweise der Wahrheit entspricht. Gewissensbisse sind ihm fremd, zumindest in den meisten Fällen. Demnach ist es für ihn üblich, rücksichtslos zu handeln, um seine Ziele zu erreichen. Etwas, was wohl seiner Kriegerausbildung zu verdanken ist. Doch er ist auch gleichzeitig nicht jemand, der schwächeren Menschen Gewalt antun wird - solange sie es nicht verdient haben.
      unnachgiebig - genauso ist es beinahe unmöglich, ihn von seinen Auffassungen loszulösen. Er steht standhaft zu seiner getroffenen Ansicht. Aber er ist auch nicht jemand, der sich pauschale Meinungen bilden wird.
      wortkarg - Deven hält nicht viel von den ganzen Kleingesprächen und sieht generell Unterhaltungen als eine Zeitverschwendung an. Er weiß genauso nicht wirklich, wie man mit seinem Gegenüber richtig reden soll. Manchmal genießt er es, einigen seiner geringeren Freunden Gesellschaft zu leisten, was jedoch nur in seltenen Fällen vorkommt, weil er viel zu beschäftigt dafür ist.
      zuverlässig - wenn man es durch ein Wunder hinbekommt, sein Vertrauen zu erhaschen, wird er diesem auch gerecht sein. Er ist treu und die letzte Person, die einem Freund verräterisch den Rücken zukehren wird. Diese Ehre haben jedoch wenige geschafft, zu erlangen. Den anderen Menschen gegenüber ist er nicht auf diese Weise gutmütig eingestellt.

      VORLIEBEN | STÄRKEN
      Er ist durchaus ein kämpferisches Talent, was er sich durch harte Arbeit und Ehrgeiz erworben hat. Es ist demnach wohl nicht übertrieben, wenn man sagt, dass man einen nahen Schwertkampf mit ihm nicht überleben kann. Neben den üblichen kämpferischen Fähigkeiten ist er ebenfalls geübt im Bogenschießen und Reiten.
      Seine weitere Stärke ist auch seine taktische Kriegsführung. Dadurch konnte er sich als ein Befehlshaber einen großen Namen machen.
      Als der Sohn eines Hochadligen ist er auch gebildet in weiteren Bereichen.
      Er liebt es, seine Ruhe zu haben. Etwas, was ihm selten möglich ist. Wenn er die Gelegenheit dafür bekommt, zieht er sich in seiner Sommerresidenz, die von der Hauptstadt entfernt mitten in der Natur liegt, zurück.


      ABNEIGUNGEN | SCHWÄCHEN
      Er verabscheut Menschen, unabhängig ihrer sozialen Stellung. Seine zynische und kühle Ader wird ihm oft zum Verhängnis, da er sich schnell mit anderen Person in eine konfliktreiche Situation verwickeln kann.
      Außerdem ist er nicht besonders kommunikativ und viel zu direkt, was seinen Ruf eines Dämons noch mehr verfeinert.

      VERGANGENHEIT
      Er wurde als der Sohn des Familienoberhaupts des Tomar-Clans, einer hochadligen Kriegerfamilie, hineingeboren. Seine Kindheit hätte wohl vollkommen unbeschwert sein können, doch da seine Mutter eine Dalit, eine Unreine, war, hatte es eine große Schande auf das Geschlecht gelegt. Im Grunde genommen, hätte es für seinen Vater ausgereicht, ihn abzulehnen. Doch da seine eigene Frau ihm keinen Sohn gebären konnte und man ihm zusprach, dass er angeblich verflucht war, sah er sich gezwungen, den Neugeborenen als seinen eigenen Sohn offiziell anzuerkennen. Man hatte ihm eigentlich den Namen Diwit (der, der den Tod bezwungen hat), gegeben, weil er während einer schweren Geburt auf die Welt gekommen ist.
      Ihm wurde die notwendige Erziehung und Ausbildung auferlegt, die er als der nächste Erbe und Vertreter des Tomar-Adelsgeschlechts benötigte. Um seine Stellung zu sichern, wurde er mit 23 Jahren verheiratet - logischerweise mit einer Hochadligen. Seine Ehefrau verstarb jedoch vor zwei Jahren, als sie einen Sohn zur Welt brachte. Man munkelt deswegen, dass auf ihm ebenfalls der Fluch seines Vaters liegt.


      AUSSEHEN
      · hohe, muskulöse Statur
      · schwarzes, leicht lockiges Haar, das ihm etwas bis zum Kinn reicht
      · dunkle Augen
      · seine rechte Brust ist teilweise tätowiert


      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von medusa ()