D-d-dont touch me! [Rima & Cy]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • D-d-dont touch me! [Rima & Cy]

      D-d-dont touch me! [BL/Fantasy]

      Ein Rpg zwischen: @RimaVG & @Cyrus

      Story:
      Für [X] sind Berührungen ein graus!
      Sie schmerzten ihm! Er konnte sie nicht nie genießen.
      Sobald er von einem Mitschüler berührt wurde, musste er sich vor Schmerzen übergeben.
      Aus diesem Grund hatte [X] nie jemanden in sein Leben gelassen.

      Mittlerweile war er Mitte Zwanzig und wohnte allein.
      Den Grund der Erkrankung war immer noch nicht bekannt und auch die Tabletten die er zu sich nahm, halfen ihm nicht.
      Eines Tages war sein Körper so ausgelaugt, dass er während des Einkaufs der Kreislauf absackte.
      Doch er merkte schnell, dass er nicht auf den harten, kalten Boden fiel, sondern in die Arme von jemand anderen.
      Zum ersten Mal hatte er keine Schmerzen bei Berührungen...

      Doch danach wurde er Ohnmächtig.
      Als er nach einiger Zeit im Krankenhaus aufwachte, da wollte er unbedingt wissen, wer dieser Mann war.
      Schließlich hatte er zum ersten Mal keine Schmerzen gehabt, als ihn jemand berührt hatte....

      [X] suchte einige Zeit nach dem Mann, doch keiner konnte ihm irgendwas über ihn sagen.
      Die Suche war vergebens, bis eines Tages es wieder passierte.
      [X] brach unter dem Einfluss der Tabletten zusammen, da tauchte [Y] wieder auf.
      Er half ihm und brachte ihn nach Hause...doch [X] wollte [Y] nicht so schnell gehen lassen. Denn zum ersten Mal konnte jemand Anderen ihn berühren.
      Ihn halten...

      Doch eigentlich war [Y] ein Todesengel, der es schon seit mehreren Jahren auf [X]s Leben abgesehen hatte.
      Aber [Y] hatte sich in [X] verliebt gehabt... und somit konnte er ihn einfach nicht umbringen.
      Doch blieb er immer an seiner Seite, im Verborgenen...aus diesem Grund die Schmerzen.
      Das nur er [X] ohne das dieser Schmerzen hatte, berühren konnte war, weil er der Auslöser war.

      Er liebte [X]...jedoch verursachte er ihm solche Schmerzen...
      Ob es Selbstsüchtig war?

      [Steckbriefgestaltung frei}

    • Name
      Azrael (Y)

      Alter
      ??? - menschlich wie 22

      Größe
      1,82 m

      Charakter
      Azreal ist Verantwortungsvoll und geht normalerweise immer seiner Aufgabe nach. Er erledigt seinen Job immer mit Perfektion und erlaubt sich keine Fehltritte. Er liebt es ein Todesengel zu sein, als wäre er für diese Aufgabe geboren worden. Da er dadurch aber meistens alleine ist, handelt er auch immer so das er nur an sich denkt, schließlich gibt es keinen auf den er Rücksicht nehmen müsste. Erst als er X trifft beginnt er sich wirklich für jemand anderen zu interessieren. Diese neue Eigenschaft macht ihn oft etwas unbeholfen und seine Reaktionen können etwas extrem ausfallen.


      Geschichte
      Azrael ist ein Todesengel, dem es nichts ausmacht die Menschen zu besuchen, deren Zeit gekommen war. Er machte es viele Jahrtausende ohne groß darüber nach zu denken. Wie er zu einem Todesengel wurde, weiß er nicht mehr. Irgendwann begann er sich die eine oder andere Lebensgeschichte an zu schauen und war durch aus betrübt bei so mancher Geschichte. Menschen konnten wirklich grausam zu einander sein und manche hatten wirklich Pech. Auch bei Kindern empfand er immer mal wieder Mitleid, aber nichts was ihn nicht davon abhielt seinen Job zu machen. Stehts führte er die Seelen ins Jenseits, doch es änderte sich als er einen jungen Mann mitnehmen sollte. Er schaute sich sein Leben an und verstand nicht so recht warum er sterben sollte. Je länger er ihn beobachtete desto faszinierter war er von ihm und ehe er sich versah schaffte er es nicht sein Leben zu beenden, stattdessen beobachtete er ihn einfach nur. Zu seiner Überraschung konnte dieser Junge von niemanden mehr berührt werden ohne Schmerzen zu erleiden. Azrael litt mit ihm, er wollte ihn nicht leiden sehen, aber genauso wenig konnte er sich von ihm abwenden, also verharrte er unbemerkt in seiner Nähe. Er redete sich stehts ein das er seiner Aufgabe bald nach gehen würde, er wollte ihn nur noch etwas länger beobachten...


      Aussehen:

      __________-_______-________-____-_ł-__.jpg
      “You’ve got two legs and a heartbeat. What’s stopping you?” – Inuyasha

    • f79b4a53d9f6fbb0b494f4d1e55b8c22.jpg
      Name: Dante Isashi
      Alter: 21
      Charakter:
      > Ruhig
      > Zurückgezogen
      > Unsicher
      Vorlieben:
      > Ruhe
      > Bücher
      > Menschenleere Orte
      > Obst und Gemüse
      Abneigungen:
      > Berührungen
      > Volle Orte
      > Gedränge
      > Tabletten
      Sonstiges:
      Schon seit der frühsten Kindheit hat Dante das Problem, dass ihn Berührungen schmerzten, dementsprechend ging er den Menschen aus dem Weg.
      Oft wurde er deswegen gemobbt und schikaniert deswegen. Aus diesem Grund konnte er Menschen noch nie wirklich leiden.
      Aussehen:

      3e113a46394d4f94498f73d09d5557d1.jpg