Inuyasha - From Past and Future [Sakura10 & RimaVG]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Inuyasha - From Past and Future [Sakura10 & RimaVG]

      Kagome u. Finn - @Sakura10
      Inuyasha u. Sota - @RimaVG


      die Story

      Eine eigene Story von Inuyasha und Kagome.

      X und Y leben beide in der selben Zeit wie Inuyasha und alles scheint friedlich als ein neuer Feind auftaucht. Jetzt da Naraku besiegt ist kommen auch die Dämonen zum Vorschein die sich eher bedeckt gehalten hatten um nicht von Naraku verschlungen zu werden. Durch unterschiedliche Beweggründe müssen X und Y zusammen kämpfen ob sie wollen oder nicht. Doch so einfach ist es nicht an das Böse heran zu kommen und kann es sein dass das Juwel der Vierseelen auch noch irgendwas damit zu tun hat? Schaffen es X und Y das Böse aufzuhalten und könnte aus ihrer Zweckgemeinschaft mehr werden ?
      You're the voice I hear inside my head The reason that I'm singin', You're the missing piece I need The song inside of me, I need to find you, I gotta find you~

    • Inuyasha

      Inuyasha wartete ungeduldig am Brunnen auf Kagome.
      "Wieso braucht sie denn schon wieder so lange?!", fragte er Shippou
      "Ach Inuyasha du weißt das Kagome immer ganz viele leckere Sachen mitbringt dafür brauch sie Zeit um sie ein zu packen. Außerdem verstehe ich eh nicht warum sie ihre Welt für dich aufgibt", sagte der kleine Fuchs und bekamt prompt ein von Inuyasha verpasst.
      "Das sage ich alles Kagome wenn sie wieder da ist!!!", heulte Shippou und verschwand Richtung Dorf.
      Inuyasha grummelte vor sich und legte sich dann ins Gras. Ein Lächeln lag auf seinen Lippen denn wenn Kagome diesmal zurück kam war es quasi für immer. Natürlich würde sie ab und zu noch zu ihrer Familie zu besuchen gehen aber würde nicht mehr Tage lang auf sie warten müssen. Seit dem Naraku besiegt war, war sein Leben und ein vielfaches einfacher. Sie würden wohl erst mal in einem kleinen Haus bleiben im Dorf neben Kaede. Kagome hatte das Juwel bei sich und würde darüber ihr Leben lang wachen. Und Inuyasha wäre an ihrer Seite und würde ihr dabei helfen. Er schloss die Augen und genoss die Wind Briese. Jetzt würde er endlich das Leben führen das er schon mit Kikio hätten führen sollen.


      Sota
      Sota war auf patrouillier. Sein Vater war verreist um eine kleine Auseinandersetzung mit niederen Dämonen zu schlichten. Sota grinste. Er wusste genau was mit diesen dummen Dämonen passieren würde, da sie sich seinem Vater wiedersetzt hatten. Sie würden in Stücke gerissen werden. Er war fast fertig mit seinem Rundgang als er einen merkwürdigen Geruch wahrnahm. Was war das? Ein wirklich eigenartiger Geruch. Sota reckte die Nase in die Luft und schnupperte. Neugierig geworden verfolgte er den Geruch eine Weile bis er etwa wusste woher dieser kam. Er prägte sich die Stelle gut ein und kehrte nach Hause zurück. Er berichtete Daheim was er wahrgenommen hatte und beschloss mit seiner Mutter das er diesem Geruch am nächsten Tag auf den Grund gehen würde.
      Sota zog sich in seine Gemächer zurück und freute sich schon auf den nächsten Tag. Sota liebte es zu Kämpfen. Nichts ging über einen Kampf bei dem man am Ende das Herz des Gegners zerquetschen konnte.
      Als die Sonne am nächsten Tag die ersten Strahlen auf den Wald um Sotas Heim warf, brach er auf.
      Er folgte dem Geruch zu einem kleinen Dorf. Das Dorf war niedergebrannt worden. Die Menschen die dort lebten wurde ermodert und ausgeraubt. Aber irgendwas lag hier noch in der Luft außer dem Blut der Menschen. Sota sah sich in Ruhe in dem Dorf um.
      You're the voice I hear inside my head The reason that I'm singin', You're the missing piece I need The song inside of me, I need to find you, I gotta find you~

    • Kagome
      Als ich alles fertig hatte meine meine Eltern "Lebewohl Und komme aber nicht zu nach hause. "Meinte die beide ich umarmt sie noch ein letztes mal und sprang dann in den Brunnen mit voller Leckerbissen für die Andren. Und ich war dann da und steckt die Hand nach oben und meinte "Tut mir leid Inuysaha dass ich wieder zu spät bin. "Ich sah ihn an. Und lächelte leicht und ich küsste ihn sanft und schlang die Arme um ihn. Echt was bin ich froh. Endlich bei Inuysaha zu sein.


      Finn
      ich war immer noch dort obwohl meine Eltern töt sind ich hörte schritte und ging dann raus und meinte "Was willst du hier verschwinden sonst töte ich dich " meinte ich und knurrte leicht und machte mich Kampf bereit zwar will ich nicht kämpfen doch diese Haus war alles was ich noch hatte alles was noch übrig war.
    • Inuyasha
      Er hört Geräusche aus dem Brunnen und stand auf. Da war sie. Genauso schön wie er sie verlassen hatte. Er half ihr aus dem Brunnen und erwiderte ihren Kuss. Ihre Lippen waren so weich. Er drückte sie sanft an sich und genoss ihre Anwesenheit. Er atmete ihren Duft ein und lächelte.
      "Du solltest mich nicht immer so lange warten lassen, Kagome." Er blickte in ihre Augen. "Komm Kaede wartet schon mit dem Essen auf uns. Sie hat es sich nicht nehmen lassen ein Festmahl für unsere Freunde und uns zu zubereiten zur Feier das du jetzt hier bleibst." Den Arm immer noch um sie gelegt lief er mit ihr zurück ins Dorf. Die ganze Zeit über lächelte er. Es war definitiv ein guter Tag.


      Sota
      Sota schenkte diesem Jungen einen geringschätzigen Blick.
      "Was willst du Bauer?", blaffte er den anderen an. "Ich habe dein Dorf nicht verstört ich habe lediglich diesen Geruch gefolgt-" Sota stoppte abrupt beim reden. Er atmete noch einmal tief ein und erkannte zwei leicht verschiedene Gerüche. Einer dieser Gerüche gehörte zu seinem Gegenüber. Aber er war doch sicher ein Mensch? Sota wusste nicht so recht was er über diesen Mann dort denken sollte.
      "He du Bauer! Wieso riechst du so komisch? Bist du wirklich ein Mensch?" , kampfeslustig grinste Sota. Er war bereit falls es doch zu einem Kampf kommen sollte.
      You're the voice I hear inside my head The reason that I'm singin', You're the missing piece I need The song inside of me, I need to find you, I gotta find you~

    • Kagome
      Ich halte mich fest und wir waren dann da ich zog mich noch um und dann essen wir auch schön. Und ich meinte "Danke es schmeckt wunderschön "und ich stand auf und ging dann raus. Und sah den Mond an. Ich seufzte und ich wusste dass ich die Wiedergeburt von Kikio Inuysaha Große Liebe. Ich sah den Mond an. Und ging dann ins Haus und schlafen ein.

      Finn
      Ich grinste und meinte "ich bin zwar ein Mensch doch du solltest lieber verschwinden den ich bin gerade Ziemlich sauer " und verwandelt mich in meine Dämon ich ich Knurrte böseartig und griff ihn an. Und drückte ihn gegen den Baum. /Diese Geruch es ist die gleiche wie damals. / dachte ich und warfte ihn weg. "Sag mir warst du etwar vor 5 Jahren hier diese Geruch an dir wer zum Teufel bist du?" Meinte ich Fragend und machte mich bereit.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sakura10 ()

    • Inuyasha
      Inuyasha schlang sich den Bauch voll. Er bedankte sich ebenfalls bei Kaede und folgte dann Kagome. Obwohl sie jetzt ein Paar waren, war sich Inuyasha nicht sicher ob er sich zu ihr legen sollte. Er sprang auf das Dach und setzte sich dort im Schneidersitz hin. Er nahm Tesaiga in seinen Schoß und schaute in den Himmel. Er betrachtete den Mond und obwohl bereits einige Zeit vergangen war seit dem Kikio gestorben war so musste er doch ab und zu an sie denken. Er liebte Kagome und würde sie auch nicht missen wollen, aber Kikio konnte er trotzdem nicht vergessen. Ganz in Gedanken versunken schlief er dort oben ein und hatte Wirre träume von Kikio und Kagome.


      Sota
      Erstaunt betrachtete Sota wie sich der Mensch in einen vollwertigen Dämon verwandelte. Von diesem Jungen ging nun eine eindeutig andere Aura aus. Schneller als er erwartet hatte, hatte sein Gegenüber ihn schon gegen einen Baum gedrückt. "Wen glaubst du hast du gerade vor dir um mir solche Fragen zustellen.", spottete Sota. Er spannte seinen rechten Arm und griff nach dem linken Arm seines Angreifers. Er drückte seinen Arm zusammen gerade so das nichts verletzt wurde aber der andere auf jeden Fall seine Kraft spürte. "Ich gehöre zum Klan der Drachendämonen und wer uns so einfach angreift wird nicht einfach so davon kommen." Sota lies ein grollen aus seiner Kehle emporsteigen.
      "Es kann schon sein das ich hier war, aber dies ist nur ein unwichtiges Dorf. Ich erinnere mich nicht an alles unnötige in meinem Leben." Sota blickte unverwandt in die Augen seines Angreifers und irgendwas in ihm wollte ihn nicht ernsthaft verletzen.
      You're the voice I hear inside my head The reason that I'm singin', You're the missing piece I need The song inside of me, I need to find you, I gotta find you~

    • Kagome
      Ich wachte in der Nacht auf und ging aus der Hütte in den ich und Inuysaha wohnte ich ging zum Baum dort wo ich ihn zum ersten mal getroffen habe. Ich seufzte und war echt glücklich doch ich wusste nicht ob Inuysaha mich wirklich lebte. Ich horte Schritte. Und drechte mich um. "Kagome, was ist los?" Fragte Kikio "Kikio ich weiß nicht ob die Gefühle echt sind " meinte ich sie lächelte und meinte "Er liebt dich vertrau Inuysaha einfach und du wirst sehen. "Meinte sie. Und verschwand dann wieder. Ich ging zurück und ging ins Haus und schlafen weiter. Und ich wachte am nächsten Tag auf. Und ging dann raus "Inuysaha wo bist du?"rief ich. Und schaute mich um.


      Finn
      Ich Knurrte diese Geruch diese Geruch. Der gleiche wie damals. Ich befreite mich gekonnt und meinte "Mir egal wer du bist aber diese Geruch an dir war der gleichen Geruch wie damals als jemand meine Familie umgebracht hatte. Und ich will nur eins Rache also erzählt keine lügen "brüllte ich laut und griff ihn an. Und druckte ihn auf den Boden und verdreht die Arme auf den Rücken. "Ich habe mir diese Geruch eingeprägt und wie kommst dass du ihn an dir hast? "Fragte ich und sah ihn an.
    • Inuyasha
      Kagomes Stimme weckte ihn aus dem Schlaf und beinahe wäre er vom Dach gefallen. Er fing sich noch gerade so und hüpfte vom Dach und landete nehmen ihr. "Hier bin ich. Hast du gut geschlafen?" Inuyashas Blick wurde weich als er sie sah. Sanft küsste er sie.
      "Was willst du heute unternehmen?"


      Sota
      Dieser Kerl begann Sota langsam wirklich zu nerven. Er war es nicht gewohnt das man sich ihm wiedersetzte. Grob landete er auf dem Boden und die Luft wurde aus seinen Lungen gedrückt.
      "Jetzt reicht es!", brüllte er und lila Flammen züngelten über seinen Körper. Das Toxin das sie ausstrahlten würden langsam aber sicher seine Umgebung verseuchen. Ruckartig trat er dem anderen Dämon in den Bauch und konnte sich so befreien. Er stand auf nur um sich dann gleich wieder vom Boden abzustoßen und Finn direkt in die Seite zu brallen und ihn so zu Boden zu werfen. Dort hielt er ihn fest.
      "Ich habe keine Ahnung was mit deinen Eltern passiert ist.", grollte er. "Ich nehme keine Leben von Bauern. Und ich kenne weder dich noch deinen Geruch!"
      You're the voice I hear inside my head The reason that I'm singin', You're the missing piece I need The song inside of me, I need to find you, I gotta find you~

    • Kagome
      Ich sah Inuysaha an. Und meinte "Ja habe ich doch du hast auch ruhig neben mir schlafen können. "Sagte ich und erwiderte den Küss. Und löste mich von ihrm. "Ich weiß nicht vielleicht die Gegend erkunden. Kommt du mit? "Meinte ich und holte meine Waffe und ging dann los.


      Finn
      "ung " diese Dämon war stark. Doch ich glaubte ihrm nicht sein Geruch war schönmal hier, oder konnte es sein. Dass er die Warheit sagt. "Wenn du die Warheit sagst, warum sollte ich dir glauben? "Meine ich ruhig. Und verwandelt mich zurück. Und befreitmich und ging etwas zurück. Verdammt er hat mich verletzt am Buch. Ich hält die Stelle und keuchte ein bisschen.
    • Inuyasha
      Er lies eine ihrer Haarsträhnen durch seine Hände gleiten.
      "Ich war mir nicht sicher, ob es dir nicht vielleicht unangenehm wäre...", gestand er ihr kleinlaut. "Aber heute Nacht bleibe ich bei dir."
      Auf ihre Frage nickte er.
      "Ich begleite dich überall hin. Soll ich dich tragen?", fragte er und bot ihr seinen Rücken an.


      Sota
      Leicht genervt antwortete er: "Was für einen Grund sollte ich haben dich anzulügen? Ich kenne dich nicht und du scheinst für mich auch nicht sonderlich interessant."
      Er betrachtete Finns Wunde, die Wunde war tiefer als er es gewollte hatte. Auch wenn Sota von zu Hause verwöhnt war wie ein Prinz so erkannte er sehr wann er zu weit gegangen war. Er zeigte auf Finns Bauch.
      "Tut mir leid ich wollte dich nicht so tief verletzen, aber das sollte bald wieder geheilt sein wenn du dich etwas schonst."
      Er blickte das zerstörte Dorf an.
      "Was ist hier passiert? Ich bin einem Geruch gefolgt der mir komisch vorkam."
      You're the voice I hear inside my head The reason that I'm singin', You're the missing piece I need The song inside of me, I need to find you, I gotta find you~

    • Kagome
      Ich lächelte "Hast du vergessen dass du schön mal bei mir geschlafen hast, als ich krank war in meiner Welt. "Sagte ich sanft und strich ihrm durch Harr. Und seigte auf sein Rücken. "Danke Liebster "sagte ich sanft und lächelte und war echt glücklich. Und wir rannte los. Komisch seit ich hier bin merkte ich doch was. Ich spüre plötzlich was . "Nach Westen da ist was. "Meinte ich. Und halte mich fest.


      Finn
      Ich sah ihn an. "Schön gut dass kann ich auch machen. "Und legte meine Hand auf die Wunde und ich Heilte mich. Und meinte "Es war vor 5 Jahren. Da tauchte ein Dämon auf und zerstört bist auf mein Haus alles und jeden warum er mich am Leben gelassen hat keine Ahnung. Doch ich hab nur diese Geruch in meine Nase und dass war dein Geruch keine Ahnung warum. "Erklärt ich ihn. "Seit dem bin ich hier. "Sagte ich.
    • Inuyasha
      Inuyasha wurde etwas rot im Gesicht.
      "Da war es ja auch noch anders als jetzt..", stammelte er kleinlaut.
      Sobald Kagome sicher auf seinem Rücke saß machte er sich auf den Weg. Er war immer wieder erstaunt wie klein und zierlich ihr Körper wirkte und doch besaß sie viel Stärke das er sie einfach nur bewundert konnten. Nach dem er bereits eine Weile nach Westen gelaufen war fragte er: "Ist es noch weit?"
      Diese Gegend gefiel ihm nicht sonderlich, daher beobachtete er ihr die Umgebung nur umso genauer.


      Sota
      Er bereute es schon fast sich nach seiner Gesundheit erkundigt zu haben. Aber das war seltsam. Er war hier noch nie gewesen und trotzdem sollte hier sein Geruch sein? Das passte nicht.
      "Ich kann dir versichern das ich hier noch nie war. Aber wie kann es sein das du meinen Geruch kennst?"
      Irgendwas ganz seltsames war hier geschehen und Sota konnte sich beim besten Wissen keinen Reim darauf machen. Er lief noch einen Moment durch die Ruinen des Dorfes und suchte nach irgendwelchen Spuren aber er fand keine. Wie konnte jemand ein ganzes Dorf zerstören ohne wirkliche Spuren zu hinterlassen und zu allem Überfluss einen Geruch hinterlassen der nicht sein eigener war?
      You're the voice I hear inside my head The reason that I'm singin', You're the missing piece I need The song inside of me, I need to find you, I gotta find you~

    • Kagome
      Ich sah plötzlich was. "Halt an. "Meinte ich und seigte runter. Plötzlich wie aus den Nix war da ne lila Kreis am Himmel. Und Dämon tauchten auf. Ich spannendte Meine Bögen. Doch wurde ich geparkt und hoch gehoben. "Du Mädchen wo sind die Spilter von dass Juwel des Seelen. "Fragte der Dämon. Was zum Teufel. Ich meinte "Inuysaha Böse Dämon Achtung. "Schrie ich. Und versuche mich zu befreien. Doch es klappt nicht. Verdammt.

      Finn
      "Ich weiß es auch nicht. Warum, doch diese Geruch ist genau wie bei dir. Ich glaube dir dass du nicht hier warst, tut mir auch leid, dass ich dich Angriffe habe doch ich war wutend. "Erklärt ich und sah mich um. Und meinte "ich verstehe es auch nicht ganz warum er mich am Leben gelassen hat. "Meinte ich.
    • Inuyasha
      Inuyasha lies Kagome absteigen. Er zog Tesaiga und bekämpfte die Dämonen die sich als erstes auf sie stürzen wollten. Inuyashas Kopf zuckte herum und sofort eilte er zu Kagome um sie zu retten. Um sie nicht zu verletzen tötete er den Dämon der sie festhielt mit einen Klauen und fing sie mit dem anderen Arm auf. Sofort sprang er mit ihr weg um Abstand zwischen sich und die Dämon zu bekommen. Den Blick starr auf die Dämon gerichtet fragte er: "Ist alles in Ordnung bei dir?"

      Sota
      Sota blickte zu Finn.
      "Gibt es an dir irgendwas besonderes? Etwas einzigartiges was sich ein anderer Dämon einverleiben kann?"
      Er dachte an den Kampf der beiden. Er konnte sich verwandeln, aber war diese Verwandlung so stark das man dafür ein ganzes Dorf auslöschen würde?
      You're the voice I hear inside my head The reason that I'm singin', You're the missing piece I need The song inside of me, I need to find you, I gotta find you~

    • Kagome
      Ich meinte "Ja aber ich frage mich was hier los ist. "Und schoss ein paar Dämon töt. Was ist dass Bloß. "Inuysaha unter dir "meinte ich "Was "meinte ich "Inuysaha ein Splitter in rechte Auge. "Rief ich ihrm zu und kämpft weiter.


      Finn
      ich meinte "Ich kann bestimmt Wunde Heilen und kann dass Feuer kontrollieren, allerdings wenn ich Wunde Heilen spüre ich auch den Schmerz von dem Wunde. "Meinte ich und strich mir durch Haar.
    • Inuyasha
      Inuyasha stürzte sich wieder in den Kampf, darauf bedacht Kagome ständig im Auge zu behalten.
      "Welches genau meinst du?" Er blickte zwar unter sie, konnte dort aber mehrere Dämonen erspähen.

      Sota
      Er dachte kurz darüber nach, dann schüttelte er den Kopf.
      "Heilung ist zwar Stark aber dennoch mit dem Nachteil die Schmerzen zu spüren ist es nicht grade das was ein mächtiger Dämon freiwillig in Kauf nimmt. Und Feuer ist zwar auch stark aber ob das langt?"
      Mit diesen neuen Erkenntnissen drehte er sich um und machte sich auf den Weg die Ruinen zu verlassen. Er drehte sich noch kurz zu Finn und meinte: "Man sieht sich." Kurz darauf war er verschwunden.
      Sota eilte nach Hause um das erlebte mit seiner Familie zu besprechen. Irgendwas war da allerdings ins Finn, er war sich nur noch nicht sicher ob es gut oder schlecht war.
      You're the voice I hear inside my head The reason that I'm singin', You're the missing piece I need The song inside of me, I need to find you, I gotta find you~

    • Kagome
      Ich seufzte, ich schloss die Augen konzentrieren mich und meine "Denn da den mit den 1 Augen. "Meinte ich und zeigte auf ihn. Und schoss ihrm den Weg frei. "Jetzt Inuysaha. "Rief ich zu ihrm und sah ihn an.


      Finn
      ich horte zu und erwiderte nix. Und meinte "Ich hoffe auch "meinte ich und ging zurück und essen was danach schlafe ich ein und wachte am nächsten Tag auf und stand auf, komisch was war dass für ein traum? Ach vielleicht Bilder ich es mir auch ein. Und es konnten auch was andass sein.
    • Inuyasha
      Er nickte auf ihre Beschreibung und stürzte sich auf den Dämon. Er schwang Tesaiga und zerteilte den Dämon in zwei Hälfte. Der Splitter sprang heraus und Inuyasha packte ihn. Er sprang wieder zurück zu Kagome und legte ihr den Splitter in die Hand.
      "Was hat das nur zu Bedeuten..?", fragte er besorgt. "Wie sollten hier allerdings verschwinden."
      Er schob sein Schwert zurück in seiner Scheide und legte einen Arm um Kagomes Taille. Er drückte sie an sich und hob sie etwas hoch. Er sprang von den Bäumen und machte sich mit ihr auf den Weg zurück. Sein wachsamer Blick lag auf der Umgebung im Fall das sie noch einmal angegriffen werden würden.

      Sota
      Zu Hause angekommen besprach er alles mit seiner Familie. Sie waren ebenfalls unschlüssig und nicht ganz sicher was damit auf sich hatte. Sie beschlossen gemeinsam das Sota auf eine Reise gehen sollte um dem ganzen auf den Grund zu gehen. Besonders da es ein Dorf so nah an ihrem Herrschaftsgebiet war. Sota legte sich früh zu Bett um ausgeruht zu sein. Er frühstückte am nächsten Tag eine große Portion und machte sich dann wieder auf den Weg ins Dorf. Er würde da weiter machen wo ihn Finn gestern aufgehalten hatte.
      You're the voice I hear inside my head The reason that I'm singin', You're the missing piece I need The song inside of me, I need to find you, I gotta find you~

    • Kagome
      Ich seufzte und meine“Ich hoffe dass es nicht Wegen Narku ist ich hoffe nicht dass er dahinter steckt“ meinte ich und ich war echt am nachdenklich und als wir zurück waren meine ich „Vielleicht weiß Kikio ja was kann’s du sie ausfindig machen mit mir?“fragte ich nach und sah ihn an.

      Finn
      Schön wieder diese Geruch halten dass ist nur Sota.“ meinte ich und schlaf weiter.
    • Inuyasha

      "Aber Kikiyo ist doch gestorben, also entgültig und Naraku haben wir besiegt.", sagte er und schaute sie besorgt an. Ging es ihr gut? Hatte sie all das vergessen?

      Sota

      Er erreichte das Dorf und nahm es erneut unter die Lupe. Es roch noch immer nach Finn, also war er wohl noch immer hier. Sota wundert sich noch immer etwas über ihn, er war wirklich ein komischer Kauz.
      You're the voice I hear inside my head The reason that I'm singin', You're the missing piece I need The song inside of me, I need to find you, I gotta find you~