The Oni Government [Raikiri & RimaVG]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • The Oni Government [Raikiri & RimaVG]

      die Story:

      X ist der Nachkomme einer langen Generation der Oni-Königsfamilie. Als Kind merkt X schnell, dass seine Kräfte höher entwickelt sind wie sie es seien sollten. Xs Eltern sind mehr als Stolz auf ihren jüngsten Spross und schnell ist klar das X das neue Oberhaupt wird anstelle des Erstgeborenen. X ist sehr naiv als Kind und versteht den Groll nicht den schon bald nicht nur sein ältester Bruder gegen ihn hängst sondern bald alle seine Geschwister. Ständig werden die Kinder miteinander Verglichen und X strahlt wie ein Juwel unter ihnen. Mit 16 hat X die Volljährigkeit erlangt und soll in absehbarer Zeit sowohl heiraten als auch die Thronfolge antreten. X wurde sein leben lang auf diesen Moment vorbereitet und er fühlt sich mehr als bereit. Seinen Geschwistern ist dies allerdings ein Dorn im Auge, denn aus dem kleinen, süßen und naiven Jungen ist nun ein egozentrischer und mächtiger Mann geworden. Sie befürchten das X die Welt der Oni in Chaos stürzen würde sobald X in das Geheimnis der Familie eingehüllt wird.
      Die Königsfamilie hütet Portale zu anderen Welten und wahrt den Frieden mit diesen. Da X immer mehr davon überzeugt ist das er Allmächtig ist befürchten die Geschwister das X mit seiner furchteinflössender Macht alles ins Chaos stürzen wird indem er die anderen Welten übernehmen wird. Kurzer Hand beschließen die Geschwister von X das etwas gegen X unternommen werden muss.

      Xs Geschwister locken X in eine Falle und sorgen dafür das Zufällig ihre Eltern den Vorfall erleben und das "wahre" Gesicht von X zu sehen bekommen. Xs Eltern bekommen Angst und machen sich große Sorge um die Zukunft der Onis. Hatten sie sich etwas so sehr in ihrem kleinen Juwel getäuscht? Am nächsten Morgen ist X immer noch zornig auf seine Familie da ihm nicht mal die Chance gegeben wurde sich zu erklären. Noch vor dem Frühstück kommt der König in X Gemächer und teilt ihm seinen Entschluss mit.

      Um die Zukunft der Oni zu sichern und niemanden in Gefahr zu bringen wird X Verband in die Welt der Menschen. Die Welt die den Ursprung aller anderen Welten war bevor diese geteilt wurden um einen alles vernichteten Krieg zu verhindern. X weiß zu diesem Zeitpunkt nichts von diesen Portalen und ist mehr als amüsiert als sein Vater ihm sein Vorhaben berichtet. X glaubt ihm kein Wort, schließlich hätte X doch mitbekommen wenn es andere Welten geben soll und an das Märchen der Teilung der Urerde glaubte er schon lange nicht mehr. Traurig darüber das es keinerlei Reue zu sehen gibt in X Augen holt der König seine Wachen und lässt X abführen. Vor den Gemächern warten die Geschwister von X um die Verurteilung mitzuerleben. Ihr Plan war aufgegangen.

      Kurz bevor X in das Portal gestoßen wird entzieht die Königin ihrem geliebten Sohn seine Kräfte und sagt ihm, dass wenn er sich würdig erweißt diese von ihr wieder erlangen könne. Das letzte was X Familie von ihm sieht ist wie er wutentbrannt und fluchend ins Portal gestoßen wird und verschwindet. X Geschwister tragen an diesem Tag traurige Mienen obwohl sie alle ins geheim lachen denn ihr Plan war aufgegangen und der älteste Sohn wird zum König ernannt. Dem Volk wird verkündet das X plötzlich verstorben sei und das die Ursache dafür seine übermächtigen Kräfte waren, die am Ende selbst zu mächtig für ihn selbst waren.

      X erwacht mit dem Gesicht in der Erde auf der Welt der Menschen. Alles schmerzt ihm und als er versucht seine Kräfte einzusetzen um nach Hause zu kommen passiert gar nichts. Mies gelaunt wandert er Ziellos umher. Seine alten Gewohnheiten kann X nicht so einfach ab legen aber sehr bald merkt er das in hier niemand kennt. Durch Hunger und Durst genötigt beginnt er zu Klauen. Schnell ist ihm klar das er nicht mehr seinen starken Körper besitzt, sondern ein schwächlicher Mensch ist. So überlebt X von einem zum anderen Tag, doch auch Freunde lassen sich keine Finden denn niemand will mit jemanden so überheblichen was zu tun haben der ständig wirres Zeug redet.

      Y ist ein Mensch und lebt ein normales Leben. Ihre Eltern sind oft auf Geschäftsreise also ist sie meisten alleine daheim. Sie ist eine natürliche Schönheit was sie zwar bei den Jungs beliebt macht, die Mädchen hingegen setzen fiese Gerüchte über sie in die Welt. Schon bald ist die trotz ihres tollen Charakters und hübschen Gesichts der Außenseiter der Schule und niemand will etwas mit ihr zu tun haben. Getrübt durch diese Vorkommnisse sitzt sie in einem Park und versucht den Sinn ihres Lebens zu begreifen wenn doch offensichtlich niemand etwas für sich übrig hat.

      Y starrt vor sich hin als plötzlich ein hübscher aber verdreckter Junger Mann vor ihr auftaucht. Ihre Blicke kreuzen sich und irgendwie kommt ihr X bekannt vor. Als hätten sie ihn schon einmal gesehen. Irgendwas in ihr reagiert auf ihn und sie kann nicht mit Sicherheit sagen was es ist denn so ein Gefühl hatte noch nie jemand in ihr ausgelöst. Wer war dieser Mann?
      X sieht dieses Mädchen zum ersten Mal aber irgendwas in ihr scheint förmlich zu glühen. Als würde er etwas ihn ihr sehen was ihm mehr als vertraut war. Diese Ausstrahlung dieser Kraft... konnte das sein..? Waren dies nicht seine Kräfte? War sie wohl der Schlüssel um seine Miesere zu beenden?


      _______________________________________________________________________

      X - @Raikiri
      Y - @RimaVG

      Steckbriefvorlage:

      Name:
      Alter:
      Größe:
      Charakter:
      Kräfte: (können bei Bedarf noch später ergänzt werden)
      Aussehen:
      alles weitere kann gerne frei ergänzt werden
      “You’ve got two legs and a heartbeat. What’s stopping you?” – Inuyasha

    • Name:
      Ochiho Ryosuke

      Alter:
      Mensch = 18
      Erwacht =127

      Größe:
      1,73m

      Charakter:
      Sehr von sich überzeugt aber eigentlich hat er Angst vor sich selbst und versucht es somit vor anderen zu verstecken. Er will nur das Beste für alle um ihn herum und tut sein bestes sie in allem zu unterstützen. An sich immer einen lockeren Spruch auf Lager jedoch bei fremden eher vorsichtig und distanziert.


      Kräfte:
      beherrscht schwarze Feuermagie
      Verstärkt sein Schwert mit Verzauberungsrunen
      Gravitationsmagie


      Aussehen:

      Mensch:


      Erwacht:


      Full Demon (Kontrolliert)


      Eine Münze hat immer zwei Seiten, welche bist du?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Raikiri ()

    • Name:
      Haru Yamai

      Alter:
      19

      Größe:
      1,60 m

      Charakter:
      freundlich, höflich, zurückhaltend, denkt immer erst an andere, nimmt sich vieles sehr zu Herzen, handelt Impulsiv

      Kräfte:
      bisher keine Bekannt

      Aussehen:
      siehe Bild

      Mag:
      Blumen (am liebsten Sonnenblumen)
      den Frühling

      Mag nicht:
      Lügner
      den Winter

      Aussehen:

      24c3748e00a1afa6fb5652aadc1bfaeb.jpg


      in der Oniwelt

      Download1.jpg
      “You’ve got two legs and a heartbeat. What’s stopping you?” – Inuyasha

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RimaVG ()

    • Name
      Satchiko Ochiho

      Alter
      als Oni 180
      sieht aus wie 16

      Größe
      1,55m

      Charakter
      kalt, neigt zum übertreiben, macht alles für ihren Bruder Midas

      Kräfte
      Illusionsmagie

      Mag
      Midas

      Mag nicht
      alles was Midas nicht mag und jeden der Midas gefährlich werden könnte

      Aussehen:

      2.jpg
      “You’ve got two legs and a heartbeat. What’s stopping you?” – Inuyasha

    • Name
      Yusei

      Alter
      Oni = 215
      Mensch = 17

      Größe
      1,69m

      Charakter
      freundlich, immer gute Laune, wenn er schlechte Laune hat ist mit ihm nicht zu spaßen

      Kräfte
      Naturmagie

      Mag
      andere Oni und Lebenwesen im allgemeinen

      Mag nicht
      Leute die auf leiden anderer Leben und es genießen

      Aussehen

      By_Pixiv_Id-_-Anime-Guy-Boy-_-AKuma-_-Demon.jpg
      “You’ve got two legs and a heartbeat. What’s stopping you?” – Inuyasha

    • Name
      Fenry

      Alter
      98 Jahre

      Rasse
      Rote Drachenkaiserin

      Größe
      1,59

      Charakter
      Fenry ist sehr eigensinnig und verlässt sich kaum auf andere. Sie ist sich ihrer Kraft sehr wohl bewusst und zügelt sich auch nicht davor sie zu benutzen. Es gibt nur eine Person der sie blind vertraut und gehorcht. Ihrem Meister, Lehrer und Freund Roysuke würde sie niemals wagen zu wieder sprechen oder einem Befehl von ihm zu trotzen.

      Kräfte
      Feuermagie

      Mag
      Ryosuke

      Mag nicht
      Alle die ihr nicht genug respekt zollen oder Leute die ihre Kraft für böses einsetzen

      Aussehen


      Eine Münze hat immer zwei Seiten, welche bist du?