My Demon-CEO [Heaven_Lumen & Marien]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • My Demon-CEO [Heaven_Lumen & Marien]

      My Demon-CEO



      Zur Story

      "Wenn du mir unbedingt jemanden als Assistent zuweißen willst, dann finde auch endlich jemanden, der was taugt." So lauteten die Worte des CEO an seinen Senior Vice Presidenten, nachdem der noch junge Firmenchef es erneut geschafft hatte seine frisch gebackene persönliche Assistentin zu verjagen. X kann sowieso nicht verstehen, warum er unbedingt jemanden haben muss, der ihm "unter die Arme greift". Er kam auch gut ohne Hilfe zurecht, tatsächlich sogar deutlich besser als mit der "Unterstützungen" dieser sogenannten Assistenten. Er mochte für einen Firmenchef zwar noch recht jung sein und dennoch hatte er von seinem Vater bereits alles gelernt, was man brauchte, um ein anständiger CEO zu sein, auch wenn er sich zu diesem Zweck in seiner Arbeit begrub. Dennoch machte er selten bis nie Fehler und eben das verlangte er auch von seinen Angestellten, deswegen konnte er eine zweitklassige Assistentin auch nur schwer ertragen. Wenn diese Frauen mit der Arbeit die er ihnen auftrug nicht zurecht kamen, hätten sie sich erst gar nicht für den Job bewerben sollen, außerdem schaffte es X auch gut alleine.Trotzdem macht sich sein Senior Vice President Sorgen um seine Gesundheit, die aufgrund der vielen Arbeit sicherlich irgendwann leiden würde und versucht ihm noch ein letztes Mal eine Assistentn zur Seite zu stellen, auch wenn er damit riskiert, die beste Angestellte der Firma zu verlieren. Sollte auch sie kündigen, könnte das tatsächlich ein schwerer Schlag für die Company sein.
      Dabei ist Y selbst noch eine ziemlich junge Frau. Sie hat sich nur für eine kleinere Verwaltungsstelle in X's Frima beworben, um sich genügend Geld für ihr späteres Studium zusammen sparen zu können und totzdem macht sie ihren Job bereits jetzt schon besser, als ihre älteren un erfahreneren Kollegen. Kaum bis nie unterläuft ihr ein Fehler, während sie in stoischer Ruhe ihr tägliches Arbeitspensum in Rekordzeit erledigt.
      Wenn es jemand schaffen kann, dem CEO eine gute Assistentin zu sein, dann war es Y und keine sonst.



      Genre


      Slice of Life/Romance/Drama




      Steckivorlage


      ~Name~
      ~Alter~
      ~Charakter~
      ~Aussehen~
      ~Sonstiges~



    • Name


      Lisanna (Liss) Raven


      Alter


      22


      Charakter

      ~ruhig, rational, freundlich und hilfsbereit aber auch sehr verschlossen~
      ~kann weder ihren eigenen Gefühlen wirklichen Ausdruck verleihen, noch die Gefühle anderer richtig interpretieren oder bemerken und reagiert auf sozialer Ebene manchmal alles andere als richtig, dabei scheint sie dem immer gleichen Gesichtsausdruck zu targen~
      ~Obwohl ihr Empathie zu fehlen scheint, kann sie Ungerechtigkeit nicht ertragen und will daher Anwältin werden, um aktiv für eine fairere Welt kämpfen zu können~
      ~lässt sich schwer, bis gar nicht aus der Ruhe bringen und kann mit Stress gut umgehen~
      ~Parties und Menschenmassen sind absolut nichts für sie, da sie eher schwer mit anderen Menschen umgehen kann~
      ~Sie mag zwar keine wirklichen Social-Skills haben, aber wenn es darum geht ungleiche Streitereien zu klären, scheint ihre direkte, rationale und abgeklärte Art und Weise oft zum Ziel zu führen, da keiner ihre Argumente schlagen kann~
      ~Sie ist ein absolutes Organisationstalent und überlässt so ziemlich nichts dem Zufall, wobei sie auf jede Eventualität vorbereitet ist. Sollte dennoch mal etwas unvorhersehbares passsieren, kann es allerdings auch mal dazu kommen, dass sie schnell den Kopf verliert und nicht mehr weiter weiß.~


      Aussehen

      2be2187abf1b5db7a654149ca891aaa7.jpg

      ~1,70 m~
      ~dunkelbraune Augen~
      ~lange, schwarze, aber meist zum Dutt gebundene Haare~
      ~trägt zwei kleine Steckerpiercings im rechten Ohr (meist hinter einer Haarsträne verborgen)~


      Sonstiges


      Liss' Wunsch ist es irgendwann einmal eine renomierte Anwältin zu werden, wobei sie im Moment all ihre Geld für das nötige Studium an der Cambridge University spart. Dabei sichert sie sich aber nur für den Fall ab, dass es mit ihrem Stipenium nicht klappt, für welches sie sich in genau einem Jahr bewerben möchte. Bis dahin heißt es genügend Geld machen. Liss hasst es immerhin unvorbereitet an eine Sache heranzugehen und ist lieber dreimal abgesichert.
      Momentan lebt sie in einer kleinen Zwei-Raum-Wohnung inmitten von London und ihr einziger Mitbewohner ist ihr Kater Hugo.
    • Name
      Adam Blake

      Alter
      30

      Charakter
      eloquent| ehrgeizig| direkt| ehrlich| intelligent| strategisch| perfektionistisch| kritisch| dominant/herrisch| worcaholic| kleiner Ordnungszwang| stolz

      ~ Durch seinen Ehrgeiz hat er die Firma seines Vaters bis an die Spitze gebracht. Er ist wahnsinnig streng zu seinen Mitarbeitern, jedoch noch strenger zu sich selbst. Er erlaubt keine Fehler auch wenn es seine eigenen sind und geht da sehr hart mit sich und anderen um.
      ~ Er lobt selten, es kommt jedoch bei besonders guter Arbeit vor
      ~ Trotz seiner Position kann er sich auf die verschiedenen Menschen einstellen. Bei Geschäftspartnern oder Klienten ist er durchaus charismatisch mit einem Lächeln auf den Lippen zu sehen und seine Menschenkenntnisse sind für seine jungen Jahre weit fortgeschritten
      ~ Er tendiert gerne zur Ungeduld weshalb er meistens keine Arbeit bis zum nächsten Tag liegen lassen kann, das erlaubt seine Mentalität nicht. Er besitzt den Tick, dass er Begonnenes auch beenden will- gleich zu welcher Uhrzeit
      ~ Trotz der Strenge und der Disziplin, welche er seinen Mitarbeitern abverlangt, bleibt Adam fair und gerecht. Er gibt seinen Leuten die Chance sich zu erklären und zeigt in gewissen Hinsichten auch Verständnis. Einzig Faulheit und fehlende Kompetenz begegnet er mit Kälte und harten Maßnahmen

      Sonstiges
      ~ Trotz seines Reichtums wird man Adam Blake weder in überteuerten Clubs noch mit irgendwelchen Sportwagen sehen. Er ist was das anbelangt nicht mit anderen zu vergleichen und setzt eher auf Pragmatismus und Effizienz
      ~ Neigt zum Worcaholic. Entgegengesetzt zu seinen Mitarbeitern bleibt Adam des Öfteren bis in die späten Nachtstunden in seinem Büro und bewältigt seine Arbeit, gleich welche Tages- oder Nachtzeit. Trotz eingelegter Nachtschicht wird man ihn jeden Tag auf die Minute pünktlich auf Arbeit antreffen
      ~ Sein Vater, Caius Blake, begleitet ihn nach wie vor auf diverse Treffen oder Wirtschaftsveranstaltung als ehemaliger CEO der Blake Industry. Entgegen Adam ist Caius jedoch ein eher charismatischer, humorvoller und entspannter Zeitgenosse. Er drängt seinen Sohn des Öfteren, mehr an seine Gesundheit und sich selbst zu denken, bislang jedoch mit keinem Erfolg
      ~ Adams geheime Leidenschaft sind Katzen jedweder Art. Durch seine Position ist es ihm nicht vergönnt, ein Tier zu halten, doch liebt er diese Vierbeiner über alles. Sagen oder bekanntmachen würde er es jedoch nur über seine Leiche
      ~ Leidet unter Insomnia, daher hat er große Probleme mit Schlaf oder gar sich wirklich auszuruhen

      Aussehen

      ~1,82m groß~
      ~dunkelbraunes Haar~
      ~tiefblaue, dunkle Augen~
      ~silberne Armbanduhr ist beinahe zu einem Markenzeichen geworden, ohne sie wird man ihn nie antreffen~





      "Hahaha! It's the purest kind, my dear.
      Reality!
      True passion!
      After all, the world is a stage. And a stage is a world of entertainment."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heaven_Lumen ()

    • Vice-Präsident

      Name:
      Eric Fernandés

      Alter
      52

      Charakter
      Freundlich| Besonnen| Geduldig| Mitfühlend| Ordentlich| Kreativ| Zuversichtlich| Vorausschauend

      Sonstiges
      Ältester Freund von Caius Blake und Mitbegründer der Blake Industry, zu Caius Zeiten war Eric der beste Freund und gleich einem Bruder und hat Caius daher mit Ideen zu jeder Zeit unterstützt - mit ein Grund, warum er beinahe als Teil der Familie Blake gilt
      Rechte Hand des CEO - zu Caius und auch zu Adams Zeiten
      Leiter der Personalabteilung und verantwortlich für die Bewerbungen und Anstellungen der Firma
      Trotz seiner tadellosen Arbeit ist er sehr menschlich und umsorgt, fühlt sich gegenüber Adam wie ein Onkel und behandelt ihn ungewollt des Öfteren so

      Aussehen

      "Hahaha! It's the purest kind, my dear.
      Reality!
      True passion!
      After all, the world is a stage. And a stage is a world of entertainment."