Haikyuu RPG (Marien und Kolenta)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Haikyuu RPG (Marien und Kolenta)

      Kuroo und Ushijima sind zwei Highschool Schüler. Sie sind beide jeweils die Captains ihres volleyball Teams und widmen sich steht's dem Training. Doch wie es in ihrem Alter der Fall ist, werden auch sie Mal von der Liebe abgelenkt und verfallen ihr vollkommen.
      Als sie die Mädchen X und Y auf ihren Schulen kennenlernen können sie sich nicht mehr nur auf das Training konzentrieren.


      zwei Charakter wurden privat besprochen, da diese einem Anime entspringen.

      Zwei Steckis folgen

      @Marien
      Nimm das Leben nicht so schwer,du kommst da eh nicht lebend raus
      <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kolenta09 ()

    • Name


      Ritsuka (Ritsu) Amori


      Alter

      16/17


      Schulklasse

      2. Jahr, Klasse 1


      Charakter

      Ritsuka ist noch nie sonderlich gesprächig gewesen, was vor allem daran hängen mag, dass sie immer und ständig ihren eigenen Gedanken nachhängt und sich zuweilen auch in diesen verliert. Deswegen würden ihre Freunde - von denen sie genau zwei hat - auch als abwesend und verträumt bezeichnen. Aber sie ist auch eine liebe und freundliche Seele, die sich gerne die Pobleme ihrer Mitmenschen anhört und nach einer gemeinsamen Lösung sucht. Allerdings führt ihre seltsame Verträumtheit dazu, dass die meisten sie eher als abweisend und unnahbar ansehen, immerhin redet sie kaum mit einem und trägt den immer gleichen Gesichtsausdruck. Daher trauen sich nur wenige, sie tatsächlich anzusprechen, aber Ristu ist auch mit ihren beiden guten Freunden, Haruto und Airi schon mehr als zufrieden.
      Mal davon abgesehen, dass es ihr schwer fällt vernünftige Gespräche zu führen, tritt sie bei ihren Mittschülern immer als hilfsbereit und freundlich auf. Sie mischt sich in Streitereien ein, bevor sie eskalieren können, hilft beim tragen schwerer Gegenstände etc. Allerdings macht sie auch das mit dem immer gleichen und stoisch wirkenden Gesichtsausdruck, weswegen die meisten kein Rankommen an sie sehen.
      Das einzige, wobei sie wirklich sichtlich aufblüht scheint der Sport zu sein. Sie war schon in der Mittelschule Mitglied im Trackteam gewesen und liebt es einfach zu laufen. Allerdings scheint es ihr dabei nicht einmal so wirchtig zu sein, zu gewinnen, sondern sie will einfach den Wind in ihren Haaren und dem Gesicht genießen. Diese Sorglosigkeit hat allerdings schon zu Ärger im Team geführt, wo man ihr die Niederlage bei einem Tunier anheftete, da sie sich nicht so angestrengt hatte wie der Rest.Seither ist sie etwas mehr auf den Sieg fixiert, um weiteren Ärger entgehen zu können und ist auch heute noch eine der besten Läuferinnen im Trackteam von Shiratorizawa.
      Ein großes Problem bringt ihr Charakter allerdings immer noch mit sich. Viele sehen sie als kühl und vielleicht sogar herzlos an und nicht selten redet man auch eher schlecht über sie. Zwar ist Ritsu glücklich, solange ihre Freunde bei ihr sind, aber diese Sachen nehmen sie mehr mit, als man ihr ansehen mag. Allerdings traut sie sich nicht, über ihre eigenen Probleme zu reden und versteckt sich lieber weiter in ihrer eigenen Welt und vergisst dabei leider auch manchmal die Menschen um sich herum.


      Vorlieben


      ~angenehme Sommertage, in denen sie einfach verträumt im Gras liegen kann~
      ~mag aber auch warmen Sommerregen~
      ~lesen und Musik hören (letzteres vor allem beim Lauftraining)~
      ~sie liebt ihre Freunde und natürlich auch ihre Familie~
      ~Tiere~
      ~Ice Pops~


      Abneigungen


      ~Sie hat eine Wespenallergie und daher tierische Angst vor den kleinen Insekten~
      ~verschneite Wintertage, an denen die wege vereist sind und sie nicht Laufen gehen kann~
      ~Gewitter~
      ~Streit und lautes Schreien~
      ~Gewalt~



      Sonstiges


      Ristu ist die große Schwester von einem kleinen Bruder (letztes Jahr in der Mittelstufe) und einer noch kleineren Schwester (viertes Jahr Grundschule). Da sie sich nicht selten um die beiden kümmern muss, hat sie auch einiges an Hausarbeit lernen müssen und kann auch einigermaßen vernünftig und lecker Kochen.
      Natürlich müssen ihre Schulnoten für Shiratorizawa vernünftig gewesen sein, allerdings kann man sie letztenlich nur als Mittelmaß bezeichnen. Sie ist alles andere als eine schlechte Schülerin, sticht aber mit ihrer Leistung auch kein bisschen hervor. Dafür ist sie schon unter den Erstklässern bei der Startaufstellung im Trackteam gelandet. Laufen ist nun einmal ihre einzige große Leidenschaft.



      Aussehen




      ~1,71 m groß (lange Beine ->Vorteil bei Track)~
      ~dunkelbraunes langes Haar~
      ~etwas anders als im Bild: hellbraune Augen~



      Dateien
    • Name

      Mila Lomar

      Alter

      17 Jahre alt

      Schulklasse

      3 Jahr, Klasse 1

      Charakter

      Mila ist ein sehr beliebtes Mädchen auf der Schule. Sie ist sehr zuvorkommend, hilfsbereit und lächelt so gut wie immer. Wenn es um Sport geht ist sie eigentlich immer dabei, macht jede Sportart aber nur aus Spaß. Als gute Schülerin könnte man Mila ebenfalls bezeichnen. Ihre guten Noten erhält sie meist durch ihre disziplinierte Art alles gut und präzise durchzufrühren.
      Mila wird von vielen gemocht, bezeichnet aber niemanden als wahren freund, da sie eigentlich keinen kontakt zu den personen in der Schule haben möchte. Sie ist sehr bescheiden und nimmt sich gerne zurück, um anderen einen gefallen zu machen.
      Wenn Mila für etwas interesse zeigt, hält dies auch sehr lange an und sie kann sich stundenlang damit befassen.
      Sportarten, die sie betreibt, sind unteranderem Schwimmen, Tanzen und Bogenschießen. Sie ist zusätzlich Schulvorsitzende und Klassensprecherin. Viele bewundern sie dafür, immer ein Lächeln auf den Lippen zu haben und dennoch so viel arbeiten zu können. Auch wenn sie es niemals zugeben würde, zähren diese ganzen Aufgaben sehr an ihr, doch sie würde es niemals zugeben oder schwäche zeigen, um die anderen nicht zu belasten.

      Vorlieben

      Sie mag Sport sehr gerne, dabei ist es ihr nur wichtig sich zu bewegen und ihre Energie los zu werden. Von Blumen war sie schon immer fasziniert und hat bei sich zu Hause sogar einen eigenen kleinen Garten angepflanz, um den sie sich täglich kümmert.
      Die Musik ist etwas, was sie abholt und beruhigt, wenn es ihr mal nicht so gut geht.
      Füchse und Katzen sind ihre absoluten lieblingstiere, nur deswegen ist sie auf die Nekoma High gegangen und weil sie dort gute Chancen zur weiterbildung hat.

      Abneigungen

      Mila hasst Schnecken und hält sich, so gut es geht, von ihnen fern, anfassen könnte sie diese tiere niemals.
      Konflikte zwischen anderen Personen, sowie Trauer bei anderen zu sehen, nimmt Mila immer sehr persönlich und es belastet sie.
      Ungerechtes Verhalten anderen gegenüber, versucht Mila ebenfalls zu vermeiden oder zu schlichten.

      Sonstiges

      Mila lebt alleine, da ihre Eltern in einer anderen Stadt wohnen. Sie musste für die Schule umziehen und geht daher nebenbei in einem Kaffee arbeiten. Feiern mag Mila nicht gerne und liest, wenn sie zeit hat, lieber ein buch zuhause.
      Vor einem jahr war ihre Oma verstorben, zu der sie sehr guten kontakt hatte.

      Aussehen



      Dateien
      Nimm das Leben nicht so schwer,du kommst da eh nicht lebend raus
      <3