The Villain At My Side [ RoyalMilkTea & Minacat ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • The Villain At My Side [ RoyalMilkTea & Minacat ]

      The Villain At My Side

      bcc800269c045b8f97f411f3961370a9.jpg



      Story:

      In einem Mächtigen Kaiser Reich Regieren die Yokais über das Land.
      X ist der Leibwächter des noch Jungen Kaiser Y...
      Es wurde ihm seit dessen Geburt aufgetragen an seiner Seite zu wachen und auf Y aufzupassen.
      Doch was niemand weiß...Y ist die Reinkarnation (Wiedergeburt) eines einst Mächtigen, grausamen Yokais welcher diese Welt Tyrannisiert hatte.
      Y erinnert sich noch sehr gut an sein altes Leben und sein großer Plan sieht es vor, schnell wieder groß und Mächtig zu werden.
      Dabei muss Y aufpassen das ihm X nicht auf die schliche kommt oder ihm sein Verhalten Merkwürdig erscheint.
      Währenddessen beginnt X immer mehr tiefere, besessene Gefühle für Y zu entwickeln...

      Hauptrollen:

      X = @Minacat
      Y = @RoyalMilkTea
      Believe Me ~

    • BunnyYokai.jpgName
      Ryota Ozaki

      Alter
      17

      Wesen
      Bunny Yokai

      Größe
      1.75m

      Charakter
      Ryota selbst gibt sich als überaus zuvorkommend, geduldig, freundlich und gewissenhaft, ein junger Kaiser der sich seiner Verantwortung und Pflichten bewusst ist und diesen gewissenhaft nachgeht und folgt, immerzu ein offenes Ohr für die Probleme seiner Diener und seines Volkes hat und trotz seines jungen Alters bereits über einen außerordentlichen Verstand und Auffassungsgabe verfügt, bis zu einem Punkt, wo er von seinen Lehrern und Beratern als Wunderkind angepriesen wird, während er sich jedoch die Naivität der Jugend bewahrt.
      Tatsächlich ist es gar nicht so schwer als Wunderkind abgestempelt zu werden, immerhin hat er vor diesem Leben schon einmal gelebt, wie schwer dürfte es wohl sein die selbe Schrift oder Sprache ein zweites Mal zu lernen, auch wenn sich seit seiner Zeit ein paar Sachen geändert hatten?
      Strategien und Problemlösungsansätze, Erfahrungen aus seinem alten Leben lassen sich auch in diesem anwenden, wodurch es ihm ein leichtes war seine Umgebung um den kleinen Finger zu wickeln, nur um sicher zu gehen, dass niemand auch nur ahnt, was seine wahre Identität ist, dass niemand seinem wahren Plan auf die schliche kommt.
      Tatsächlich hat Ryota das Schauspiel des freundlichen, jungen Kaisers satt, er hat sich zwar mittlerweile daran gewöhnt, dennoch fühlt er sich noch immer ein wenig schlecht, wenn er gutes tun muss oder ihm ein freundliches Wort über die Lippen kommen musste, das nicht alleine der Manipulation galt und er auch tatsächlich so meinen musste.
      Ugh. Wie hielten das alle anderen aus? So nett und schwach zu sein?
      Er konnte es kaum erwarten seine wahre Stärke zurück zu bekommen, denn in einem früheren Leben war Ryota ein mächtiger, grausamer Yokai, der sich die Welt zu seinem eigen gemacht hatte und sie tyrannisierte, er hat getan was auch immer er wollte und er beabsichtigt dies ein weiteres Mal zu erreichen. Wenn dieser Körper nur nicht so klein und schwächlich wäre... so musste er sich für den Moment auf seinen Verstand und seine spitze Zunge verlassen.
      Oh, und natürlich auf seinen Leibwächter.
      Sein früheres Leben...

      Ookami04.jpgIn einem alten Leben war Ryota als Dai Ookami (großer Wolf) bekannt, was lustig ist, da er ja eigentlich ein Fuchsyokai war, aber er hatte sich nie daran gestört. Den Namen, mit dem er geboren worden war, hatte er schon vor Ewigkeiten abgelegt und konnte sich nicht einmal mehr daran erinnern, falls er denn überhaupt einen gehabt hatte, so genau war er sich da nicht sicher.
      Die meisten nannten ihn sowieso nur „Meister“ oder „Herrscher“ oder ähnliches, von daher war sein Name sowieso egal, nicht wahr?
      Dai Ookami war ein wahrer Tyrann, er liebte es sein Volk zu schikanieren, kümmerte sich nicht um ihre Probleme und es reichte ihm vollkommen, solange er noch ein Volk hatte, über das er herrschen konnte, wen interessierte es dann schon, dass einige hungerten oder unter Krankheit leideten?
      Im Gegenteil, es war amüsant ihnen beim Leiden zuzusehen!
      Er ist arrogant, selbstbewusst, steht alleine sich selbst am nächsten und sieht sich selber als das größte und stärkste Wesen in der gesamten Welt... wieso er dann jetzt in diesem anderen Körper steckte? Pssst, lass uns heute nur über die schönen Dinge reden, okay?
      Jedenfalls... auch heute hat sich seine sadistische Art nicht geändert, nur, dass er sie in diesem Leben kaum ausleben kann.
      Er liebt es über anderen zu stehen und über ihr Leben zu bestimmen, seiner Meinung nach ist er sogar dazu bestimmt, schon immer gewesen, ist die Tatsache, dass er als Kaiser wiedergeboren wurde, nicht Beweis genug?



      Sonstiges
      ~ trägt immerzu ein freundliches und sanftes Lächeln auf den Lippen und wirkt wie ein fröhlicher Junge, geboren und aufgewachsen im Schutz des Palastes
      ~ wegen seinem rechten Auge wird er von manchen als verflucht angesehen, weshalb er dieses hinter seinen Haaren versteckt, auch wenn sich mittlerweile die Gerüchte Häufen, dass es doch eher ein Zeichen dafür war, dass er zum Herrscher geboren war... wer diese Gerüchte verbreitet? Wer weiß?
      ~ hat eine Schwäche für Früchte
      ~ arbeitet im Schatten heraus daran seine frühere Stärke zurück zu erlangen
      01001000 01100101 01110010 01100101 00100000 01110100 01101111 00100000 01100100 01100101 01110011 01110100 01110010 01101111 01111001 00100000 01110100 01101000 01100101 00100000 01110111 01101111 01110010 01101100 01100100
    • Name
      Kage

      Alter
      ???

      Wesen
      Schatten

      Größe
      Als Schatten kann er seine Größe beliebig ändern und anpassen, solange er dafür die nötige Kraft und Masse besitzt. In seiner menschlichen Gestalt tendiert er dazu 1.80m groß zu sein

      Charakter
      Als Schattenwesen, welches von seinem Meister, Ryota aus seinem früheren Leben, erschaffen wurde, ist er diesem vollkommen ergeben und loyal. Er würde es niemals wagen seinen Meister zu verraten oder zu verschmähen, auch wenn er nicht mehr so mächtig wie damals ist, er ist noch immer sein Meister, was Kage natürlich sofort bemerkt hat.
      Seine gesamte Existenz dreht sich um seinen Meister und darum diesem zu dienen, immerhin war er genau dazu erschaffen worden, nicht wahr?
      Er kann es überhaupt nicht ausstehen, wenn es jemand wagt sich über seinen Meister lustig zu machen oder auch nur ein negatives Wort über diesen zu verlieren, weshalb er dann schnell seine Geduld verliert und wütend wird.
      Früher durfte er solche Würmer einfach auslöschen... es frustriert ihn sichtlich, dass er das nicht mehr darf, aber natürlich würde er niemals einen Befehl seines Meisters brechen.
      Ansonsten wirkt Kage immerzu gefühllos und nichts und niemand kann ihn aus der Ruhe bringen, er kümmert sich nicht viel über seine eigene Existenz. Nennt ihn ruhig langweilig, oder arrogant, oder sonst was, aber wag es nicht diese Gestalt zu beleidigen, die ihm sein Meister gegeben hat!

      Sonstiges
      ~ wurde früher von Ryota in seinem alten Leben als Tyrann erschaffen und dient diesem seit dem aus vollem Herzen
      ~ lebt in Ryotas Schatten
      ~ hat eine halbe Ewigkeit auf die Rückkehr seines Meisters gewartet
      ~ seine menschliche Gestalt entspricht dem, was sein Meister von ihm verlangte. Tatsächlich kann er seine Gestalt beliebig anpassen, aber warum sollte er? Sein Meister hat sich diese für ihn ausgesucht, als ist es ihm auch eine Ehre diese zu tragen
      ~ auch wenn er in seiner menschlichen Gestalt wie ein Mann aussieht, so hat er doch kein Geschlecht. Du willst wissen, was sich unter seinem Rock verbirgt? Pure Finsternis natürlich
      ~ kann in geschwächtem Zustand seine menschliche Gestalt nicht aufrecht erhalten
      ~ nutzt eine Peitsche als seine Waffe (Bild), da diese aber ein Teil seines Körpers ist, kann er sie auch nach belieben verändern
      01001000 01100101 01110010 01100101 00100000 01110100 01101111 00100000 01100100 01100101 01110011 01110100 01110010 01101111 01111001 00100000 01110100 01101000 01100101 00100000 01110111 01101111 01110010 01101100 01100100
    • qqq.pngName:
      Celix Tanamaki

      Alter:
      27

      Wesen:
      Bunny Yokai

      Größe:
      1,82

      Charakter:
      Celix wurde schon in der Kindheit darauf geprägt denn Zukünftigen Kaiser zu Beschützten und als dessen Leibwächter nur dafür zu Atmen seine Pflichten zu erfüllen...Doch ganz ehrlich? Celix konnte sich weit aus besseres vorstellen seine Kämpferischen Talenten zu verschwenden um auf ein kleinen Balg aufzupassen...!
      Lieber wäre er im gefährlichen Krieg oder ein geheimer Assassine, irgendwas aufregenderes als für ein kleines weißes Haschen Babysitter zu spielen!
      Aber er ist trotzdem ernst und gewissenhaft bei seiner Aufgabe als Leibwächter...
      Zumindest war das der Plan und er sah in den damals kleinen Ryota nur als seine Aufgabe an. Er empfand keinerlei Emotionen, darauf wurde er schließlich auch nicht geschult. Doch gewann dieser kleine Wicht irgendwann sein kaltes Herz zum Schmelzen...Zwar ist er immer noch Äußerlich Kalt und Fokussiert aber in inneren hat sich Celix Meinung über den jungen Kaiser geändert. Nicht mehr als Objekt seiner Aufgabe erkannte er in ihm eine unglaubliches Wunder...Ein Lichtblick! Sein Lebenssinn! Aber das würde er doch niemals nicht öffentlich zugeben...! So jedoch kann er nun seine Augen nicht mehr von ihm lassen. es wie verhext...
      Er selbst hat ein etwas eigenartige Humor und vorgehe weise Soziale Konversation liegen ihn nicht besondere, schließlich brachte man ihn eher nur das Kämpfen bei als sich über das Wetter zu Unterhalten.
      aaa.jpg

      Sonstiges:
      -Seine Familie ist schon Jahren der Kaiser Familie treu ergeben
      -Er hat ein Jüngeren Bruder der sich aufs Reisen und Handeln spezialisiert hat
      -Er hat unglaublich ausgeprägte Reflexe, es ist bekannt das die Tanamaki Familie seit Generationen zu den starken Bunny Yokais gehören die sich sogar mit stärkeren Yokais angelegt haben
      -Führt heimlich ein Tagebuch über Ryota
      Believe Me ~

    • Name:
      Moy Tanamaki

      Alter:
      18

      Wesen:
      Bunny Yokai

      Größe:
      1,77

      Charakter:
      Der aufgeweckte, jüngere Bruder des Fokussierten Leibwächters Celix könnte nicht anderes sein als er.
      Voller Flausen im Kopf und den drang zuerst zu sprechen als nachzudenken führte dazu das man ihn eher ungern als Leibwächter für Adligere Yokais anwerbt. Zwar kann er genau wie sein Bruder Agil Kämpfen doch sein Talente stecken viel mehr für das Auge für besondere Objekte und seltene Fragmente. Er hat einfach ein Sechsten Sinn für sowas und dient als Händler zwischen verschiedene nahe gelegene Reiche, so hat er schon einiges von der Welt gesehen und ist der meister einiger Karten und verbogene Orte zu finden.
      Doch obwohl er gern umher wandert ist er gern in der Nähe seines Bruders wenn es die Zeit erlaubt.
      Denn jungen Kaiser kann er jedoch nicht ausstehen, schließlich stiehlt ihm dieser die ganze Aufmerksamkeit seines Älteren Bruders...!

      Sonstiges:
      -beendet gerne seine Sätze mit einem "Nyu"
      -liebt Panda und möchte eines Tages ein Yokai Heiraten der aus einem Panda Volk kommt!
      -Er kennt sein Bruder sehr gut und weiß das dieser zu viel für den jungen Kaiser empfindet
      -Ich versucht öfter sein Bruder die Augen zu öffnen das der Kaiser gar nicht so toll ist
      -Verläuft sich nie, findet den Weg sogar mit verbunden Augen

      1.jpg
      Believe Me ~

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Minacat ()

    • Leo.jpgName
      Leopold, short Leo

      Alter
      ???

      Wesen
      weißer Tiger Yokai

      Größe
      1.93m

      Charakter
      Leo ist ein recht verschlafener Geselle, er tut nichts lieber vor sich hin zu dösen, Nickerchen zu halten und Stunden lang einfach nur zu schlafen, sich dabei in seinen Kissen zu versenken oder andere in seinen Armen zu halten, zum jetzigen Zeitpunkt ist sein Lieblingskissen eindeutig Moy.
      Obwohl er ein Raubtier ist, wirkt er auf die meisten als könne er keiner Fliege etwas zu Leide tun, dafür ist er viel zu verschlafen und ehrlich gesagt hat er auch keine Lust auf Kämpfe, Jagen oder sich unnötig viel zu bewegen, dabei ist er gar nicht so schwach wie er auf manche dadurch wirken könnte.
      Er hat überhaupt kein Gefühl für persönlichen Abstand, umarmt und berührt Leute einfach ohne groß darüber nachzudenken und ist dann verwundert, wenn das anderen nicht gefällt oder sie gar wütend werden.
      Er scheint nicht die hellste Kerze auf der Torte zu sein, könnte aber auch daran liegen, dass er immerzu müde aussieht.

      Sonstiges
      ~ schnurrt wenn er sich wohl fühlt
      ~ sieht Moy als Freund an, den er auf seinen zahlreichen Reisen als Bodyguard begleitet
      ~ liebt knuddeln und Umarmungen genauso sehr wie dösen und schlafen
      ~ hat scharfe Zähne die anderen oft Angst machen wenn er laut und groß gähnt
      ~ gilt als gezähmt und darf daher unter den bunny Yokais leben
      01001000 01100101 01110010 01100101 00100000 01110100 01101111 00100000 01100100 01100101 01110011 01110100 01110010 01101111 01111001 00100000 01110100 01101000 01100101 00100000 01110111 01101111 01110010 01101100 01100100