Eoma [open]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eoma [open]

      Eoma

      •─────⋅☾ ☽⋅─────•⠀⠀˖⠀⠀˖⠀⠀⠀
      Genre: Dystopia, Fantasie, Abenteuer, Romanze
      Gesucht: Männlicher Charakter (doppel pairing auch möglich)
      •─────⋅☾ ☽⋅─────•



      Wir schreiben das Jahr 2314. Die Welt ist nicht mehr so, wie wir sie kennen. Städte existieren nicht mehr, nur ihre Ruinen sind hinterblieben und Mutternatur hat ihr rechtmäßigen Platz in der Welt eingenommen. Nach einem Atomkrieg hat sch die Welt verändert. Die Chemikalien ließen nicht nur die Tiere aber auch Menschen mutieren. Manche Menschen besitzen außergewöhnliche Haar- und Augenfarben, manc andere - nur ein kleiner Anteil - besitzen Fähigkeiten. Doch diese werden zum einen etwas argwöhnisch angeschaut, andere wiederum sehen in ihnen die Hoffnung die Monster endgültig auslöschen zu können. Noch dazu ist jegliche fortgeschrittene Technologie verschwunden und somit leben die Menschen wie in den sehr frühen Zeiten.
      Doch nicht nur veränderten sich die Lebewesen, sondern die Städte selbst. Länder an sich gibt es nicht, stattdessen unterteilte man die Welt in Jahreszeiten: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Jede Jahreszeit hat ihre eigene Gefahr. Es gibt jedoch eine Geschichte, die besagt, dass man nach Winter einen Schleier finden kann, der zu einem utopischen Welt führt: Eoma. Kein Hunger, keine Monster und eine friedliche Welt. Die Geschichte hat sämtliche Abenteuerer angelockt, doch bisher kam niemand zurück, um bestätigen zu können, doch etwas Wahres an der Geschichte liegt. Nun, wenn man es gefunden hat, wer würde zurück zu den Jahreszeiten gehen. Eine stempeln es als Humbug an, andere wiederum sehen es als ihre Hoffnung von hier zu fliehen.
      Auch unsere Charaktere machen sich auf den Weg nach Eoma. Beide treffen sich in Frühling und beschließen sich zusammen zu arbeiten. Auf nach Eoma!

      Ob die Charaktere Fähigkeiten besitzen oder nicht, können wir noch besprechen. Gerne würde ich die weibliche Rolle übernehmen, können jedoch einrichten, dass wir beide zwei Charaktere übernehmen, um einen Ausgleich zu erzielen. Weitere Ideen werden dann privat nicht besprochen.


      Skaarks









      Mutierte Bestien, die nachtaktiv sind, doch wenn ausgehungert, kommen sie auch am Tag raus. Diese sind in jeder Jahreszeit zu erkennen. Je nach Jahreszeit sehen sie anders aus, doch ihre Grundmerkmale bleiben erhalten. Sie sind schnell, stark und können sehr gut hören. Was jedoch keiner weiß, dass sie sehr schlechte Augen haben. Menschen meiden sie, weil ein Skaark sie problemlos in Stücke zerreißen kann. Selbst eine kleine Gruppe kommt schwer gegen einen an. Es ist daher ratsam sich von dunklen Ecken, Nachtzeit oder laute Geräusche zu meiden. An manchen Stellen haben sie eine verhärtete Stelle, doch diese sind bei jedem Skaark verschieden


      Jahreszeiten







      Jede Jahreszeit hat ihre Eigenart, an die man sich anpassen muss. Jede von ihnen hat ihre eigene Gefahren, eigene Regeln und eigene Skaarks. Um in eine andere Jahreszeit zu kommen, bedarf es an gründliche Vorbereitung.







      Frühling



      Das Wetter ist recht angenehm. Die meisten Orte bestehen aus Ruinen, die von Pflanzen verschlungen sind. Hier ist darauf zu achten, dass man nicht falschen Pflanzen und Beeren ist. Täglich entdeckt man neue Arten. Viele Bereiche bestehen aus große Wälder, in denen die meisten Skaarks sind aufhalten. Es haben sich jedoch kleine Dörfer gebildet, die oftmals die Ruinen als ihr Zuhause umgewandelt haben. Hier wird, je nach Ort, auf die Lautstärke geachtet.








      Sommer



      Weit und breit nur Wüsten. Manchmal sieht man Menschen auf mutierte Tiere reiten und sie zelten in der brütenden Sonne. Doch wo bleibt die Zivilisation? Diese hat Untergrund Städte gebaut, schützend vor der Sonne. Manche kleine Städte, manche groß, doch die Distanz zwischen ihnen ist relativ groß. Jede Stadt, wenn man diese überhaupt so nennen kann, hat ihre Eigenart. Manche sind auf das Wasser einer anderen Stadt angewiesen, stattdessen bieten sie neue Erfindungen an. Die Eingänge dieser Städte sind nicht immer ersichtlich. Oben auf der Wüste sind große Skaarks zu finden, manche erinnern einen an riesige Skorpione, andere an Würmer mit tausenden Zähnen. Ein Versteck zu finden, ist bei einer Wüste schwer zu finden.







      Herbst



      Die Temperaturen sind nicht so angenehm, wie in Frühling doch deutlich besser als in Sommer. Wirbelnde Tornados oder Erdbeben, sind an der Tagesordnung. Wann sie erscheinen werden, weiß so keiner wirklich. Weniger Pflanzen, viel mehr Straßen und zerstörte Gebäude. Kleine Tiere, die man jagen kann, dient einen als Nahrungsquelle. Doch Vorsicht geboten: Hier sind Skaarks auch tagsüber aktiv und verstecken sich gerne im Schatten der verstörten Gebäuden. Hier leben die Menschen sehr versteckt und halten sich von Fremden generell fern. Sie leben in den hohen Stockwerken der Gebäuden.







      Winter



      Wie man es sich vorstellen kann, besteht die Landschaft nur aus Schnee, Eis und Stürme. Mit unpassender Kleidung wird man innerhalb ein paar Stunden erfrieren. Dort ist es meist dunkel, perfekte Zeit für Skaarks. Menschen haben sich Eisschlösser erbaut, die jedoch nicht definitiv eine Sicherheit vor den Skaarks darstellen. Hier sind die Skaarks die Quelle für ihr Feuer. Da Menschen ungern nach Winter ziehen, wissen nicht viele, dass bei der Enthäutung der ersten Schicht der Haut von Skaarks brennbar ist.



      • Regeln •
      - Bitte nur bei Interesse melden. Gerne würde ich die Geschichte mit ihren Charakteren und Nebencharaktere ausbauen.
      - Auch wenn viel mit Abenteuer gespielt wird, würde ich gerne eine Beziehung zwischen den Charakteren wünschen, aber natürlich alles mit der Zeit.
      - Ich selbst schreibe etwas längere Texte und würde mir wünschen, wenn mein Partner damit kein Problem hat und selbst solche Texte verfassen kann. Alles situationsbedingt natürlich.
      - Spaß haben <3 Bei Fragen einfach melden, ich beiße nicht ^///^
      Digital Art Bilder Pinnwände

      ૮ ˶ᵔ ᵕ ᵔ˶ ა

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yumia ()