Maids on the Night Fights - Charaktere

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Maids on the Night Fights - Charaktere

      Maids on the Night Fights

      So, hier der Charakter Threat für HC, NPC und weitere Dinge die beschrieben werden möchten z.B. Wettkämpfe und deren Regeln / Abläufe.
      NPC sind frei für jeden und können jederzeit nach belieben mitgetextet werden. z.B. auch, wenn der eigene Char gerade nicht funktioniert.
      Es sind für beide Cafe`s ein Char zu wählen, wobei im Honeydrop der eigentliche HC anzutreffen ist, da dort hauptsächlich gespielt wird.

      Charbrief beliebig erweiterbar ( NPC Chars müssen nicht vollständig beschrieben werden - min. 10 sollten es werden pro Cafe - kurze Angaben reichen )
      Bild:
      Name:
      Alter:
      Charakter:
      Herkunft: ( Kleine Story zum Char )
      Haupt Zuständigkeitsbereich im Cafe: ( Bedienung, Kasse, Küche ...)
      Sie ist gut in...:
      Sie ist schlecht in...:
      Persönliche Waffe: ( oder nehmen was man finden kann ... Besen ...)


      Es folgen hier noch kurz beide Cafe`s inklusive Chefin.

      Cafe Honeydrop ( Kurzer Einblick eher der Inneneinrichtung - in L Form für weitere Sitzmöglichkeiten)
      Inhaberin: Akane Shimada
      Das Cafe befindet sich in einer Seitenstraße direkt zum Markt hin. Der Bürgersteig ist breit genug, um außen Sitzplätze zu ermöglichen. Danach folgt eine breite Straße für Liferverkehr und größtenteils Fußgängerzone. Der Hauptverkehr ist gering und fällt fast nie an. Der Ort ist perfekt für ausreichend Kundschaft, da der Markt reichlich Leute anzieht. Gegenüber auf der anderen Seite befindet sich die Konkurrenz - das Urban Rose.
      Auf beiden Straßenseiten weiterführend gibt es zahlreiche weitere Geschäfte wie Kombinis, Mode, Fastfood, Suppenküchen und auch eine Bäckerei. Ein Ort, des es zu verteidigen gilt!
      Honeydrop.jpg

      Hauptwohnung über dem Cafe: Akane Shimada
      Honeydrop Wohnung Chefin.png


      Mietwohnung 1 über dem Cafe: Yuna Miyamoto
      Mietwohnung 2 über dem Cafe: Yukiko Inukara
      Honeydrop Mietwohnung.jpg



      Bild:
      Akane Shimada.png
      Name: Akane Shimada
      Alter: 29
      Größe: 1,70 m
      Charakter: Akane gilt allgemein als Höflich und freundlich, und hat - so sollte jeder Chef sein - ein offenes Ohr für Probleme, um selbst ihr Cafe natürlich so effizient wie möglich zu führen. Allerdings kann sie, wenn es um ihre Existenz oder ihr Erbe geht, auch mal aufbrausend werden, und die Geduld verlieren. Das schafft leider auch mal Ärger und Probleme. Seit das Urban Rose gegenüber eröffnet hatte, kam es zu Streitigkeiten und einer Kriegserklärung zwischen ihr und dem dortigen Chef.

      Herkunft: Präfektur Saitama - zog vor etwa 5 Jahren nach Numata
      Akana hatte damals ihrer Tante im Cafe Honeydrop ausgeholfen, da ein Schicksalsschlag ihr das Arbeiten erschwerte, und ein weiterer ihr Leben nahm. Akane erbte daraufhin das Cafe und führte es bis heute erfolgreich. Leider ist die aktuelle Lage mehr als heikel, und sie muss ihr Erbe mit aller Macht und Gewalt verteidigen, den die Konkurrenz hat vor, das Cafe Honeydrop vom Markt zu fegen ....

      Haupt Zuständigkeitsbereich im Cafe: Chefin vom Honeydrop - Bar Frau - Büroangelegenheiten
      Sie ist gut in...: Getränke mixen, Rauchen, Geduld verlieren und drauf lospreschen, beherrscht seit neustem den Honey-Punch und den Drop-Kick - umgangssprachlich auch der Honeydropkickpunch genannt. Zudem ist sie sehr geschickt und superschnell mit den Händen. Sie kann in wenigen Sekunden ein 32 Blatt Kartenspiel korrekt sortieren. Außerdem kann sie sehr schnell laufen und weit springen.
      Sie ist schlecht in...: Bedienung. Daher hält sie sich meistens auch im Büro auf oder mixt hinter der Theke Getränke für die Kunden, meidet Kunden ansonsten aber. Kafee kochen. Was bei den üblichen Getränken funktioniert, geht beim Kaffee schief - lasst sie niemals Kaffee kochen!
      Persönliche Waffe: Hände und Füße sind ihr treu ergeben. Nimmt aber auch, was sie kriegen kann. Sie hat sich antrainiert, Karten in Wände zu werfen. Sie hat daher immer ein paar Karten in der Tasche, um sie als Waffen zu verwenden.

      Geheimnis: Besitzerin des Rezepts für den gleichnamigen und berühmten Honig Tee "Honeydrop" des Cafe`s. Möge es NIEMALS in die gegnerischen Hände fallen! Die Maids wissen nur, wie man ihn zubereitet, Temperatur, Aufguss, Ziehzeit. Von den Inhaltsstoffen wissen sie aus Sicherheitsgründen nichts.


      ------------------------------------------------

      Cafe Urban Rose
      Inhaberin: Bara Hanarosa
      Es gelten dieselben Angaben zum Honeydrop, was Lage und Straße betrifft. Auch draußen gibt es Sitzmöglichkeiten. Der etwas pompösere Schuppen. Allerdings gibt es hier keine Wohnung darüber. Es steht möglicherweise noch ein Ausbau mit Dachterrasse an. Aber dazu fehlen noch die richtigen Finanzen und die korrekte Anzahl an Kunden. Das Honeydrop steht im Weg und muss weg!
      Urban Rose.jpg


      Bild:
      Bara Hanarosa UR.jpg
      Name: Bara Hanarosa
      Alter: 31
      Größe: 1,70 m
      Charakter: Eher eine strenge Person, die Fehler selten toleriert, und immer die beste Leistung sehen will. Ordnung ist das ganze Leben und über den Tod hinaus. Sie setzt hohe Ziele an sich selbst und ihre Maids. In der Hinsicht ist sie ein Dickkopf und wird mit diesem jede Wand einreißen ... und das Honeydrop. Sie wird nicht verlieren.

      Herkunft: Präfektur Akita - Stadt Akita
      Sie stammt aus der Großstadt Akita, und war schon immer eine ehrgeizige Person, die alle Methoden nutze, um ihre Ziele zu erreichen. Nach der Schule wurde sie im Restaurante einer Tante, im Hotel eines Onkels und in einem Konzern auf Gewinnoptimierung, gedrillt. Jetzt ist sie bereit, ihr eigenes Ding durchzuziehen. Ein geeigneter Ort fand sie per Zufall. Leider hatte sie dabei nicht berücksichtigt, das es dort bereits ein Cafe gab. Andererseits ein willkommensgeschenk, da sie nun ihre Methoden unter Beweis stellen kann. Sie wird nicht verlieren.

      Haupt Zuständigkeitsbereich im Cafe: Inhaberin, Chef, Kontrolle, Büro
      Sie ist gut in...: Rauchen, Alkohol vernichten, bestrafen, Geld verpulvern, beherrscht seit neustem den Urban-Kick und den Rose-Punch - umgangssprachlich auch der Urbanrosekickpunch genannt. Zudem ist sie äußerst robust und geht bis über ihre Grenzen hinaus.
      Sie ist schlecht in...: Ihre Sicht ist eingeschränkt, da sie durch einen dämlichen Unfall ein Auge verloren hatte. In manchen Untergrund Spielen dürfte das ein Nachteil sein. Außerdem ist sie zudem lichtempfindlich. Direktes Licht blendet sie recht schnell. Bei Knoblauch, egal ob konsumiert oder Geruch, kann es passieren, das sie sich plötzlich unkontrolliert übergeben muss.
      Persönliche Waffe: Hände und Füße kommen am ehesten zum Einsatz. Dazu nutzt sie verschiedene Ringe, die mit kleinen Hilfsmitteln versehen sind, oder auch einfach als Schlagunterstützung verwendet werden. Ansonsten nehmen, was man kriegen kann, und das Beste draus machen.
      Zehn Zerrüttete Zahme Zebragestreifte Zauberhafte Zypern Ziegen Zogen Zum Zehnten Zehnten Zukunftsorientiert Zehnmal Zähneknirschend Zehn Zentner Zerstoßenen Zucker Zum Zoo Zurück

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Taru ()

    • Hauptchar Honeydrop

      Bild:
      Sharon_Krueger.png
      Name: Yuna Miyamoto
      Alter: 22
      Größe: 1,75 m
      Charakter: Freundlich und zuvorkommend im Umgang mit Gästen, stets ein offenes Ohr für Probleme, um diese möglichst bald zu lösen. Ordnungsliebend, verabscheut Chaos und Schlampigkeit. Wenn sie wütend wird .... geht die Welt unter. Aber keine Sorge, mit Zitronen Tee und reichlich Honig kann man sie besänftigen.

      Herkunft: Präfektur Gunma - Stadt Numata
      Ihre Chefin vermietet zwei Wohnungen über dem Cafe, von denen sie eine bewohnt. Stammt selbst ebenfalls aus Numata, und arbeitet bereits seit dem Schulabschluss im Cafe Honeydrop. Ihre Eltern sind nach Nagoya gezogen, und betreiben dort ein Modegeschäft. Der Kontakt beschränkt sich auf das Nötigste, da sie nicht damit einverstanden sind, das ihre Tochter nichts von Mode wissen will, und sich lieber als Maid in einem Cafe verschwendet. Yuna blendet das einfach aus und konzentriert sich auf ihr eigenes Leben. Probleme gibt es ja genug in Numata ....

      Haupt Zuständigkeitsbereich im Cafe: Haupt Maid - Kontrolle - Ordnung - Bedienung - Führung bzw. Stellvertreterin vom Chef
      Sie ist gut in...: Sportlichen Wettkämpfen mit Hand-Augen Kombination/koordination. Wurfspiele sind voll ihr Ding.
      Auch wenn sie nicht so aussieht, hat sie zudem enorme Kraft in den Armen, und kann sogar Bratpfannen mühelos zusammenrollen. Armdrücken ist ihre Leidenschaft, weil sie dem Gegner oft Leiden schafft ....
      Sie ist schlecht in...: Kochen. Ein absoluter Katastrophenkoch. Gebt ihr keinen Job in der Küche! Nur Servieren ist erlaubt. Kochkämpfe im Untergrund dürften zu Niederlagen führen. Laufen. So elegant sie auch dahin schreiten mag, ist schnelles und langes Laufen ihr Untergang. Was sie an Kraft im schlanken Körperbau verbirgt, fehlt ihr nämlich an Ausdauer.
      Persönliche Waffe: Wenn es in den Untergrund geht, zieht sie ihre Fäuste oder Schlagwaffen vor. Sie hat einen größeren Vorrat an Baseball Keulen, die sie gern verwendet. Dazu verwendet sie gern mit allerlei möglichen Dingen gefüllte Schlagbälle.
      Zehn Zerrüttete Zahme Zebragestreifte Zauberhafte Zypern Ziegen Zogen Zum Zehnten Zehnten Zukunftsorientiert Zehnmal Zähneknirschend Zehn Zentner Zerstoßenen Zucker Zum Zoo Zurück
    • Neu

      Hauptchar Honeydrop:

      Bild:

      Yukiko Inukara.jpg

      Name: Yukiko Inukara
      Alter: 35 Jahre
      Größe: 1,71m
      Charakter: Yukiko ist höflich, aber distanziert. Sie sieht ihre Kolleginnen als ihre freunde an, kann es aber nicht so zeigen. Doch auf sie ist verlass. Sie hält Ordnung und ist ein eher ruhiger Mensch. Selbst in Extremsituationen ist sie ruhig. Man könnte meinen, dass sie keine Gefühle hat. Sie erledigt ihre Arbeit gewissenhaft, zügig und effizient. Wenn es zu Problemen mit gewaltbereiten Gästen kommt, so kümmert sie sich darum. Sie gilt auch als sehr genügsam.
      Herkunft: Tokyo, Seit 7 Jahren in Numata wohnhaft
      Yukiko ist in Tokyo geboren, aber stammt aus einer Soldatenfamilie und ist von daher oft umgezogen. Selbst ist sie mit 18 dem japanischen Militär beigetreten und war bei den Spezialkräften. Mit 30 Jahren wurde sie ehrenhaft entlassen und nach einem Jahr ohne richtige Beschäftigung hat sie vor 4 Jahren im Honeydrops angefangen. Sie wohnt in der 2. Wohnung über dem Café.
      Hauptzuständigkeiten im Café: Bedienung, Gewalttätige und zu aufdringliche Probleme direkt lösen, Reinigung
      Sie ist gut in...: Nahkampf, besonders im waffenlosen Nahkampf; hohes Wissen über Waffen; körperlich stark, ordnungsliebend, sehr genau, Auto fahren, Sehr gut in Mechanik
      Sie ist nicht so gut in...: Kochen, Backen, Abrechnung, sozialen Interaktionen da sie halt Militär war,
      Persönliche Waffe: Sie beherrscht viele verschiedene Arten von Kampftechniken, aber am liebsten nutzt sie Material Arts Techniken. In ihrer Kleidung trägt sie versteckt Dolche, die sie werfen kann oder auch im Nahkampf nutzen kann.

      ----------------------------------------

      Charakter für Urban Rose:

      Bild:

      Sakura Akihara.jpg
      Name: Sakura Akihara
      Alter: 22 Jahre
      Größe: 1,82m
      Herkunft: Stadt Numata - ihre eltern sind Führungspersönlichkeiten in der örtlichen Yakuza, welche zu der Yakuza von Osaka gehört. Sie wurde im Stile der Samurai ausgebildet, da die Yakuza sehr auf den Bushido der Samurai achten

      - Rest folgt -



      Die Familie Takamachi

      Niedlich *Q* Niedlich *Q* Niedlich *Q*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Karuh ()

    • Neu

      Hauptcharakter Honydrop:

      Bild:
      Felicia.(Fire.Emblem).full.1885332.jpg

      Name:
      Felicitas Lee

      Alter:
      18

      Charakter:
      Sie ist eigentlich der Typische Sonnenschein. Immer lieb und freundlich. Daher würde man bei ihr nie vermuten, das sie von 0 auf 100 auch komplett anders werden kann.
      Wenn es nämlich sein sollte, würde sie auch ihre eigene Familie töten.
      Doch im ersten Moment würde man das nie von ihr erwarten.

      Herkunft:
      Australien
      Sie wuchs bis sie 14 Jahre alt war in Australien auf und kann daher perfekt Englisch.
      Als sie erfuhr das in Japan ihr Vater und Zwillingsschwester lebt,
      wollte sie diese kennen lernen und um ihm ein bisschen mit dem Geld verdienen,
      da er eher aus ärmlichen Verhältnissen kommt, arbeitet sie in diesem Café.

      Haupt Zuständigkeitsbereich im Cafe:
      Bedienung

      Sie ist gut in...:
      Freundlich sein, andere aufmuntern, Englisch und sich um andere kümmern.
      Aber auch, sofort ihre sämtlichen Gefühle auszuschalten und sich um das zu kümmern
      was man ihr aufträgt.
      Auch kann sie unglaublich gut bedienen und liebt es mit anderen in Kontakt zu sein.
      Um sich gut verteidigen zu können ist sie gut mit Messern und sehr Zielsicher was das Werfen
      angeht.

      Sie ist schlecht in...:
      Privatem, da sie darauf nicht gut zu sprechen ist, macht noch ein paar Fehler im Japanischem, lesen und einigem anderen. Aber dennoch versucht sie sich zu verbessern, in allem worin sie schlecht ist.

      Persönliche Waffe:
      Messer
      Hat immer eine kleine Tasche an ihrem Bein,
      oder wo man nie welche vermutet. Daher hat sie immer welche zu Hand



      zweiter Chara in arbeit...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sayo ()

    • Neu

      Charakter: Urban Rose


      Bild:
      flora.jpg

      Name:
      Mei Lee

      Alter:
      18

      Charakter:
      Sie ist eigentlich eher ruhig und zurückhaltend. Dennoch kann sie auch aus sich herauskommen. Vor allem, wenn sie etwas nicht mag. Wenn sie genervt ist, zeigt sie es auch diesen sofort. Sie lässt sich nichts gefallen und dennoch bleibt sie fest entschlossen bei einer Sache. Sie zieht alles durch wenn sie mit etwas angefangen hat, bis sie alles erledigt hat.

      Herkunft:
      Tokyo
      Sie lebt dort mit ihrem Vater, und seit einiger Zeit auch mit ihrer Zwillingsschwester dort.
      Das ihre Zwillingsschwester einfach so aufgetaucht war und alles besser konnte wie sie, nervte sie so, das sie ihr vieles nach macht und daher ebenfalls in einem Maidcafé angefangen hat. Jedoch in dem, wo diese nicht arbeitete.
      Sie hat viel durch gemacht und hasst ihre Schwester dafür, alles zerstört zu haben was sie aufgebaut hatte. Daher hofft sie das der Job perfekt dafür ist.

      Haupt Zuständigkeitsbereich im Cafe:
      Küche

      Sie ist gut in...:
      Sie ist sehr gut in Kochen, Backen und alles was in eben diese Richtung geht. Sie ist gut im Nahkampf und da sie Taekwondo sehr gut beherrscht, ist sie da gut.
      Auch ist sie gut darin andere wissen zu lassen, wenn sie diese Person nicht mag, da sie sowas offen zeigt.

      Sie ist schlecht in...:
      Leute ansprechen, Bedienen und Fremdsprachen.
      Da sie eigentlich eher schüchtern und zurückhaltend ist, ist sie froh nicht beim Bedienen helfen zu müssen. Daher bleibt sie eher für sich. Auch ist sie ab und an Tollpatschig, was ihr aber nicht passt, wenn andere sich darüber lustig machen.
      Und sie kann überhaupt nicht mit Schusswaffen oder ähnlichem umgehen.

      Persönliche Waffe:
      Da sie Taekwondo kann und solche Sportarten ihr Leben sind, greift sie eher damit an.
      Nimmt aber, wenn es sein sollte auch einen Besen, womit sie dann eher Richtung Kendo gehen würde. Sollte es aber hart auf hart kommen würde sie auch ein Messer benutzen.
    • Neu

      Hauptcharacter Honeydrop


      Name: Seki Yasuko

      Alter: 22

      Charakter:
      Seki besitzt ein sanftes und zuvorkommendes Gemüt. Sie hilft gerne überall aus, wo sie nur kann und versucht sich so viele verschiedene Handwerk wie möglich anzueignen.
      Nach außen hin mag sie oftmals sehr Naiv wirken, aber hinter ihren unschuldig dreinblickenden Augen verbirgt sich ein wahres Hochleistungs-Hirn. Von ihren Lehrern wurde sie zu ihrer Schulzeit als Hochbegabt bezeichnet - was nicht zuletzt an ihrem fotografischem Gedächtnis liegt.

      Herkunft: Präfektur Gunma - Stadt Numata
      Zum Großen Unmut ihrer Eltern und Lehrer entschied sich Seki, trotz Zahlreicher angebotenen Stipendien, dagegen an einer Universität zu studieren, und suchte nach der Schule lieber nach einem Job, der ihr auch spaß machte. So stieß sie auf das Maidcafe Honeydrop in ihrer Heimatstadt. Sofort verliebt in das Ambiente, bewarb sie sich hier und wurde Teil der Honeydrop-Familie.
      Sie bezieht eine kleine, aber bequem eingerichtete Wohnung in der nähe des Cafees und raucht zu Fuß nur 10 Minuten bis zu ihrer Arbeitsstelle.

      Haupt Zuständigkeitsbereich im Cafe:
      Bedienen - Ihre sanfte Art und niedliches Auftreten kommt bei den Kunden sehr gut an.
      Kaffee Kochen und Gebäcke kreieren - Im Umgang mit Lebensmitteln erweist Seki ein sehr talentiertes Händchen. Privat experimentiert sie gerne an verschiedenen Geschmäckern und diversen neuen Rezepturen herum, welche sie dann bei Gelegenheit gerne Mal der Chefin präsentiert, als eventuelle Erweiterung der Speisekarte.
      Kostenkontrolle - Mit Zahlen kann sie umgehen wie sonst kaum einer. Daher hat sie auch mit ein Auge drauf, wie die Beschaffung der Lebensmittel verläuft und das Preis - Leistungsverhältnis stimmt.

      Sie ist gut in...:
      ... Allen Disziplinen wo es um Feinmotorik und Gedächtnis geht.
      Beispielsweise baut sie mit ihren geschickten Fingern im Nu ein Kartenhaus, oder kann korrekt eine 15 Stellige Zahl wiedergeben, nachdem sie diese einmal für 5 Sekunden gesehen hat.
      Zudem hat sie sich, nachdem der Untergrund Konflikt mit der Cafe Urban Rose begann, in der Kampfsportart Taijiquan geübt, da es dort nicht um Körperliche Stärke, sondern primär um Geschick und Reaktionsfähigkeit geht.

      Sie ist schlecht in...:
      ...Körperlicher Aktivität. Sie ist das lebende Gegenteil des Sprichwortes "Viel Muskeln, wenig Hirn."
      Auch wenn ihre Ausdauer akzeptabel ist, besitzt sie kaum bis gar keine Kraft in den Armen. Alles was schwerer als eine gut gefüllte Kaffeekanne ist, sorgt bei ihr schon für zittrige Hände.

      Persönliche Waffe:
      Seki traut sich nicht wirklich an Waffen heran, da es ihr wenig Freude berietet anderen Menschen (dauerhaften) Schaden zuzufügen zumal sie für das führen der meisten Waffen physisch nicht stark genug ist. Was ist also der Rätsels Lösung? Richtig! Ein Taser!
      Wo sie ihn herhat, behält sie lieber für sich und packt diesen auch nur im Untergrund aus. Mit diesem Netten kleinen Spielzeug ausgestattet sollte man sie lieber nicht zu dicht an sich herankommen lassen und besiegt sie lieber aus der Ferne.




      _______________________________________________________________________________________________________________



      Hauptcharacter Urban Rose


      Name: Koga Kitagawa

      Alter:27

      Charakter: Ehrgeizig, forsch und direkt - So lässt sich die taffe Japanerin wohl am besten zusammenfassen.
      Hat sie sich einmal was in den Kopf gesetzt zieht sie es dickköpfig durch und ruht nicht eher, bis sie ihr Ziel erreicht hat.
      Sie nimmt selten eine Blatt vor den Mund und sagt immer geradeaus heraus das was sie denkt - Mit brutaler Ehrlichkeit und ohne harsche Worte hinter Blumen zu verstecken.
      Sollte man also irgendwann mal tatsächlich ein Kompliment aus ihrem Munde hören, kann man davon ausgehen, dass dies absolut ernst gemeint ist.
      Ihre größte Charakterliche Schwäche ist jedoch ihre kurze Zündschnur und der Mangel eines Gedultsfadens - langes warten kann sie gar nicht ab!

      Herkunft: Präfektur Gunma, Stadt Maebashi
      Auch wenn sie in dieser Stadt geboren wurde und hier sogar ihre eigene Loft Wohnung besitzt, fällt es ihr schwer, diese ihre "Heimat" zu nennen.
      Als Tochter eines Piloten und einer Stewardess (Ein wortwörtliches "Match Made in Heaven") war sie in ihrer Kindheit viel mit ihren Eltern unterwegs und lernte so viele Kulturen und Sprachen kennen.

      Haupt Zuständigkeitsbereich im Cafe:
      Bedienung - Besonders bei den Touristischen Gästen kommt sie gut an, da sie neben perfektem Englisch und Japanisch auch mit diversen anderen Sprachen umgehen kann und somit auch jene, die der japanischen Sprache nicht mächtig sind hervorragend bedient.
      Dekoration/ Ambiente - Koga legt viel wert auf optische Ästhetik und kümmert sich mit vollem Herzblut um das Aussehen des Cafees, sowohl von außen als auch von innen. Sie sorgt so immer dafür, dass die Deko zu Saison oder gegebenenfalls nationalen Festlichkeiten passt.


      Sie ist gut in...: ... Ausdauerdisziplinen! Noch vor ihrer Zeit als Maid hat Koga in ihrer Freizeit gern gejoggt und besitzt nun eine unschlagbare Ausdauer, die sie auch effizient zu nutzen weiß!
      Zusätzlich kommt noch eine erschreckende Zielgenauigkeit. Ob mit Pfeil und Bogen, Luftgewehren oder Dartpfeilen: Sie trifft ihr Ziel immer. Das hat sie nicht zuletzt ihren guten Augen zu verdanken. Neben ihrer Zielgenauigkeit verleihen dies ihr den Vorteil, dass sie auch noch bei schlechten Lichtverhältnissen verhältnismäßig gut sehen kann.

      Sie ist schlecht in...: ... allem was Geduld und Feingefühl erfordert. Wenn es nach Koga geht, muss alles sofort erledigt werden. Warten geht gar nicht. Auch Aktivitäten, die viel feingefühl erfordern sind ihre Achillesferse. Bittet man sie darum, einen Faden in eine Nadel einzufädeln, besteht schon beinahe ien 90% Garantie dafür, dass Koga beides nach spätestens zwei Minuten fluchend in irgendeine Ecke wirft.
      Auch zu helles Licht tut ihren empfindlichen Augen nicht gut. So kann sie schnell durch Reflektionen geblendet werden oder bekommt Kopfschmerzen von zu viel künstlicher Lichteinstrahlung.

      Persönliche Waffe:
      Alles was sie in ihre Finger kriegen kann und aussieht als könnte es weh tun! Dartpfeile werden in ihren Fingern zu Tödlichen Projektilen, ein Schal wird in ihrer Hand zu einer fatalen Strangulationswaffe aber ihre weitaus liebste Waffe ist keine andere als Sie selbst!
      Durch das Jahrelange Laufen besitzt sie eine Stählerne Beinmuskulatur und kann kräftige und Schmerzhafte Tritte austeilen wie kaum eine zweite - und das in High Heels!
    • Neu

      NPC Frei für alle und jederzeit


      Honeydrop Köchin
      Bild:
      Iku Lida.jpg
      Name: Iku Lida
      Alter: 20
      Größe: 1,50 m
      Charakter: Kleines Energiebündel, und in der Regel immer freundlich drauf und voll motiviert, aber auch schüchtern. Arbeitet daher nur in der Küche.
      Herkunft: Numata
      Haupt Zuständigkeitsbereich im Cafe: Küche - Hauptkoch
      Sie ist gut in...: Kochen
      Sie ist schlecht in...: Bedienen, weil sie dafür zu schüchtern ist.
      Persönliche Waffe: Großmutters Eisenpfanne - feinstes deutsches Gusseisen - importiert. Sie hat sich den Eisenpfannenhurrikane antrainiert, nutzt dafür die Pfannen für die Bratkartoffeln. Großmütterchens Pfanne ist für spezielle Attacken.

      Spitzname: Kleiner Wirbelwind ( bezogen auf ihren Hurrikane und ihre Größe )
      Zehn Zerrüttete Zahme Zebragestreifte Zauberhafte Zypern Ziegen Zogen Zum Zehnten Zehnten Zukunftsorientiert Zehnmal Zähneknirschend Zehn Zentner Zerstoßenen Zucker Zum Zoo Zurück

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Taru ()