Maids on the Night Fights

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Maids on the Night Fights

      Vor einer Weile schon mal versucht, aber nicht genug Mitspieler gefunden. Vielleicht jetzt? :D
      Trübe Situation draußen - Spaß im ARC? :tada:


      Titel: Maids on the Fight Nights
      Genres: Maid, Comedy, Action
      Mitgliederzahl: max. 4 Spieler inklusive mir würden denk ich reichen.
      Story:
      In der Kleinstadt Numata gibt es ein nettes Maid Cafe namens Honeydrop, das schon seit mehr als 5 Jahren besteht, und in diesem Stadtteil nahezu keine Konkurrenz fürchten musste. Daher war es immer gut besucht, und die Maids auch sehr angesehen. Schulmädchen träumten davon, dort einmal aushelfen oder später sogar beruflich als Maid arbeiten zu dürfen. Die Chefin gilt als höflich und soll ein offenes Ohr für alle Anfragen haben, jedem die Chance bieten, sich zu beweisen.
      Doch die Lage änderte sich, als vor einigen Wochen ein kleines Restaurante gegenüber schließen musste. Die Besitzer, ein älteres Ehepaar, waren verstorben und hatten keinen Erben hinterlassen, und es wollte sich auch keiner für die Übernahme finden lassen.
      So kam es, das jemand das nun leerstehende Gebäude aufkaufte und ein weiteres Maid Cafe errichtete. Bis zum Tag der Eröffnung war nicht mal klar gewesen, was dort errichtet wurde. Das kam sehr überraschend für das Cafe Honeydrop.
      Zudem zog es natürlich auch die Kunden an. Es war neu, bot zudem bessere Preise. Angeblich auch bessere Angebote in Auswahl und Geschmack. Und auch die Maids dort wirkten sehr zuvorkommend auf die Gäste. Auch bot man das ein oder andere Sonderprogramm an, was es im Honeydrop so nicht gab, oder vom Regelwerk nicht erlaubt war.
      Und als wäre das noch nicht genug, so schien man gezielt das Cafe Honeydrop aushebeln zu wollen. Der zum Ausgleich und für die Kundenrückgewinnung erdachte Apfelkuchen wurde kurzerhand kopiert und verfeinert.
      Das geschah auch mit weiteren Produkten. Ebenso auch Preisanpassungen.
      So wurden die Kunden zum Teil hin und hergezogen.
      Letztenendes kam es zum Gespräch der Chefs. Beide wollten aber nicht nachgeben und auf Bedingungen der anderen eingehen. Ja, sie verprügelten sich sogar gegenseitig und lagen drei Tage im Krankenhaus. Inzwischen eskalierte der Streit auch bei den Mitarbeitern. Beschimpfungen, Sachschäden, Sabotage .... jedoch verdeckt, so das Kunden davon nichts mitbekamen.
      Als die Chefs zurück kamen, schworen sie zusätzlich Rache und Vergeltung! Jeder schob natürlich die Schuld auf den anderen. Und beibe waren sturer als ein Dickschädel, was dazu führte, das sie sich nochmals prügelten, und sich wieder gegenseitig ins Krankenhaus beförderten - für drei Wochen!
      Und so kam es, das die Maids nach Feierabend sich überlegen mussten, wie man der Konkurrenz eines auswischen konnte. Ein neuer Kuchen kam ins Programm - der Feind kopierte. Das durfte so nicht sein. Ein direkter angeforderter Wettkampf zum Recht an dem Kuchen wurde dem Gegner mitgeteilt. Dieser nahm natürlich wohlwollend an.

      Des Nachts trafen sich die verfeindeten Maids beider Cafe`s in geheimen Untergrund Clubs, um sich dort zu bekämpfen. Das ganze wurde sogar moderiert. Es gab reichlich Auswahl, wie Boxen, Prügeln, Saufen, und noch vieles mehr, wie das inzwischen im Untergrund berühmte Maidball Game. Auch dabei verdienten die Maids noch Geld durch die nächtlichen Kunden dieser Spelunken, und die Besitzer der Spelunken selbst verdienten gleich mit. Darunter auch Verbrecher und eben jene, die man tagsüber nicht "vornehm gekleidet" antreffen würde - Rocker oder Punker, und alles, was die Pestilenz der Stadt und Umgebung aufbringen konnte.
      Durch die Sieges Prämien konnten die Maids auch das ein oder andere im Cafe finanzieren. Leider galt das auch für die Konkurrenz, da jeder mal gewann oder verlor.
      Und so hatten die Maids quasi zwei Kundenstämme zu bedienen. Tagsüber die üblichen Gäste mit Freundlichkeit und Sonnenschein - Nachts die unüblichen Gäste mit brutaler Gewalt und Finsternis.
      Der Sieger durfte den günstigeren Preis setzen, ein Produkt des anderen abwählen, oder gar übernehmen usw. usw., halt auch Auflagen erstellen - Ausnahme war jedoch die Schließung. Es galt das andere Cafe so zu ruinieren, das es von selbst schließen musste.

      Wer wird am Ende das Rennen machen? Cafe Honeydrop mit seinen 5 Jahren Stammplatz, oder das neue Cafe, das alle Konkurrenten gnadenlos aushebeln will?

      Handlungsgeschichte:
      Die Spieler spielen jeweils mindestens eine Maid aus jedem Cafe. Weitere Charaktere und NPC`s ( zwielichtige Gestallten, Gäste ...) sollten ebenfalls beigesteuert werden, egal ob einmaliges Auftreten oder regelmäßig.
      Maids können mit Bunny, Cat oder einfachem Look gewählt werden.
      Bild ( normal im Maid Look oder bewaffnet ), Name und besonderheiten sollten in Ministeckis erwähnt / gezeigt werden. Darunter auch worin sie im Kämpfen gut wäre z.B. ne Kampftechnik oder im Saufen, Besen schwingen, Kehrschaufel Karate ..... usw.
      Und natürlich allgemeine Infos zur Person. ^-^

      Geschrieben wird zunächst der Tagesablauf. Nicht alle Maids sind immer da. Sowohl bei der Arbeit als auch mal bei den nächtlichen Aktivitäten. Die ein oder andere liegt womöglich auch beim Chef im KH und muss ebenfalls erst wieder fit werden XD
      Es werden Gäste bedient und Spionage sowie Sabotage betrieben.
      Danach geht es dann irgendwann zur Nacht über und man betritt die Unterwelt. Dann gibts ordentlich was auf den Deckel und die Bedingungen werden festgelegt, denen der Sieger oder der Verlierer dann unterliegt.
      Spiele, Wettkämpfe usw. können frei erfunden und hinzugefügt werden. Einfach mittels einem Moderator (NPC) im RPG einbauen oder auch vorher schon. ^-^

      Ziel/Zwischenziel:
      Ziel des RPG`s ist es, das Cafe Honeydrop bestehen zu lassen, und das andere Cafe zur Aufgabe zu zwingen!

      Weitere Informationen:
      Die beiden Cafe`s befinden sich in einer recht breiten Seitenstraße zum Marktplatz, wo hauptsächlich Fußgänger und Lieferverkehr statt findet, während der Reguläre Verkehr eingeschränkt ist. Breite Bürgersteige mit Sitzplatzmöglichkeiten vor dem Laden. Geheime Kellerzugänge zu den geheimen Untergrundorten ( unterm Marktplatz z.B. ) bringen die Maids zu ihren Schauplätzen - Niemand bekommt davon etwas mit!
      Eigentlich doch ein recht idyllischer Ort .... oder nicht?
      Der Name des zweiten Cafe überlegen wir uns noch. Ebenso den Chef.


      Regeln: Spaß haben, sagen, wenn was nicht passt. Kekse essen! :nom:
      Schreibryhtmus/stil: Nur 3. Person Roman. Der Text sollte nicht im Einzeiler enden, sondern schon ein wenig Lesestoff bieten. Natürlich kann Situationsbedingt auch mal ein 4-Zeiler entstehen. Nur nicht Regelmäßig!

      Postingvorgabe: So oft wie möglich, aber einmal die Woche sollte schon drin sein. Gebt Bescheid, wenn es länger dauert, ggf. Übersprung oder Mitziehen.

      Steckbrief:
      Kann nach belieben erweitert werden
      Bild:
      Name:
      Alter:
      Charakter:
      Herkunft: ( Kleine Story zum Char )
      Haupt Zuständigkeitsbereich im Cafe: ( Bedienung, Kasse, Küche ...)
      Sie ist gut in...:
      Sie ist schlecht in...:
      Persönliche Waffe: ( oder nehmen was man finden kann ... Besen ...)

      Bereits bestehende/gesuchte Mitglieder: Taru

      Supersonderzusatzinfo

      Im RPG werden Zwillingsschwestern auftreten, Bilder von Rem und Ram aus dem Anime Re:Zero. Diese können von allen gespielt werden, und dienen eher als NPC als als fester Char.
      Beide Schwestern liegen in tief verankerten Streitigkeiten, dessen Gründe vermutlich absolut lächerlich sein mögen. Selbstverständlich arbeiten schon DESHALB beide jeweils in einem der Cafe`s, um mit dem Sieg oder der Niederlage auch "einen" ihren lächerlichen Streitigkeiten zu beenden ( welche dämlichen Gründe auch immer - und wenn sie keinen haben, dann finden sie einen!!! Die Liste ist lang ....).
      Und in der Regel knocken die sich bei den Wettkämpfen regelmäßig gegenseitig aus ( Doppel K.O.) , und schenken sich nichts was Siege und Niederlagen gegen andere Maids betreffen.

      Die erste Schwester - Remi Zerona ( von Remmidemmi ) Sie arbeiter im Honeydrop
      Rem 1.png


      Die zweite Schwester - Ramba Zerona ( von Rambazamba ) Sie arbeitet im anderen Cafe
      Ram 1.png
      Zehn Zerrüttete Zahme Zebragestreifte Zauberhafte Zypern Ziegen Zogen Zum Zehnten Zehnten Zukunftsorientiert Zehnmal Zähneknirschend Zehn Zentner Zerstoßenen Zucker Zum Zoo Zurück
    • Im Prinzip wären wir dann genug. Ein paar Tage warte ich aber noch, ob noch einer dazu kommt.
      Theoretisch könnt ihr aber schon Chars bauen ^^
      Zehn Zerrüttete Zahme Zebragestreifte Zauberhafte Zypern Ziegen Zogen Zum Zehnten Zehnten Zukunftsorientiert Zehnmal Zähneknirschend Zehn Zentner Zerstoßenen Zucker Zum Zoo Zurück