One Piece - Um dich zu beschützen, tue ich alles [Akuma x Runa]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • One Piece - Um dich zu beschützen, tue ich alles [Akuma x Runa]

      8dc9c98d9c46f22d37edba04ba55e559.jpg
      Wir kennen ihn alle. Strohhut Ruffy, ein gesuchter Pirat und der Captain der Strohhüte. Als Kind wuchs er bei Bergräuber mit zwei weiteren Jungs auf. Sabo und Ace. Doch was, wenn es dort ein Mädchen gibt, dass wie Ace seit ihrer Geburt dort ist?

      X wurde schon früh ausgesetzt und als ihr dies erzählt wurde, dachte sie, sie wäre nicht das was ihre Eltern wollten. Also beschloss sie eine Sache! Sie würde immer zu dem werden, was die Leute in ihr sahen. Ace und sie sprachen am Anfang nicht sonderlich viel miteinander, da X Dadan beim Haushalt half. Doch als Ruffy kam, änderte sich alles.
      Nach und nach verbrachte sie Zeit mit den drei Chaoten. Naja Ruffy und sie wurden sogar ein Paar.

      Jetzt, Jahre später, sind alle Erwachsen und doch gibt es zwischen den vier Kindheitsfreunde eine Lücke. Aces Tod. Und X hält Sabo für Tod, was Ruffy besser weiß.
      Sabo ist bei der Revolutionsarme.
      Ruffy ist ein berüchtigter Pirat.
      Und X?
      X arbeitet bei der Marine im Archiv, wo sie oft Hilfe von Corby und Helmeppo bekommt. Sie tut das, weil Garp sie um Hilfe gebeten hat.
      Doch nach Aces Tod war sie nicht mehr so wirklich so lebhaft und Corby bekommt nur mit, dass sie ein Gespräch mit Akainu hatte und nach diesem war erneut alles anders.
      Sie verließ immer häufiger das Hauptquartier und immer häufiger schien sie für etwas Mut zu fassen.
      Dann kommt in der Marine alles raus.
      X hat einen Deal mit Akainu! Sie tötet für ihn Piraten und er verschont dafür Ruffy.
      Solange Ruffy nichts davon erfuhr, war alles super.
      Doch wir wissen, dass es im Leben nicht immer so läuft wie geplant.

      Als sie mit Smoker und Tashigi auf einer Insel alte Dokumente holen soll, trifft sie auf Ruffy, was so gar nicht ihr Wille war, denn sie selber hatte noch einen kleinen anderen Auftrag. Bald kämen Piraten zu Insel und diese sollte sie töten.

      Wird sie es also schaffen ihr blutiges Geheimnis vor ihrem eigenen festen Freund weiter geheim zu halten oder kommt es ans Licht?

      Monkey D. Ruffy = @Akuma
      X = @Runa
      Tashigi = @Akuma
      Zoro = @Runa
      Y = @Akuma
      Sabo = @Runa

      Steckbrief frei nach Fantasie <3

      Mein aktueller Nummer 1 Anime Husband: Hao Asakura aus Shaman King 2021!!!!!! <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Runa ()

    • 6d27ba1daa723fd5f05e89dbcc3d00a9.jpg

      ,,Ich bin nur das, was andere in mir Sehen"

      Name:
      Campell D. Akane

      Spitzname:
      Kleine (früher von Ace)
      Kae (von allen drei Brüder)

      Alter: 19

      Charakter:
      Früher war Akane sehr fröhlich und immer bester Laune. Doch nach Aces Tod ist sie deutlich ruhiger geworden. Und auch deutlich mehr verschlossener. Sie redet kaum noch, wenn es um sie geht. Allerdings hat sie nach Aces Tod einen sehr starken Beschützerinstinkt gegenüber Ruffy entwickelt.

      Größe:
      1,60

      Beruf:
      Archivverwalterin der Marine (deswegen trägt sie übrigens das auf dem Bild)
      'Auftragskillerin vom Akainu' (heimlich)

      Fähigkeiten:
      Tatsächlich ist sie keine Teufelsfruchtnutzer sondern kämpft nur mit Dolchen und einer Eisenstange. Letzteres ist sie aus der Kindheit mit den Jungs gewöhnt. Den Dolchkampf hatte sie allerdings in der Marine erlernt

      Desweiteren hat sie auch eine sehr beruhigende Ausstrahlung, weswegen sie panische Leute oder so schnell mit ihrer Ausstrahlung und Worten beruhigen kann

      Familie:
      Unbekannte Eltern
      Dadan - Adoptivmutter
      Dadans Räuber sind ebenfalls wie ne Familie
      Sabo & Ace - Wie Brüder (mit Ruffy ist sie ja zusammen)

      Hintergrundgeschichte:
      Akane wurde nach ihrer Geburt ausgesetzt und von Dadan aufgenommen. Ace war da bereits seit 2 Jahren ungefähr da. So wuchsen die beiden zusammen auf, aber ohne sonderlich viel miteinander zu reden. Jedenfalls bis Ruffy kam. Sie verarztete ihn immer, wenn er heim kam nachdem er Ace verfolgt hatte und sie versuchte sogar ihn davon abzuraten. Allerdings steckte Ruffy sie schon bald mit seiner Art an und sie half ihm. So lernte sie Sabo kennen und auch Ace und sie begannen endlich miteinander zu reden. Die 4 hatten eine angenehme Zeit jedenfalls bis Sabos Vater Sabo heim holte und dieser nur wenige Monate später auf der See starb. Als sie 15 war, brach Ace als Pirat auf und schenkte Akane ein grünes Haarband (Bild). Nur zwei Jahre später brach auch Ruffy, mit dem sie da seit 2 Jahren zusammen war, auf. Er wollte eigentlich, dass sie mitkommt, was sie aber ablehnte. Und nur wenige Monate später bat Garp sie in dem Archiv der Marine auszuhelfen.
      Mein aktueller Nummer 1 Anime Husband: Hao Asakura aus Shaman King 2021!!!!!! <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3

    • a0bde244769055d88d1e4790c902048d.jpg

      "Ich will so etwas nicht noch einmal durchmachen"

      Name:
      Sabo

      Spitznamen:
      Flammenkaiser

      Alter:
      22

      Charakter:
      Sabo widmet sich seinen Träumen bis zu dem Punkt, an dem er Ace zustimmte, dass die beiden Luffy töten mussten, damit er niemandem von ihrem Schatz erzählen konnte, obwohl weder Ace noch Sabo wussten, wie man eine Person tötet, oder keine Erfahrung hatten. trotz ihres Berufes ein gewisses Maß an Unschuld impliziert. Er schämt sich sehr, ein Adliger zu sein, und erklärte sogar, er wünschte, er wäre nicht als einer geboren worden. Laut Luffy ist Sabo ein netterer älterer Bruder als Ace. Er erkannte Luffys Kräfte an und ermutigte sogar seine Verbesserung. Er half Ace und Luffy, miteinander auszukommen, wenn sie kämpften, und war somit der nette, diplomatische im Trio. Sabos Traum ist es, als Pirat um die Welt zu reisen. Dies geschah, um ein Buch zu schreiben, das die Geschichte von allem, was er sehen würde, und jedem Ort, den er während seiner Reise besuchen würde, enthält. Einer der Gründe für all dies könnte die „Segregation“ sein, die einen so großen Teil des Goa-Königreichs umgibt, eine Sache, die einen freiheitsliebenden Geist wie Sabo leicht dazu bringen könnte, sich zu fragen, wie die Welt außerhalb der Mauern von High Town wirklich aussah , und außerhalb der Insel selbst. Er war jedoch bereit, seinen Traum zugunsten seiner Lieben aufzugeben. Sabo war seinen Freunden und in diesem Fall seinen beiden "Brüdern" treu, bis zu dem Punkt, an dem er den Forderungen seines Vaters nachgab und unglücklich und "allein" wurde, um sowohl Luffy als auch Ace zu retten. Nachdem er seine Erinnerungen wiedererweckt hatte.
      Obwohl Sabo der Sohn eines Adligen ist, verhält er sich nicht wie ein stereotyper Adliger und betrachtet sich auch nicht als Adliger. Er sieht weder auf die weniger Glücklichen herab, noch macht er sich über seinen Status lustig. Dies steht in krassem Gegensatz zu den übrigen Bürgern adliger Herkunft im Königreich Goa, einschließlich seiner Familie, die ihren Status als wichtiger als alles andere ansehen und alles tun werden, um ihren sozialen Status zu verbessern oder ihren aktuellen Status zu erhalten wenn sie auf jemanden herabblicken, den sie für minderwertig halten. Sabo lehnt diese Werte vollständig ab und ging sogar so weit zu sagen, dass er sich für seinen Status als Adliger schäme. Dies kann als der Grund angesehen werden, warum er von zu Hause weglief und im Grauen Terminal lebte, wodurch er sein edles Erbe verlor. Da ein Kind mit achtzehn Jahren ein vollwertiger Adliger wird, Sabo beabsichtigte, das Königreich Goa im Alter von siebzehn Jahren zu verlassen, um der Vorstellung zu entgehen, als das anerkannt zu werden, was er am meisten hasste. Er bezeichnet die Adligen sogar als "schlimmer riechend als Trash Mountain, da sie Menschen sind, die bis ins Mark verfault sind". Im Alter von 22 Jahren hat Sabo viel von seiner alten Persönlichkeit bewahrt, obwohl er anscheinend viele Eigenheiten von Luffy übernommen hat, einschließlich der Tendenz seines Bruders, die Namen anderer falsch auszusprechen. Außerdem nervt seine Neigung, den Den Den Mushi mitten in einem Gespräch aufzulegen, seine Kameraden ziemlich. Er hat auch eine immens heftige Beschützerrolle gegenüber Luffy gezeigt, bis zu dem Punkt, an dem er alles, was er gerade tut, missachten wird, wenn er das Gefühl hat, dass Luffy in irgendeiner Art und Weise in Gefahr ist, einschließlich seiner Pflichten in der Revolutionsarmee. Dies ist größtenteils auf Sabos Unfähigkeit zurückzuführen, Ace vor dem Zeitsprung vor dem Tod zu retten, eine Tatsache, die Sabo bis heute bedauert. Dies ist ironisch, wenn man bedenkt, dass Ace selbst nach Sabos mutmaßlichem Tod einen sehr ähnlichen Beschützerstreifen erlangt hatte.

      Beruf:
      Stabchef der Revolutionsarmee

      Fähigkeiten:
      Hat von der Feuerfrucht gegessen

      Familie:
      Reiche, Adelige Eltern
      Bruder
      Ace, Ruffy & Akane - sind wie Geschwister für ihn

      Hintergrund:
      Sabo wurde im Königreich Goa als Sohn adliger Eltern geboren, die danach strebten, eine königliche Prinzessin zu heiraten, um ihren Familiennamen zu schützen, sich aber anscheinend nicht um Sabo als Individuum kümmerten. Sein Vater Outlook III , müde von der Arbeit, wurde dabei gezeigt, wie er ein Bild zerriss, das Sabo gezeichnet hatte, und ihm befahl, in sein Zimmer zu gehen und zu lernen. Eines Tages wurde er bei einem Kampf mit einem Jungen aus der königlichen Familie verletzt, der ein Messer benutzte, aber Sabos Mutter begann sich sofort zu ärgern und sich unter Tränen bei dem königlichen Jungen und seiner Mutter zu entschuldigen, da sie sich mehr darum kümmerte, die Beziehungen zur Familie zu reparieren und ihren Status aufrechtzuerhalten, anstatt sich um die Verletzungen ihres eigenen Sohnes zu kümmern. Sabo erkannte, dass er für seine Eltern nichts weiter als eine Möglichkeit war, Reichtum und Status zu sichern, und floh zum Grey Terminal, ließ seine Eltern glauben, er sei tot. Später traf er Ace und die beiden verbanden sich über einen gemeinsamen Traum, Piraten zu werden. Sie raubten Menschen rund um Grey Terminal aus, um Schätze für ihre zukünftige Karriere als Piraten zu sammeln.

      Später traf er dann auch Ruffy und Akane

      f67a33d97ae34e7467288a1fa2eb2bd8.jpg

      Mein aktueller Nummer 1 Anime Husband: Hao Asakura aus Shaman King 2021!!!!!! <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3

    • klick

      "Maybe I should show them real Terror"

      Elysia [El] - The last Dragon

      klick

      800 Jahre zuvor sind es die Drakonia, Drachenähnliche Geschöpfe, welche nicht nur mystische Fähigkeiten besaßen, sondern sich auch in Menschen verwandeln konnten, diejenigen, die die Lüfte, die Meere und das Land beherrschten. In Einklang mit allen Rassen sollte ihre Weisheit und ihre Kraft geteilt und erhalten werden. Elysia ist die dritte Tochter der Königsfamilie und Namensträgerin des Drachengotts Ryujin, welcher über alle anderen ihrer Art herrschte. Behütet und dennoch mit dem Auftrag das Gleichgewicht der Welt zu bewahren überschattet, wuchs Elysia mit ihren vielen Schwestern und Brüdern auf, lernte viele verschiedene Lebewesen kennen, vom Meervolk, über die Minks bis hin zu den einfachen Menschen.
      Für sie war es ein Teil ihrer Pflicht, jene zu schützen und sich dem "Bösen" entgegenzustellen. Jedoch hatte sie, wie auch kein anderer ihrer Art erwartet, dass sich die Menschen zusammen schließen würden um ihren Vater zu stürzen und ihre Rasse in den Untergang zu treiben.
      Es war ein offenes Geheimnis gewesen, dass die Teufelsfrüchte, so wie die Menschen sie nannten, auftauchen würden, wenn sie die Drachen ausrotteten. Schon früh hatte sie ihren besten Freund und Kindheitsfreund Hikami verloren, welche nun ihre Kräfte auf der Welt verteilt hatten.
      Eigentlich hatte sie geplant genauso, wie der Rest ihrer Familie und ihrer Gefährten zu enden. Ein Speer aus Seestein sollte das Herz ihrer Mutter zum Stillstand zwingen und Schwerter aus dem gleichen Metall sollten ihre Brüder und Schwestern köpfen.
      Ohne Nika, den Träger der Kraft, die eigentlich mal dem älteren Bruder ihres Vaters gehörte wäre sie vermutlich auch gestorben, denn dieser stieß sie mit voller Wucht vom Himmel.

      Und so fiel Elysia lange, bis sie auf den tiefen der Meere aufschlug und dort für Jahrhunderte ruhen sollte. Als einzige mit den Erinnerungen an die Menschen, die sie verrieten. Jene, welche die echten Drachen stürzten und den Thron, der einst alle vereinen sollte, für unbesetzt erklärten, würden sich nun "Celestial Dragons" nennen und sich selbst für unantastbar erklären.

      klick


      Fähigkeiten:
      Wie alle Drakonia kann sich Elysia in einen Drachen verwandeln und besitzt unglaubliche Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer. Ihre Schuppen sind nicht ohne Haki oder Seestein-Waffen zu durchdringen, was sie in ihrer Drachenform nahezu unbesiegbar macht. Auch in ihrer menschlichen Form kann sich Elysia in Schuppen einkleiden und ihre Flügel so wie ihr Krallen und ihren Schwanz benutzen. Wie alle aus ihrer Familie beherrscht sie zudem alle Formen des Hakis wobei das Rüstungshaki ihr am schwersten fällt.

      Tatsächlich besitzt Elysia die Macht der Vitalität. Mit genügend Konzentration und Vorbereitung kann Elysia die Lebensessenz jedes kleinen Lebewesens wieder herstellen, sie vergrößern oder verkleinern. So kann sie ganze Wälder wachsen oder ausdörren lassen. Alles jedoch, muss in einem Gleichgewicht geschehen, wobei Elysia selbst behauptet, dass Lebensenergie niemals richtig verloren geht. Dennoch kann sie niemanden wieder beleben, ohne ein anderes gleichwertiges Lebe zu nehmen.

      Elysia verlor bei ihrem Sturz nicht nur einen Teil ihrer Fähigeiten (die Immunität gegenüber Meerwasser, längere Strecken fliegen, hoch fliegen), sondern auch ihr Gedächtnis. Momentan wandert sie verdammt dazu, ewig zu leben, auf einer Dschungelinsel herum, ohne etwas von der Welt zu wissen.



      ♪♫•*¨*•.¸¸사랑햡니다¸¸.•*¨*•♫♪