Occult Hunters (Nightking&Vee_C27)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Occult Hunters (Nightking&Vee_C27)

      Story
      Es gibt Sie die Wesen der Nacht und der Finsternis zu denen
      gehörenVampire, Dämonen, Werwölfe uvm. Jahrhunderte lang jagten Sie die
      Menschen doch irgendwann passten sich die Geschöpfe der Nacht an und
      lebten im Verborgenen unter den Menschen friedlich doch wie bei den
      Menschen als auch den Wesen der Nacht gibt es welche die den Frieden
      stören deshalb gründeten die Menschen verschiedene Orden die zum Schutz
      der Menschen und den Frieden zwischen den Parteien bringt, doch nun
      erhebt sich eine altes Grauen dessen eine Gefahr für alle sein wird die
      Rückkehr der Großen Alten.


      Welt: reale Welt

      Orte:
      London, England
      Arkham, New England Ostküste USA


      Steckbrief:
      Name:
      Rufname:
      Spitzname:
      Alter:
      Größe:
      Augenfarbe:
      Haarfarbe:
      Haare:
      Beruf:
      Trinkt / Raucht:
      Charaktereigenschaften:
      Vorgeschichte:
      Aussehen:
      Sonstiges:
    • Steckbrief:


      Name: Liam Alexander Johansson


      Rufname: Alex


      Spitzname: The Northman


      Alter:35


      Größe:1,90m


      Augenfarbe: Blau


      Haarfarbe: Dunkelblond


      Haare: vorne kurz, seitlich kurz; hinten kurz im Nacken gestuft; dunkelblond hat einem kurzgeschnitten Bar


      Beruf: ehem. SAS Soldat/ Pilotenerfahrung jetzt Jäger


      Trinkt / Raucht: Bier und Whiskey


      Charaktereigenschaften:
      zynisch, selbstbewusst - loyal- humorvoll - methodisch - flexibel-impulsiv - offen und mitfühlend.


      Er ist gut im Umgang mit verschiedenen Waffen, aber auch im Nahkampf ist er ein starker Gegner.


      Waffen: Beretta M9


      Vorgeschichte:
      Geboren in London, England. Alex ist der Sohn von Dr. Thomas und Martha
      Johanson. Die Geschichte der Kanes ist seit Generationen eng mit der
      Geschichte ihrer Heimatstadt London verknüpft.Nach einem Kinobesuch mit
      dem jungen Alex, wurden die beiden von einem Dieb ausgeraubt und
      erschossen. Nach einer großzügigen Spende "übersieht" das zuständige
      Sozialamt den Waisen. Alex wird daher von nun an vom Butler
      (Leibwächter) seiner Eltern, Francis Michael Gough, sowie von seiner
      Patin, Dr. Leslie Thompkins (Chefärztin im St.Marys Hospital),
      aufgezogen. Was er erst später erfuhr war das sein Vater im Stillen der
      Beschützer von London und ein Mitglied einer Organisation die im
      geheimen Auftrag der Regierung Großbritannien vor dem übernatürlichen
      beschütze wie alle Johanson dienten sie in den Orden der damals von
      Solomon Kane gegründet wurde, dem ersten sogenannter Hexenjäger. Diese
      haben sich nicht nur Freunde gemacht in der Regierung. Diese
      Organisation gründete so zum Schein einige Firmen doch in deren Schatten
      dieser Firma ging die tätigkeiten als Hexenjäger weiter nach und seit
      dem legte die Mitglieder den Schwur ab und werden von ihren Eltern zu
      Hexenjägern ausgebildet.Als ihn die offengelegt wurde und der Grund für
      den tot seiner Eltern legte er den Familienschwur am Grab seiner Eltern
      ab, seine Heimat vor dem übernatürlichen zu schützen und zu säubern. Nun
      legte er sich zwei Identitäten die eine war der Philanthrop und Erbe
      seiner Eltern und die andere war die des Hexenjägers doch niemand weiss
      die genaue Identität dieses Hexenjägers. Er begab sich mit 18 Jahren
      neben einer Ausbildung beim SAS auf Schulungsreisen und lehrte sich
      Wissen in den Naturwissenschaften, Technik, Forensik sowie den geheimen
      den Okulten Künsten und deren Bekämpfung erst mit 23 Jahren kehrte er
      nach London zurück und unterhielt eine Freundschaft mit einigen
      Professoren der hiesigen Universität und wurde einer ihrer Förderer auch
      übernahm er die Geschäfte seines Familienunternehmens.
    • Name: Jessica Rose

      Rufname: Jessica

      Spitzname: Jess

      Alter: 23 ( sieht aus wie 23 ist aber 139)
      Größe: 1.70m

      Augenfarbe: Blau ( bei verlangen nach Blut rot)

      Haarfarbe: Schwarz

      Haare: lange Haare die sehr gepflegt aussehen

      Beruf: Geht zur Uni und studiert Mythen und Legenden

      Trinkt / Raucht: Am liebsten Menschen Blut ( Unteranderem Vampir Blut kann zur Sucht werden)
      Raucht Capri 120s Menthols

      Charaktereigenschaften: Sie Versucht sich versteckt zu halten und unter den Menschen nicht aufzufallen, an sich ist sie ruhig aber in der Gegenwart von Blut hat sie ihre schwächen da das verlangen zu Groß ist.

      Vorgeschichte: Als sie 23 Jahre alt war wurde sie von sämtlichen Vampieren verfolgt da ihr Dorf voll damit war und sie flüchten musste also rannte sie um ihr leben nur es dauerte keine halbe stunde und schon Hing ein Blutsauger an ihrem Handgelenk und an ihrem Hals. Sie dachte damit wäre ihr leben vorbei doch als sie langsam das Bewusstsein verlor Sah sie eine gestallt die die zwei von ihr verjagte danach bekam sie nichts mehr mit. ein paar Stunden später Wachte sie langsam auf und sah sich um. Sie lag nicht mehr auf der Straße wo sie die zwei Vampiere angegriffen hatten. sie wahr in einem schönen Haus, das Feuer im Kamin knackte und sie spührte langsam wie wärme. Diesen Augenblick genoss sie doch dann fasste sie sich an ihren Hals und sah zu ihrem Handgelenk. es waren keine biss Spuren zu sehen oder zu fühlen. Sie fragte sich wie lange sie geschlafen hatte. es kam ein Fremder rein der ihr gerade ein Glas mit etwas zu trinken hinstellte. Der Geruch schoss ihr direkt in die Nase und ihre Augen färbten sich Blut rot. Sie wusste nicht wie ihr geschah und sie wollte das verlangen unterdrücken doch es überkam sie und sie trank das Glas schnell aus. Der Fremde sah sie mit ruhigen Augen an. Er lies sie erst einmal zur ruhe kommen und erklärte ihr dann alles wie es dazu kam das sie sich so verändert hatte. Er hatte sie gerettet vor dem Tod und schenkte ihr das ewige Leben. Damit kam sie nicht zurecht sie war durcheinander doch das legte sich nach ein paar Tagen. Er brachte ihr alles bei was er weiß und die sie mit dem Verlangen nach dem Blut Beherrschen kann. sie nahm die Hilfe an bis ihr Lehrer nach 90 Jahren gestorben ist, Ihm ist ein Pfahl durchs Herz gestochen worden das einem Vampir tötet. Jess hatte viel gelernt aber sie hatte immer noch große Probleme mit dem Menschen Blut das direkt aus der Quelle kommt. Sie hielt sich weitere 26 Jahre hielt sie sich versteckt und hielt sich von sämtlichen Menschen Gruppen fern. in diesem Jahr nahm sie sich vor sich unter die menschen zu mischen und normal zu wirken damit sie noch weniger auffällt und die Jäger sie nicht fest nehmen.

      Aussehen: Sie ist meistens dunkel gekleidet und sieht daher sehr Blass aus. Meistens eine Schwarze Jeans und ein schwarzes T-shirt. Dazu noch schwarze Stiefel mit Silbernen verzierungen. Sie trägt eine Kette die einem Seltsamen zeichen aus einem Alten Buch gleicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vee_C27 ()