Suche zu allem Möglichen:D

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Suche zu allem Möglichen:D

      Guten Tag,
      Ich dachte, ich begebe mich mal wieder auf die Suche nach neuen RPGs:D Dazu sage ich gleich, dass Romance mich in Rollenspielen leider nicht interessiert. Was auch der Grund ist, warum ich meine eigene Suche eröffne, und mich auf keine der zugegebenermaßen teilweise recht interessanten Suchen melde, denn ich weiß natürlich, dass das für viele Schreiber*innen ein absolutes Must-Have ist:D
      Begeistern kann ich mich ansonsten im Bereich Fantasy für recht viele Themen, besonders Märchen oder Geschichten, die in einem Zirkus spielen haben es mir sehr angetan. Da bin ich eigentlich für vieles offen, selbst für etwas ganz klischeehaftes wie ein Internat mit den Nachfahren von Märchencharakteren. Aber auch gerne für düstere Interpretationen. Ich mag es, mir eigene Welten auszudenken, und freue mich, wenn ihr ebenfalls Interesse daran habt. Momentan bin ich allerdings eher auf der Suche nach RPGs, die zeitlich nicht in der Modernen Zeit angesiedelt sind. Wenn ihr dies unbedingt wollt, würde ich als Handlungsort lieber einen kleinen Ort auf dem Land bevorzugen, und nicht zum Beispiel eine Großstadt.
      Sonstige Themen, die ich gerne mag: Hexer und Hexen, Vampire, Nixen und Meerjungfrauen, Konflikte zwischen unterschiedlichen Fabelwesen, hinterlistige Kreaturen, Yokai, Konflikte zwischen zum Beispiel Geschwistern, düstere Wälder, Verwechslungen, Wassergeister, Faeries, Engel, Dämonen, Räuberbanden, Prinzen und Prinzessinen, religiöse Konflikte, Puppenspieler...und wenn euch etwas in den Sinn kommt, was in die Sparte fallen könnte, höre ich mir natürlich auch gerne eure Ideen an. Natürlich muss nicht alles in einem Rpg vorkommen.
      Bitte teilt mir gerne mit, was ihr von einem RPG erwartet, oder welche Ideen euch Spaß machen würden (solange sie nicht meinen expliziten Vorlieben widersprechen, versteht sich). Es soll schließlich allen Beteiligten Spaß machen.
      Manchmal bin ich auch offen dafür, RPGs grob an bestimmte Buchreihen, Manga oder Filme anzulehnen. Hier ist mir aber wichtig, dass es nur eine sehr wage Leitlinie vorgegeben wird, und ich nicht jedes Detail und vor allem nicht vorgegebene Charaktere übernehmen muss. Bücher, die ich kenne und mag wären zum Beispiel: Die Bartimäus-Reihe und die Lockwood Reihe von Jonathan Stroud, Mitternachtszirkus von Darren Shan, manche Ghibli Filme, und bestimmt noch andere.


      Über mich:
      -ich schreibe so zwischen 150-700 Wörter je Post
      -momentan kann ich mich tatsächlich fast nur für non-romance RPGs, also RPGs, bei denen Romantik und romantische Beziehungen keine Rolle spielen. Besonders wenn Romance im Fokus steht, werde ich eure RPG-Idee in jedem Fall ablehnen. Das heisst aber nicht zwingend, dass sich kein Charakter im RPG für die Liebe interessieren kann. Ich schreibe beispielsweise auch gerne Charaktere, deren Liebe unerwidert bleibt, und die daraus erfolgenden Verwicklungen.
      -ich übernehme meist männliche Charaktere, und eher weniger weibliche, aber Ausnahmen gibt es immer wieder:D
      -in einem RPG übernehme ich immer mehrere Charaktere, und habe meist auch keine 'Hauptcharaktere'. Manche sind alt, jung, hübsch, oder vielleicht äußerlich nicht so ansprechend, ich lege mich da ungern fest. Damit solltet ihr klar kommen.
      -ich benutze nur Digital Art/Anime Bilder oder Beschreibungen.
      -ich kann nicht jeden Tag schreiben, und ihr solltet geduldig sein. Wenn mich ein RPG nicht mehr interessiert, werde ich es euch mitteilen, und es wäre lieb, wenn ihr das ebenfalls tun könntet:)

      Für was ich mich leider nicht begeistern kann:
      -bei Genres: reines Slice of Life, Crime, Science Fiction, Romance
      -wenn eure Postlänge dauerhaft über 1000 Wörtern ist, setzt mich das auf Dauer leider eher unter Druck und ist nicht das, was ich suche
      -erotische Szenen jeglicher Art
      -RPGs zu Fandoms
      -persönliche Fragen zu meiner Person im Chat
      -exzessive Beschreibungen von Schlachten und Manövern, sowie Kämpfen sind nicht meins. Natürlich kann es für den Background deines Charakters gerne eine Rolle spielen, man sollte dann aber damit klar kommen, dass meine Charaktere sich vielleicht nicht damit auskennen.