Fushi - Are we Humans? [Lucy~ & Aozora]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fushi - Are we Humans? [Lucy~ & Aozora]

      OVUa.gif


      Tokyo, Jahr 2034

      Ist nicht nur die größte Stadt Japans mit der höchsten Volksdichte, sie ist auch ein großes Handels-, Kultur-, und Bildungszentrum Japans mit unzähligen Universitäten, Hochschulen und Forschungsinstituten.
      Dort zieht es natürlich auch eine Menge Menschen hin - Arbeitende, Studenten, Schüler, Familien.. damit aber auch Verbrecher.
      Die Verbrecherrate in Tokyo war schon immer ziemlich hoch. Allerdings gibt es Fälle, die außerhalb des Verständnisses jedes Menschen geht. Fälle, die man lieber bedeckt halten würde. Immer wieder mal tauchen Fälle von ermordeten Menschen auf - manche so zugerichtet, dass sie nicht mal mehr erkannt werden konnten.
      'Der wurde doch am lebendigen Leibe gefressen!' sagten manche Leute, so zugerichtet waren sie. 'Wie ein Raubtier' lagen sie teilweise zerfetzt da.
      'Sowas würde doch niemals ein Mensch tun!' - nun seit vielen Jahren wurden sonderliche Menschen auf der Erde entdeckt.

      "Fushi's" wurden sie in Japan genannt, was auch heißt - Unsterbliche - wie der Name sagt, sind es Menschen die einfach nicht sterben. Doch äußerlich kannst du sie nicht von den Menschen unterscheiden. Sie sehen ganz normal aus, bis sie tatsächlich mal sterben.
      Es gibt nicht viele bestätigte Fälle Weltweit dieser "Fushi's" doch sie waren da. Und allen Anschein nach bedrohen sie die Menschheit, weshalb ein öffentliches Kopfgeld auf jeden dieser "Menschen" von der Regierung gestellt wird, Bei Entdeckung.
      Doch Unsterblichkeit, war nicht die einzige Besonderheit dieser Wesen! Und auf diese Besonderheiten hat es vor allem die Regierung abgesehen.

      Unsere Geschichte beginnt mit X, einem Fushi, der in Tokyo lebt. Entdeckt wurde er bisher nicht, und lebt so ein normales Leben. Er Studiert, wirkt für jeden ganz normal, und hat sogar Freunde. Jedoch hat dies nur den äußerlichen Schein.
      Y, ebenso ein/e Student/in, ein Mensch, durch X bald in Machenschaften reingezogen, wo er/sie sich es niemals hätte träumen lassen können.


      Steckbrief: (Nach Wunsch änderbar)
      Name
      Alter/ Geburtstag
      Herkunft
      Größe
      Rasse
      Charakter
      Besonderes
      Sonstiges



      @Lucy~

    • 4e41abdaf47487f69066b55ea78e880b.jpg


      Yushin Akiyama



      Alter/ Geburtstag
      21 // 11.01.

      Herkunft
      Ursprünglich lebte er mit seiner Familie in Osaka. Doch durch einen Tragischen 'Unfall' verstarb seine Familie. Er wurde im Heim aufgezogen, und zog schlussendlich für die Universität nach Tokio. An der berühmtem University of Tokio. Dort studiert er Medizin.
      So würde er es zumindest erzählen.

      Größe
      185cm

      Rasse
      Fushi - ein unsterbliches Wesen, mit besonderen Kräften. Es gibt nicht viele von ihnen, doch sie verfolgen alle ein Ziel - Der Kampf gegen die Menschheit, die sie so verachten
      Doch jede besondere Kraft hat auch seine Kehrseiten. Jeder Fushi hat seine eigenen Fähigkeiten, doch man kann sie nicht einfach so nutzen. Um sie nutzen zu können, benötigen sie etwas vom Menschen.

      Charakter
      Von Außen hin - freundlich, ruhig, Intelligent, zurückhaltend, vertrauenswürdig, ordentlich
      Spoiler anzeigen
      Doch sein wahres Ich kennen nur sehr wenige - Hinterhältig, Unberechenbar, Zielstrebig, gar bösartig, Rachsüchtig


      Besonderes
      Obwohl er ein Fushi ist, hat er persönlich noch nie einen Menschen verletzt. Er hat Wege gefunden, mitsamt einer kleinen Gruppe von anderen Fushi's, mit denen er sich zusammentat, der Menschheit zu schaden. Manche würden sie wohl fast als Terroristen sehen, doch bisher hatten sie keine großen Pläne.. bisher
      - Yushins besondere Fähigkeit folgt ~

      Sonstiges
      Er raucht viel, spielt zwischendurch Gitarre, Lebt alleine in einer Wohnung in Bunkyo - Tokio

      09761d5577042837e64b4832d4033120.jpgf798436c109a0af93f343adc9a7930f7.jpg

    • Juna Sato



      Alter/ Geburtstag
      19 | 14.11. | Skorpion

      Herkunft
      Geboren und aufgewachsen in Tokio, Japan. Sie war nie sonderlich weit von Tokio entfernt und hat daher wenig von der Welt gesehen

      Größe
      1,60 cm

      Rasse
      ganz und gar Mensch

      Charakter
      quirlig | aufbrausend | kindisch | freaky | ordentlich | treu | mysteriös | nervig | laut | temperamentvoll | wird schnell aggressiv | humorvoll | charismatisch
      Obwohl Juna sehr nervig und anhänglich sein kann, tut sie alles für ihre Freundschaften. Aber von diesen hat sie recht wenig. "Lieber eine handvoll beste Freunde, als tausend beschissene, die nur so tun, als wären sie deine Frteunde", lautet ihr Motto. Hat man Juna als Freundin gewonnen, kann man mit ihr Pferde stehlen und Leichen vergraben gehen.

      Besonderes
      Juna hat besonderes Interesse an den Fushis. Dies hat auch einen ganz bestimmten Grund aus ihrer Vergangenheit. Doch von dieser spricht sie eigentlich nie. Ihre Familie zog von Tokio in ein weit entferntes Dorf in Japan, als Juna mit 16 Jahren von zu Hause abgehauen ist. Seither gab es keinen Kontakt, aber dies möchte Juna auch nicht. Sie studiert Journalismus an derselben Universität wie Yushin, nur im anderen Fachbereich. Begegnet sind sich die beiden jedoch vorher nie.

      Sonstiges
      Trägt diverse Tattoos, die ihre Narben verdecken. Vor allem an den Oberschenkeln. Sie wohnt alleine in einer kleinen Wohnung in Tokio. Aktuell ist sie single, hat aber momentan sowieso wenig Zeit für einen Freund.






      Wir alle fliegen hier unten...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lucy~ ()