Verflucht, Verhext & Verführt! [Chaoz & Stuffie]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verflucht, Verhext & Verführt! [Chaoz & Stuffie]

      Verflucht, Verhext & Verführt!
      *~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*


      Königreich.jpg


      Belcastella ist ein bescheidenes und friedliches Königreich, geführt von König Clément Thibault Victoritas.
      Wie auch in anderen Regionen werden Hexen, Zauberer und sämtliche andere Menschen mit besonderen Fähigkeiten verachtet - sei es deshalb, weil man ihnen Unglück nachsagt oder sich gar vor ihnen fürchtet: Sobald man als ein solches Wesen identifiziert wurde, wird man schnell ausgegrenzt, verbannt oder gar ermordet.

      Viele Magier haben sich bereits freiwillig aus den größeren Provinzen gezogen, um in Frieden leben zu können ..
      Nun, bis auf eine Hexe.

      Sie ist atemberaubend schön, unsagbar clever und vor allem mitten im ganzen Geschehen drin - denn sie will den König stürzen.
      Doch wie stellt sie es an, nicht gehasst zu werden, wie alle anderen?
      Ganz einfach: Niemand weiß, dass sie eine Hexe ist. Und schon gar nicht, wie mächtig.

      ...
      Doch da gibt es eine Ausnahme.
      Als Hexenjäger hat man die Fähigkeit, Magie schon von weitem aufzuspüren. Man könnte fast schon meinen, dass an ihnen selbst Magie haftet, weshalb auch sie nicht gerne gesehen werden. Als Jäger ist es ebenfalls nie eine einfache Aufgabe, Hexen und Zauberer auszulöschen.
      So kommt es, dass die wenigen Hexenjäger, die existieren, sich nur kleine und schwächere Individuen heraussuchen, um sie zu erledigen.
      Doch sich mit einer Hexe, wie jene aus diesem Königreich anzulegen .. das traut sich keiner, bis auf einen Hexenjäger.


      Und so beginnt das Katz und Mausspiel. Sowohl die Hexe, als auch der Hexenjäger, wissen voneinander und versuchen mit allen Mitteln, den jeweils anderen auszuschalten - und das, ohne dass die Öffentlichkeit etwas davon mitbekommt!
      Wird es einem von beiden gelingen? Oder verstricken sich die beiden in ein solches Hin und Her, dass sie am Ende sogar zusammenarbeiten müssen?



      Steckbrief

      Frei nach Gefühl.
      Beinhalten sollte er aber zumindest den Namen, das Wesen, die Charaktereigenschaften/ Persönlichkeit und das Aussehen.


      @Chaoz
    • Camille de Cretin

      Wunderschönes, langes weißes Haar, strahlend blaue Augen, makellose Haut ...

      Hexe1.jpg

      Das ist sie: Camille de Cretin.
      Bekannt und beliebt im ganzen Königreich. Eine bezaubernde, junge Frau ... wortwörtlich.
      Denn, was keiner weiß, ist ...

      Hexe2.jpg

      ... dass sie eine bösartige und überaus mächtige Hexe ist!

      Nach Außen hin wirkt sie so unschuldig wie ein junges Reh, so liebreizend wie eine zarte Blume und so gutherzig wie es eine Frau nur sein kann - doch in ihrem Inneren verbirgt sich eine düstere und blutrünstige Seite, die jeden erschüttern würde, der sie entdeckt.

      Selbst dieser Körper ist eine Lüge. Ihr Name ist nicht echt und .. weißes Haar und blaue Augen?
      Pah!
      In Wirklichkeit ist ihr Haar so gold wie die Sonne und ihre Augen so rot wie Blut, aber ..

      Hexe3.jpg

      .. das wäre viel zu auffällig.
      Immerhin hat sie einen Plan:
      Sie möchte den König ermorden und das Land an sich reißen. Wie wäre das nur möglich, wenn sie als Hexe gejagt und womöglich verbrannt würde?
      So ein Risiko darf sie nicht zulassen. Deshalb erschleicht sie sich allmählich das Vertrauen sämtlicher, wichtiger Adelspersonen in Form von 'Camille'.
      Und was soll sie sagen?
      Bislang läuft es ausgezeichnet. Es gibt keinen Mann, der sich nicht nach ihr verzehrt, keine Frau, die sich nicht mit ihr anfreunden möchte ..

      Doch nur leider .. scheint es da eine kleine Kakerlake zu geben, die ihr einen Strich durch die Rechnung machen will.
      Nun, sie duldet niemanden, der ihre Pläne in Gefahr bringt und Camille ist niemand, der davor zurückschreckt, zu tun, was getan werden muss, um ihre Ziele zu erreichen.
      Sei es Folter, das spurlose verschwinden der Person oder sogar Mord ...
      Sie wird alles machen, um zu bekommen, was sie will.

      Hexe4.jpg

      Ein Hexenjäger?
      Dass sie nicht lacht. Wie viele davon hatte sie schon zerdrückt wie lästige Fliegen?
      Camille ist viel zu klug und hinterlistig, als dass sie sich vor so jemanden fürchtet.

      Soll er doch kommen und seinen Versuch starten.
      Solange ..

      Hexe5.jpg

      .. hält sie ihr Schauspiel aufrecht.


    • Noé Roquefort



      Blut, Eisen, Asche. Diese Gerüche folgen diesem jungen Mann auf Schritt und Tritt und verängstigen somit nicht nur seine Feinde, sondern auch jene die er zu beschützen versucht. Noé Roquefort lautet sein Name und obgleich er nicht dem Adel anzugehören scheint, verhilft ihm die Reputation als berühmter Hexenjäger ihnen mit erhobenen Haupt entgegen treten zu können.



      Da in der Regel Hexenjäger immer mit einem Schützling oder Mentor reisen, besitzt auch Noé einem ihm auferlegten Schützling, welchen er jedoch immer für niedere Zwecke missbraucht um ihn loszuwerden. Doch, obwohl es sein sehnlichster Wunsch ist alleine seine Reise antreten zu können, findet der Schützling immer wieder seinen Weg zu ihm, während Noé wieder und wieder versucht Abstand zu gewinnen.



      Seiner schroffen Art zum Trotz, weiß der Schwarzhaarige jedoch wie man mit Personen umspringt um sie um den Finger zu wickeln und beherrscht das Handwerk der Manipulation in Form seines gespielten Charmes gerade bei der Damenschaft, deren Zunge des Öfteren locker wird wenn sich ihr Gatte der Befragung quer stellt.



      Und dennoch entstammt der Groll gegen die Hexen einer uralten Wunde, die seiner Seele hinzugefügt wurde und zur Motivation dient, ausnahmslos alle auszulöschen.
      Gäbe da es nicht eine gewisse Dame, die sein Weltbild auf den Kopf stellen könnte!