When a novel becomes reality (Saki & Uki)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • When a novel becomes reality (Saki & Uki)

      Eigentlich leben X und Y in ganz unterschiedlichen Welten und würden sich normalerweise nie begegnen, denn X ist ein normaler Polizist/Detektiv und Y eine berühmte Schriftstellerin. Da sie aber überwiegend Krimis schreibt und mit diesen ihre Erfolge feiert hat ihr Verlag einen Deal ausgemacht mit der Polizei. Sie darf einige Zeit einem echten Polizisten zusehen, natürlich für eine große Spende des Verlages für einen guten Zweck. Das Los fiel auf X, der jedoch alles andere als begeistert davon war und ihr dies mehr als deutlich zeigte. Mit seiner Art schaffte er es, dass sie bald abhaute und eigentlich gab sie nicht so schnell auf. X bekam also seinen Wunsch erfüllt und war sie los. Dachte nun schon, dass er sich wieder seinem normalen Leben hingeben könnte, doch da hatte er sich zu früh gefreut.
      Schon bald wurde er zu einem Mord gerufen und alle Wege führten zu Y und ihrem Stalker, der es scheinbar auf Leute aus ihrem Umkreis abgesehen hatte. So wurde er, da er sie immerhin schon kannte, kurzerhand zu ihrem Aufpasser abgestellt und musste dabei sich auch noch um den Stalker kümmern um diesen aufzuspüren, ehe ihm zu viele Menschen zum Opfer fielen.

      @Saki
      Hate'll paralyze your mind
      Gotta see the other side
      It costs ya nothin' to be kind
      Not so different you and I
      Lookin' for love in a different light
      Until we find that equal sign
    • Name:
      Suzume Hirabayashi - Suzu /Yashi

      Alter:
      27 Jahre
      07. Oktober - Waage

      Beruf:
      Autorin- Krimi / Thriller

      Charakter:
      Privat ist Suzu etwas naiv und schusselig, denkt an das Gute im Menschen und verhält sich manchmal so als sei sie ein ganz normaler Mensch. Doch sie ist auch ziemlich neugierig und willensstark, ebenso wie stur/hartnäckig. Manchmal steht sie irgendwo rum und ihr Hirn schaltet sich förmlich aus bzw. taucht es in sich selbst und ihren Gedanken ab. Wenn es um ihre Bücher geht hängt sie sich voll rein, recherchiert alles und taucht vollkommen in eine andere Welt ab. Manche, die es schon sehen durften, nennen es "gruselig" wie sie sich in Mörder einfinden kann.

      Sonstiges:
      -trägt eigentlich eine Brille
      -vergisst gerne mal alles um sich herum, wenn sie an einer Story sitzt
      -liebt Kinder, Tiere und Menschen
      -Bücherwurm durch und durch
      -kleidet sich immer sehr feminin und niedlich

      Aussehen:

      15DE3CB9-A0A9-4776-904E-A0C14BF7FE79.jpeg
      Hate'll paralyze your mind
      Gotta see the other side
      It costs ya nothin' to be kind
      Not so different you and I
      Lookin' for love in a different light
      Until we find that equal sign
    • fa080419200562cad3483c948e887416.jpgName:
      Shokudaikiri Mitsutada
      (Sho/Dai/Daki/Tada)

      Alter:
      30 Jahre
      07. April - Widder

      Beruf:
      Inspektor
      Erstes Dezernat


      Charakter:
      Er ist ein normalerweise ruhiger Kerl, welcher alles sehr gelassen und logisch angeht. In seinem Privatleben ist er locker, oft zum scherzen aufgelegt - auch wenn seine Freunde diese nicht oft verstehen, ebenso wie seinen Sarkasmus -. Fremde kann er jedoch nicht wirklich leiden und verhält sich diesen gegenüber eher distanziert und versucht nicht zu viel von sich Preis zu geben. Diese Eigenschaft konnte er von seinem Beruf her nicht ablegen, konnte man immerhin keinem wirklich trauen und das hatte er in zahlreichen Fällen schon erleben müssen. Besonders zu Kindern und Jugendlichen hat er einen guten Draht, da er vor seinem heutigen Stand viel mit schwererziehbaren Kindern zu tun hatte und daher wusste, wie er mit diesen umzugehen hatte. Sein Arbeitsleben unterscheidet sich jedoch von seinem Alltag. Zwar ist er auch dort recht ruhig, doch kann er in einer Sekunde sehr freundlich und zuvorkommend sein, während er in der nächsten Sekunde der schlimmste Albtraum eines jeden Shokudaikiri.Mitsutada.full.2022882.jpgsein könnte. Er scheut sich nicht davon seine Meinung kund zu tun und widerlegt viele Aussagen, wenn er sich sicher ist, dass diese falsch oder abwegig sind. Unter seinen Kollegen und seinen Vorgesetzten ist er stehts loyal, jedoch zeigt er hier deutlich, ob er jemanden leiden kann oder nicht.

      Sonstiges:
      ~ ist 1,96m groß und wiegt 87kg
      ~ trägt am rechten Auge immer ein Eyepatch, welches er gleichzeitig unter seinen Haaren verdeckt
      ~ hat eine kleinen Bruder, der im Krankenhaus liegt
      ~ ist zwar Inspektor, übernimmt aber auch Schichten der Streife an, wenn dort Not am Mann herrscht
      ~ kann Personenschutz nicht leiden, wenn er diesen übernehmen muss
      ~ hasst Hitze und möchte sich bei dieser gern einfach nur verbarrikadieren
      ~ isst gerne, mag aber keine Nudelgerichte und keine Meeresfrüchte
      ~ dafür liebt er Cookies und Eistee

      ╔═.✵.════════════════╗
      ι ∂ση'т нανє тιмє ℓєƒт тσ ℓινє.
      ╚════════════════.✵.═╝



      ...ωαηт тσ ∂єѕтяσу єνєяутнιηg.
      тσωηѕ... нσυѕєѕ... ρєσρℓє... єνєяутнιηg!"