Our Hill of Stars [Lavellan & Aiden]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • Our Hill of Stars [Lavellan & Aiden]


      [By @Lavellan & Aiden]


      Cimmerian

      Nach beinahe hundert Jahren Ausbildung war es soweit, dass Cimmerian zu seiner letzten Abschlussprüfung zugelassen worden war. Und er konnte wirklich nicht bestreiten, dass er sich auf diesen Moment freute. Gar ein wenig stolz auf diesen Erfolg war. Noch stolzer würde der Engel nur sein, wenn er diese letzte Prüfung bestanden hatte und als offizieller Schutzengel fungieren konnte. Menschen vor ihren Unglücken retten konnte.
      In den letzten Jahren waren Schutzengel immer seltener geworden, oder um es anders auszudrücken, sie waren einfach komplett unterbesetzt. Man hatte nie damit gerechnet, dass die Menschen sich innerhalb so weniger Jahre um ein so großes vervielfachen würden. Jeder Schutzengel den Cimmerian kannte, hatte mindestens zehn Schützlinge auf die er Acht geben musste.
      Da würde die Prüfung die ihm bevorstand doch ein Klacks werden. Nur eine menschliche Seele vor der Hölle bewaren. Mit dieser leichten Arroganz - Engel waren nicht frei von Sünden- saß er nun in einer großen Halle, die weiß erstrahlte, mit einigen anderen Engeln die genau wie er selbst heute erfahren würden, welche Seele sie retten mussten um ihren festen Platz in den Himmelsgefilden zu erlangen.
      Vor den ganzen Plätzen war ein kleines Podium aufgebaut, an das nun ein Engel trat der allegemein bekannt war. Der Erzengel Gabriel hatte sich für die Auszubildenden extra zeit geschaffen um ihnen ihre letzte Prüfung zu übergeben. Die Erzengel teilten sich die verschiedenen Aufgaben untereinander auf, weswegen man selten zwei mal den selben hintereinander antraf.
      "Es freut mich, dass ihr euch heute alle hier eingefunden habt" erhallte die Stimme des Erzengels, der damit sofort alle in seinen Bann gezogen hatte. Die Stimmen der Erzengel erfüllten jeden mit unbestreitbaren Respekt und strotzen nur so vor autorität.
      "Es war ein langer Weg hier her, der euch alle zu wundervollen Schutzengeln ausgebildet habt. Doch eine letzte Prüfung steht euch allen bevor, bevor ihr eurer vorbestimmten ehrenvollen Arbeit nachgehen könnt. Euch allen wird heute eine Seele zugeteilt, die nach dem jetztigen Stand in der Hölle landen würden. Eure Aufgabe, eure letzte Prüfung, besteht darin, diese Seele zu retten und auf den rechten Pfad zu führen. Dabei stehen euch alle Mittel zur Verfügung. Ihr dürft jedoch niemals die Regeln der Schutzengel vergesse. Die erste und wichtigste Regel um ein Schutzengel zu werden, besteht darin sich niemals in einen Schützling zu verlieben. Die zweite Regel ist, dass ihr niemals verraten dürft wer ihr seid."
      Gabriel erwähnte noch die anderen Regeln, die Cimmerian alle auswendig kannte. Er hatte sie hundert Jahre lang jeden Tag gehört, gelesen und gelernt. Er würde sie nie wieder vergessen können. Sie waren Cimmerians leben, denn er konnte sich nicht vorstellen, jemals seine Stellung zu verlieren und kein Schutzengel zu werden.
      Nachdem der Erzengel alle Regeln aufgezählt hatte, begann er die einzelenen Namen aufzurufen, nach alphabetischer Reihenfolge.
      Cimmerian fühlte sich bereits etwas nervös, und hatte Angst, dass er verpassen könnte, wenn er aufgerufen werden würde. Aber so sollte es nicht kommen. Gabriels Stimme konnte man überhaupt nicht überhören.
      "Cimmerian", erhallte dann sein Name durch die ganze Halle, und mit dem restlichen Selbstbewusstsein, welches seine Nervösität übrig lies, stand er auf und trat hervor.
      "Die wurde die Seele von Leslie Campell zu teil. Hier sind ein paar Informatione über ihn", Gabriel überreichte Cimmerian eine dünne Akte," reih dich bei den anderen auf, und warte noch einen Moment mit den anderen, bis ich euch entlasse."
      Cimmerian nickte, und stellte sich dann zu den anderen in eine Reihe.
      "Call me Icarus, cause baby you're my sun"


      "Loving you's my Achilles' heel"