All the things she said [Mizu&Lysios]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • All the things she said [Mizu&Lysios]

      All the things she said
      [16+]

      Genre: GL | Romance | Drama | Slice of Life

      "I keep asking myself, wondering how
      I keep closing my eyes but I can't block you out
      Want to fly to a place where it's just you and me
      Nobody else so we can be free
      Nobody else so we can be free

      All the things she said
      All the things she said
      Running through my head
      Running through my head"

      Story:
      X und Y sind zwei gewöhnliche Schülerrinnen im letzten Schuljahr und wie alle anderen wünschen sie sich ein tolles letztes Jahr.
      Doch kann es besonders werden, wenn man nicht beliebt ist und einfach stink normal?
      Y ist seit der 7. Klasse in einen Jungen verliebt, der jedoch einfach nicht auf wie aufmerksam werden möchte.
      X hingegen hatte noch nie einen Freund, zeigt wenig Interesse an anderen. Oft wird sie dadurch zur Außenseiterin.
      Y möchte in ihrem letzten Schuljahr unbedingt den Jungen für sich gewinnen, doch wie? In der Pause fällt ihr X auf. Sie ist oft alleine und scheint nur wenig Freunde zu haben.
      Da kommt Y die Idee.
      Sie fragt X ob sie mit ihr eine Beziehung faked, um den Jungen eifersüchtig zu machen. Vielleicht würde sie ihm dann endlich auffallen.
      X ist zunächst abgeneigt, findet die Idee bescheuert, willigt schlussendlich doch ein nachdem Y so hartnäckig dran bliebt.
      Und so gehen X und Y ihre Scheinbeziehung ein. Verbringen ihre gesamte Zeit in der Schule zusammen, posten vieles zusammen auf Social Media und gehen auf Partys.
      X bemerkt dabei, dass sie scheinbar doch Gefühle für jemanden aufbringen kann, jedoch nicht für Männer. Sie verliebt sich in Y.
      Y hingegen bekommt irgendwann endlich die Aufmerksamkeit des Jungen, worauf hin X auf Abstand geht.
      In dieser Zeit bemerkt auch Y eine Veränderung.
      Ist er ihr wirklich so wichtig?
      Oder ist es doch X, die sie eigentlich will?

      X - Mizu
      Y - @Lysios

      weitere Infos:
      - 1. oder 3. Person
      - mind. 250 Wörter
      - der Junge kann gerne als aktiver Charakter gespielt werden
      - eigen Ideen und Kreativität sind gern gesehen


      Steckbrief
      Name:
      Alter:
      Größe:

      Charakter:
      Vorlieben:
      Abneigungen:

      Hobbys:
      Vorgeschichte:

      Aussehen:
      - Help me forget that this world is so cold
      I don't even know what I'm chasin' no more -

    • Name: Jolene „Jo“ Forgefield
      Alter: 19 y/o
      Größe: 1,65 m

      Charakter:
      - unternehmungsfreudig - quirlig - sehr aufmerksam - overthinking mess - ein wenig naiv - gemütlich -

      Hobbys:
      Zeit mit ihren Freunden zu verbringen ist ihr immer schon sehr wichtig gewesen. Jo braucht viel Zuwendung und Einsamkeit um sich nicht einsam zu fühlen. Zudem hat sie starke foblo = fear of being left out. Sie verschiebt deswegen gerne schon mal Angelegenheiten ihres Privatlebens oder versetzt Verpflichtungen, die sie eigentlich gehabt hätte, um stattdessen nicht zu den Treffen ihrer Freunde abzusagen. Ansonsten schaut sie leidenschaftlich gerne Filme, zockt ab und an mal aber nicht sehr exzessiv und liest gerne. Letzteres verheimlicht sie allerdings ganz gezielt gegenüber ihren Freunden, da das ihrer Meinung nach nicht „cool genug“ für sie ist. Insbesondere wenn sie wüssten, dass sie nichts lieber hat als young adult Fantasy Abenteuer.

      Vorgeschichte:
      Jolene ist immer schon recht unscheinbar gewesen. Oder zumindest fühlte sie sich ihr Leben lang sehr unsichtbar. Es kam der jungen Frau immer vor, als müsse sie sich besonders anstrengen, um von ihren Freunden gemocht zu werden. Daher zwang sie sich auch zum absoluten Sonnenschein-Charakter zu werden. Bloß niemals weinen, nicht die Maske bröckeln lassen. Sie wollte niemanden damit belasten, dass es ihr wirklich mal nicht gut gehen könnte und man deswegen „Arbeit“ mit ihr hätte, was dazu führen könnte, dass sie zu anstrengend für ihre Freunde wird und deswegen doch am Ende alleine dasteht.
      Ihre ganze Schulzeit über ist sie ihrem Baggy Look recht treu geblieben und fiel nie sonderlich aus der Reihe oder fühlte sich wohl damit übermäßig ihre Weiblichkeit zu betonen. Möglicherweise ist das auch der Grund dafür warum ihr langjähriger Schwarm sie noch immer keines Blickes würdigt. Immer betrachtet er sie nur als dieses Mädchen aus dem Freundeskreis, der Kumpeltyp. Doch das soll sich nun ändern. Im letzten Schuljahr möchte sie durchstarten; das soll Jolenes Jahr werden! Sie ist es leid unsichtbar zu sein und möchte sowohl ihren Schulschwarm von sich überzeugen, als auch ihren anderen Freunden auffallen. Dafür änderte sie ihren Kleidungsstil, durchwühlte alle möglichen Seiten und Magazine nach Modetipps und lernte sogar sich zu schminken (zumindest ist sie dabei).
      Ihre Eltern lieben sie und versuchen sie dauernd zu ermutigen, dass sie das alles nicht zu tun braucht, doch Jo lässt sich da nicht reinreden und so unterstützen sie sie auch ein bisschen widerwillig. Dass sie auf Frauen stehen könnte ist ihr bisher noch nie in den Sinn gekommen. Sie hatte Homosexualität einfach nicht „auf dem Schirm“ bis zu ihrer unglaublichen Schnapsidee wie sie noch einen Schocker setzen könnte.

      Aussehen:
    • Steckbrief


      Evelyn "Eve" Collins |19 Jahre alt | 1,76 m


      Charakter:
      - launisch, chaotisch, aufbrausend, vorlaut, unternehmungslustig, frech, herzlich, manchmal etwas aggressiv, wirkt auf andere recht kalt -

      Vorlieben:
      - kalte Getränke, Bücher, Musik, salzige Snacks -

      Abneigungen:
      - Regen, Süßigkeiten, Limonaden, Ananas, Zeitdruck, Aufdringlichkeit -

      Hobbys:
      - lesen, Rollschuhfahren, Hip Hop tanzen, mit Freunden zocken und ausgehen -


      Vorgeschichte:
      Evelyn war schon immer eher "der einsame Wolf". Sie hatte wenige Freunde, lernte jedoch sich damit zufrieden zu geben. Man musste nicht viele Freunde, haben nur sehr gute. Ob sie beliebt war, konnte die Schülerin nicht sagen, sie kam mit ihren Mitschülerin zurecht, auf einer oberflächlichen Basis eben. Ihr Freundeskreis bestand aus einer Freundin und einem guten Freund - die nach einiger Zeit selbst zu einem Paar wurden. Während dieser Zeit fühlte sich Eve wie das fünfte Rad am Wagen, hinterfragte sich selbst. Sie stellte nämlich ziemlich schnell fest, dass sie scheinbar kein Interesse an Jungs hatte. Eigentlich hatte sie mit 15 schon einen Verdacht in diese Richtung, sie ging der Sache nur nie weiter auf den Grund.
      Doch vielleicht würde sich ja schon bald eine Möglichkeit ergeben das zu testen? Eine dämliche Idee, aber möglicherweise könnte sie Klarheit schaffen.
      Wenn sie ihren Kleidungsstil beschreiben müsste würde sie wohl eine Mischung aus Alternativ und Skatergirl sagen. Sie zog einfach schon immer eher das an, was ihr gefiel und worin sie sich am besten fühlte.
      - Help me forget that this world is so cold
      I don't even know what I'm chasin' no more -

    • Jolenes Freundeskreis

      Name: Stacey
      Alter: 19 y/o
      Größe: 1,70 m
      Beziehung zu Jolene: Freunde seit der Mittelstufe
      Aussehen:


      Name: Grace
      Alter: 18 y/o
      Größe: 1,63 m
      Beziehung zu Jolene: Freunde seit der Grundschule
      Aussehen:


      Name: Benjamin
      Alter: 18 y/o
      Größe: 1,80 m
      Beziehung zu Jolene: Ist ihr Schwarm seit der siebten Klasse
      Aussehen:


      Name: Frank
      Alter: 19 y/o
      Größe: 1,87 m
      Beziehung zu Jolene: Anhängsel der Freundesgruppe durch Ben
      Aussehen:
    • Evelyns Freundeskreis

      Name: Liz
      Alter: 18 y/o
      Größe: 1,67 m
      Beziehung zu Evelyn: Beste Freundin seit der Mittelstufe
      Aussehen:


      Name: Andrew
      Alter: 19 y/o
      Größe: 1,83 m
      Beziehung zu Evelyn: Bester Freund seit der Mittelstufe
      Aussehen:
      - Help me forget that this world is so cold
      I don't even know what I'm chasin' no more -