Reincarnated as Duchess of Athlea [NicolasDarkwood x Nash]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • Reincarnated as Duchess of Athlea [NicolasDarkwood x Nash]

      Reincarnated as Duchess of Athlea
      Quelle

      “Isn’t that how falling in love so often works? Some stranger appears out of nowhere and becomes a fixed star in your universe.” Kate Bolick


      ❛ ━━━━━━・❪ ❁ ❫ ・━━━━━━ ❜

      Genre: Romanze, Drama, Isekai
      Rollen: X - @Nash
      Y - @NicolasDarkwood

      ❛ ━━━━━━・❪ ❁ ❫ ・━━━━━━ ❜


      X hat schon immer gern manhwas gelesen und hat sich öfters vorgestellt, wie es wohl wäre selbst in solch einer Geschichte zu leben. Ihr Wunsch wurde eines Tages erfüllt, als sie plötzlich in einem unbekannten Bett aufwachte. Schnell stellte es sich heraus, dass sie in eins der manhwas aufgeweckt war, die sie gelesen hatte. Da die Kapitel jedoch immer langsam veröffentlicht wurden, konnte sie sich nicht mehr an alles erinnern. Doch wichtige Informationen hatte sie beibehalten. Sie war in die Rolle der Mutter eines Kindes, welches sie über die Jahre hinweg vernachlässigt hat, geschlüpft. Nun kümmern sich nur die Bedienstete um das Kind. Ihre Beziehung zu ihrem Mann Y war von Anfang an kalt gewesen, da es sich um eine einseitige Liebe und politische Heirat handelte.

      X tut alles daran die Zukunft des Kindes und Ehemanns Y zu retten, die beide Bösewichte werden und den Tod durch den Liebhaber der Protagonistin der Gesichte finden werden.



      Steckbriefvorlage

      Name
      Aussehen
      Alter
      Charakter
      Familie
      Sonstiges
      Rpg Bildersuche Hilfe: |
    • Adelicia Athlea

      Quelle


      *Alter*

      23


      *Charakter*


      - Adelicia -


      Adelicia ist ein stolzes Mädchen, die schon früh immer das bekommen hat, was sie wollte. Dies lag wohl an der Erziehung ihres Vaters, da er ihr alles gekauft hatte was sie wollte. Ihre Mutter war früh verstorben, weswegen sie von ihrem Vater verwöhnt wurde. Aufgrund dessen hat sich ein bestimmter Egoismus in ihre Persönlichkeit gesetzt, die sie nicht versucht zu verstecken. Auch hat sie kein Scham andere auszunutzen oder das Selbstwertgefühl Sein anderer Frauen niederzutrampeln, nur um an der Spitze zu sein. Adelicia sieht eine klare Trennung zwischen dem einfachen Volk und dem Adel, weswegen es doch ab und an dazu kommt, dass sie auf die Bedienstete herunter schaut. Aufgrund ihres Status und Aussehen erlaubt sich die junge Frau vieles, was über die Jahre hinweg sich nicht verbessert hat. Dass Ruairi ihr Mann werden sollte, war für sie eine Selbstverständlichkeit, denn ein perfekter Mann sollte zu einer perfekten Frau gehören. Dass er ihr jedoch nicht das gab, was sie wollte nach der Heirat, hatte sie erbost. Auch dem Kind gegenüber ist sie nicht erfreut, war jedoch noch nie zu Handgreiflichkeiten gekommen. Adelicia trägt eine Wut und Arroganz mit sich, welches sie bis zum Ende nie wirklich ablegen konnte.


      - Cerelia -


      Cerelia ist ein lebensfroher Mensch, der allzu oft vergisst, dass auch Böses in jeder Ecke lauern könnte. Sie sieht in vielem das Positive und versucht andere Menschen aufzumuntern, auch wenn sie selbst niedergeschlagen ist, wodurch sie bei so manchen als naiv gesehen wird. Was auch zu einem gewissen Grad stimmt. Cerelia vergibt viel zu oft zweite Chancen, doch wenn man diese verspielt hat, kann sie ziemlich hartnäckig sein und vergibt so schnell niemanden mehr. Trotz allem versucht sie das Beste in jedem Wesen zu sehen und möchte auch nicht sich von Gerüchten beeinflussen lassen. Sie ist fair und gerecht und würde am liebsten alles friedlich klären. Dass dies nicht immer funktioniert, ist ihr selbst bewusst, doch sie sieht nichts dagegen dem entgegenzusetzen. Ein Versuch ist es daher Wert.
      Cerelia ist ansonst ein sehr abenteuerlustiger Mensch, dem nicht immer alle Konsequenzen und Gefahren bewusst ist, aber nicht über jeden Kratzer an ihr weint. Dass sie nun am Krankenbett gefesselt ist und sie nur sehnsüchtig aus dem Fenster starren kann, setzt ihr sehr zu. Doch auch ihr Optimismus versucht sie beizubehalten, auch wenn sie tief im Inneren weiß, dass sie alles nur zur Seite schiebt und sich nicht der Wahrheit stellen will und kann. So optimistisch und lebendig wie sie sein kann, so schnell können persönliche Angriffe sie verletzen.
      Cerelia ist loyal und einfühlsam, wobei sie ungern zugibt, dass sie bei einem Streit ungern den ersten Schritt wagt. Auch wenn sie sich aufregt oder wütend ist, können Wörter aus ihrem Mund entschlüpfen, die sie lieber hätte für sich behalten sollen. Generell wirkt Cerelia oft auf ander etwas aufgedreht.



      *Familie*


      - Adelicia -


      Adelicias Mutter war früh gestorben, da sie schon seit Kindesalter ein schwaches Immunsystem besaß. Allein gelassen tat ihr Vater alles was in seiner Macht stand Adelicia sich nicht einsam zu fühlen. Dass ihr Charakter solch eine Wende nahm, hatte er nicht gerechnet und trotzdem verzeiht er ihr alles, denn jemand anderen hatte er niemanden. Da ihr Vater ein sehr beschäftigter Mensch war, verbrachte sie ihre Zeit viel mehr mit den Bediensteten oder mit ihren Freunden. Der einzige Grund wieso sie sich so viel leisten kann, ist das viele Geld, welches ihr Vater sich erarbeitet hat.


      - Cerelia -


      Cerelia stammt aus einer normalen Familie. Eine Mutter, ein Vater und einen Bruder, den die Eltern bevorzugten. Das hatte Cerelia für einige Jahre sehr geärgert, doch mithilfe ihren Freunden hatte sie sich weniger einsam gefühlt. Doch mit der zeit zog sie sich immer mehr von ihrer Familie zurück, da sie das Gefühl hatte, dass sie viel zu sehr in den Hintergrund geraten war, während ihre Eltern sich viel zu sehr auf ihren Bruder konzentriert hatte. Da sie nun im Krankenhaus lag, besuchten ihre Eltern sie nur ab und an. Cerelia verbrachte ihre Zeit mit dem zocken und manhwas lesen, denn im Letzeren fand sie Trost und wünschte sich viel zu oft, dass sie in solch einer Welt lebte.



      *Sonstiges*


      - Cerelia liebt kleine Tiere, bevorzugt aber große Hunde. Sie würde gerne selbst kleine weiße Hasen haben und einen großen Hund.
      - Liebt es manhwas zu lesen, Erdbeeren zu essen und zu schwimmen.
      - Redet oft und gern mit sich selbst.
      Rpg Bildersuche Hilfe: |

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Nash ()

    • Ruairi Athlea

      79ceedeeaf59348d771c881923319a8d.jpg


      Alter:
      42


      Charakter:

      gerecht

      loyal

      kühl und distanziert


      Familie:

      Ruairi ist das derzeitge Oberhaupt der Athlea-Familie und vom Familienfluch betroffen. Durch diesen wird er in die Situation versetzt, dass seine negativen Gefühle bei Übermannung seiner Selbst eine teuflische Gestalt annehmen, was ihm zwar übermenschliche Fähigkeiten, aber keine Kontrolle mehr über seinen Geist verleiht.
      Im Rausch dieser negativen Gefühle tötete er die Mutter seines Sohnes und wurde landesweit bekannt, als der Prozess aufgrund seiner Verdienste um die Krone des Herrschers beinahe stillschweigend eingestellt wurde. Seitdem grämt er sich ob des Verlustes und versucht, seine damaligen Fehler mittels Gerechtigkeit seinem Volk gegenüber und Güte wieder gut zu machen.

      Zu seinem Sohn konnte er bislang keine gute Bindung aufbauen, da seine Aufgaben als "Königsmacher" ihn zeitweise von seinem eigenen Hof entfernten. Auch zur neuen Stiefmutter hat er ein unterkühltes Verhältnis, was auf seine brennende Vorsicht zurückzuführen ist. Zumal es sich noch um eine recht junge Frau handelt, beschloss er, die Ehe auf platonische Art und Weise zu führen, um dem Fluch kein neues Futter zu geben.

      Sonstiges


      Narbe über dem rechten Auge, die einer magischen Inschrift ähnelt
      Zwei Raben namens "Unfug" und "Humbug"

      Und mit Feuer und Schwert kamen sie übers Meer
      Um mit Feuer und Schwert, uns zum Kreuze zu bekehren
      Doch wir waren Götter, wir waren Krieger
      Und wir haben uns gewehrt mit Feuer und Schwert
    • Seraphina Collons


      Quelle


      Alter
      16


      Charakter
      Lieb | Unschuldig | Unwissend | Voreilig | Kindisch


      Familie
      Sie lebte bisher allein mit ihrem Vater, da ihre Mutter sich hat scheiden lassen und keiner von ihrem Aufenthalt Bescheid weiß. Ihr Vater war ein enger Freund von Ruairi, der mit ihm in ein paar Schlachten mitgekämpft hat. Er hat ihm seine Tochter anvertraut solle ihm etwas zustoßen.


      Sonstiges
      - Relativ behütet aufgewachsen
      - Sieht vieles als selbstverständlich, ohne arrogant oder überheblich zu wirken.
      - Liebt Glitzer


      Rpg Bildersuche Hilfe: |

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nash ()

    • Athos Athlea



      Alter
      19


      Charakter
      Distanziert | Fokussiert | Selbstständig | Einzelgängerisch


      Sonstiges
      - Die Beziehung zu seinen Eltern ist relativ distanziert und kühl, weiß daher nicht recht wie man Beziehung zu anderen aufbaut.
      - Verbringt viel Zeit mit lernen, da er in der Zukunft das nächste Oberhaupt werden sollte.
      Rpg Bildersuche Hilfe: |

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nash ()

    • Cosette D‘Alia


      Alter


      24


      Charakter


      Arrogant | Selbstbewusst | Emotional | Hinterhältig | Falsch



      Familie


      Die Familie D‘Alia ist eine Familie, die man nicht zu ignorieren hat. Sie mag zwar nicht so viel Macht und Geld besitzen wie die Athlea Familie, jedoch halten sie seit Jahren ihren eigenen Stand. Ihre Familie ist stolz und unterwirft sich keinem. Dass sie an der Athlea Familie niederschauen und versuchen wollen die Athlea von ihrem hohen Posten runter zu bekommen, ist weit bekannt. Die Familie scheut sich nicht zurück anderen etwas in die Schuhe zu schieben. Vieles vertuschen sie, bisher existieren keine klare Beweise dafür. Deren Familie betreibt mehrere Casinos und Auktionen.


      Sonstiges

      - Cosette hat sich in Ruairi verguckt und ist eifersüchtig auf Adelicia. Dass sie Adelicia nicht mag und jede Gelegenheit bekommt sie verbal zu attackieren, ist nichts Neues. Sie wartet auf die Zeit, in der sie Adelicias Position einnehmen kann.
      - Schmückt sich gerne mit Juwelen und teueren Accessoires.










      Nathaniel Ludov

      Quelle


      Alter

      20

      Charakter

      Charmant | Höflich | Kalkulierend | Gesellig | Strategisch

      Familie

      Nathaniel ist der Kronprinz des Königreiches. Er hat eine jüngere Schwester, die jedoch nicht oft gesehen wird. Nur mithilfe der Familie Athlea konnte seine Familie die Position der Königsfamilie erklimmen. Dass er dieser Familie etwas schuldig war und dass sie solch eine Macht besitzen, missfällt Nathaniel, doch gleichzeitig weiß er wie wichtig diese Familie ist. Daher strebt er eine gute Beziehung zu anderen Adelsfamilie an, um nicht komplett abhängig von Athlea zu sein. Sein Vater und seine Mutter haben viel in seine Erziehung gesteckt, was wohl an seiner Bildung und Benehmen zu erkennen ist.

      Sonstiges

      - Kann Athos nicht sonderlich leide, was wohl eher an der Geschichte der Athlea Familie liegt und nicht Weiler ihn persönlich nicht leiden kann.

      - Kann starke Gerüche nicht sonderlich leiden.
      - Ist in Bogenschießen begabter als im Schwertkampf.
      Rpg Bildersuche Hilfe: |

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Nash ()