Weltenjäger (Aiden.Nesmilas x SirTrash)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • Weltenjäger (Aiden.Nesmilas x SirTrash)



      Weltenjäger

      (Weltenspringer Alternative)

      Prolog:

      Neu-Tramien. Eine Stadt weit ab menschlicher Denkweise, aber näher an dem Leben was man heutzutage kennt. Genau in dieser Stadt ist der erste Weltenspringer erschienen. Eine Person, so menschlich wie wir auch, doch durch Einflüsse, die sich keiner erklären kann, konnte dieser in andere Welten springen die immer wieder anders aufgebaut sind. Mal können es welche sein die voller neuer Interessanter Metall oder Rohstoffe, oder andere die Gefährliche Tiere beherbergen die noch nie jemand irgendwo verzeichnet hat. Durch diesen Weltenspringer hat die Menschheit auf Erden Hoffnung geschöpft endlich, nach Jahren von Forschung, Allflügen und Recherchen nach eventuellen bewohnbaren Planeten, endlich eine Alternative gefunden zu haben die Rasse Mensch zu retten. Doch zu erst musste man auch hier erstmal eine Welt finden die des Lebens wert ist. Und so wurden auserwählten Personen das Weltensprung Genom eingepflanzt, mit dem einen oder anderen Zwischenfall. Und mit der Zeit wurden dadurch sogar Kinder geboren die dieses Genom in sich trugen, ohne externen Einfluss. Diese Kinder wurden von der Regierung schon in der Frühen Kindheit den Eltern weggenommen. Die Kinder landeten somit in den Forschungseinrichtungen der WSO. Der Weltensprung Organisation. Dort wurden sie ausgebildet, erzogen und darauf vorbereitet für das Wohl der Menschheit durch die Welten zu springen, sobald sie das Alter von 21 erreicht haben. Den in diesem Alter war die Fähigkeit dazu am stärksten ausgebildet.


      Die Geschichte:

      X und Y. Frischgebackene Weltenjäger und Top-Absolventen der WSO. Beide auf ihrer Art besonders und dich gleich. Beide besaßen das Weltenspringer Genom. So wie ein paar andere die mit ihm Transporter saßen dessen Scheiben selbst von Innen verdunkelt waren, sodass niemand wirklich erkennen konnte wo es hinging. Im Endeffekt schon, in die Zentrale der Weltenjäger, aber wo genau das lag wusste keiner. Genauso wie X und Y. Auch kannten beide sich gegenseitig nicht. Was sich in Kürze ändern sollte. Den die meisten hatten sich schon vorher in Gruppierungen zusammengeschlossen um gemeinsam auf die Suche nach einer neuen Erde zu gehen. Außer die beiden. Es war im Nachhinein auch Sicherer nicht alleine zu reisen. Zu viele sind nie wieder zurückgekehrt, was natürlich ebenfalls in den Köpfen aller hing. Und somit trafen die beiden sich zum aller ersten Mal in der Zentrale, in dessen Kantine um es genauer zu beschreiben.

      X: @SirTrash
      Y: @Aiden.Nesmilas

      Steckbrief:

      -Aussehen
      -Vor und Nachname
      -Alter (Ist natürlich selbstrechnend)
      -Persönlichkeit
      -Mag
      -Mag nicht
      -Herkunft



    • Vor- Nachname
      Zaidee di Siana
      Alter|Geburtstag
      21 | 23.10
      Persönlichkeit
      Zaidee ist eine organisierte und ernste Persönlichkeit. Sie analysiert gerne ihre Umgebung und Situation und kann dies selbst in ihrer Freizeit nicht lassen. Zaidee ist sehr logisch und praktisch orientiert, was sie am Ende des Tages zu einer großen Kopfperson macht, die mit wenigen Worten auskommen möchte. In ihrer Laufzeit bei der WSO gab es aber auch niemanden mit dem sie sich hätte tiefergehend unterhalten wollen. Sie hegte bisher immer ein distanziertes Verhältnis zu den Leuten in ihrer Umgebung und hat dadurch auch ein paar Probleme was das Vertrauen angeht.
      Struktur ist Zaidee auch sehr wichtig, weswegen sie Regeln sehr hoch schätzt, und auch auf die Bestrafung von Regelbrüchen besteht. Auch braucht Zaidee immer einen klaren Plan den sie folgen kann, oder sie gerät schnell in Stress. Das sie gut mit dem Stress umgehen könnte sei dahin gestellt, und danach ist sie auch immer sehr ausgelaugt.
      Sie versucht ihre Emotionen im Normalfall von sich fern zu halten, sie etwas abzukapseln, und ist dann immer vollkommen überfordert wenn sie doch noch eine überrollt. Das macht sie wohl auch sozial etwas eigenartig, sie neigt aber auch dazu dieses Problem zu ignorieren. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie sich von anderen Leuten niedermachen lassen würde, oder das es ihr an Selbstbewusstsein mangelt.
      Mag
      Ordnung, Regeln, Datenanalyse, Planung, Pflanzen, Katzen, der Geruch der in der Luft liegt kurz bevor es regnet, Kaffee mit viel Zucker, belebte Orte, Sonnenaufgänge, historische Fun-Facts oder insgesamt Fun-Facts, Comics
      Mag nicht
      Unordnung, Planlosigkeit, Zigaretten, Fleisch, Süßes, Quatschtanten, über Gefühle reden, Körperkontakt, vor anderen Leuten zu essen, zu wenig Schlaf, Schnee, Staub, Käfer
      Herkunft
      Zaidee wurde von der dritten Generation Italienern in Amerika, New York geboren
      "Sleep doesn't help, if it's your soul that's tired. "