Psychopath? Jaa das bin ich, Guten Tag [OPEN]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • Psychopath? Jaa das bin ich, Guten Tag [OPEN]

      Neu

      "Guten Tag, ob ich ein Psychopath bin? Jaa, aber wenn Sie auch wissen möchten wie es dazu kam hören Sie mir jetzt genau zu.
      Nicht nur die Tatsache das ich als Kommissar in ein Versuchslabor verschifft wurde und dort unmenschliche versuche unterstützen / durchführen sollte sondern auch die Tatsache das ich dort wohl über 3 Jahre meine komplette Menschlichkeit verloren habe lässt einen nicht ganz kalt.

      Was?
      Worum es ging? Das kann ich ihnen sagen

      Stellen Sie sich ein Gebäude auf einer Insel vor welche schwer bewacht wird und niemand diese Insel verlassen kann, es ist nur möglich diese Insel zu verlassen wenn man einen Tribut zahlt der gleichermaßen viel Wert besitzt, man muss andere Menschen dazu bringen diese Insel zu betreten und gleichzeitig versuchen denen seinen eigenen Chip einzuoperieren.
      Sie glauben nicht was unter diesen Umständen die Menschen alles versuchen.
      Achso was ich wahrscheinlich noch nicht erwähnt habe ist das Sie jede volle Woche auf das Festland dürfen um hinterfotzig zu versuchen ihre Pläne durchzusetzten, sollten Sie aber nach 24 Stunden nicht zurück sein werden diejenigen einen schmerzvollen Tot erfahren, schön oder?
      Handys Laptops und andere Gegenstände sind natürlich erlaubt, Leitungen wie zur Polizei oder anderen Fraktionen dieser Art wurden von Haus aus blockiert. Chat verkehr welcher nur untern Mitglieder der Insel möglich ist wird jederzeit überwacht.
      Es ist nicht möglich runter zu kommen ohne einen Menschen dort zu lassen.

      Was der Sinn dahinter ist?
      Fragen Sie mich bitte etwas anderes, die Regierung duldet es aber leider.

      Alle Mitglieder der Insel haben 3 Monate Zeit, danach werden Sie in einem ewigen Kreislauf der Menschen Experimente eingebunden womit ich aber zum Glück nichts am Hut habe..."

      Ämm jaaa Hey ^^
      Vorne Weg, nein ich habe kein Problem und diese Idee ist mir gerade etwas Spontan eingefallen weshalb es auch noch ausbauwürdig ist, im groben und ganzen hendelt es um einen Kommissar der ehemals große verbrechen aufgeklärt hatte und nun auf eine Insel versetzt wurde um dort die Sicherheit gewährleisten zu können. Es ist ihm verboten über dieses Projekt zu Reden und darf nur alle 3 Wochen für 1 Woche auf Festland um seine Freunde zu sehen.

      Wie soll die Story weiter gehen?
      Ganz ehrlich, da bin ich in jeder Hinsicht offen für, man sollte sich nur klar sein das dieses RP nicht nur auf Liebe bauen kann (Aber ich glaube das sollte man raus lesen können ^^)


      Was ich suche?
      - Etwas Aktivität
      - und Spaß am Rp es auszubauen

      In welcher Form man schreibt, die Texte kurz oder lang das ist mit eigentlich egal, da passe ich mich gerne den gegenüber an.

      (Es ist natürlich sehr gut wenn der andere seine Ideen einbringt und man vllt zusammen auch noch grob etwas ändern kann (sollte den anderen etwas nicht passen))

      So und jetzt wünsche ich jedem einen schönen Abend, eventuell findet sich ja jemand ^^
      LG Alex