Please don't eat me! Witch! [ Suki-chan & Minacat ]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • Please don't eat me! Witch! [ Suki-chan & Minacat ]

      Please don't eat me! Witch!
      Vorstellung

      unnamed.png

      Hauptrollen:
      Katsuya = @Suki-chan
      Lian = @Minacat

      16e0acaa577e14c4e9f074b976b6a69a.jpg


      Leise blubberte in einem, Menschengroßen, Schwarzen Kessel eine dickflüssige undefinierbare Flüssigkeit. Dampf stieg auf der aber einen Zimt, süßlichen und leicht Zirotnischen Geruch hatte.
      Durch ein offenes Fenster kam grünliches Licht hinein, das von den dichten Blättern der Bäume herkam.
      In der nähe knisterte das Feuer des Kamines und die kleinen flackernenden flammen der Kerzen bewegten sich durch den leichten wind der hinein kam. Das knarren eines leeres Vogelskäfgs war zu hören und das rascheln von blätternden Seiten waren in ersten Moment das einzige das man hörte.
      Doch als der Hexer bemerkte das der entführte Jüngling wach wurde denn er fest an einem Stuhl fest gebunden hatte stoppte er das Blättern in seinem neuem Kochbuch.
      Beschwinglich drehte er sich herum und kam ihn mit einem warmen lächeln im Gesicht näher.
      "Oh...wie schön du bist endlich aufgewacht! ich hatte schon sorge das ich es mit dem Schlafdrunk übertrieben habe...Du bist gerade richtig wach geworden denn ich bin soweit fertig mit den Vorbereitungen."
      Wieder zu seinem Buch schlendernd strich er mit einem Zeigefinger auf über die gelblichen Seiten des alten Hexenbuches.
      "Mhm, alles wie es hier steht und so wie es sich gehört muss die letzte Zutat ein Mensch sein, auch dazu lebending...Perfekt! Ich bin wirklich gespannt darauf wie es schmecken wird.", kicherte er sogar nun und leckte sich mit der Zunge über die Lippen. Er freute sich wirklich schon darauf, noch nie hatte er sowas gekostet!
      Langsam begann er nun sogar zu summen als wäre heute der schönste Tag seines Lebens...Nun zugeben er hatte selten jemand anderes hier der auch reden konnte!
      Irgendwie machte ihn das ganz aufgeregt.
      Believe Me ~

    • Durch das Blubbern der Flüssigkeit, die in diesem riesen großen Kessel war, wurde der junge Mann nun langsam wieder wach, er wusste nicht mehr wirklich viel was passiert war außer das er etwas Getrunken hatte mit jemanden und dann wurde ihm ganz komisch. Als er langsam seine Augen öffnete sah er sich leicht um wo bei er spürte das er deutlich gefesselt war an einem Stuhl, dabei merkte er das wo er ist sehr alt aus sah fast schon wie im Mittelalter. Als ihm ein Zimt artiger, süßlicher und Zitronen artiger Duft in seine Nase steig war es angenehm und doch mochte er diesen Geruch nicht durch diesen Zimt. Als ihn jemand an sprach war er nun einiger maßen wieder richtig wach und sah einen Mann an der ihn sogar anlächelt.
      Wodurch Katsuyas Blick sichtlich ernst wurde, ihm war das nicht ganz geheuer und was meinte der Typ mit das er fertig mit der Vorbereitung war ?
      " Bitte ? Lebendiger Mensch, du bist doch verrückt. Da wundert es mich nicht das deine Bude wie im Mittelalter aus sieht. " , gab er spöttisch von sich.
      Dabei verdreht er nur seine Augen als dieser auch noch begann zu summen, Katsuya dachte langsam wirklich das der Typ sie nicht mehr alle hatte. Ob wohl , noch verrückter als wie seine Stiefmutter konnte dieser Typ nun wirklich nicht sein.
      Zumindest war das einer seiner neben Gedanken wo bei er sich etwas um sah wie er wohl ihr weg kommt und überlegte etwas.
      " Sag mal, wie kommt es eigentlich das du glaubst das so ein Spargel wie ich schmecke an mir ist doch nicht mal wirklich Fleisch oder Fett dran ? " , fragte er nun mutig auch wenn er es wohl nicht unbedingt genauer wissen musste.


    • Lian drehte sich wieder zu dem Menschen und wirkte nun doch deutlich angegriffen als dieser sprach: "V-verrückt?", wiederholte er und spielte dann nervös mit einer Haar strähne. Seine zweifarbigen Augen wanderten durch denn Raum und...ja er sah verletzt zu Boden während seine Fingerspitzen aufeinander trafen.
      "Nun...Ich bin nicht oft unterwegs und hab nicht so viele...Freunde daher hab nicht so die Ahnung was gerade so Aktuell in ist."
      Tief durch atmend hatte er denn Kopf gesenkt gehabt: "Entschuldige wenn dir die Einrichtung nicht zu sagt."
      Das Buch wieder zu Hand nehmen schenkte er ihm aber wieder ein freundliches Lächeln:
      "Och es spielt keine Rolle, das wichtigste ist das du ein Mensch bist...du hättest auch weiblich sein können, dass wichtige ist das du ein Mensch bist, dein grobes Alter muss stimmen und ja, das du lebendig bist."
      Etwas wirkte sein Lächeln gefährlich schmaler:
      "Also...alles Perfekt, für die letzte Zutat."
      Sich mehr zum Kesselt drehen nahm er ein Kochlöffel um das innere noch einmal umzurühren.
      "Nun, ich denke ich mach es dir so harmlos wie möglich, du kannst dich Glücklich schätzen die Zutat zu sein, nicht viele Menschen habend as Glück."
      Believe Me ~

    • Das der Typ ein Wort wieder holte lies ihn leicht seine Augen rollen.
      " Ja verrückt , du bist verrückt.... " , jedoch wurde er schnell von seiner Art runter geholt , als er sah das er ihn wohl verletzt damit haben könnte. Er schüttelt seinen Kopf, das er sich davon nur nicht täuschen lassen sollte.
      " Über leg dir ganz genau warum du keine Freunde hast , wenn du alle um dich herum Kochen willst, dann wundert es mich nicht. " , gab er direkt von sich und beobachtet diesen Typen weiter.
      Das es dann aber keine rolle spielte ob er dick oder dünn ist, war zwar schön zu hören das es ihm egal wäre aber, das er sich dadurch nicht abbringen lies war schon doof. Jedoch viel ihm dann etwas ein.
      " Du sagtest wenn mein grobes alter stimmt ? Wie alt sollte dieser Mensch sein ? "
      Bei der aussage das er es harmlos machen wollte da fragte er sich schon was er unter harmlos verstand.
      " Mich glücklich schätzen ? Also das werde ich nicht da lebe ich lieber beim meiner Familie als wie eine Zutat zu sein. " , gab er ehrlich zu und man sah in seinem Gesicht deutlich das er mehr als nur verwirrt über das ganz war , er spürte zwar das es dem Typen sein ernst war , aber zu gleich wollte er hoffen das der Typ nur einen dummen und doofen scherz mit ihm macht grade.


    • Der Hexer strich langsam mit den Fingern über das Holz des Kochlöffels, er wirkte zwar nicht danach aber er hörte ihm ganz genau zu...
      "Mh...Verrückt.", wiederholte er sogar noch einmal. Etwas gefährliches schien sich in seinen Augen zu Spiegeln, der Junge schien nicht gerade auf dem besten Weg zu sein sich bei ihm Sympathisch zu machen.
      Dann aber musste er Lachen, die Hand an den Bauch haltend musste er sich kurz beruhigen.
      "Wie bitte? ich würde doch niemals meine Freunde kochen! Ich verwende nur die selten Zutaten aus einem Kochbuch..."
      Die Zunge nun etwas raus hängen, das man die Tätowierung darauf sehen konnte, hatte sein Blick dabei etwas boshaftes: "Echt mal...Bist echt lustig."
      Langsam um denn Kessel herum gehen kontrollierte er noch mal die Hitze eher denn Blick wieder zu ihm wanderte.
      "Hach...Vielleicht sollte mich ja vorher Vorstellen? Wobei es ist ein wenig dumm sich dem Zutat Vorzustellen das ich später essen werde."
      Er ließ denn Gedanken etwas wandern aber dann Zuckte er mit denn Schultern: "Hach, Bauern geben ihren Nutztieren auch Namen nicht wahr? Ich heiße Lian de Leonious und bin etwas das ihr Menschen als...Nun Hexe bezeichnet? Ich bevorzuge eher Hexer aber du kannst zu mir sagen was du willst."
      Mit dem Kochlöffel nun sein Kinn anheben grinste er ihn wieder gefährlich an:
      "Nun die Altersspanne sollte so...17 bis 20 sein...Ich denke mal du bist sowas dazwischen. "
      Believe Me ~

    • Das der Mann echt komisch war , brauchte man echt nicht noch mal sagen ,denn es würde diesen Typen doch eh nicht stören.
      Ob er sich dazu sympathisch bei ihm machte oder nicht war Katsuya echt egal, denn er würde wenn er nicht auf passt wirklich wohl gekocht werden, daher war das wohl egal ob sie sich mögen oder nicht.
      Das dieser Typ dann so auf lachte und meinte er würde seine Freunde nicht kochen , zeigte nur noch mehr das der Typ sich echt nicht alle hatte, zumindest immer hoch in seine Augen.
      " Und du bist dir ganz sicher das sie keine Menschen meinen mit den du befreundet bist , naja wenn du welche hättest ? ", hinterfragte er nun, denn nur ein Menschen würde zwar sinn er geben aber er hoffte schon irgendwie das der Hexer darauf einging und nach dachte.
      Jedoch war er verwirrt als er ihn als Lustig bezeichnet.
      " Lustig , ich glaube du hast zu viel von was auch immer genommen. " , dabei sah er aber das Tattoo auf seine Zunge was doch irgendwie unheimlich war, war das ein Zauber oder einfach nur so ein Zungentattoo wie es früher gab zum essen. Zumindest dachte er daran nun als erstes.
      Das sich der Typ nun auch noch vorstellen tat war wirklich die höhe, denn wer stellte sich schon seinem Essen bitte vor ? Naja ob wohl er sah es grade so einer wie dieser Typ.
      " ähm Gesundheit ? " , sagte er als er seinen Namen so vernahm, denn noch ein verrückterer Name gab es nun wirklich nicht.
      Als er ihn wirklich auch noch so mit den Kochlöffel sein Gesicht hoch drückte so das er ihn an sehen musste vernahm er das alter welches bevorzugt wurde. Wo ihm klar wurde er war wirklich in dem alter darunter, aber da sah er seine Chance doch irgendwo.
      " Was wirklich 17 bis 20 Jahre... ohh dann muss ich dich enttäuschen ich bin nicht in dieser alters spanne ich bin grade mal 16 Jahre, ich weis das sieht nicht so aus und höre mich auch nicht so an , aber ich bin wirklich erst 16 Jahre." , log er ihn nun direkt an und war dabei auch sehr ernst ,denn immer hin ging es hier um sein leben und wollte nun nicht gekocht werden.


    • Lian blinzelte etwas irrtiert eher eher leise hauchte:
      "...Streng genommen hab ich keine Freunde."
      Denn Blick zur Seite wendet schien ihn das wirklich zu bedrücken.
      "Daher ist Kochen eine meiner liebsten Hobbys weißt du..."
      Das ihn sein Name ebenfalls nicht zu passen schien ließ den Hexer nur noch bedrückter Schauen.
      Es war wohl ein Fehler mit einer Zutat zu reden.
      "Ich sollte besser weiter machen.",seufzte er aus und öffnete eine Schublade um einige Kochutensilien raus zu holen.
      Allerdings hielt er inen als ihn seine Zutat gerade sagte das er nicht dem Alter entsprach.
      "Was??", stieß er aus ubd griff sich an denn Kopf.
      "Das ist schlecht ich halte mich immer ans Rezept das wird die ganze Suppe Ruinieren!"
      Nervös auf die Unterlippe beißend sah er zum Kessel.
      "Aber ich habe schon angefangen! Eine neue zutat zu holen wird zu lange dauern ich--"
      Nun stippte er als ihm eine Idee kam. Rasch ging er zu seinen Regal: "Nun das ist überhaupt kein Problem! Ich werde dir einfach ein Elixier geben das dich un ein Jahr Ältern wird! Dann passt es..."
      Gut das ihm der Mensch darauf aufmerksam gemacht hatte.
      "Hmm wo hatte ich es nochmal...", murmelte er und dann fand er die alte leicht verstaubte Flasche.
      "Gut, ich hoffe du hast leine Allergien, das könnte sonst für Nebenwirkungen sorgen.", teilte er ihm schmunzelnd mit eher das Zeug in ein kleines Glas umschüttete und zu ihm ging.
      "Schmeckt nach Kirsche ~ Also öffne brav den Mund."
      Believe Me ~

    • " Soll ich dir sagen warum du keine Freunde hast, weil du dich komisch verhalten tust, wer will schon mit jemanden befreundet sein der Menschen isst, also wäre ich ein Fremder und würde das mit bekommen wäre ich schnell weg als wie du Zauberbuchtrank sagen kannst. Denn kein Mensch der Welt würde mit dir dann befreundet sein wollen, selbst wenn du noch so nett bist. " , sagte er ehrlich und auch ziemlich direkt.
      " Versuch mal das Hobby kochen auf normale Gerichte zu lenken ohne Menschen als beilagen oder Ratten, Mäuse oder Spinnen und was du noch so nutzt. Damit würdest du viel eher Menschen erreichen als wie mit deinem Gebräu da. " , kam es etwas erklärend von Katsuya. Denn mit normales essen könnte man selbst ihn locken , denn so selbst gekochtes essen war bei ihm doch recht selten, er war eher der mehr auf Fertiggerichte und Fastfood zurück griff.
      Als der Hexer ,so bedrückt gucken, wurde selber Katsuyas blick kurz traurig, denn es tat ihm schon etwas leid das er so mit ihm um ging, aber sterben wollte er nun wirklich nicht, naja ob wohl hat er überhaupt einen guten Grund wieso er leben sollte ? Immer hin mochte seine Familie ihn nicht, er hatte keinen Job und aber auch keine Schulischen Abschluss das er Studieren könnte. Also ergab sein leben überhaupt einen sinn ? Diese fragen schossen ihm ein bisschen so durch den Kopf als er diesen Blick so sah nur schüttelt er seinen Kopf denn lebendig gekocht wollte er nun nicht werden. Als er mit bekam das ihn das nicht passte war das doch eine Erleichterung , aber das er dann auch noch eine Idee hatte nervte ihn schon.
      " Das nächste mal solltest du dein Opfer gleich nach seinem Alter fragen und was meinst du Mit Elixier ? Du weist schon das so ein Zauber auch meinen Körper verunreinigt, egal ob ich Allergien habe oder nicht. Eben so würde ich Biologisch immer 16 bleiben da kannst du noch so viel Zaubern wie du willst, man wird an einem bestimmten Tag geboren und diesem Zeitpunkt kann man nicht verändern." ,erklärte er und man merkte deutlich das Katsuya eigentlich ein ganz schlauer Junge war nur leider würde dies wohl nicht gefördert werden, da sein leben unter den Menschen nicht grade gut lief.
      " Vergiss es , ich trinke das zeug nicht. Da kannst du noch so nett sein. " , dabei sah er weg und blieb stur und würde das zeug nicht mal in 100 Jahren runter schlucken.


    • Der Hexer verzog den Mund zu eibem schmalen Strich.
      "Ich habe noch nie einen Menschen gegessen aber ich hatte auch nie vor mich mit Menschen anzufreunden ich hab mit eurer Spezies nicht viel am Hut.", gab er zurück.
      "Ich bin ein Hexer da ist es normal sich mit anderen Hexen anzufreunden...Ihr Menschen freubdet euch auch nicht mit Hexen an sowas gabs noch nie...Ich hab eure komischen Märchen gelesen! Ihr werft uns in Ofen oder verbennt uns."
      Der Hexer scjien kurz zu schaudern eher auf das Glas in seiner Hand sah. Was dieser sagte war wirklich nicht dumm...
      Es könnte wirklich sein das die Suppe ruinierte wenn er es künstlich erzeugte.
      Frustiert schien er wieder zu seinem Kessel zu Blicken und noch mit sich zu hardern.
      Gerade als er überöegte ihn das Zeug mit gewalt in sein Rachen zu stecken hob er entrüstet das Glas an seine Brudt als hätte er etwas extrem heftiges gesagt.
      "Nett...? Du findest mich nett?",fragte er misstrauisch mit Unglauben dabei.
      "Ich hab dich entführt,an ein Stuhl gefesselt und will dich Kochen...Und mich nennst du verrückt?"
      Believe Me ~

    • " Märchen ? Du meinst das Märchen Hänsel und Gretel ? Ja da wird eine Hexe in den Ofen geschoben und verbrannt , aber weil diese wiederum die Kinder essen wollte, aber eigentlich soll dieses Märchen nur eine Warnung sein für Kinder, das sie nicht jeden vertrauen sollen und das es sonst ganz böse enden könnte. Und woher willst du wissen wir nur böse über euch Hexen denken ? Hast du schon mal etwas von der Serie und Filme von Bibi Blocksberg gehört, da geht es um eine Halbhexe die verrückte Sachen macht , wie wichtige Leute in Kaninchen verwandelt aus spaß und weil sie übt, und Bibi ladet nicht in einem Ofen. Wo es auch zu 90 % um gute Hexen und Zauberer geht ist Harry Potter ,sehr gute Film reihe. Wie du siehst , gibt es nicht nur solche Horror Märchen und Märchen sind eben wie gesagt sie sollen uns nur etwas lehren als Kinder auch wenn Hexen dann ins schlechte licht gerückt werden. " , stellte er das nun ganz klar, klar das man Märchen nicht ernst nehmen sollte.
      " Naja obwohl diese Hexen Verfolgung damals im 16. Jahrhundert gab es wirklich, wo viele Männer und vor allem Frauen auf dem Scheiterhaufen verbrannt oder ertränkt wurden, nur weil sie sich mit Kräutern aus kannten und andere Menschen damit Heilen konnten, was heute als ganz normal angesehen wird. " , dabei hörte man heraus das ihm das Thema mit der Hexen Verfolgung wird nah ging und er das selber schrecklich fand.
      Jedoch sah Katsuya ihn fragend an als er merkte wie er reagierte hatte er davor etwas schlimmes gesagt oder wieso reagierte dieser Typ so.
      Als er hörte welches Wort es aus gelöst hatte war er noch verwirrter.
      " Ja ich habe dich nett genannt, aber ändert nichts daran das ich dich als etwas verrückt einstufe. "
      " Ja du bist ja auch verrückt, du willst mich essen ! Dazu hat das nichts damit zu tun nur weil ich dich verrückt nenne heißt es noch lange nicht das du nicht nett sein kannst. Denn welche Mörder stellt sich bei seinen Opfer vor ? Klar ich bin an diesem Stuhl gefesselt ja, aber denn noch tut mir nichts weh das heißt du musst vorsichtig mit mir umgegangen sein. Und so etwas ist ein nettes verhalten für diese umstände. " , erklärte er seine Worte wieso er ihn als nett bezeichnet. Wobei er auch leicht seine freche Art und taffes auftreten fallen lies, was er selber dann mit bekommt.
      " Aber bilde dir nur nichts darauf ein ,das ich dich als nett bezeichnet habe !"


    • Der Hexer öffnetr rine weile sein Mund ein spalt sber es kam nichts heraus. Eher hörte er ihm zu,sehr aufmerksam. Noch nie hatte jemand mit ihm so viel geredet....Naja ehrlichweise fühete e rmeist nur Selbstgespräche. Tiere hörten einem zwar gut zu abwr was sie zurück gaben nun war nicht wirklich Kommunikativ.
      "Uhm...Ich kenne Harry Potter und Bibi nicht. ", murmelte er leise.
      Waren das berühmte Hexer und Hexen? Das ja wirklich seltsam...
      Davon hatte er noch nie gehört...
      Der doch Einsame Hexer spürte wie ihm warm in Gesicht wurde. Er hatte ihn also wirklich als Nett bezeichnet.
      "He...he...he...", kam unheimlich langsam von dem Hexer der fast aus einem Horroefilm kommen konnte doch war er einfach nur Glücklich darüber und schlecht in Sozialen Kontakten.
      Sich dann aber etwas Kopf schüttelnd von ihm umdrehen musste er sich etwas einfallen lassen.
      "Nun vielleicht ist meine letzte Unterhaltung auch etwas her...Wie dein Name ist weis ich schließlich auch nicht. Ich hatte es eher bevorzugt es nicht zu wissen...Ich meine du willst ja auch nicht wissen wie die Kuh in deinem Hamburger heißt."
      Das Glas wieder abstellend begann er mit den Fingern zu spielen.
      Was machte er denn jetzt? Die Zutaten waren Treuer....und Selten!
      "Vielleicht uhm...Wenn die Suppe einfriere und...Noch mal los ziehe ein paasenden Menschen zu suchen? Aber vielleicht schmeckt es dann nicht mehr...",murmelte er vor sich hin.
      Believe Me ~

    • " Nicht , dann hast du aber etwas verpasst, denn jedes Kind kennt diese Personen. " , das die Geschichten über diese Hexen/ Zauberer erfunden sind das behielt er vor erst für sich ,denn immer hin würde das der andere noch früh genug heraus finden.
      Als jedoch dieses He... he... he von hm kam ging es Katsuya doch kalt den rücken runter ,denn immer hin war das wirklich unheimlich.
      Als er dann aber begann zu reden aber sich weg drehte lächelte der grün Haarige leicht.
      " Da hast du recht, ich will wirklich nicht wissen wie das Fleisch auf meinen Tisch hieß ,weil dann würde ich freiwillig zum Vegetarier werden. "
      Als der Hexer so murmelt tat vor sich hin sah er ihn schon fragend an, aber verstanden was er da murmelt hatte er nicht denn ,das war einfach viel zu leise. Aber das er das Glas ab stellte lies ihn leise seufzen erleichternd , denn 20 Jahre alt wollte er nun wirklich nicht sein, das er ihn angeflunkert hat würde er ihn wohl später auf die Nase binden ,denn so lange die Suppe nicht fertig war oder weg geschüttet ist würde er dies nicht aussprechen.
      Aber da der Hexer seinen Namen nicht wissen wollte, war das seine Chance das er noch weniger in frage kommt.
      " Katsuya..." , gab er nur von sich, wobei er gespannt war wie er wohl darauf reagieren würde.


    • Tief in Gedanken vertieft nahn sein Unterbewusstsein den Namen des Menschen auf eher dann verwirrt zuckte.
      Verspätet die Hönde an die Ohren halten rief er:
      "LALALA!! ICH HAB NICHTS GEHÖRT!"
      Doch wie sehr er versuchte den Namen zu vergessen hatte sich dieder in sein Gedächtnis gebrannt,verdammt!
      "Mist...",flichte der Hexer auf und ging zu sein Regal.
      "Kein Problem! Für diesen Fall hab ich bestimmt ein Vergissmalnicht Elexier!", verkündete er ubd sichre die Flaschen ab.
      Auch das war schnell gefunden...
      It den Zähnen zog er den kleinen Korken aus dee Flasche ubd pustet fiesen beiseite un sich ihne zu zögern direkt ein Schluck zu nehmen.
      Blibzelnd weil das Zeug echt wiederöich schmeckt sah er sich um.
      "Hmm...? Was wollte noch mal machen?",nuschelte er ubd sah sich um.
      "Ohhh der Kessel ja fetig und einen Menschen hab such schon,ich war wirklich fleißig! Gestatten ich bin Lian de Leonious ubd du hast die Ehre die letzte Zutat meiner Suppe zu werden!",teilte er ihm genau so munter mit wie zuvor schon.
      Believe Me ~

    • Als er vernahm was er sagte und sich so verhielt seufzte er leicht, als er aber das hörte was er nun vor hat schüttelt er seinen Kopf.
      " Nicht... " , aber da war es schon zu spät und er trank das zeug als er bemerkte das er wohl wirklich alles vergessen hatte seufzte er auf. Denn nun konnte er von vorne anfangen.
      " Du wider holst dich... du hast mir gute 15 Minuten schon das vor gelabert. Ich ziehe dir gleich den Zahn, ich bin 16 Jahre alt und bin nicht geeignet für deine Suppe, auch solltest du das Elixier sein lassen da du nicht weis ob es wirklich neben Wirkungen hat und dazu kommt ich bleibe Biologisch 16 Jahr alt. Und in meinen Augen bist du wirklich verrückt auch wenn du irgendwie nett bist. " , kürzte er das nun alles einfach ab, nur dieses mal lies er seinen Namen weg, wohl lag es daran das er ihn zu früh gesagt hatte , also wusste er , Name und Wahrheit erst zu sagen wenn er einen anderen Menschen hatte.
      Er würde hier raus kommen das wusste er.
      " Du... sag aber mal sind das wirklich deine Augenfarben ? Oder nutzt du Kontaktlinsen die das bewirken ?" , fragte er zu seine Augenfarbe ihn.


    • Verdatteet starrte denn Hexer ihn beinder zusfassung an und fasste sich an denn Kopf als dieser dröhnte.
      "Uff...jaa das war ein fehler...", meinte er erschöpft davon.
      "Ich fühle mich wie damals als zu viel Fingerhut in die Kübiseintopf gemischt hatte. "
      Die Flasche beiseite legend versrbeitete er gesagtes,zum glücknwar nur naiv und nicht dumm so konnte er sich schon ausmalen was sein alter zu bedeuten hatte.
      "Hmm Zwickmühle. ",zischte er genervt und schien wieder zu überlegen wie er das Problem lösen sollte als er ihn auf seine Augen ansprach.
      "Meine Augen?"
      Übeefordert griff sich der Hexer an den Nacken und schwang sein Zeigefinger nervös in der Luft:
      "N-nun wenn du meine Augen beleidigen möchtest is das nicht sehr...Nett...! Das sind meine Natur Augenfarben. Für Menschen mag das vielleicht ungewöhnlich aussehen A-aber unter uns Hexen Symbolisieren sie eine nun...Starke Bloodline sowas ...ja...uhm...ist selten! Aber wenn sie dir nicht pasen kann mir auch andere Augenfarben hexen dafür brauch ich keine Kontaktlinsen..."
      Believe Me ~

    • Erleichtert seufzte er auf als er merkte das er das alles recht locker aufnahm, wobei er wirklich auf passen wohl musste was er sagte.
      " Du weist schon das Fingerhut giftig ist und sogar tödlich sein kann wenn man zu viel zu sich nimmt ? " , auch wenn Katsuya , von der Schule geflogen ist ,hatte er sein allgemein wissen sehr fort geführt und denn noch viel gelernt wenn er nicht grade beschäftigt war scheiße zu bauen, irgendwie hatte ihn das alles doch sehr interessiert von Pflanzen bis hin zur alten japanische Kultur.
      " Du wolltest einen anderen Menschen suchen und dir eine Lösung für die Suppe einfallen lassen. Ich mach dir ein verschlag ,ich pass auf das sie nicht überkocht und nicht anbrennt so lange du einen anderen Menschen suchst. " ,schlug er ihm nun vor, wobei sich selber fragte wieso er ihm so helfen tat.
      Das er dann aber auf seine Augen ein ging ließen ihn licht nickten, wobei er gespannt ihm zu hörte.
      Jedoch wendete Katsuya dann sein blick ab wobei er leicht verlegen wurde.
      " Ich will deine Augen gar nicht beleidigen, ich habe zwar gehört das es solche Augen gibt , aber habe sie bei dir zum aller ersten mal gesehen so in Natura und die sehen hübsch aus die stehen dir. " , gab er ehrlich zu jedoch war ihm das schon peinlich das er echt Männeraugen hübsch fand, grade von diesem Verrückten Hexer.
      Wodurch der Hexer doch auf seine Art allgemein sehr hübsch ist und diese Augen nur der punkt auf dem i war.


    • "Für Menschen vielleicht, wir vertragen Gift ein wenig Anderes oder zumindest haben wir genug Gebräue die denn Gift widerlegen. ",gab er zurück Antwort mit ein ticken Stolz dabei.
      Der Vorschlag des Menschen war dich ziemlich gut nur...
      "Ich uhm...weis nicht so recht ob dir vertrauen kann. Außerdem ist das gar nicht so einfach auf einen köchelnden Kessel aufzupassen wie es scheint.", entgegenwte er sofort und betrachtwte ihn mkt gemischten Gefühlen.
      Er hatte ewig nicht mehr mit jemand geredet aber daher durfte nicht direkt jeden sofort vertrauen...
      Das Kompliment kam aber für den Hexer unerwartet so das er sich beinahe verhaspelt hatte.
      "W-wirklichh?! Hah...das istvdas erste mal das mir jemand das sagt....eh nicht das mir nicht klar ist das sie mir die Stehen! Ü-übrigends wenn wir dabei sind finde ich deine Augen auch sehr schön hat mich irgendwie dazu bewegt dich als Zutat auszuwählen wo ich jetzt langsam wieder erinnere. ",gestand er nun verlegen.
      "Strahlen irgendwie was aus...", sprach er leiser eher sich dann wieder zu fokussieren versuchte.
      "Ich schau noch mal in mein Kochbuch vielleicht gibt ja ein ähnliches rezept wo auch ein Jüngerer Mensch in Ordnung ist man soll ja nichts verschwenden. "
      Believe Me ~

    • Das der Typ Gift verträgt war wirklich ungewöhnlich , aber vermutlich normal bei solchen hexen.
      " Wieso solltest du mir nicht vertrauen, mag sein das ich nun nicht unbedingt viel Koche , aber ein was weis ich immer langsam umrühren und das reicht doch oder nicht ? " , jedoch seufzte er dann leicht auf, weil er ihm nicht vertraut.
      " Ja wirklich, verständlich sobald man heraus sticht ist man eben anders und oft wird man dann verachtet , egal ob es von Familie oder Fremde sind. Moment was ? " ,fragte er nach denn was er dann hörte war selbst für ihn neu.
      " Was meine Augen haben dir gefallen dadurch hast du mich ausgesucht. Aber... meine Augen sind doch nur Gelb , die keiner haben will. " ,für ihn waren sie gelb , aber das sie in Wirklichkeit golden waren das wollte er nicht hören ,dafür hatte seine Stiefmutter und Stiefschwester ordentlich gesorgt das er seine Augen nicht mehr mochte die er von seiner Mutter hatte.
      Man spürte deutlich das sich Katsuya langsam beruhigt hatte und nun viel ruhiger sprach, aber denn noch irgendwie seine taffe Art nicht ablegen wollte und auf stark machte als hätte er keine angst.
      " Nein... bitte nicht, kannst du nicht einfach einen anderen Menschen dir aussuchen ? Ich habe nämlich keine Lust dein essen zu werden, dazu schon mal daran gedacht das auch meine Augen dann verschwinden wenn du mich Kochst und du sagtest selber das sie dir gefallen. ", versuchte er ihn so etwas von diesem Gedanken abzulenken denn er wollte wirklich nicht gekocht werden.


    • Lian musste nun sein Buch beiseite legen als er hörte was der Mensch sagte. "Was? So ein Unsinn...!"
      Seine Augen verengten sich sogar als horchte das dieser Mensch nicht wahr haben wollte wie schön seine Augen waren.
      "Wer anderes behauptet ist ein Lügner...!
      Selbst merkend wie er wütend geworden war griff er sich wieder nervös an denn Nacken: "ich uhm...h-hach sollte nicht so laut werden..."
      Schuldbewusst die Fingerspitzen wieder einander drücken wie ein Junge der gerade in mitten einer Klasse stand und nicht wusste wohin mit sich.
      Das seine Augen verschwinden würden war doch etwas...Traurig.
      "Ja...uhm das wäre schon schade aber siehe s mal so du wirst zu etwas unglaublich Köstlichen verarbeitet! "
      das Buch in die hand nehmen zeigte er aufgeregt darauf: "Siehst du das hat Zehn Sterne es soll zu den Köstlichsten Gerichten in diesem Buch gehören und meine Schwester wäre--"
      Nun stockte der hexe bekümmert eher das Buch mehr an sich drückte.
      "...Es ist das letzte was von ihr habe und zu Ihren Ehren werde jedes einzelne darin aufgeführten Rezepte kochen! J-jawohl!"
      Entschlossen funkelte er hinauf als könnte ihn seine Tote Schwester aus dem Himmel hören.
      Sich wieder zu ihm drehend schenkte er ihm wieder dieses lächeln: "keine sorge ich werde deine Augen in Erinnerung behalten!"
      Believe Me ~

    • Das er das für Unsinn hält und meinte jeder der das sagt lügt und sogar lauter dabei wurde sah er weg. Denn für ihn waren es keine Lügen, er hatte durch die Jahre gelernt seine Augen zu hassen.
      " Ich hasse meine Augen, ob wohl ich sie eigentlich lieben sollte, aber ich kann es nicht... nicht mehr. " , dabei lies er kurz durch blicken weil seine Augen funkelten kurz das ihn das extrem mit nahm.
      Er sah ihn nicht mehr an, da ihm das echt zu doof wurde, er sprach echt gegen einer Wand bei diesem Typen.
      Als er auf das Buch zeigte sah er doch zu diesem Buch wie stolz er doch darauf war, wo bei ihm das recht am Arsch vorbei ging selbst als er meinte das es das letzte ist was er von seiner Schwester hätte.
      " Mir scheiß egal ob das Buch von deiner Schwester ist oder von sonst wem , selbst wäre es von deiner Mutter persönlich wäre, wäre es mir scheiß egal. Von mir aus Koch so viel daraus wie du willst, ich spiele da aber nicht mit, such dir einen anderen dummer der da mit macht. Oder nimm meine Stiefmutter oder meine Stiefschwester und mach die zu suppe ,aber lass mich aus deinen scheiß da raus. " ,er bot wirklich seine Stiefmutter und Stiefschwester als tausch an denn ihm war es sichtlich egal ob sie sterben würden oder nicht.
      " Du kannst dir dazu deine Erinnerungen sonst wo hin stecken, du bist genau wie die anderen Hauptsache ich habe mein willen was andere wollen oder wie es mir dabei geht interessiert dich ein scheiß. " , man spürte das er wütend war und begann sogar an die Fesseln nun rum zu ziehen ,da er einfach nur weg wollte, denn so Sterben wollte er nicht.