Summon a Demon [BL] (Ischarias & Runa)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • Summon a Demon [BL] (Ischarias & Runa)

      Summon a Demon [BL]
      Ischarias & Runa


      Quelle

      „Und ich sah: Ein Tier stieg aus dem Meer, mit zehn Hörnern und sieben Köpfen. Auf seinen Hörnern trug es zehn Diademe und auf seinen Köpfen Namen, die eine Gotteslästerung waren„
      - Offenbarung des Johannes, Kap. 13


      Einführung
      Die Vatikanischen Archive in Rom gelten als einer der geheimsten Orte der Welt. Denn nur ein kleiner Teil des Archivs ist dem Publikum zugänglich. Der größte Teil des Archivs hingegen ist kirchlichen Würdenträgern vorbehalten. Wissenschaftler und Forscher hatten bisher keinen Zutritt zu dem unterirdischen Lager, in dem die ältesten Schätze der katholischen Kirche aufbewahrt werden.

      Der Papst starb vor wenigen Wochen und sein Nachfolger im Amt möchte die aktuelle Praxis für den Zugang zum Archiv ändern. Er gewährt einer erlesenen Anzahl von Forschern Zutritt in die Archive. Jedoch stets unter den wachsamen Augen des Kirchenpersonals. Denn in den Archiven lauern Exponate, die nicht von der Menschheit entdeckt werden sollten.

      Dies war es worauf [X] seit langem gewartet hatte. [X] ist Forscher im Bereich paranormale Lebewesen. Seit langem versucht er einen Beweis für paranormale Erscheinungen zu finden. Dabei hat er sich besonders auf Dämonen fixiert. Nach seinen Recherchen befindet sich in den Vatikanischen Archiven eine original erhaltene Ausgabe der „Ars Goetia“.

      Die „Ars Goetia“ ist ein Sammelwerk über Dämonen und wie man sie beschwört. Die Besonderheit nur die Ausgabe im Archiv ist die unzensierte und erhält den vollen Text, den man zur Dämonenbeschwörung braucht. [X] sieht darin die einzige Möglichkeit seine Thesen zu paranormalen Leben, die bisher in der akademischen Welt belächelt wurden, zu belegen. Also schreitet er zur Tat …

      [X] gelingt es in den Archiven sich vom Rest der Forschergruppe zu lösen und durchstöbert die Archive im Bereich der verbotenen Schriftstückf. Nach etwas Suchen findet er tatsächlich ein uraltes und verstaubtes Buch auf dessen Einband in goldenen Lettern „ARS GOETIA“ steht.

      [X] zieht das Buch aus dem Regal und hält es fest in den Händen. Gebannt blickt er aufs Buch, pustet den Staub hinweg und öffnet langsam die ersten Seiten des Buchs unwissend, welche Ereignisse er damit auslöst.

      weitere Handlung

      [X] wird mit einem Ritual aus dem Buch versuchen einen Dämon zu beschwören. Dieses Ritual scheint jedoch nicht zu klappen, da der Dämon nicht erscheint.
      Erst etwas später merkt [X] einen Schatten, der ihm zu folgen scheint und ihn aus dem Dunkel heraus beobachtet.
      Nachts wird aus dem Schatten das, was er entfesselt hatte, es zeigt sich ihm … ein Dämon.

      Der Dämon zeigt sich [X] gegenüber dankbar, da dieser ihn befreit hat und hofft auf die weitere Hilfe des Menschen …
      Was [X] zu jenem Zeitpunkt nicht weiß, welche Pläne der Dämon bereits verfolgt.

      Steckbriefvorlage
      • Aussehen
      • Name
      • Alter
      • Größe
      • Sonstiges
      • ggf. individuelle Ergänzungen
    • 7af035bc548eb82017cb449490d8c574.jpg
      Name:
      Kenji Nakamura

      Alter:
      22

      Größe:
      1,89

      Sonstiges:
      - ist Forscher
      - liebt Paranomales
      - hilft am Wochenende seiner Schwester in ihrer Konditorei aus (Die Familie Nakamura betreibt diese Konditorei schon seit Generationen. Daher kann Kenji auch gut backen, Konfekt herstellt und lauter weitere Süßspeisen
      Nea D. Campell aus D.Gray-man. Der 14. Noah und so ein hotter Boy *-* Ich liebe ihn einfach nur. ER ist mein aktueller Husband und wird es bleiben (Außer man löscht jetzt meine Erinnerungen an ihn xD). Und noch was: PFOTEN WEG! Er ist MEINS. Mein hotter Noah *-*

    • Aussehen


      Name
      Belial

      Alter
      unbekannt

      Größe
      1,95

      Sonstiges
      - zählt zu den wichtigsten und ältesten Dämonen
      - laut der "Ars Goetia" ist er einer der 9 Könige der Hölle (je nach Ausgabe wird er auch als Satan selbst angesehen)
      - gilt als Dämon der Niedertracht der Erde, der Dunkelheit und der Unabhängigkeit
      - gewährt jenen, die ihm ein Opfer darbringen, Wünsche

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ischarias ()