ѕσℓ ❦ Change ❦ OPEN

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • ѕσℓ ❦ Change ❦ OPEN

      Change
      (BL&GL)

      1064455.png
      psycho, romance, drama

      Beliebt. Gutaussehend. Ein Frauenschwarm.

      Das war schon immer das Leben von X und Y gewesen. Vor Verehrerinnen konnten sie sich kaum noch retten, doch wen störte es schon von Frauen begehrt zu werden? Beide fanden in eben jenen allerdings nicht mehr als einen Zeitvertreib. Gingen hier und dort mit einem hübschen Mädchen aus. Verbrachten die Zeit mit ihnen. Meistens sogar die Nächte und hinterher hörte man nie wieder etwas voneinander. Gefühle waren für die beiden Freunde noch nie im Spiel gewesen und so wetteten sie meistens sogar darauf, wer wann wie viele Frauen hatte. Ein Spiel wurde daraus, welches keiner der beiden verlieren wollte.

      X und Y hatten den letzten Abend der Semesterferien in einer Bar ausklingen lassen. Hatten getrunken, sich unterhalten und sich von Frauen begatten lassen. Doch an diesem Abend wollte keiner der beiden eine von ihnen mit nach Hause nehmen. Sie wollten nur ihre Ruhe. Den Abend als Freunde zusammen verbringen, bis am nächsten Morgen der Studenten-Alltag wieder begann.
      So wartete Y wie jeden Tag vor der Uni auf seinen Freund. Die Zeit verging und der Beginn der ersten Stunde meldete sich mit einem Läuten. Noch immer war keine Spur von X und auch den restlichen Tag nicht. Nie hatte sich Y je denken müssen, was wäre, wenn sie je getrennt wären. Sorge machte sich breit und so ging er nach der Schule zur Wohnung seines Freundes, doch niemand öffnete. Ans Handy ging niemand und selbst X's Eltern wussten nicht, wo er steckte.

      Tage vergingen ohne jede Spur von X. Das Spiel der beiden hatte Y eingestellt, ging lediglich mit den Mädchen aus, um sich von X abzulenken. Bis die Woche darauf eine junge Frau auftauchte. Eine neue Studentin, welche den gleichen Studiengang wie X und Y belegte. Irgendetwas an ihr fand Y jedoch seltsam. Beinahe schon vertraut und anziehend, was er jedoch auf die Sorgen über seinen besten Freund schob. Bis sie das erste Mal mit ihm sprach. Sie begannen Zeit miteinander zu verbringen. Zeit, die Y nie mit einer einzelnen Frau verbracht hätte.



      Was ich suche:

      Jemand, der Y übernimmt
      Jemand mit eigenen Ideen
      Jemand, der auf Rechtschreibung und Grammatik achtet, ebenso wie Satzzeichen
      Jemand, der NPCs übernimmt und mit einbaut
      Jemand, der in 3. Person Romanstil schreibt

      Was ich biete:

      Romanstil, 3. Person
      Mindestens 150 Wörter, je nach Situation und Vorpost mehr
      Eigene Ideen und Übernahme von NPCs
      Einen angenehmen und verständlichen Lesefluss (wenn ich das selbst beurteilen kann)


      Damit wünsch ich euch noch einen schönen Tag und vielleicht bis bald o/
      ╔═.✵.════════════════╗
      "ι ∂ση'т нανє тιмє ℓєƒт тσ ℓινє."
      ╚════════════════.✵.═╝




      ...ωαηт тσ ∂єѕтяσу єνєяутнιηg.
      тσωηѕ... нσυѕєѕ... ρєσρℓє... єνєутнιηg!"