DNA (Hungerfeuer & Uki)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • DNA (Hungerfeuer & Uki)



      Eigentlich lebte X ein ganz normales Leben als amerikanische Jugendliche (kann man drüber reden als Ort) und bereitete sich aufs College vor. Doch eben zu dieser Zeit taucht Y auf. Er ist seltsam und schweigsam. Er geht nicht wirklich oft zur Schule und es kommt X immer wieder so vor als würde er sie beobachten. Ihre Freundinnen nennen sie paranoid oder meinen, dass Y nur auf sie stehen würde. Zu erst fand X merkwürdig und dennoch wurde sie von ihm von Anfang an angezogen. Sie hätte nie geahnt, dass dies erst der Anfang von etwas ganz Seltsamen und Besonderen sein würde.
      Eines Abends auf einer Party begegnen sie sich etwas fern ab von der Gruppe und kommen ins Reden. Und Y macht seltsame Andeutungen, die X nicht ganz verstehen kann und dennoch war es um sie geschehen. Sie war magisch von ihm angezogen, egal was er da wirres redete. Doch nach und nach ergaben seine Sachen Sinn und noch schlimmer... sie waren in Gefahr und ihr normales Leben würde nie wieder so sein wie vorher.

      @Hungerfeuer

      Steckbrief:

      Name:
      Alter:
      Charakter:
      Hobbies:
      Vorlieben und Abneigungen:
      sonstige Infos:
      Aussehen:
      Wie kann man nur so hirnlos sein?



    • Ava Carter

      Alter:

      17

      Charakter:
      Schon immer stellte sich Ava als eine freundliche und höfliche Person heraus. Sie ist zwar nicht die extrovertierteste Person in ihren Jahrgang, doch gegenüber Leuten, die sie kennt öffnet sie sich und teilt ihr volles freudiges Wesen mit Ihnen.

      Hobbies:
      Zeichnen, im Internet surfen, Fundsachen am Strand suchen


      Vorlieben und Abneigungen:
      + Katzen, Meer, ihre engen Freunde, Zartbitterschokolade

      - Krabbeltiere (Spinnen, Käfer, ecta.), große Menschenmassen

      sonstige Infos:
      Ava hat nie den Bundesstaat Washington verlassen und kennt praktisch nur ihre Heimat.
      Sie ist das zweite Kinder ihrer Eltern - ihr Bruder ist 8 Jahre älter als Ava und wohnt einige Autostunden von ihn entfernt.
      Ava besitzt eine Katze, zwar nur mit einem Auge, aber trotzdem genauso liebenswert.

      Aussehen:

    • Name:
      Quinn Alexander Moore

      Alter:
      18 Jahre

      Charakter:
      Quinn ist neu aufgetaucht und auch wenn er sich gleich recht gut eingefügt hat, so weiß man doch kaum was über ihn und er ist ein Mysterium. Er wirkt cool und lässig, doch dazu ist er auch nett und freundlich. Alles zumindest in einem gewissen Maße, doch dazu hält er die Menschen auch auf Abstand.

      Hobbies:
      Basketball spielen, schwimmen, lesen

      Vorlieben und Abneigungen:
      +Menschen beobachten, in der Natur abhängen, die Nacht

      -Fragen über sich selbst, zu viel Aufmerksamkeit, Nadeln/Spritzen und Ärzte

      sonstige Infos:
      Er tauchte einfach auf und kam neu an die Schule. Es gibt Gerüchte, dass er alleine lebt und keine Eltern mehr hat, jedoch weicht er Fragen dieser Art immer aus. Auch woher er eigentlich kommt hat er keinem wirklich erzählt und doch hat er sich sehr schnell eingelebt und keine wirklichen Feinde hier. Jedoch wirkt er manchmal etwas nervös.

      Aussehen:

      Wie kann man nur so hirnlos sein?