My Angel, the Bodyguard [Alicees & Sohira]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • My Angel, the Bodyguard [Alicees & Sohira]

      @Alicees


      Krimi / Real-Life


      "Vertraue niemanden....nicht einmal ihm" => Nachricht an X.

      X's Leben war eigentlich wie jedes andere auch. Lebte vor sich hin, hatte einen gutbezahlten Job und traf sich hier und da mit Freunden.
      Doch als X eines Tages auf dem Heimweg war und sich dazu entschloss an diesem Abend eine Abkürzung durch eine kleine Gasse zu nehmen, sah sie / er etwas, was das komplette Leben um 360 Grad änderte:
      Einen Mord.
      Ein Mord, welcher niemals ans Licht kommen hätte sollen.
      Als der Täter dann auch X gleich entdeckte und sich dazu entschloss sie / ihn auch umzulegen um keine Zeugen zu hinterlassen, schaffte es X jedoch zu flüchten.
      Ohne wirklich zu wissen was X jetzt tun solle, machte sie / er sich auf den Weg nach Hause, verriegelte alles um sich in Sicherheit zu wissen. Jedoch war an Schlaf erst gar nicht zu denken, weshalb X sich nach einiger Zeit dazu entschloss die Polizei zu kontaktieren um ihnen alles zu erzählen.
      Auf die Geschichte hin, schickte die Polizei Y zu X, welcher sich dem Fall annimmt.
      Doch umso länger die beiden miteinander zu tun haben, umso skurieler wird der Fall, denn X ist mehr mit diesen Mord verbunden als was am Anfang zu scheinen mag.



      STECKBRIEF

      Name
      Alter
      Herkunft
      Vergangenheit
      Charakter
      Aussehen


      "Live your Life......you only have this one chance !"
    • Name
      Ahri Park

      Alter
      25
      (25. Oktober)

      Herkunft
      Wurde in Seoul in Südkorea geboren

      Vergangenheit
      Ahris Kindheit war nicht nur von schönen Momenten geprägt. In der Grundschule wurde sie gemobbt, was dazu führte, dass sie Depressionen entwickelte. Ihren Vater sah sie kaum, da er viel am arbeiten war. Als Ahri 7 war bekam ihre Mutter überraschend Zwillinge die viel Aufmerksamkeit einforderten. Um ihrem Selbstbewusstsein und ihrem Körper einen Gefallen zu tun fing sie mit ca 17 Jahren mit Kickboxen an. Allgemein hatte Ahri immer gute Noten geschrieben und sich durch alle Situationen durchgebissen, als sie als Jugendliche beschloss sich nicht von ihren Depressionen begraben zu lassen. Trotz ihren positiven Entwicklungen rutschte sie durch einige entsprechende Freunde in die Welt der Drogen ab. Durch die wenige Aufmerksamkeit ihrer Familie fiel fies allerdings keinem auf. Mit 18 Jahren zog sie schließlich aus, zu einem Freund, welcher immer einen Weg fand gewisse Substanzen zu beschaffen. Mit 21 zog Ahri selbst einen Schlussstrich mit der Szene, suchte sich Arbeit und schließlich ein eigenes Zuhause.
      Inzwischen merkt man von ihren Problemen nichts mehr. Ob sie sie tatsächlich nicht mehr hat, einen guten Umgang gefunden hat oder alles nur überspielt weiß nur sie.

      Charakter
      Ahri zeigt oft einen zähen Charakter. Setzt sie sich etwas in den Kopf tut sie alles dafür, dass es auch so passieren wird. Oft ist sie allerdings unvernünftig und lässt sich zu zweifelhafte Sachen überreden. Sie gibt sich große Mühe ihr Leben unabhängig von anderen zu regeln. Neben Kickboxen gehört tanzen, schwimmen, im Tierheim aushelfen und zeichnen zu ihren Hobbys. Durch ihre Vergangenheit wirkt sie oft distanziert und vorsichtig, trotzdem verbringt sie oft Zeit mit Obdachlosen Menschen, versorgt sie mit essen und trinken oder verbringt einfach Zeit mit ihnen. Es gibt nurnoch ein paar wenige Personen die sie als wirkliche Freunde bezeichnen würde. Wenn sie unterwegs ist hört sie oft koreanischen Rap auf ihren Kopfhörern. Zu ihrer Familie hat sie nur spärlichen Kontakt. Ahri bleibt gerne anonym und unscheinbar, weshalb die oft mit einer Gesichtsmaske unterwegs ist, das einzige auffällige ist ihre Haarfarbe.

      Aussehen
      [Blockierte Grafik: https://miro.medium.com/max/1400/1*g7gU96Djbhir2374TP7GVQ.jpeg]


    • Name:
      Atticus Campbell


      Alter:
      28 Jahre


      Herkunft:
      familiärer Stammbaum aus Spanien
      kommt aus London, Großbritanien


      Dienstrang / Stelle:
      Special Agent bei der CIA


      Vergangenheit:
      Atticus redet nicht gerne über seine Vergangenheit. Wenn es nach ihm ginge, würde er diese am Liebsten sogar aus dem Gedächtnis löschen lassen. Er wuchs 8 Jahre lang in Spanien, Barcelona, auf, verlor jedoch mit dem frühen Alter seine Eltern, da beide im Urlaub bei einem tragischen Unfall ums Leben kamen. Kurz darauf kam er zu seinen Großeltern nach London, welche ihn bis zu seinem 20sten Lebensjahr weiterhin aufzogen. Danach beschloss Atticus nach Amerika zu gehen um eine Ausbildung zum Special Agent zu starten. Dort lernte er eine junge Dame kennen, mit der er auch zusammen kam und anschließend auch heiratete. Doch meinte das Schicksal nicht gut mit Atticus, als er eines Tages nach einem schweren Fall nach Hause kam und seine schwangere Frau tot mitten in der Wohnung fand. Zu seinem Pech hat er den Fall bis heute nicht abschließen können, da der Mörder untergetaucht war. Seither hatte er beschlossen gehabt die Arbeit als Special Agent an den Nagel zu hängen und widmete sich nun der Büroarbeit vermisster Fälle.


      Charakter:
      ruhig, nachdenklich, ernst, hilfsbereit, geht jedes Risiko ein wenn es sich auszahlt, selbstbewusst, zielstrebig, freundlich


      Aussehen:



      "Live your Life......you only have this one chance !"