Bleib für immer bei mir [Runa & Michiyo]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • Bleib für immer bei mir [Runa & Michiyo]

      Hikaru und Kenji sind Kindheitsfreunde, da sie seit ihrer Kindheit nebeneinander wohnen.
      Hikaru ist jemand, der immer typisch gut gelaunt ist. Außerdem liebt sie Fußball mehr als alles andere.
      Kenji hingegen mag Basketball. Doch mehr als alles andere lieben tut er eine Person. Nämlich Hikaru.
      Diese verliebt sich jedoch in Makoto, einem Stammspieler aus der Fußball Mannschaft. Schon bald sind die drei in einer Dreiecksbeziehung.
      A heart's a heavy burden.

    • Hikaru War in ihrer Klasse und hörte Musik während sie ihre Augen geschlossen hatte. Seit zwei Monaten gehörte sie zur Fußball Mannschaft dieser Schule. Makoto hatte sie angeworben nachdem sie nach der Schule alleine auf dem Sportplatz trainiert hatte. Er meine, sie sei gut und so jemand könnten sie gebrauchen. Also War Hikaru beigetreten und sehr schnell zur Stammspielerin geworden. Es War wirklich grandios. Bald stand ein Landesweites Fußball Turnier für Highschools an. Der Coach hatte ihnen bereits mitgeteilt, dass sie daran teil nehmen werden und Hikaru hatte deswegen beschlossen noch mehr zu trainieren
      Nea D. Campell aus D.Gray-man. Der 14. Noah und so ein hotter Boy *-* Ich liebe ihn einfach nur. ER ist mein aktueller Husband und wird es bleiben (Außer man löscht jetzt meine Erinnerungen an ihn xD). Und noch was: PFOTEN WEG! Er ist MEINS. Mein hotter Noah *-*

    • In Eile stülpte sich Kenji seine Klamotten über den Kopf während seine nassen Haare einen leichten Schleier auf diesen hinterließen. Er war spät dran weil er schon wieder zu lange vor der Schule am trainieren war. Als Aufbauspieler und Kapitän der Basketballmannschaft musste er zu Saisonbeginn in Bestform sein. Dieses Jahr würden sie die Meisterschaft gewinnen, da war er sich sicher, dafür wollte er alles geben. Seine Schuhe halb im Lauf anziehen, stolperte er los Richtung Klassenzimmer. Er konnte es kaum erwarten nach dem Unterricht seiner besten Freundin Hikaru seinen neuen Trick zu zeigen. Diese war vor kurzem leider beim Fußballteam beigetreten, so müsste er sich ihre Aufmerksamkeit nun nicht nur mit der Leidenschaft zum Sport teilen, sondern auch mit den neuen Freunden und Teamkameraden, die sie dort gewann. Leicht außer Atem hielt der Junge noch vor der Tür inne um ein Mal tief Luft zu holen, ehe er den Klassenraum betrat. Zu seinem Glück erklang genau in dem Moment die Klingel und am anderen Ende des Raumes öffnete sich die Tür, durch die der Lehrer eintrat. "Herr Maruyama brauchen Sie wieder eine extra Einladung?" ermahnte ihn dieser, da er noch nicht auf seinem Platz saß. Kopfschüttelnd schlenderte Kenji zu seinem Tisch, ließ seine Tasche daneben auf den Boden nieder und setzte sich wie immer neben Hikaru. Einen Moment lang schenkte er dieser ein Lächeln bevor er begann seine Bücher und Hefte aus dem Rucksack zu holen.
      A heart's a heavy burden.