Nightshade walker (Nat & Maka)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • Nightshade walker (Nat & Maka)

      Ein Geschöpf, dass nachts durch die Wälder und Dörfer streift, treibt sein Unwesen. Die Menschen nennen ihn nur Nachtschattenwandler, denn sie wissen nicht, wie sie ihn anders bezeichnen sollen. Dieses Wesen ist auf der Suche nach einer Frau, die so rein wie der Mond selbst ist. Hat es sie gefunden, dann beißt er sie und kennzeichnet sie so als seine Braut und innerhalb von 6 Monaten soll sich die Jungfer in das gleiche Monster verwandeln. So wird es zumindest in den Kneipen der Dörfer erzählt. Jeder ist besorgt und kaum einer traut sich bei Nacht noch vor die Tür. Denn wenn die Frau nicht den Vorstellungen des Monstrums entspricht, tötet es diese auf grausame Art und Weise. So wurden schon unzählige tote Frauen im Wald und im Dorf gefunden. X schenkt dem ganzen keinen Glauben. Sie hält die Erzählungen für Märchen und glaubt daran, dass die Frauen durch jemand anderen ermordet wurden.
      Allerdings ändert sich ihre Ansicht, als sie selber diesem Wesen gegenüber steht. Sie wird gebissen, aber nicht getötet. Das wiederum bedeutet für X, dass das Wesen sie als neue Braut auserkoren hat. Für X heißt es, dass sie ihr Dorf verlassen muss. Unschlüssig wandert die junge Frau durch den Wald, bis sie auf eine der weisen Frauen trifft, die in den Dörfern auch Hexen genannt werden. Diese erklärt ihr, dass es einen Weg gibt, den Fluch zu lösen. Allerdings muss sie sich dafür auf eine beschwerliche Reise begeben und auf die Suche nach einer seltenen Pflanze der Faylen Daeyra.
      Da X bewusst ist, dass sie allein unmöglich in der Lage ist, diese Blume zu finden begibt sie sich in ein Gasthaus und sucht dort nach einem Kopfgeldjäger oder ähnlichem. Einfach nach jemanden, den sie für ein wenig Geld anheuern kann und der ihr hilft. So trifft X auf Y. Er ist bereit ihr zu helfen

      Somit beginnt für die beiden ein interessantes Abenteuer und ein Wettlauf gegen die Zeit.


      X- @Nat
      Y- @Maka

      Steckbriefe können individuell gestaltet werden <3

      The worst Day of loving someone is the Day you lose them.
    • Name:

      Akira

      Alter:

      23

      Charakter:

      Akira ist sehr selbstsicher und von sich überzeugt. Er ist einer der besten in seinem Job und das weiß er auch. Er ist leicht reizbar, stur und aufbrausend. Außerdem ist er arrogant, das zeigt sich deutlich, wenn er mit seinen Narben prahlt um Frauen für eine Nacht in sein Bett zu locken.

      Vorlieben:

      Frauen
      Geld und der damit verbundene Luxus
      Fleisch
      Kämpfe
      Betten (Dadurch, dass er auf Reisen oft auf dem Boden schlafen muss, gönnt er sich in Gasthäusern, meist die weichesten Betten :D )

      Abneigungen:

      Lärm
      Kinder
      Katzen (eigentlich findet er sie nur nutzlos und mag sie deshalb nicht)
      Armut

      Vorgeschichte:

      Akira ist in völliger Armut aufgewachsen. Als jüngster von 6 Kindern, wirkte er immer am schwächsten. Jedoch begann er schon früh, seinen Körper und seine Muskeln zu trainieren. Denn er kannte die Kopfgeldjäger, die ab und an in seinem Dorf rast machten und mit ihren Geschichten prahlten. Früh (im Alter von 14 Jahren) zog es ihn in die Welt hinaus. Seitdem ist er selbst als Kopfgeldjäger tätig und bestreitet damit seinen Lebensunterhalt.

      Aussehen:


      The worst Day of loving someone is the Day you lose them.
    • Name:

      Rieka Geldengor

      Alter:

      27 Jahre alt

      Charakter:

      gutmütig, abenteuerlustig, temperamentvoll, optimistisch, vielseitig, flexibel, humorvoll, hin und wieder charmant

      Vorlieben:

      Blumen in allen Farben und Formen
      Warme Frühlingstage
      Belebte Plätze; wie Marktplätze
      Den Sternenbehangenen Himmel in der Nacht

      Abneigungen:

      Kröten
      Sich selbst rühmende Personen
      Ihre nicht zu bändigenden Locken
      Bier

      Vorgeschichte:

      Rieka wuchs wohlbehütet in einem kleinen Dorf als Bauerstochter auf. Als ihre Familie langsam begann sich zu verdünnen, sollte sie heiraten um den Fortbestand zu sicher. Jedoch wehrte sie sich gekonnt dagegen und als der Hof in ihrem Besitz über ging, baute sie ihre eigene ''Gärtnerei'' auf ihrem Hof an. Blumen waren lange ihr Lebensinhalt und hin und wieder mal ein Abenteuer.

      Aussehen:
      Aerith.Gainsborough.full.3219524.png0faba579ff7456ebc5b25b78ff3eb6bd.jpg