Unwillingly stronger together ( Dindrane und Glalex)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • Unwillingly stronger together ( Dindrane und Glalex)

      x und y verstehen sich überhaupt nicht. Das wäre eigentlich auch nicht so schlimm wenn die beiden nur Mitschüler geblieben wären aber das Schicksal hatte andere Pläne. Die beiden Landen zusammen in einer neuen Welt. Nicht nur müssen sie damit klar kommen und dann auch noch trainieren um stark genug zu werden. Ihre Kräfte sind miteinander verbunden. Nur zusammen können sie ihr volles Potenzial entfalten , was sie brauchen werden um die Bedrohung besiegen zu können. Werden sie es schaffen sich zusammen zu reißen oder wird ihre Feindseligkeit den Untergang bedeuten?

      Steckbrief:

      Name:
      Alter:
      Persönlichkeit:
      Fähigkeiten:
      Aussehen :
    • Name: Shawn Drake

      Alter: 18

      Persönlichkeit: Shawn ist ein zurückhaltender Junge. Er ist ziemlich unsicher , auch wenn er eigentlich ein kluger Junge ist und gute Noten hat. Für sich konnte er noch nie einstehen und hat eigentlich immer klein beigegeben. Dafür ist er fürsorglich und jemand der lieber selbst leidet als andere Leiden zusehen. Ihn fällt es leichter Befehlen zu folgen als für sich selbst zu entscheiden , außer es würde bedeuten jemanden im Stich zu lassen

      Fähigkeiten: Als Drache verfügt er über große Physische Stärke und Flinkheit, im Verhältnis da er am Anfang noch schwach ist. Zudem beherrscht er Licht wie Schatten Atem und Magie. Weitere Fähigkeiten hinzu. In seiner entfesselten (wieder Menschlichen) Form beherrscht er immer noch die Magie hat aber ein Spezielles Gewehr was starke Kräfte besitzt und ihn erlaubt Kugeln aus reiner Energie zu erzeugen.

      Aussehen :
      Am Anfang Schulterhöhe 1.20.
      [Blockierte Grafik: https://i.pinimg.com/564x/c6/b0/6d/c6b06dd6ffe068729b13dcd8efcdc338.jpg]
    • Name: Percy Amos
      Alter: 17
      Persönlichkeit:
      Percy langweilt sich schnell, er ist sehr neugierig und mischt sich liebend gerne in anderer Leute Angelegenheiten ein. Wenn er die Schwächen anderer bemerkt, hat er keine Probleme damit diese auszunutzen oder seine Mitschüler damit aufzuziehen. Deswegen ist Percy auch nicht sonderlich beliebt, was ihn aber eher wenig interessiert. Durch seine reichen Eltern bekommt er trotzdem eher selten Probleme.
      Fähigkeiten:
      Als Elf verfügt er über magische Fähigkeiten, die sich allerdings größtenteils auf heilende/beschützende Kräfte und nicht unbedingt auf Fähigkeiten beziehen, die sich sonderlich gut zum direkten Kampf eignen. Seine eigenen Wunden heilen recht schnell. Außerdem kann er Shawn für eine gewisse Zeit seine menschliche Gestalt wiedergeben. Weiteres folgt.
      Aussehen:
      -er ist ungefähr 1,75m groß
      -in der anderen Welt hat er leicht spitze, elfenartige Ohren und katzenartige Augen, mit denen er im Dunkeln ein wenig mehr sehen kann als normale Menschen
      In der realen Welt:
      In der fantastischen Welt:
    • Name: Anfortas Alcea
      Alter: 19
      Persönlichkeit:
      Anfortas gibt sich freundlich und hilfsbereit, versteht aber aufgrund mancher kultureller Unterschiede zwischen Dämonen und Menschen die menschlichen Gebräuche nicht immer ganz, was er aber zu verbergen versucht. Außerdem scheint er wenig Angst vor dem Tod und auch keine besondere Abneigung was Gewaltbeschreibungen angeht zu haben. Er versucht, ein klein wenig inkompetenter zu wirken als er eigentlich ist, weswegen eine Mitschüler in nicht gerade für einen besonders begabten Magier halten. Er gibt gerne Ratschläge, die gut gemeint aber nicht immer gut gemacht sind. Es ist nicht besonders schwierig, ihm zu schmeicheln.
      Fähigkeiten: Den dämonischen Anteil seiner Fähigkeiten, welcher sich auf die Kontrolle von Dunkelheit/Beschwörungen und ähnlichem erstreckt muss er momentan komplett unterdrücken, damit die Ausbilder diese Art von Energien bei ihm nicht wahrnehmen. Deswegen kann er diese in seiner Menschlichen Form auch nicht einsetzen. Da seine anderen Fähigkeiten, welche von seiner menschlichen Seite her rühren nur mittelmäßig ausgeprägt sind, versucht er sich eher mit seiner Bildung zu profilieren. Seine stärkste Fähigkeit ist die Gestaltwandelung und das manipulieren und unterdrücken von Energien.
      Aussehen :
      -eigentlich hat er ein gelbes und ein blaues Auge, was er aber versteckt, deswegen erscheinen seine Augen eigentlich immer blau
      -er kann sich in eine Krähe verwandeln
      -er ist ungefähr 1,80 m groß