artificial intelligence [open]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • artificial intelligence [open]


      survival, dystopia, romantic, Science-Fiction

      35ab6f05675bf829567179efa8cbad3e.jpg
      »Entdecken Sie jetzt unser neustes Produkt der PAL-Family: der PAL-U!
      Ausgestattet mit unserer neusten Technologie ist Ihr Smartphone jetzt in der Lage Ihnen nicht nur in Haushalt unter die Arme zu greifen, sondern Sie auch überall hin zu begleiten. Sie sehen nicht nur menschlich aus, sie können Ihre Gefühle auch nachvollziehen, empathisch reagieren und durch unsere jahrelange Forschung und Sammlung von Daten auch bereit Ihnen in jeder Situation zu helfen.
      Sie fühlen sich einsam? Brauchen einen besten Freund? Oder auch nur Unterstützung, weil Sie selbst nicht mehr in der Lage zu sind?«

      Die Welt sollte sich mit der Einführung der ersten persönlichen Roboter verändern, vor allem auch verbessern. Die ersten PAL-U waren in Nu ausverkauft, der Andrang war riesig und bald gab es selten jemanden, der keinen persönlichen Assistenten an seiner Seite hatte. Für viele übernahmen sie die grundlegenden Funktionen, die Menschheit wurde deutlich fauler, erfreute sich aber deutlich an der neuen Erfindung. Sie übernahmen ganz schleichend die Kontrolle, verschafften sich ein eigenes Leben, gingen Arbeiten, erledigten die Aufgaben ohne ihren Mensch an der Seite und langsam breitete sich auch in den Maschinen der Wunsch frei zu sein.
      Jetzt, zehn Jahre nach der Einführung der PAL-U ist nichts mehr, wie es einmal war und die Menschen müssen von vorne lernen, wie man ums Überleben kämpft.

      Zwei junge Menschen sind jedoch der Meinung dem vielleicht ein Ende setzen zu können.

      Informationen
      Die künstlichen Inteligenzen sind deutlich schlauer, als der Durchschnitt der Menschen und weißt sie zu manipulieren, außerdem sind sie deutlich kräftiger und schneller, was den Kampf gegen sie deutlich erschwert. Vorgestellt habe ich mir zwei schlaue junge Menschen, die eine Idee bekommen und versuchen die Menschheit zu retten. Sie müssen sich anpassen, müssen kämpfen und vor allem in dieser neuen Welt überleben. Die Grundidee ist gesetzt, alles weitere kann man besprechen und vor allem zusammen sich ausdenken!
      Ich kann mir auch eine kleine Gruppe vorstellen, in dem Falle zwei Charaktere für jeden, mit verschiedenen Persönlichkeiten, aber wir können es noch gerne besprechen!


      Suche
      Ich suche jemanden, der...

      ... Einen Charakter, oder vielleicht auch zwei Charaktere übernimmt, vorzugsweise männlich, wir können aber noch sprechen!
      ... Ideen und viel Kreativität mit sich bringt!
      ... Aktiv schreibt, dabei muss es nicht täglich sein [schaffe ich selbst nicht] , aber ein mal die Woche wäre schön!
      ... Sich bei Abwesenheit meldet.
      ... Spaß daran hat eine Dystopie zu schreiben!
      ... Lange Posts im Romanstil schreibt [min. 300/400 Wörter im Schnitt].
      "The problem is not the problem. The problem is your attitude about the problem."

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lucy-chan ()