Warrior (Runa & Shia-chan)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • Warrior (Runa & Shia-chan)

      1526996466943.jpeg

      Die sechszehn jährige Shia Nanami leidet unter einem Tumor, der ihren Hals befallen hat. Da sie durch die rettende Operation ihre Stimme verlieren würde, lehnt sie diesen Eingriff ab. Als Kind schwor sie ihrem Schwarm, den sie im Waisenhaus kennenlernte, eine berühmte Sängerin zu werden, damit er sie nach seinem Umzug in die USA wiederfinden könnte. Kurz nach dem Umzug ihres Schwarms, holt Shias Großmutter sie zu sich, verbietet ihr allerdings Sängerin zu werden, da ihre Tochter – Shias Mutter – mit dem Sänger der Band Route L durchbrannte. Die beiden starben kurz nach Shias Geburt bei einem Autounfall.


      Eines Tages fand sie ein Buch in der Stadtbibliothek ein magisches Buch. Sie hatte ein komisches Gefühl als sie dieses Buch berührte und nahm es deshalb mit um herauszufinden was es damit auf sich hat. Als sie wieder zuhause war ging sie mit dem Buch sofort in ihr Zimmer und dort geschah dann etwas womit sie nicht gerechnet hatte. Aus dem Buch kam ein Licht und auch sie umgab das selbe Licht. Sie schloss ihre Augen und spürte eine Kraft, die von dem Licht ausging. Als sie ihre Augen wieder öffnete sah sie was geschah, sie wurde in das Buch gezogen. Es war eine andere Zeit und auch die Kleidung der Menschen war eher altertümlich. Sie selbst fiel auf wie ein bunter Hund weshalb sie sich erstmal in eine Gasse versteckte. Doch in der Gasse war sie keinesfalls sicher, da in dieser Zeit überall Räuber und Banditen auf ihr nächstes Opfer warteten. Shia war in dem Moment das perfekte Opfer, was sich zwei Räuber nicht entgehen lassen würden, als Shia die zwei Kerle bemerkte, die nicht so aussahen als würden die es gut mit ihr meinen, schrie sie und bemerkte dadurch, das ihr Tumor wohl verschwunden war. Y war in der Nähe und hörte Shias schreien. Er überlegte nicht lange und kam ihr zur Hilfe. Doch war Y kein normaler Mensch.



      Steckbrief :

      Name:
      Alter:
      Geschlecht:
      Größe:
      Charakter:
      Fähigkeiten:
      Wesen:
      Besondere Merkmale:
      Geschichte:
      Aussehen:


    • 5b3034dfcc1eebc4c436ff6b6235bd73.jpg

      Name:
      Shiro Amano

      Alter:
      Sieht aus wie 17, aber niemand weiß wie alt er wirklich ist

      Geschlecht:
      Männlich

      Größe:
      1,70

      Charakter:
      Eigentlich ist Shiro ein sehr lieber Kerl, der allen hilft und so weiter. Allerdings kann er auch sehr kühl und verschlossen sein

      Fähigkeiten:
      Er kann heilen
      Jemandem die Seele nehmen
      Er kann die Lebensdauer der Menschen sehen

      Wesen:
      Es gibt keine genaue Bezeichnung dafür. Viele nennen seine Art 'Todesbringer' andere 'Mischling zwischen Todesengel und Normaler Engel'

      Besondere Merkmale:
      Seinen Umhang (ist auf den Bildern)
      Sein weißes Haar
      Seine Handschuhe (sind auf den Bildern)

      Geschichte:
      Über sein vorheriges Leben weiß er nicht viel. Er weiß nur noch, wie er aufgewacht war und dann ein sogenannter Todesbringer War. Wie der Rest seiner Art lebte er lange zurück gezogen und allein ehe er auf Reisen ging und Menschen half.

      Aussehen:
      5b3034dfcc1eebc4c436ff6b6235bd73.jpg0adfb2703e43077d7603405628edb809.jpgbfa86b2ff61fd156d9c219b7a6a10b79.jpged022390fd334879af0e2b1c1df01ded.jpg4cb3160ba73e88132af67354bb697706.jpg
      Nea D. Campell aus D.Gray-man. Der 14. Noah und so ein hotter Boy *-* Ich liebe ihn einfach nur. ER ist mein aktueller Husband und wird es bleiben (Außer man löscht jetzt meine Erinnerungen an ihn xD). Und noch was: PFOTEN WEG! Er ist MEINS. Mein hotter Noah *-*

    • Steckbrief :

      Name: Shia Nanami
      Alter: 16
      Geschlecht: weiblich
      Größe: 1,69 cm
      Charakter:
      Shia ist eine eher verschlossene Person und sehr sehr ruhig. Als sie noch nichts von ihrem Tumor wusste war sie eine selbstbewusstest und mutiges Mädchen doch ihre Krankheit hat einiges verändert in ihr. Sie ist seitdem eher in sich gekehrt und spricht nicht mehr allzu viel.
      Fähigkeiten:
      Sie kann für Frieden sorgen mit ihrem Gesang und ihrem Mut.

      Wesen:
      Mensch/Friedensengel

      Besondere Merkmale:
      Ein Muttermal auf ihren rechten Schulterblatt welches wie Engelsflügeln aussieht.
      Eine Kette mit einen Noten Anhänger, welches sie von ihrem Schwarm aus dem Waisenhaus bekam.

      Geschichte:

      Shia verlor ihre Eltern als sie fünf Jahre alt war (ihr Vater war ein Berühmter Sänger der Gruppe Route L und ihre Mutter eigentlich ein Groupie später haben die beiden sich verliebt )und kam dann ins Waisenhaus, wo sie ihren Schwarm kennen lernte. Doch er fand kurz darauf Eltern, die ihn adoptierten, und mit nach Amerika nahmen bevor sie ihm sagen konnte was sie für ihn empfand aber sie gab ihm ein versprechen, dass sie eine berühmte Sängerin werden wird und ihn finden wird. Dann kam ihre Großmutter, die von Shia aus den Nachrichten erfuhr, und nahm Shia mit um nicht nochmal den gleichen Fehler wie mit ihrer Tochter zu machen hat sie Shia sofort das singen verboten. Als sie dann von dem Tumor erfuhren kam es ihrer Großmutter erst recht. Doch eine Operation könnte Shias leben retten aber, da sie dadurch dann ihre Stimmbänder verlieren könnte, lehnte sie die Operation ab. Sie wird von Zuhause aus unterrichtet, da ihre Großmutter sie immer in der Nähe haben will. Shia darf nur zwischendurch in die Stadtbibliothek um neue Bücher auszuleihen mit denen sie arbeiten und lernen konnte.
      Aussehen:
      Als Mensch:
      c6902d77c6755cf441c63d61a7391230.png
      Als Friedensengel:
      dbe724be9bdd63290fd0fcd42feb8e41.jpg