Human Demon [Nash&Heaven]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • Human Demon [Nash&Heaven]

      Human Demon


      Genre
      Romance| Real Fantasy| Drama| Slice of life| Friendship| Humor| Angel&Demons

      Teilnehmer
      X = @Nash
      Lucifer = @Heaven_Lumen

      Story
      Der Teufel befindet sich auf dem Höhepunkt seiner Macht. Jahrhunderte hatte er diese genährt, sich in der Finsternis vorbereitet und seine Legionen formiert. Alles für diesen Moment. Seit Lucifer, der ehemalige Morgenstern und Hoffnungsbringer, aus dem elysischen Reich verbannt wurde, war sein Hass auf seinen Vater Gott und seinen Zwillingsbruder Erzengel Michael kontinuierlich gestiegen. Er beherrschte ihn nahezu, doch zeigte Lucifer Geduld. Er spielte die Rolle des Teufels Meisterhaft, bis er unbemerkt zu jenem Monster wurde, welches man aus ihm zu machen versucht hatte.
      Nun steht er vor den Toren der hohen Himmel, bereit alles in dem Feuer seines Zorns verbrennen zu lassen. Beinahe hätte man meinen können, dass Lucifer dieses Mal die Oberhand behielt, hatte er Gesetze gebrochen um dort zu stehen wo er wollte. Selbst Michael kann ihm nichts entgegenwirken.
      Gott allerdings ist von Enttäuschung erfüllt, seinen einst so geliebten Sohn in dieser Form zu sehen. Eine neue Strafe wird über Lucifer verhängt, kann dieser nicht gegen seinen eigenen Vater und Schöpfer ankommen. Gott verflucht Lucifer dazu, im Körper eines Menschen zu erwachen. Beraubt von all seiner Macht findet er sich in einer sterblichen Hülle wieder, konfrontiert mit des Menschen Schwächen und den Gefühlen, die wir empfinden können. Völlig überfordert mit den neuen und für den Teufel schrecklichen Eindrücken bleibt er auf der Erde zurück, verdammt dazu erst zurückkehren zu dürfen, wenn er sein Haupt in Demut neigt und seine Tat bereut. Lucifer denkt gar nicht daran und hofft, diese Strafe möge nur kurzfristig sein, wartete eine gesamte Unterwelt doch auf die Rückkehr ihres Königs.
      Die junge Frau X findet den geschwächten und verwirrten Lucifer, greift sich ein Herz und versucht ihm zu helfen, so gut sie kann. Wen sie dabei wirklich zu Gast hat ist X nicht bewusst und eine chaotische Achterbahn der Gefühle beginnt für unsere Protagonisten.

      Steckbriefvorlage
      Name
      Alter (mit Geburtstag)
      Größe
      Beruf
      Rasse
      Charakter (drei Haupteigenschaften und etwas schildern)
      Besondere Talente
      Sonstiges
      Aussehen

      Es tut weh fallen gelassen zu werden, ohne zu wissen warum. Aber letztendlich weiß man anschließend, was man jenen Personen überhaupt bedeutet hat.
    • Name
      Wahrer Name: Lucifer ( Satan, Morgenstern, Teufel, etc)
      Menschlicher Name: Lucian Damon

      Alter
      Wahres Alter: Mehrere Jahrtausende, Lucifer war Gottes erster Engel
      Menschliches Alter: 33 Jahre | 06.06. 19XX (Laut Ausweispapieren)

      Größe
      1,91m

      Beruf
      Herrscher der Unterwelt und Richter über die verdammten Seelen der Sünder

      Rasse
      Gefallener Engel

      Charakter
      Stolz - Stolz ist Lucifers Sünde. Er wurde als schönster und mächtigster Engel geschaffen, als Erzengel der Hoffnung und Träger des ewigen Lichtes. Auch als Teufel ist Eitelkeit und stolz Teil Lucifers. Er weiß genau um seine Fähigkeiten und Möglichkeiten und schaut auf andere, schwächere Wesen herab. Niemand hatte es bislang gewagt sich ihm in den Weg zu stellen und wenn es jemand versucht bekommt er seinen geballten Zorn zu spüren. Lucifer wirkt arrogant und herablassend, manches Mal auch sarkastisch oder gar zynisch.

      Wissbegierig und Gelehrt - Lucifer hat die Geschichte der Menschheit mitverfolgt und teilweise auch erlebt. Er beherbergt viel Wissen, viele Geheimnisse und kennt die wahren geschichtlichen Ereignisse der Welt. Er lernt schnell und ist ebenso begabt darin, andere anzuführen oder ihnen Dinge zu erklären. Er gibt sein Wissen auch gerne weiter, jedoch nur an jene, die er für würdig erachtet. Desweiteren ist er ein großer Freund von Kunst und Literatur, ebenso guter Musik. Er hat einige der berühmtesten Künstler auf ihren Weg begleitet und sie letztlich zu sich geholt.

      Tier- und Kinderlieb - Man würde es Lucifer niemals zutrauen, doch achtet er die Natur und ihre Lebewesen sehr. Für Lucifer sind Tiere die reinsten Geschöpfe, die es in seinen Augen gibt. Er schützt sie und besonders Tierschändern und Jägern nimmt er sich in der Hölle an. Auch Kinder, wobei hier eher die jungen Kinder, sind in seinen Augen noch unschuldig und rein. Es sind die einzigen Menschen, die er nicht anrührt und die es noch wert sind, zu schützen. Manche, welche über diese Eigenart des Teufels wissen, munkeln dass dies noch ein Überbleibsel seines Engels Daseins wäre.

      Besondere Talente
      Tiere haben ein gewisses Maß an Vertrauen zu Lucifer. Sie nähern sich ihm freiwillig und lassen sich berühren, scheinen sich sogar zu freuen ihn zu sehen.
      Lucifer ist zudem wahnsinnig gut zu verhandeln oder des menschen Begierden herauszufinden. Er besitzt eine gute Auffassungsgabe und eine exzellente Menschenkenntnis, weshalb er leichthin herausfindet, worauf jemand aus ist und was er oder sie sich wünscht. Dann verhandelt er und schlägt die besten Vorteile für sich heraus, nicht selten treibt er die anderen dabei in ihr eigenes Verderben und verdreht seine versprochenen Worte.
      Worte sind Lucifers wahre Macht. Seine Stimme ist zum einen angenehm für jeden Hörer, seine wohl formulierten Worte und seine Geduld machen den Rest. Sein Äußeres ist dabei nicht selten ebenso von Vorteil.

      Sonstiges
      • Lucifers Höllenhund Cerberus ist sein getreuer Begleiter und sein einziger Freund. Cerberus ist treu ergeben, sehr intelligent und auf Erden meist als großer, schwarzer Wolfshund aufzufinden.
      • Lucifer spricht viele Sprachen, nicht alle aber die meisten vertretenen auf Erde
      • Seit dem Verlust seiner Flügel empfindet er großen Hass gegenüber Gott aber noch größeren gegenüber seinen Zwilling Michael, mit dem er früher eine enge Bindung besaß
      • Als Mensch besitzt Lucifer zwei verschiedenfarbige Augen. Ein violettes und ein bernsteinfarbenes.
      Aussehen
      Als Mensch

      (Augenfarbe siehe Sonstiges)

      Als Gefallener Engel

      Es tut weh fallen gelassen zu werden, ohne zu wissen warum. Aber letztendlich weiß man anschließend, was man jenen Personen überhaupt bedeutet hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Heaven_Lumen ()

    • Name:
      Yeona Wright


      Alter:
      26 | 6.8


      Größe:
      1.65m


      Beruf:
      Lehrerin


      Rasse:
      Ein einfacher Mensch


      Charakter:
      Einfühlsam - Yeona ist ein sehr einfühlsamer Mensch, die es leicht hat sich in die Situation und Gefühlslage des Anderen versetzen kann und ihr Handeln zu verstehen. Daher ist es nicht unüblich, dass sie schnell in Filmen anfängt zu weinen, oder wenn sie fertig ist ein Buch zu lesen, sich deprimiert fühlt. Es fällt ihr daraufhin aber schwer, wenn es sich um wahre Charaktere handelt, rational nachzudenken und lässt sich viel zu oft von ihrem Mitgefühl leiten.

      Offen - Yeona ist gegenüber vielen Dingen sehr offen. Sei es neue Kulturen, oder aber auch Planänderungen. Sie weiß sich dort anzupassen und ihre Pläne dementsprechend umzugestalten. Sie gibt sich Mühe nicht ins Schubladendenken zu kommen und heißt vieles mit offenen Armen willkommen, auch wenn es um Dinge handelt, die auf den ersten Blick zum Beispiel nicht ihrem Geschmack entspricht.

      Undurchsetzbar - Aufgrund ihrer leichten Naivität und Empathie anderer gegenüber, fällt es ihr schwer sich in Streit und Diskussionen durchzusetzen. Ihr ist der Frieden um einiges wichtiger, als recht zu haben und ihre Standpunkte durchzusetzen. Doch es ist noch zu erwähnen, dass es ganz darauf ankommt, um was es geht. Handelt es sich um sie selbst, greift diese Zurückhaltung auf sie zu, doch sobald es sich um andere handelt, tut sie ihr Bestes sich für denjenigen einzusetzen und kann durchaus stur bleiben. Ob sie dann auch gute Argumente bringt und sich wahrlich durchsetzen kann, ist eine andere Frage.


      Besondere Talente:
      Durch ihre Empathie kann sie oftmals sich ausmalen, was der andere fühlen oder denken mag, wobei man erwähnen muss, dass es nicht gleichzeitig heißt, dass sie mit ihrer Vermutung richtig liegt.
      Außerdem ist sie eine gute Tänzerin, speziell in Ballett. Schon in jungen Jahren hatte sie Ballettunterricht bekommen und da es ihr noch im Jugendalter gefallen hat, hat sie dieses Hobby weiter behalten und tanzt gern in ihrer Freizeit.
      Yeona besitzt ein Organisationstalent. Sie organisiert gern und penibel und bereitet Backup Pläne vor, sollte etwas schief gehen.


      Sonstiges:
      x Lebt alleine mit ihrer Katze in eine Wohnung im 4. Stock.
      x Kleidet sich generell schick und Zuhause läuft sie mit lockerer Kleidung herum.
      x Hat kein Kontakt zu ihren Eltern.
      x Sie ist sehr pingelig was Gerüche angeht. Deswegen hat sie in jedem Raum Raumduftstäbchen oder ähnliches.


      Rpg Bildersuche Hilfe: |