The Dream Eater and the Human [sayuury x Runa]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • The Dream Eater and the Human [sayuury x Runa]

      X ist ein ganz gewöhnlicher Traumfresser. Er geht gewissenhaft seiner Aufgabe, Alpträume essen und Träume zu schenken, nach. Es hätte ewig so normal für ihn bleiben können, doch die Betonung liegt auf hätte. Eines Tages kam er nämlich in eine sehr lebhafte Stadt. Dort gibt es leider so gut wie keine Alpträume. Genauer gesagt gibt es nur eine Person mit Alpträumen. Y. Und bei ihr hat das auch einen simplen Grund. Y wird in der Schule gemobbt. Sie geht auf eine hoch angesehene Elite Schule für Menschen mit Talent. Natürlich hat auch sie ein Talent. Anfangs war alles noch ganz normal bis....ja bis sie den beliebtesten Jungen der Schule abblitzen ließ. Sie liebte ihn nun mal nicht, doch die anderen Schüler sahen das als Sünde und fingen an sie zu mobben. Seit dem hat Y auch Alpträume. Da sie ein ungewöhnlicher Kunde, nennen wir es mal so, war, schlich er sich als neuer Schüler in ihre Schule ein. Er behauptete, ihr fester Freund zu sein. So beschützte er sie vor den Mobbingattacken. Leider wurde er schnell zu einem der beliebtesten Jungs und wurde sehr begehrt. Doch seine Aufmerksamkeit galt nur Y. Anfangs war sie nur eine Kundin und eine Person, die er vor Mobbing schützen wollte. Doch nach und nach verliebte er sich in sie. Auch sie empfand was für ihn. Doch eine Liebe zwischen einem Traumfresser und einem Mensch war verboten. Was nun? Zumal, was ist mit den ganzen Mädchen, die X begehren?

      Dazu kommen noch V und Z, die mal mit Y befreundet waren. Doch mit der Zeit haben sie sich auseinander gelebt, aber bei V und Z war es ganz besonders schlimm. V war nämlich ein Bad- und Playboy, was Z gar nicht gefällt. Zumal nimmt Z Y manchmal in Schutz, aber halt nicht immer. So kann sie auch nicht verhindern, dass ihre beste Freundin diese Alpträume hat.

      @sayuury
      My Husband Shogo Makishima (Aus Psycho-Pass)