Old Gods (Nightking & Honoka)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • Old Gods (Nightking & Honoka)

      Story:
      Die Welt hat sich verändert doch die Götter und die bekannten mythologische Kreaturen existieren weiterhin und wachen im Verborgenen noch über die Menschheit. Auch durch den Zuge der Einwanderung kamen so Zwerge, Elfen, Geister und unzählige andere Göttergestalten verschiedenster Kulturen in der gesamten Welt auf. Mit der Zeit passten sie sich an und lebten als Inkarnationen zwischen den Menschen und verdienten ihren Lebensunterhalt und bekämpften sich im Verborgenen. Wir befinden uns in Oregon, Sommer eine Serie mysteriöser Todesfälle rüttelt das Küstenstädtchen Harmony Bay aus seinem friedlichen Schlaf. X, den es nach dem Tod seiner Frau dorthin verschlagen hat, wird bereits kurz nach seiner Ankunft zur Pflicht gerufen, denn es geschehen merkwürdige Dinge: Ein Gefangenentransport zerschellt an einer Klippe, der Gefangene ist wie vom Erdboden verschluckt und es tauchen immer mehr Leichen auf, die merkwürdige Einstiche im Rücken aufweisen.
      X geht davon aus, dass die Morde von einem Serienkiller begangen werden, der seine Opfer bestialisch im Schlaf ermordet. Während der Ermittelung stößt er mit Y zusammen. Beide stellen sich die Fragen. Wer steckt wirklich dahinter? Bald wird klar: Hinter der idyllischen Fassade des kleinen Küstenörtchens lauert etwas Unheimliches. Dunkle Geheimnisse bahnen sich bedrohlich ihren Weg ans Tageslicht. Und das monströse Treiben, das die verträumte Stadt heimsucht und Gefahr für die Welt darstellt, wird schließlich auch für X und Y eine zerreißprobe den sie müssen auch ihr Geheimnis verbergen und werden mit ihrer Vergangenheit konfrontiert den die Vorzeichen stehen schlecht den im früheren Zeitalter bedrohte ein mächtiges Wesen die Welt und nur das vereinigte eingreifen von Menschen und Göttern konnte das böse besiegen.

      Welt: Die Reale Welt

      Orte:
      Amerikanische Westküste Oregon ebenso die ganze Welt

      Städte:
      • Harmony Bay
      • Portland
      • San Francisco
      • Seattle


      Steckbrief:
      Name:
      Rufname:
      Spitzname:
      Alter:
      Größe:
      Augenfarbe:
      Haarfarbe:
      Haare:
      Beruf:
      Trinkt / Raucht:
      Charaktereigenschaften:
      Vorgeschichte:
      Aussehen:
      Sonstiges:
    • Name: Alexander Magne Thorson
      Rufname: Alex
      Spitzname: North
      Alter: 35
      Größe:1.90m
      Augenfarbe:Blau
      Haarfarbe:dunkelblond
      Haare: vorne kurz, seitlich kurz; hinten kurz im Nacken gestuft; dunkelblond hat einem kurzgeschnitten Bar
      Beruf: ehem. Polizeidetektiv jetzt Sheriff von Harmony Bay
      Trinkt / Raucht: Bier und Whiskey / gelegentlich Zigaretten

      Charaktereigenschaften:
      zynisch, selbstbewusst - loyal- humorvoll - methodisch - flexibel - impulsiv - offen und mitfühlend.
      Er ist gut im Umgang mit verschiedenen Waffen, aber auch im Nahkampf ist er ein starker Gegner.

      Aussehen:
      Er ist Schlank groß muskelös und dabei gut durchtraniert

      Vorgeschichte:
      Geboren in Portland, Maine an der US Ostküste dort wuchs er auf und besuchte nach seinem Schulabschluß die Polizeiakademie. Während eines Lehrganges lernte er seine zukünftigte Frau kennen sie heirateten und er wurde in die Abteilung Organisiertes Verbrechen versetzt. Dort kam er bei seinem Ermittelung zu Gefährlich nahm einen bekannten Bande die seine Frau von der Strassen drängten und sie mit ihren Ungeborenen Kind verstarb. Dadurch gebrochen brauchte er ein Jahr bis er wieder Arbeiten konnte doch er quittierte seinen Dienst und nahm die freie Stelle des Sheriffs in Harmony Bay an dort wollte er von vorne anfangen und seiner Vergangenheit abschließen. Doch in Wahrheit ist er die Inkarnation eines nordischen Gottes der sich zum Ziel gemacht hat die Welt der Menschen zu beschützen.

      Sonstiges:
      Durch seine Inkarnation hat er die Erfahrung und Wissen von Tausenden von Jahren praktizierte er die Kunst des Kampfes, daher
      ist er in Asgard als Kriegsgott bekannt. Thor kann seine immense Kraft sehr gut kontrollieren:
      • nahezu unverwundbar
      • übermenschliche Stärke
      • beschleunigte Selbstheilung
      • extreme Geschwindigkeit (Reaktion)
      • verlangsamter Alterungsprozess
      • Umgang mit dem magischen Hammer Mjölnir und Axt Sturmbrecher
        • der stets zu ihm zurückkehrt
        • der Hammer soll von Odin als unzerstörbar eingestuft worden sein
        • der es ihm erlaubt, Blitze und Tornados zu erzeugen und als Waffe einzusetzen
        • die es ihm erlaubt zu fliegen
        • die es ihm möglich macht, den Bifröst zu beschwören, sodass er praktisch von Ort zu Ort reisen kann