Ich bin nicht schwul! [Ayoko & Cyrus]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • Ich bin nicht schwul! [Ayoko & Cyrus]

      Story:

      [Ren] lebt in der Großstadt - er ist dauergestresst und hatte durch seine Aggressionen auch angefangen Kampftraining zu machen.
      Schließlich brauchte er ein Ventil für seinen Frust - doch neben dem Kampftraining wollte er anfangen, mit Sport nebenbei.
      Dort traf er auf einen ziemlich interessanten Mann - jedoch wollte [Ren] sich nicht unbedingt eingestehen, dass er einen Mann hübsch und heiß fand...schließlich war er Hetero - zumindest dachte er es.

      Zu den Steckbriefen:
      Ich bin nicht schwul! [Ayoko & Cyrus]

      @Ayoko Hyoshikawa - kannst gern den ersten Post machen :3

      Da ich gerade den cChat kurz aktiviert hatte und einige Nachrichten hatte:
      ICH HABE IHN IM NORMALFALL AUS! WENN WAS IST PN BITTE!
    • Tora


      Heute war ein sonniger Tag, aber Tora hatte mal wieder nichts anderes zu tun, als im Fitness Studio seine Hanteln zu stemmen. Er war jeden Tag dort, egal wie das Wetter war. Wenn er einmal nicht trainierte, drehte er förmlich durch. Er hatte viel Arbeit in seinen Körper gesteckt und wollte nicht, das diese für umsonst war. Man kannte ihn im Studio schon. Er war der Stammgast schlechthin. Wenn er trainierte band er sich seine langen Haare zu einem Zopf, wecher recht weit oben an seinem Kopf zusammengebunden war. Das machte er, da seine Haare wirklich lang waren. Sie gingen ihm bis in die Kniekehlen. Abschneiden kam für ihn aber nicht in Frage. Es hatte sein Leben lang gedauert, bis sie so lang waren wie jetzt. Er liebte sie abgrundtief. Das er durch seine Statur und seine Haare viel an Aufmerksamkeit generierte war ihm bewusst. Die Mädchen sabberten ihm nur so nach und die Männer starrten ihn immer recht Eifersüchtig an. Das war ihm aber recht egal. Tora wusste, das er gut aussah. Gerade stemmte er an jeder Hand eine Hantel mit bis zu 4 Scheiben. Es war jetzt nicht sonderlich schwer für ihn, aber man musste es ja auch nicht immer übertreiben. Er forderte sich jeden Tag aufs neue herraus.
      Ayuske aka Noah~ größter Depp der Welt ;D
    • Ren:

      Eigentlich hatte Ren heute nicht vor gehabt, ins Fitnessstudio zu gehen - warum auch? Heute war es verdammt warm gewesen und wahrscheinlich würde er zum Schluss eh nur noch als eine Pfütze am Boden liegen und sich für die nächsten Stunden nicht regen können.
      Aber nun...war er doch hier - er hatte seinen inneren Schweinehund irgendwie überwunden gehabt.
      Doch in erster Linie machte er sowieso nur Ausdauertraining - mit Muskeltraining da hatte er es bisher noch nicht so, wahrscheinlich würde er sich da nur überschätzen und das würde wahrscheinlich nach hinten los gehen.
      Darauf konnte er verzichten und so hatte er sich zu einen der Laufbänder begeben gehabt. An sich machte er schon eine gute Figur - blicke blieben bei ihm auch nicht aus, aber er war hier um zu trainieren und nicht irgendwelche Weiber abzuschleppen.
      Was das angeht, war es sowieso etwas flau in letzter Zeit.
      "Gott, wieso spinnt das Laufband zu rum" fluchte er leise, als er immer wieder ein Ruckeln bemerkte - wahrscheinlich hatte sich irgendwas ins Laufband gefressen gehabt, doch gerade als er einmal kurz abgelenkt war, da landete er auch schon grob auf den Boden.
      Augenblicklich wurde er leicht rot - da es verdammt peinlich war.
      "Drecks Laufband..." murmelte er und schaltete es ab - sein Knie schmerzte durch den Sturz etwas und er konnte sein Fuß nicht ordentlich aufsetzen. Also war es doch so...Sport ist Mord.
      Zum kotzen. Aber wahrscheinlich sollte er für heute Aufhören und sich verziehen - solch eine peinliche Scheiße..

      Da ich gerade den cChat kurz aktiviert hatte und einige Nachrichten hatte:
      ICH HABE IHN IM NORMALFALL AUS! WENN WAS IST PN BITTE!
    • Tora


      Die meiste Zeit, wenn er trainierte, stand er vor einem großen Spiegel. Er betrachtete sich selbst einfach gerne wenn er Hanteln hob. Ja, das klangt wirklich Eitel, aber so war er nun mal. Als er seine Hanteln absetzte und wieder in den Spiegel sah, fiel hinter ihm jemand vom Laufband. Tora kam nicht drumherum zu grinsen. Er hielt sich eine Hand vor den Mund. Das sah wirklich zu komisch aus. Der Blonde wusste das. dass nicht die feine Art war. Schließlich hätte der junge Mann sich auch verletzten können. Anscheinend hatte er sich auch verletzt, denn er humpelte vom Laufband weg. Tora sah ihm nach. Der arme Kerl wusste wohl nicht, wie man mit dem Laufband umging. Er hatte schon viele solcher Menschen gesehen. Helfen tut er ihnen allerdings nicht. Was kümmert ihn das auch schon? Er zog seinen Zopf wieder fest, packte die Hanteln zurück und drehte sich zu den anderen Geräten um. Als nächstes wollte er sich seinen Beinmuskeln widmen, weshalb er sich das passende Gerät aussuchte.
      Ayuske aka Noah~ größter Depp der Welt ;D
    • Ren:

      Er hatte von einem Bediensteten etwas zu Kühlen bekommen gehabt und so erzählte Ren ihm auch, dass etwas mit dem Laufband nicht stimmte. So war dieser auch hingegangen gewesen und hatte nachgesehen gehabt - und tatsächlich, es hatten sich unter dem Laufband wohl Steinchen verirrt gehabt, die das ganze Band zur Seite gezogen hatten.
      Aus diesem Grund hatte der Mitarbeiter auch schon das Laufband vom Strom genommen gehabt.
      Ren hingegen blieb noch etwas sitzen - sein Knie schmerzte wirklich schrecklich und aus diesem Grund sollte er es gerade nicht übertreiben. Immer mal wieder blickte er unter das Kühlpad und sah deutlich ein Bluterguss.
      "Na ganz geil..." knurrte er und schien wirklich mega schlechte Laune zu bekommen.
      Doch hatte er sein Handy aus der Hosentasche genommen und schrieb einem Freund - der sollte ihm hier abholen. Denn so konnte er nicht nach Hause - denn jede Bewegung schmerzte. Wahrscheinlich konnte er nun den ein oder anderen Monat hier frei Trainieren, wenn er es schlau genug anstellte. Denn das war nun einmal nicht seine Schuld gewesen, sondern die, des Personals.
      Als er nach einiger Zeit die Nachricht seines besten Freundes bekam, da seufzte er leise und lehnte sich nach hinten an die Wand.
      "Was für ne Scheiße...eine Stunde..." grummelte er - nun musste er tatsächlich noch eine Stunde hier warten.

      Da ich gerade den cChat kurz aktiviert hatte und einige Nachrichten hatte:
      ICH HABE IHN IM NORMALFALL AUS! WENN WAS IST PN BITTE!
    • Tora

      Eine halbe Stunde drückte er an dem Gerät mit seinen Beinen die Gewichte. Danach wollte er so langsam Feierabend machen und Duschen gehen. Er stand auf und schnappte sich sein Handtuch sowie seine Trinkflasche. Als er richtung Ausgang gehen wollte, fiel ihm immer noch der junge Mann auf, welcher dort saß. Hatte er sich tatsächlich schlimm verletzt? Da er sowieso an ihm vorbei ging entschied er sich dazu, doch einmal nachzufragen. "Hey", sagte er als er vor ihm stand. "Du bist ja vorhin ganz schön dahin geflogen was? Hast du dir schlimm weh getan?" Tora versuchte nur nett zu sein. Es kümmerte ihn eigentlich nicht, was mit seinem Gegenüber war. Er musterte ihn und sah dann auf dessen Fuß. Sah nicht unebdingt gut aus, aber auch nicht als wenn es gebrochen war.
      Ayuske aka Noah~ größter Depp der Welt ;D
    • Ren:

      Als er plötzlich eine Stimme hörte, dachte er im ersten Moment, dass es sein Kumpel war, doch war dem nicht so und leicht schloss er seine Augen. Das konnte wohl nicht wahr sein. "Hey...." erwiderte er leicht gereizt und blickte den fremden Kerl dann auch direkt an. Er hatte gerade nicht wirklich Lust, mit irgendjemandem zu sprechen. Erst recht nicht mit jemandem, der sich indirekt über ihn lustig machte.
      "Leider hatte sich wohl irgendwas im Laufband verfangen gehabt, dadurch ist das Band zur Seite gezogen worden und ich hab mich gemault. Okay, verstanden? Dann ist ja gut" grummelte er gereizt und wollte einfach nur seine Ruhe.
      "Schließlich bin ich nicht zu dumm zum laufen, wie du es vielleicht gern sehen würdest" meinte er genervt, schließlich kannte er solche oberflächlichen idioten. Vor diesen wollte er einfach seine Ruhe haben. Mehr nicht. Wahrscheinlich wechselt er doch noch einmal das Fitnessstudio. Denn hier konnte er sich nach der Aktion nicht mehr hier blicken lassen. So blickte er auf sein Handy und seufzte. Noch eine halbe Stunde musste er hier warten.... War nur zu hoffen, dass der Kerl keine Unterhaltung anfangen will... Schließlich war er gereizt genug von dem ganzen Mist.

      Da ich gerade den cChat kurz aktiviert hatte und einige Nachrichten hatte:
      ICH HABE IHN IM NORMALFALL AUS! WENN WAS IST PN BITTE!
    • Tora


      Der kleine war ganz schön gereitzt und Aggressiv. Tora ließ sich davon nicht sonderlich beeindrucken. Schließlich kannte er ihn nicht. "Ich habe auch nicht gesagt, das du zu dumm wärst. Versuch es einfach ein andern mal nochmal und gib nicht so schnell auf", meinte er dann noch zu ihm. Er wusste, das die meisten nach einer Verletztung aufgeben und gar kein Sport mehr machen. Am Anfang war es auch bei ihm selbst so. Tora hatte sich so dumm wie er war, sein Handgelenk an der Hantel verstaucht. Damals hatte er keine Ahnung wie man so etwas machte. Aller Anfang war bekanntlich schwer. Dennoch wollte er einfach aufgeben. Sein Vorbild ermutigte ihn jedoch weiter zu machen und durchzuhalten. So wusste er, das es nur gut sein konnte, jemanden der am Boden war zu ermutigen weiter zu machen. Wenn der Junge es wirklich wollte, würde er nach seiner Verletzung bestimmt weiter machen. Er brauchte vielleicht einfach nur einen kleinen Schubs.
      Ayuske aka Noah~ größter Depp der Welt ;D
    • Ren:

      Er verengte leicht seine Augen - war das sein Ernst? Das nervte ihn wirklich extrem.
      "Man kann Leuten wie dir, die Gedanken direkt am Gesicht ablesen" meinte er dann auch schon ernst - und wieso sollte er nun auch aufgeben, nur weil er sich einmal verletzt hatte? Schließlich war er niemand, der Direkt aufgab, wenn etwas schief lief.
      Er würde maximal das Fitnessstudio wechseln. Es war nun einmal peinlich gewesen. Dementsprechend schloss er seine Augen leicht - er sollte sich eindeutig beruhigen.
      "Wegen so etwas hört man doch nicht auf...ich habe vor kurzem mit Kampfsport angefangen. Das laufen sollte nur noch ein leichter Ausgleich sein, für meine Aggressionsprobleme. Daher kann ich auch ohne weiteres mal zu was anderem Switchen" erklärte er ihm direkt, schließlich war es für ihm kein Problem für ihn gewesen. Aber er wollte nun nicht noch weiter sich aufregen - sonst würde er diesem Kerl doch noch den Hals umdrehen... Irgendwas nervte ihn wirklich an diesem Kerl.
      So blickte er leicht zur Seite und atmete tief durch - er hoffte, dass die Halbe Stunde nun schnell vorbei ging...schließlich wollte er gerade einfach nur noch nach Hause und leicht beugte er sich nach vorn um das Kühlpad wieder zu richten.

      Da ich gerade den cChat kurz aktiviert hatte und einige Nachrichten hatte:
      ICH HABE IHN IM NORMALFALL AUS! WENN WAS IST PN BITTE!
    • Tora

      Aggressionsprobleme also, kein wunder das er ihn gleich so anfuhr, aber das konnte Tora ja nicht wissen. Er seufzte kurz und öffnete seinen Zopf. Ein Meer aus Haaren fiel ihm den Rücken hinunter. Tora schüttelte kurz seinen Kopf. "Dann ist ja gut. Es sah nämlich fast so aus, als ob du aufgegeben hättest." Der Blondhaarige grinste kurz. "Entschuldige mich, ich muss Duschen. Bis bald", verabschiedete er sich. Tora wollte nicht ganz zugeben, das die Aussage, er mache Kampfsport, sein interesse geweckt hatte. Da wo er herkam, hatte er auch etwas in der Richtung ausgeübt. Tora ging Duschen und wollte danach nach Hause gehen. Seine Haare trockneten natürlich nicht so schnell, weshalb er wohl mit nassen Haaren gehen musste. Das war allerdings kein Problem für ihn.
      Ayuske aka Noah~ größter Depp der Welt ;D
    • Ren:

      Er grummelte leise und wirkte einfach nur genervt - aufgeben, als ob. Der Kerl scheint wohl ziemlich schnell sich ein Bild von fremden Leuten zu machen. Das war wirklich das letzte..
      "Jaja..." meinte er und wedelte leicht abwertend mit seiner Hand - der Kerl störte gerade nur und aus diesem Grund wandte er sein Blick wieder auf sein Handy - doch wurde es immer später und später. Nach einiger Zeit war auch die halbe Stunde vorbei - aber sein bester Freund hatte sich noch nicht blicken lassen - es war einfach zum Kotzen.
      "Wann kommt der bitte?" fragte er dann auch schon genervt, so schrieb er dem Anderen auch wieder und wartete auf eine Antwort.
      Aber irgendwann lehnte er sich wieder nach hinten und war tatsächlich sogar irgendwann eingeschlafen.
      Sein Bein Schmerzte vielleicht - aber mittlerweile war ihm so langweilig gewesen, dass er eingedöst war - schließlich hatte sein Kumpel ihm bisher nicht geantwortet gehabt... wahrscheinlich hatte er ihn sogar vergessen gehabt...

      Da ich gerade den cChat kurz aktiviert hatte und einige Nachrichten hatte:
      ICH HABE IHN IM NORMALFALL AUS! WENN WAS IST PN BITTE!
    • Tora


      Er packte seine Sachen nachdem er geduscht hatte und wollte nach Hause gehen. Tora lief den Flur entlang und kam am Fitnessraum vorbei. Er warf noch einmal einen Blick hinein und es fiel ihm auf, das der Junge immer noch dort saß. Wollte er nicht nach Hause? Der Blondhaarige wollte sich davon überzeugen, das ihn das alles nichts anging. Er scherte sich nie um irgendwelche Personen. Allerdings hatte es ihn wirklich neugierig gemacht, was für eine art Kampfsport der Andere machte. Tora seufzte und ging widerwillig in Richtung des jungen Mannes. Als er näher kam, sah er das dieser döste. "Hey. du?", sprach er ihn behutsam an. Er wollte ihn schließlich nicht erschrecken. Der Junge öffnete die Augen und sah ihn gleich genervt an. "Willst du hier übernachten? Soll ich dich irgendwohin mitnehmen?" Tora war sonst nie der Mensch, der anderen helfen würde, aber er sah so hilflos aus.
      Ayuske aka Noah~ größter Depp der Welt ;D
    • Ren:

      Er zuckte leicht zusammen, als er angesprochen wurde. Doch dann blickte er den komischen Kerl an und seufzte.
      "Hmm.." grummelte er leise - dann blickte er kurz auf sein Handy und atmete tief durch. "Nun...mein Kumpel wollte mich eigentlich abholen. Aber irgendwie ist er bisher noch nicht aufgetaucht...also nein, eigentlich hab ich nicht vor gehabt, hier zu übernachten" meinte er dann auch schon, leicht strich er sich über den Nacken und blickte leicht zur Seite.
      Er hatte diesen Kerl eben so angeblafft, da wollte er doch nicht ohne weiteres die Hilfe von diesem Kerl annehmen.
      Dementsprechend grummelte er leise.
      "Er kommt jedoch noch...hoffe ich zumindest" meinte er und blickte auf sein Handy - aber immer noch hatte dieses Arschloch noch nicht geantwortet gehabt. Daher war er sich selbst nicht einmal mehr ganz so sicher.
      Schließlich wartete er schon über eine Stunde. Verließ man sich auf andere, ist man verlassen...
      Es war wirklich verdammt nervig...

      Da ich gerade den cChat kurz aktiviert hatte und einige Nachrichten hatte:
      ICH HABE IHN IM NORMALFALL AUS! WENN WAS IST PN BITTE!
    • Tora


      Mehr konnte er nun wirklich nicht tun. Er wollte sich seinem Gegenüber auch nicht aufzwingen, warum auch? Also bechloss er, das er nun doch nach Hause fuhr. "Na gut. Dann noch einen schönen Abend", meinte er recht freundlich, warf sich seine Sporttasche über die Schulter und machte sich auf den Weg nach draußen. Es regnete... "Super, warum hab ich eigentlich geduscht", grummelte er. Seine Haare waren ja sowieso noch nass, da war es egal. Tora lief schnell zu seinem Auto hinüber und warf sich hinein. Die Tasche landete auf dem Rücksitz und dann fuhr er auch schon los.
      Ayuske aka Noah~ größter Depp der Welt ;D
    • Ren:

      Er nickte leicht - aber er war in diesem Moment ziemlich froh, dass er nun endlich wieder allein war.
      Aber nun...konnte er es wahrscheinlich knicken, dass er nach Hause gefahren wurde. Sein Kumpel hatte sich nicht gemeldet und somit konnte er nur noch auf sich selbst verlassen.
      Doch als er gerade draußen war, bemerkte er, dass es regnete.
      "Schöne Scheiße..." fluchte er dann auch schon leise und atmete tief durch. Aber nun, jetzt blieb ihm nichts anderes Übrig.
      Aus diesem Grund war er dann auch schon losgehumpelt gewesen - wenn er zuhause angekommen wäre, dann würde er wahrscheinlich erst einmal eine Intensive Dusche nehmen und dann würde er beim Arzt anrufen.
      "Ich werd diesen Penner auch demnächst die Meinung sagen..." grummelte er und humpelte durch den Regen.
      Er hasste es, so nass zu werden. Die Kleidung klebte schon nach ein paar Minuten an seinem Körper. Es war wirklich einfach nur abartig.
      Warum musste es nur so weit kommen? Scheiß Laufband! Er würde nie wieder in dieses verdammte Fitnessstudio gehen!
      Er war sogar drauf und dran es zu verklagen! So ein Dreck aber auch.
      Mittlerweile war er schon 15 Minuten unterwegs und hatte nicht einmal 1/4 von der Strecke hinter sich - ihm war fast schon zu Heulen...
      Nun ja, nicht direkt zum Heulen, aber dennoch war er mega schlecht gelaunt.

      Da ich gerade den cChat kurz aktiviert hatte und einige Nachrichten hatte:
      ICH HABE IHN IM NORMALFALL AUS! WENN WAS IST PN BITTE!
    • Tora


      Er war schon fast zu Hause, aber er konnte es irgendwie nicht mit seinem Gewissen vereinbaren, jemandem nicht geholfen zu haben. Eigentlich war ihm das alles stickt egal gewesen, aber es gab schon einmal fast jemanden, der wegen ihm umgekommen wäre, weil er ihm nicht geholfen hatte. Dies nagte jetzt an Tora. "So ein verdammter Dreck", murmelte er, als er das Auto wendete und den ganzen Weg wieder zurück fuhr. Wenn der Junge dieses mal seine Hilfe ablehnte, würde er ihn dazun zwingen, seine Hilfe anzunehmen. Es dauere nicht lange, da war er wieder am Studio. Dieses hatte bereits zu, also musste der Junge schon weg gewesen sein. Vielleicht wurde er ja abgeholt? Tora wollte sich vergewissern das dies wirklich so war, aber er sah niemanden mehr weit und breit. Er fuhr noch einmal die Straße hinunter und schaute sich überall um. Als er schon aufgeben wollte, sah er eine Gestalt, welche durch den strömenden Regen humpelte. Das musste er sein. Tora hielt den Wagen neben ihm an. Die Verwunderung stand im Gesicht des jungen Mannes. Tora stieg aus. "Wäre es denn so schwer gewesen, meine Hilfe anzunehmen?", grummelte er ihn an. Er ging um das Auto herum und öffnete die Beifahrertür. "Nun steig schon ein", drängte er ihn.
      Ayuske aka Noah~ größter Depp der Welt ;D
    • Ren:

      Leise seufzte er, als plötzlich ein Auto neben ihm hielt - im ersten Moment wollte er es einfach ignorieren.
      Er würde schon irgendwie nach Hause kommen, auch wenn er sich eine Erkältung oder was weiß nicht was, einfangen würde. Doch verengte er dann leicht seine Augen, als er dann die Stimme des Anderen hörte.
      Er wusste nicht wieso - aber diesen Kerl konnte er einfach nicht leiden, der Grund dafür - vielleicht weil der Kerl das war, was er nun einmal nicht war? Ren wusste es nicht wirklich.
      "Ja, ist es - ich schaff das schon allein. Schließlich bin ich kein Kind mehr" meinte er auch schon ernst - doch dann seufzte er.
      Wahrscheinlich würde er ihn nicht in Ruhe lassen, solange er im Regen herumrannte.
      Dementsprechend atmete er tief durch und strich sich durchs Haar.
      "Okay...gut.." meinte er und stieg dann auch endlich in den Wagen - so schloss er seine Augen einen Moment.
      Irgendwie störte es ihn immens nun die Hilfe des Anderen anzunehmen. Schließlich war es wirklich nervig...

      Da ich gerade den cChat kurz aktiviert hatte und einige Nachrichten hatte:
      ICH HABE IHN IM NORMALFALL AUS! WENN WAS IST PN BITTE!
    • Tora


      Endlich nahm dieser Sturkopf seine Hilfe an. Nachdem der Junge eingestiegen war schloss er die Tür. Als er selbst wieder im Auto saß, war Tora auch wieder klitschnass. Begeistert war er darüber nicht. "Nennst du mir auch deine Adresse? Sonst muss ich dich mit zu mir nehmen", grummelte er. Tora versuchte nicht einmal nett zu sein, denn das war er schlichtweg einfach nicht. Er wollte nur sein Gewissen erleichtern. Der junge Mann neben ihm, hatte ihn nicht einmal angesehen. Was war mit ihm los? Generell hatte er eine komische Einstellung ihm gegenüber. Er starrte aus dem Fenster. "Ich habe zwar kein Problem dich mit zu mir zu nehmen, aber mir wäre es lieber dich bei dir zu Hause abzusetzten." Er hatte eben keine Lust sich noch um einen Jungen zu kümmern.
      Ayuske aka Noah~ größter Depp der Welt ;D