Wenn der Tod vor deiner Haustür steht [Phill & Hopeless_Potato]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • Wenn der Tod vor deiner Haustür steht [Phill & Hopeless_Potato]

      [X] galt als Personifikation des Todes und Richter über die Seelen als einer der einflussreichsten Großkönige der Unterwelt. Durch einen verhängnisvollen Fehler wird er allerdings von seinem Thron gestoßen und aus seinem eigenen Reich vertrieben. Aus Scham flüchtete er sich daraufhin in die Menschenwelt um dort erst einmal unterzutauchen. Blöd ist nur, dass er sich bisher nur wenig mit dem Lebensstil der Menschen befasst hatte, weshalb er bei seiner Ankunft erst einmal komplett überfordert scheint. Viele Dinge und deren Funktionen kennt er nur vom Sehen her und sein Wissensstand über die Menschen stammt zum Teil sogar noch aus dem Mittelalter.

      Während [X] nun orientierungslos durch die vertraute und gleichzeitig äußert befremdliche Welt steift, trifft er auf [Y], einen jungen, mysteriösen, aber auch gut aussehenden Mann. [X] hat nun die Hoffnung, dass dieser ihn irgendwie helfen könnte, durch den normalen Alltag zu kommen, ohne alle 2. Stunden von der Polizei festgenommen zu werden weil er mal wieder Süßigkeiten aus dem Dorfladen von Nebenan geklaut hatte. Doch war [Y] wirklich vertrauenswürdig?

      X = @'Hopeless_Potato
      Y = @Phill