I don't want to be the Villainess! [Cailemia x Nash]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • I don't want to be the Villainess! [Cailemia x Nash]

      Unbenannt.PNG


      ┏━━━━━━━━༻❁༺━━━━━━━━┓

      Genre: Drama, Romanze, Fantasie, Isekai
      Rollen:
      @Cailemia - Villainess Nr,1; Targets
      @Nash - Villainess Nr.2; Targets

      ┗━━━━━━━━༻❁༺━━━━━━━━━━━━━━━━┛


      Otome Games. Sie sind vor allem bei Mädchen beliebt. Als Spieler schlüpfen wir in die Rolle der Protagonistin, die in eine Geschichte voller Geheimnisse, Drama aber auch Romanze geworfen wird. Wir, die die Protagonistin spielen, haben die Wahl mit welchem target wir unser Happy End erleben wollen. Oder aber wir erreichen ein reverse harem. Ob das eine oder andere, otome games erweckt in vielen Herzen den Wunsch selbst in eins geschleust zu werden.
      Und genau diese Chance erhielten zwei Mädchen, die eines Tages in ein otome game als Baby aufwachen, ihre Erinnerungen jedoch erst vor Akademieeintritt erhalten. Doch zu ihrem Pech besetzten sie die Körper von Zwillinge, wo einer von ihnen die villainess sein wird. Nicht wissend, wer es von ihnen es sein wird, versuchen sie die richtigen Entscheidungen zu treffen. Doch was, wenn sie dadurch der villainess Rolle näher kommen und Missverständnisse verursachen, die zu ihrem bad end führen?



      Steckbriefvorlage

      Name
      Aussehen
      Alter
      Fähigkeiten
      Charakter
      Sonstiges
      Rpg Bildersuche Hilfe: |
    • Arcadia Windsor

      ddwe99a-0f959cab-fc3c-4b3a-9275-9a2e33894340.jpg
      Quelle


      > Alter <

      Arcadia ist 18 Jahre alt


      > Fähigkeiten <

      Sie ist dazu in der Lage das Gift, welches sie erzeugen kann, in Form von Tieren annehmen lassen. Bisher bevorzugt sie die Schmetterlingsform, die jedoch nicht allzu weit weg von ihr fliegen können. Auch die Dauer der Erscheinung von den Schmetterlingen, ist begrenzt. Sie kann kontrollieren wie giftig die Schmetterlinge sein können, wenn man sie berührt und wie sie ihr Inhalt aussondern.


      > Rang <

      Duke


      > Charakter <

      Arcadia, auch Cady genannt, ist jemand, die gern ihre Freiheit genießt und Dinge anstellt, die es für eine Adelige sich womöglich nicht gehören mag. Rennen, turnen oder Streiche spielen. Das tut sie gern und oft und hat oftmals Ärger von ihrer Mutter bekommen. Sie verhielt sich zu sehr wie ein kleiner Junge, doch bisher schien sie nicht aus dem Ärger gelernt zu haben. Sie ist stürmisch, frei und stur dazu. Still zu sitzen und nachzudenken, gehören nicht zu ihre Stärke. Vielmehr nutzt sie den Moment aus und denkt nicht wirklich über die Konsequenzen nach. Abenteuerlustig ist sie alle male. Aufgrund ihrer stürmischen Art, hat sie nicht viele weibliche Freunde, da es ihr anscheinend an benehmen fehlt. Es war nicht so, dass sie kein Etikette Unterricht bekommen hat, nur gehen ihr die falschen Worte auf die Nerven. Da ist sie viel lieber direkt, was doch manche Leute aus den Konzept bringen mag, da sie öfters unsensibel ist und ihr nicht durchaus bewusst ist, wie unangebracht das Gesagte von ihr in jenem Moment ist. Doch dumm ist sie nicht. Sie weiß sich zu beherrschen, wenn jemand Wichtiges vor ihr steht oder es absolut notwendig für sie ist, sich anständig zu benehmen.
      Es gibt Prinzipien, die sie stur verfolgt, auch wenn es heißt, wenn sie einer Masse gegenüber tritt. Kritikfähig ist sie nicht wirklich. Auch wenn sie unsensibel wirken mag, nimmt sie sich vieles zu Herzen, was sie jedoch nicht zeigen lässt. Ungern möchte sie andere zeigen, wenn sie etwas beschäftigt. Anders wiederum denkt sie kritisch über andere Menschen.

      > Sonstiges <

      x Ihre Lieblingsfarbe ist blau
      x Ist in vielen Sportarten talentiert
      x Hat Angst vor Donner, wenn sie allein und im Dunkeln ist
      x Sie knackst sie ihre Finger, wenn sie nervös wird





      ∘₊✧────────────────────✧₊∘


      Cyfrin

      EfjP-vZUEAAl0V0.jpgQuelle



      > Alter <


      Cyfrin ist 20 Jahre alt


      > Fähigkeiten <

      Cyfrin ist dazu in der Lage Eisen, egal wie lang, kurz, dick oder dünn, zu beeinflussen. Er kann sie beliebig umformen oder ein Gegenstand, der Eisen Vorkommen aufzeigt, minimal zu formen. Aufgrund seiner Arbeit konzentriert er sich auf Ketten, die er als Armbänder um seine Handgelenke trägt.

      > Rang <

      Earl


      > Charakter <

      Kalkuliert | Distanziert | Rational | Kritisch | Abweisend | Verantwortungsvoll | Diszipliniert | Aufmerksam | Bescheiden | Geheimnisvoll | Einzelgängerisch


      > Sonstiges <

      x Kommt eigentlich aus keinem Adelshaus, doch er wurde mit fünf Jahren von der geheimen Organisation des Königs adoptiert und nach vielen Errungenschaften, hat er ein Titel vor zwei Jahren erhalten.
      x Ist ziemlich nachtaktiv und schläft generell weniger als der Durchschnitt.
      x Kennt sich überraschenderweise gut mit Blumen aus.
      x Er handelt viel mehr im geheimen und Schatten, als offen sich für jemanden einzusetzen.




      ∘₊✧────────────────────✧₊∘


      Casimir Atros

      69654171_p0_master1200.jpg
      Quelle


      > Alter <

      22


      > Fähigkeiten <

      Casimir ist dazu in der Lage Rauch und Nebel zu erzeugen. Sie in der gewünschten Richtung ausweiten zu lassen und sie je nach Bedarf verdichten oder verdünnen.

      > Rang <

      Prinz


      > Charakter <

      Elegant | Schlau | Gesellig | Falsch | Pflichtbewusst | Achtsam | Respektvoll | Leidenschaftlich | Gütig | Eloquent | Mild


      > Sonstiges <

      x Der illegitime Sohn des Königs, der sich aus politischen Streitigkeiten raushält, solange es ihm nicht zugute kommt.
      x Zieht sich immer elegant und stilvoll an.
      x Raucher.
      x Sammelt Kunstwerke



      ∘₊✧────────────────────✧₊∘



      Nikolai Montec

      Dy4a9jNVAAE7-f7.jpgQuelle


      > Alter <

      21


      > Fähigkeiten <

      Er ist der Windmagie mächtig

      > Rang <

      Marquess

      > Charakter <

      Gesellig | Lustig | Lässig | Risikobereit | Herzlich | Neckisch | Freibleibend | Energievoll | Lügnerisch | Neugierig | Teamfähig | Kritikfähig


      > Sonstiges <

      x Ist mit den Zwillingen seit Jahren befreundet. Da sich ihre Väter gut verstehen, hat er sie oft besucht und so wurden sie Kindheitsfreunde.
      x Trägt des Öfteren Ohrringe.
      x Ist Einzelkind und kann gut Violine spielen.
      x Ist allergisch gegen Sesamsamen.


      Rpg Bildersuche Hilfe: |

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von Nash ()

    • Crownprince.jpgName
      Kyvernitis Atros

      Alter
      24

      Charakter
      Kyvernitis ist ein arroganter, selbstgefälliger Charakter, welcher mit dem Wissen, dass alles ihm gehörte, oder er es sich mit Gewalt holen konnte, aufgewachsen ist. Er ist sehr besitzergreifend und wird schnell eifersüchtig und wütend, wenn man versucht ihm etwas weg zu nehmen.
      Er hat die schlechte Angewohnheit auf andere hinab zu sehen, sie gar zu unterschätzen, wobei zu erwähnen ist, dass seine Fähigkeiten auch nicht gerade schlecht waren.

      Rang
      Prinz

      Fähigkeiten
      ~ Wurde mit der seltenen Fähigkeit Licht zu seinem Zweck zu nutzen, geboren

      Sonstiges
      ~ verwechselt die Zwillinge ständig und gibt ihnen dafür die Schuld
      ~ seit jungen Jahren verlobt mit Arcadia
      ~ besucht die Akademie nur, um auf seine Verlobte aufzupassen und sich mal anzusehen, wie die Bildung des Pöbels, wie er selbst hochrangige Adelige gerne nannte, aussieht
      ~ viele fürchten sich, dass er zum Tyrannen werden könnte, sobald er auf dem Thron sitzt
      ~ nach einem Unfall, welcher sich im Schloss ereignet hatte und dessen Details kaum jemand kannte, hatten sich seine eigentlich blonden Haare teilweise schwarz verfärbt. Auch die Narbe rührt von diesem Tag
      Only read if played game
      ~ als kleiner Junge hat er anhand eines verbotenen Buches einen Dämon beschworen, mit welchem er letztendlich einen Pakt hatte schließen können und welcher seitdem ihn seinem Körper lebt und ihm die Fähigkeit verleiht auch die Dunkelheit kontrollieren zu können, wobei diese Fähigkeit deutlich stärker als die andere ist. Es wäre sogar möglich, dass seine Fähigkeit Licht zu nutzen und zu heilen von dem Dämon geschwächt wurde. Dem Dämon hat er auch die Narbe und die teilweise schwarzen Haare zu verdanken. Das war der Unfall.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cailemia ()

    • Xenon.jpgName
      Xenon Stanish

      Alter
      18

      Charakter
      Xenon ist ein ängstlicher, in sich zusammengekehrter Mensch, welcher bei der kleinsten Vorahnung von Gewalt und Wut zusammen zuckt und freundliche Worte nicht gewohnt ist, wodurch er leicht zu manipulieren ist und schnell anhänglich wird, wenn man nett zu ihm ist, auch wenn er oft das Gefühl hat, es nicht verdient zu haben.
      Aufgrund dessen ist er leicht zu manipulieren und auszunutzen, was sich die ein oder anderen Klassenkameraden zu nutze machen.
      Er ist sehr schlecht darin seine eigenen Gefühle zu erkennen und in Worte zu fassen und würde es niemals wagen seine Stimme gegen andere zu erheben, aufgrund seines mangelnden Selbstbewusstseins.
      Trotz seines harten Lebens, hat sich Xenon seine freundliche Seite stets bewahrt, welche er jedoch nur Tieren zeigt.


      Rang
      Baron

      Fähigkeiten
      Xenon ist in der Lage durch direkten Blickkontakt seinen Gegenüber zu hypnotisieren und diese dazu zu bringen zu tun und zu sagen was er möchte. Er fühlt sich jedoch immer unwohl diese Fähigkeit zu verwenden, auch wenn seine Familie keine Skrupel davor hat, diese für ihre Zwecke zu missbrauchen.

      Sonstiges
      ~ wurde vor zwei Jahren von der Stanish Familie adoptiert, welche ihn seit seinem 10.Lebensjahr als Sklaven gehalten und misshandelt hatte
      ~ wird von seinem großen Bruder Jack Stanish schikaniert und geschlagen
      ~ hat ein großes Herz für Tiere, welche ihn zu lieben scheinen. Selbst Vögel gesellen sich gerne zu ihm
      ~ wird schnell anhänglich, wenn man freundlich zu ihm ist
      ~ ist recht nahe am Wasser gebaut und somit leicht zum weinen zu bringen
      ~ seine Fähigkeit wird vor anderen geheim gehalten
      ~ der Gesellschaft ist bewusst, dass Xenon von der Stanish Familie adoptiert wurde, unter der Großzügigen und barmherzigen Tat einem armen Waisenjungen ein besseres Leben zu bieten, auch wenn es Gerüchte gibt, dass er ein Sklave und noch dazu der Sklave der Stanish Familie war/ ist, welche langsam aber sicher lauter werden und sich zu häufen beginnen

      Backstory
      Xenon war als Sohn einer Sklavin geboren worden, was ihn seit er denken konnte ebenfalls zum Sklaven machte. Er hatte ein schlimmes, anstrengendes Leben hinter sich, immer in Sorge und Angst vom Willen anderer abhängig zu sein. Er wurde früh von seiner Mutter getrennt und als Kind an einen reichen Adeligen verkauft, dessen Familie ihn alles andere als freundlich behandelte. Vor allem der Sohn dieses Mannes misshandelte ihn, ließ seine Wut und seinen Unmut an dem armen Kerl aus und hinterließ eine Narbe nach der anderen. Schon oft hatte sich Xenon gewünscht zu sterben, aber selbst das konnte er nicht, dafür fürchtete er sich zu sehr vor dem Tod.
      Nachdem sein Besitzer herausfand, dass Xenon über eine interessante Fähigkeit verfügte und die Gesetze zum Sklavenhandel und -besitz sich verschärften, beschloss dieser ihn als seinen eigenen Sohn zu adoptieren.
      Obwohl Xenon dadurch mehr Freiheiten erhielt und sich zumindest sicher sein konnte, warme Mahlzeiten und ein weiches Bett zu erhalten, sah ihn seine neue Familie noch immer nur als Sklaven an.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Cailemia ()

    • Alabaster.jpgName
      Alabaster Plava

      Alter
      22

      Charakter
      Alabaster ist ein selbstbewusster, übermütiger Charakter, welcher ein Faible für die Gefahr und Wetten mit großen Risiken hat. Er wirkt immerzu fröhlich, aufgeweckt, gesellig und kann reden wie ein Wasserfall, doch sein stets fröhliches Lächeln täuscht, da es nur eines gibt, auf was er sich verlassen kann und das ist das Geld.
      Er ist ehrgeizig und langweilt sich schnell, weshalb er immer nach einer neuen Herausforderung sucht. Desto risikoreicher das Geschäft, desto besser.

      Rang
      Marquess

      Fähigkeiten
      ~ ist in der Lage Lüge von Wahrheit zu unterscheiden
      ~ kann Temperaturen um sich herum manipulieren und damit Dinge zum gefrieren oder kochen bringen

      Sonstiges
      ~ bereits mit 17 hat er einen Großteil der Geschäfte seines Vaters übernommen und diese verbessert oder eigene Geschäfte gegründet. Es gibt niemanden mehr, der den Namen Plava nicht kennt. So gehören Beispielsweise die bekanntesten Schneidereien und Juweliere ihm
      ~ da er viele Geschäftsreisen tätigt, kennt er sich gut im Ausland aus und spricht mehrere Sprachen
      ~ raucht gerne ausländischen Tabak
      ~ legt großen wert auf ein gutes Äußeres
      ~ arbeitet im geheimen als Informant der geheimen Organisation des Königs
      ~ genau so gerne wie er Geld verdient, gibt er es auch wieder aus

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Cailemia ()

    • Villainess.jpgName
      Arcene Windsor

      Alter
      18

      Charakter
      Im Gegensatz zu ihrer sportlichen, aufgeweckten Zwillingsschwester, ist Arcene eher ruhig, bevorzugt ein gutes Buch und einen heißen Tee oder einen gemütlichen Sparziergang durch den Garten, statt durch die Gegend zu rennen oder sich anders übermäßig sportlich zu bewegen, auch fühlt sie sich auf dem Rücken eines Pferdes leider so gar nicht wohl.
      Stattdessen hat sie eine Vorliebe dafür sich hübsch zu machen, neue Kleider und Accessoires anzuprobieren, shoppen zu gehen und in einem guten Restaurant zu essen.
      Arcene ist neugierig, liebt es neue Sachen zu lernen und ließ gefühlt jede Woche ein anderes Buch, auch hat sie großes Interesse an den Geschäften ihres Vaters und träumt davon, eines Tages der Oberhaupt der Familie zu sein, auch wenn das in dieser Gesellschaft wohl ein weit entfernter Traum war. Noch weiter, wenn ihre Schwester ein Wort mitzureden hatte.
      Sie ist eine fröhliche Person, welche normalerweise immer ein Lächeln auf den Lippen trägt, selbstbewusst durchs Leben geht und manchmal zu oft einfach sagt was sie denkt.
      Auch ist sie ein bisschen naiv und gutgläubig und lässt sich hin und wieder zur Unbeholfenheit oder Tollpatschigkeit hinreißen, vor allem wenn sie nervös ist.

      Rang
      Duke

      Fähigkeiten
      Arcene ist in der Lage Blumen sofort blühen und andere Pflanzen schnell sprießen zu lassen und nach ihrem Willen zu kontrollieren. Zur Verteidigung bevorzugt sie mit Dornen bespickte Rosen, weshalb sie immer ein paar Samen dabei hat

      Sonstiges
      ~ im geheimen hegt sie ein Faible für das Nähen, was sich für eine Adelige nicht gehörte, und peppte oft ihre und die Kleider ihrer Schwester mit Kleinigkeiten auf
      ~ obwohl sie eher unsportlich ist, hat sie vor allem als Kind gerne mit ihrer Schwester getobt und gespielt
      ~ nachdem ihre Erinnerung an ihr früheres Leben zurückkam, hatte sie eine fast schon traumatische Angst vor Klingen entwickelt

      Background
      In ihrem früheren Leben war sie Sora Tamaki, eine einfache Näherin, welche ihre Tätigkeit zwar liebte, aber deutlich unterbezahlt war, während sie davon träumte eines Tages eine eigene Schneiderei eröffnen zu können, so selten diese in der modernen Zeit auch gebraucht wurden.
      Doch aus diesem Traum wurde nichts, als sie zur falschen Zeit am falschen Ort war und von einer Klinge, welche jemand anderem gegolten hatte, erstochen wurde.

      Als sie als Arcene Windsor ein neues Leben geschenkt bekommen hatte, erinnerte sie sich zunächst nicht an den Umstand, dass sie ein früheres Leben hatte, geschweige denn, dass sie nun in einem ihr bekannten Spiel lebte.
      Doch die Tatsache, dass sie sich von einer Bediensteten das Nähen hatte beibringen lassen und es ihr so vor kam, als ob sie das schon einmal getan hatte, bewies, dass sie sich unterbewusst noch daran erinnern konnte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cailemia ()

    • Britta Kleein, Tochter eines Earls
      Britta wirkt auf andere sehr oft als die perfekte Adelstochter, sowohl was Etquitte, Sprechweise, als auch ihre Hobbys anging, worauf sie sehr stolz war, jedoch war sie unglaublich stolz und ehrgeizig, weshalb sie keine Heiratsanträge von einem ihres Ranges oder niedriger annehmen würde.
      Hinter ihrem stetigen Lächeln verstecken sich oftmals giftige Worte, scharf wie Messer, gehüllt in gespielter Höflichkeit.
      Im Spiel gehörte sie zu Arcenes Anhängern, wenn sie die Villainess war, gehörte aber in jedem Fall zu ihren Freundinnen.

      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

      Lilly Greinsworth, Tochter eines Viscount
      Lilly wirkt wie ein schüchternes, stilles Mädchen. Sie ist etwas tollpatschig und wirkt ständig nervös, was der Hauptgrund dafür ist, dass sie hin und wieder Fehler in der Etiquette macht und von ihren Eltern dafür gescholten wird.
      Sie gehört zu Arcenes Freundesgruppe.
      Literally Spoiler

      Egal ob man als Arcene oder als Arcadia spielte, Lilly wurde letztendlich im Spiel zu einem treuen Anhängsel der Villainess, welche sogar so weit ging, die Heroine des Spieles zu vergiften, schob jedoch alles auf die Villainess, sobald ihre schlechten Taten offenbart wurden.
      Warum das liebe Mädchen zu solchen Längen ging? Find es doch heraus~


      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
      Nancy Faierden, Tochter eines Marquess
      Nancy war eine etwas offenere und aufgewecktere junge Adelsdame, was sie deutlich herausstechen ließ und ihr den ein oder anderen komischen Blick bescherte. Ruhig und gesittet? Wie wärs lieber mit fröhlich und aufgeweckt? Sie sagte immer, was sie dachte, bevor sie überhaupt über ihre Worte nachdenken konnte, was oft dazu führte, dass sie diese sogleich bereute.
      Da auch Arcadia nicht in das Bild der perfekten Adelsame gehörte, schien sie gefallen an dieser gefunden zu haben, auch wenn sie eigentlich zu Arcenes Freundesgruppe gehörte.
    • Heroine.pngName
      Cahya Clifford

      Alter
      18

      Charakter
      Cahya ist ein unglaublich liebes und freundliches Mädchen, dass es nicht aushält, andere Leiden zu sehen. Dadurch muss sie sich immer in die Angelegenheiten anderer einmischen, meint es jedoch immer nur gut. Sie läuft naiv durchs Leben, glaubt an das Gute in jedem und lässt sich daher auch recht einfach etwas einreden, solange man nur freundlich zu ihr ist und mit den Lügen nicht übertrieb.
      Das junge Mädchen ist nah am Wasser gebaut, jedoch vergießt sie viel öfter Tränen für andere, als für sich selbst, aufgrund ihrer großen Empathie.
      Da sie als gewöhnliche, als Waisenkind, aufgewachsen ist, versteht sie nicht viel von den starren Regeln des Adels, stattdessen ist sie offen und frei, eine angenehme Brise für manch Adelsmann.

      Rang
      Baron

      Fähigkeiten
      Obwohl Cahya als gewöhnliche Bürgerliche geboren wurde und bis vor kurzem auch so gelebt hatte, besitzt sie eine der mächtigsten Fähigkeiten des Licht Attributs. Sie ist nicht nur in der Lage, jede mögliche Verletzung zu heilen, mit mehr Übung könnte sie vielleicht sogar in der Lage sein unheilbare Krankheiten oder normalerweise sofort tödliche Wunden und Verletzungen zu heilen, sondern hat auch die ganz besondere Fähigkeit die Fähigkeiten anderer annullieren zu können.
      So wirkt beispielsweise Xenons Hypnose nicht, aktive Fähigkeiten muss sie jedoch aktiv annulieren.

      Sonstiges
      ~ wurde von Baron Clifford aufgrund ihrer Fähigkeiten adoptiert
      ~ ein handgroßer Drache mit in der Sonne funkelnden Schuppen begleitet das Mädchen als ihren treuen Freund
      ~ hat eine große Vorliebe für Blumen und Tiere
      ~ hat es lieber, wenn Streitigkeiten ohne Gewalt gelöst werden können
      ~ hatte ein anstrengendes Leben als Waisenkind hinter sich, weshalb sie der Luxus des Adels manchmal etwas überwältigt
      ~ hidden Heroine des Spiels