Three Days Grace [Kürbisdämon]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • Three Days Grace [Kürbisdämon]

      Vampire.
      Sie saugen Blut, sie sind unglaublich schön, gefährlich und unsterblich. Außer sie geraten an die Sonne. Dann zerfallen sie zu Staub. Knoblauch mögen sie auch nicht sonderlich. Es stinkt immer so sehr. Holzpfähle durchs Herz lässt sie ausbluten, es gibt Pflanzen die sie abhalten sollen..sie schlafen in einem Sarg und ihre besten Freunde sind Fledermäuse. Sie haben sich von Gott abgewandt, können dementsprechend auch nicht in die Kirche.
      Das zumindest besagen die Mythen.
      Was ist, wenn Vampire eigentlich nur Blut trinken, weil sie es zum überleben brauchen. Manche Dinge stimmen, denn sie leben nahezu ewig, sie sind unglaublich schön und tatsächlich können sie recht gut mit Fledermäusen.
      Was nicht stimmt ist die Sache mit der Sonne. Es macht ihnen nichts aus, auch wenn sie aufpassen müssen, nicht zu lange in ihr zu bleiben. Ihre bleiche Haut bekommt schnell Sonnenbrand. Sieht nicht so toll aus.
      Holzpfähle durch ihr Herz nutzen nichts, es muss ein geweihter Dolch oder ähnliches sein. Knoblauch ist ebenfalls nur ein Mythos.
      Aber warum sage ich das?
      X ist eine von ihnen. Eine von den wenigen der ersten Generation, die noch leben. Sie sind selbst ein Mythos unter den Vampiren. Denn die erste Generation hat sich von Gott abgesagt. Und erreichte dadurch Unsterblichkeit.
      Sie sind um einiges stärker, besitzen sehr viel mehr Durchhaltevermögen und dazu noch unnatürliche Kräfte, von denen manche nicht einmal zu träumen wagen.
      Und doch. Wer von einem Vampir gebissen wird und nicht stirbt, wird innerhalb von drei Tagen ebenfalls einer. Wenn er nicht das Blut eines Urvampirs trinkt. Oder sich selbst tötet.
      Doch wer weiß das überhaupt? Nur wenige Menschen wissen davon und diejenigen, die über die übernatürlichen Wesen Bescheid wissen werden meist zu Jägern ausgebildet.
      Y ist einer von ihnen. Und er hasst Vampire bis auf sein menschliches Blut. Natürlich meint es das Schicksal nicht gut mit ihm und so kommt es, dass er von einem Vampir gebissen wird. Nicht tödlich verletzt oder ähnliches, doch Y hat noch genau drei Tage um einen Urvampir zu finden.
      Den ersten Tag verbringt er damit jemanden zu suchen, bis er auf X trifft. Diese verspricht ihm zu helfen, verschweigt ihm, dass sie sein eigentliches Ziel ist.
      Der Grund? Sie will ihm zeigen, dass die Vampire auch nur unter dem Fluch ihrer Vorfahren leiden. Sie kann ihn nicht rückgängig machen, aber sie will mehr Verständnis für einander schaffen. Wie viele Menschen leben dank ihr noch ein menschliches Leben...?
      Man kann sie nicht mehr zählen. Also hält sie ihre Identität geheim, will Y kurz bevor die Zeit zu Ende ist vor die Wahl stellen. Doch was ist, wenn Y sich in der kurzen Zeit in X verliebt. Wird er sauer sein? Wird er sich umentscheiden? Wird er Mensch bleiben? Werden sie zusammen bleiben? Trennen sich ihre Wege?
      Und was ist wenn X noch ganz andere Feinde hat, als nur die wenigen Menschen, die von ihrer Existenz wissen..?


      Besetzung
      Y - @Insane Pumpkin
      X - @Akuma

      ~Aku


      ♪♫•*¨*•.¸¸사랑햡니다¸¸.•*¨*•♫♪

    • Name:
      Richard "Rick/Ricky" Franklin Eames III.

      Alter:
      28

      Background:
      Ricky wurde in das Familiengeschäft hineingeboren. Sein ganzes Leben drehte sich darum, zu lernen, wie man Vampire vernichtet. Er war zehn Jahre alt, als er das erste Mal mit seinem Vater auf eine Jagd ging. Seinen ersten Vampir tötete er mit vierzehn. Trotz der versuche seiner Mutter, wenigstens das dritte Kind der Familie von diesem mörderischen Leben fernzuhalten, fand Rick in dieser Aufgabe seine Bestimmung. Natürlich wollte er Vampire jagen wie seine Brüder, sein Vater, sein Onkel, sein Großvater! Seine sanftere Seite versteckte er. Bei einer Jagd steht einem Gefühlsduselei sowieso nur im Weg. Dennoch schätzt er die ruhigeren Momente, in denen er mit seiner Mutter in der Bibliothek sitzt oder ein paar Minuten Frieden im Garten hat. Solche Momente gönnt er sich natürlich nur, wenn er allein ist, daher sind sie recht selten.

      Sonstiges:
      - Ricky zählt in der Familie noch immer als Nesthäkchen.
      - Im Nahkampf mit einem Vampir bevorzugt er große Bowie-Messer, aber er ist auch ein heraussragender Sniper.
      - seine Mutter hat ihm Klavierspielen beigebracht. Er ist ziemlich gut.
      - spricht fließend Italienisch, Spanisch, Französisch, Niederländisch, Rumänisch, Deutsch, Latein, Griechisch und Alt-Griechisch.
      - Man findet ihn oft in der Hightech-Werkstatt seiner Familie, wo er an neuen Waffen rumtüftelt.


      Haarfarbe:
      blond

      Augenfarbe:
      karamellbraun

      Aussehen:
    • Name: Anastasia - Ana

      Aussehen: klick

      Alter: unbekannt

      Background: Wenn man so lange lebt wie Anastasia, dann verschwimmen die Grenzen, die Vergangenheit, die Gegenwart, die Zukunft.
      Als eine der wenigen Urvampire, welche noch auf der Welt existieren hält sich Anastasia eher bedeckt. Zwar könnte sie mit ihren Kräften und ihrem Einfluss die ganze Welt auf den Kopf stellen, jedoch ist sie eben nicht die Einzige, die dazu in der Lage ist. Sie hat genauso viele Gegner wie Vampire oder Menschen, die ihr etwas schulden, jedoch weiß Anastasia bis lang nicht, was sie mit ihrem unsterblichen Leben noch so machen möchte.

      Sonstiges:
      - Besitzt in jeder großen Stadt irgendwo eine Wohnung oder ein Haus
      - Mag es nicht so wirklich zu kämpfen, kann jedoch mit jeglichen Waffen umgehen, auch wenn sie das meist nicht nötig hat



      ♪♫•*¨*•.¸¸사랑햡니다¸¸.•*¨*•♫♪