A psychopath loves me [Maski & Runa]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • A psychopath loves me [Maski & Runa]



      ,,Warum hast du mich vergessen?! Warum?! Du hast gesagt, du könntest mich nie vergessen! Lügnerin! Doch....warum kann ich dich nicht hassen?! Warum lässt mich leiden obwohl dies mein Job wäre?!"
      Vorgeschichte.:

      X lebt als normale Frau ihr Leben und sie hat alles, was sie immer wollte. Einen gut bezahlten Job, die besten Freunde & eine schöne Wohnung. Jetzt fehlt eigentlich nur noch die große Liebe. Aber sie war selbst überrascht, wie viel sie erreicht hatte, wo sie doch mit 10 Jahren einen Autounfall und ihr Gedächtnis verloren hatte. Damals kannte sie nur noch ihren Namen und ihre Familie. Der Rest war ausgelöscht und so musste sie ein neues Leben anfangen. Doch sie hatte keine Ahnung, dass sie damit einen Menschen vollkommen zerstört und in den Wahnsinn getrieben hatte. Y war damals ihr Klassenkamerad und der erste Junge mit dem sie eine Beziehung hatte. Sie hatte ihm damals gesagt, dass sie ihn nie vergessen könnte. Doch der Unfall änderte alles. Als Y erfuhr, dass sie alles, bis auf ihren Namen und ihr Familie, vergessen hatte, schockte ihn das sehr. Es zerstörte ihn und machte ihn wahnsinnig. Er wurde zu einem Psychopath! Zu einem wahnsinnigen Mafia Boss, der seine Kunden, die nicht zahlen, kaltblütig ermordet. Doch X liebt er noch immer. Er kann sie einfach nicht vergessen! Sie ist sein kleiner Engel! Doch, was, wenn die beiden sich treffen? Wird ihr Gedächtnis zurück kommen und ihr neues Leben auf den Kopf stellen?!

      Roleplayer.:

      @Maskenraich = Lucas Min-ho Jackson
      @Runa = Carolina Samantha Johnson

      [Vorstellung]
      ,,Who needs a social life, when I have the voices in my head.'' ~ Ticci Toby


    • Lucas Min-ho Jackson.:

      Seit meinem zwanzigsten Lebensjahr sitze ich hier im Büro meines Vaters und befehle meinen Untertanen unterschiedliche Aufträge, es macht mir Spaß und ich kann grinsend durch mein Viertel spazieren, ohne das meine Händen jemals in blutgetränkt waren, denn all meine Untertanen verüben beispielsweise Morde und das gefällt mir in meiner Berufung als Mafiaboss, der gefürchtet und verwöhnt wird. Niemand kann mir nachweisen, ob ich die Befehle ausspreche oder nicht, denn ich bin der ordentlichste Mensch in diesem Land oder gar in der Welt. Nur eins macht mich zu schaffen..., mein geliebter Engel Carolina, meine Liebe des Lebens, mein Lebenslicht, mein Herz & Seele und mein Sonnenschein..., wo ist sie? Ich will sie wieder für mich, für sie lebe ich... ich werde sie noch finden, egal über wie viele Leichname ich noch gehen muss... ich will sie wieder zurück! Seitdem sie verschwunden ist und an ihre Amnesie leidet, bin ich nicht mehr ganz dicht in meinem Kopf - ich bin so krank, mir fehlt es an Empathie. Immer wenn ich ein Szenario über Carolina Samantha mit einem anderen Typen durchlaufe, werde ich so krankhaft eifersüchtig und stelle mir vor wie ich ihn aus der Welt räume - Sollte ich etwa einen Therapeuten aussuchen und darüber reden? Nein! Bestimmt nicht, wenn ich Carolina wieder für mich habe, werde ich vielleicht wieder der Alte!
      ,,Who needs a social life, when I have the voices in my head.'' ~ Ticci Toby