Among Humans [Nash & Laska]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • Among Humans [Nash & Laska]


      A M O N G | H U M A N S
      we're here to stay."

      In einer so vielfaltreichen und unglaublichen Welt gibt es noch viel mehr, was wir uns nicht vorstellen können … So wie die Weltmeere nicht gänzlich erforscht sind, ist auch über der Erde ein riesiges Geheimnis ungelüftet. Unter unserer Gesellschaft existiert eine weitere, die sich bisher verborgen hielt. Für Jahrhunderte lebten magische Wesen im Schatten der Menschheit, hielten sich an ihre Gesetze und ihre Fähigkeiten geheim. Nur in bestimmten Vierteln, die gut vor den Augen der Menschheit versteckt sind, können sich
      magische Wesen offen entfalten. Viele von ihnen ziehen jedoch das Leben unter den Menschen vor und besuchen diese Viertel nur nach Feierabend, um ein wenig Stress herauszulassen.
      Doch in diesen Gassen rotten sich auch diejenigen zusammen, die nicht mehr unter der Herrschaft der Menschen leben wollen. Sie seien stärker, schlauer, mächtiger und doch müssen sie sich verstellen, um den Frieden der Welt nicht zu gefährden. Aber was bedeutet der Frieden für all jenige, die in ihm nicht gesehen werden? So hat sich ein Plan zusammengesponnen, die Menschheit mit Hilfe des Höllenkelchs zu unterjochen. Dem Herren oder der Herrin des Kelches ist es möglich, ein mächtiges Wesen beschwören, um die gesamte Menschen letztendlich unter die Gewalt weniger zu bringen. Doch ein Problem gibt es dabei: Der Kelch wurde Jahrhunderte lang nicht gesehen und doch ist der Glauben an ihn stark.

      In den letzten Wochen ging schließlich ein Gerücht durch die Viertel, dass es einem magischen Wesen wohl gelungen sei, den Kelch aufzuspüren, doch ab da verschwindet die Spur von Kelch und Herren. Es wird gemunkelt, dass die Steine des Kelches bei dem Diebstahl verloren gegangen waren und irgendwo in den Himmelsrichtungen verstreut. Die Unmütigen hatten es sich zur Aufgabe gemacht, die Kristalle und den Kelchen zu finden, um die Menschheit endlich von ihrem Thron zu stürzen. Wird es den friedlebenden Wesen gelingen,
      diesen Plan zu durchkreuzen und den Frieden zu bewahren?


      - Vorstellung -

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Laska ()


    • Quelle

      Celeste hat viel in ihrem Leben durchmachen müssen und war endlich froh, sich niederlassen und ihr Lehramt Studium anfangen zu können. Mit dem Vorsatz, sich nicht mehr in Schwierigkeiten zu bringen und auf eigenen Beinen stehen zu können, hat sie angefangen als Aushilfe in einer Bar zu arbeiten, obwohl das nicht wirklich ein Ort war, an dem sie freiwillig lang aufhalten würde. Trotz der neu erfassten Motivation, gerät sie doch immer wieder in Probleme, weil sie oft unbedacht handelt, och versucht immer positiv zu bleiben.


      22 Jahre alt | Allein lebend | Buchliebhaberin | Hetero | Mensch








      Quelle

      Stolz auf seine Herkunft präsentiert er seine Ohren und macht sich nicht die Mühe, diese zu verstecken. Menschen sprechen ihn diesbezüglich manchmal an, weil manche der Meinung sind, er würde sich verkleiden. Callon, einst ein Freund dieser Wesen, hat über die Jahre seine Meinung geändert und sich denen angeschlossen, die nicht weiter im Schatten leben wollen. Trotzdem bleibt er in seiner gewöhnliche Gruppe und benachrichtig die anderen über ihr Vorhaben.


      84 Jahre alt | Beobachter | Naturliebhaber | Bi | Elf
      Rpg Bildersuche Hilfe: |