Prince of the Dark [Alice feat. Pumi]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • Prince of the Dark [Alice feat. Pumi]

      @Alicelinein



      LA ist ein großer, vollgestopfter Ort. Hier krachen Welten aufeinander, wie sonst nirgendwo. Doch eine Welt hält sich elegant aus all dem Prunk und den zerbrochenen Träumen heraus, obwohl sie mittendrin steckt. Vampire sind ein treibender Teil dieser Welt und niemand hat sie je bemerkt. Und wenn es nach denen geht, die die Kontrolle haben, dann bleibt es auch so. Aber in LA tobt ein unsichtbarer Krieg. Zwei Lager, zwei Meinungen. Und dieser Krieg könnte die Vampire verraten.

      X träumt schon ihr ganzes Leben von einer Romanze, wie sie nur die großen Dichter geschrieben haben. Ihre Freunde tun sie alle als hoffnungslose Romantikerin ab, was im krassen Gegensatz zu ihrer Einstellung als Journalistin steht.
      Ihr Beruf führt sie eines Tages in ein Restaurant, wo sie von Y, einem der mächtigsten Männer der Stadt, zu einem Interview eingeladen wurde. Sie kann ihr Glück kaum fassen, immerhin gilt der Geschäftsmann als sehr zurückgezogen und unterhält sich so gut wie nie mit den Medien. Zeit, die harten Fragen zu stellen! Immer wieder gibt es Gerüchte, dass Y in zwielichtige Unternehmungen verwickelt ist und angeblich soll sogar das LAPD gerade gegen ihn ermitteln - Grund unbekannt.
      Doch als sie dem Mann schließlich begegnet, vergisst X alles, was sie eigentlich fragen wollte. Die Journalistin verschwindet und die Romantikerin betritt die Bühne, kaum dass Y lächelt. Und dann flirtet er auch noch mit ihr?
      Ehe sie sich versieht, steckt sie Hals über Kopf in einer waschechten verbotenen Romanze: Denn Y ist nicht nur irgendein Geschäftsmann. Er ist der Anführer der Vampire LAs und eine Beziehung zu einer Sterblichen könnte ihn seinen Kopf kosten.

      Zusätzliche Infos:
      Die Vampire in diesem Setting beruhen auf dem TTRPG Vampire: The Masquerade. Demnach liegen die Genreschwerpunkte (neben der implizierten Romance) auf Thriller, Mystery und sogar Horror. Man muss das Spiel nicht kennen, um dieses RPG schreiben zu können^^

      Stecki:
      Name:
      Alter:
      Background:
      Sonstiges:
      Haarfarbe:
      Augenfarbe:
      Aussehen:
    • Name:
      Vannevar Dechart

      Alter:
      36 (seit 1765)

      Background:
      Vannevar ist der zweite Sohn einer Aristokratenfamilie aus Virginia. Sein sterbliches Leben war recht langweilig und geprägt von eben jenem Status am oberen Ende der Gesellschaft. Dabei erregte er die Aufmerksamkeit eines gewissen Quentin Thomas, der schnell sein Freund wurde. Und 1765, als Vannevar sich eine schwere Lungenentzündung zuzog, endete das Leben des Aristokraten.
      Unter Quentins Anleitung fügte sich Vannevar schnell in die nächtlichen Machtgefüge der Welt ein und stellte sich als loyaler Diener heraus. 1789 schickte man ihn nach Frankreich, um den dortigen Prinz der Vampire vor den Gefahren einer Revolution zu warnen. Er scheiterte, nicht zuletzt wegen der Engstirnigkeit des Prinzen, und kehrte zurück nach Amerika, wo man ihn 1849 an die Westküste schickte, um dort die Macht zu halten. Seither verbringt er seine Nächte genau damit.

      Sonstiges:
      - ab 1910 war er Prinz von San Francisco. Die Kontrolle über die Stadt gab er schließlich an Donna Cambridge ab, nachdem sich diese als fähigen Ersatz bewies. Donna wurde 1860 von ihm verwandelt.
      - seit 2010 ist er offiziell Prinz von LA, eine Position, die er bis heute gegen die Rebellen verteidigen muss.

      Haarfarbe:
      schwarz

      Augenfarbe:
      dunkelbraun

      Aussehen:
    • Name
      Angelina Hoberost

      Alter
      29

      Background
      Angelina hatte nicht immer ein sehr leichtes leben. In einer wohlhabenden Familie als Einzelkind geboren, las jeder ihr die Wüsche von den Lippen und auch sonst fehlte dem Mädchen an nichts. Eine gute Schülerin, eine gute Tochter, die beste Freundin die man je haben konnte, eine endlose Romantikerin - so sahen sie die Menschen, doch vieles täuschte nur. Angies Familie war alles andere als perfekt wie manch einer behauptete. Ihre Eltern waren zu oft unterwegs, die "Freunde" hinterhältig. Nur Anna und Christopher sind ihr treu gewesen, waren ehrlich und nicht nur wegen dem Geld an ihrer Seite. Ohne zu bemerken wie, zerstreute ihre Familie, die Mutter zog aus, zu groß war der Schmerz und Anblick der neuen Mrs. Hoberost - Angelinas neuer Stiefmutter, entstanden aus einer Affäre. Besonders gut haben sich die zwei Frauen nicht ausstehen können, so beschloss die damals 16-Jährige auszuziehen.
      250 km weiter weg in LA lebten die Tochter und die Mutter. Angie ging zur Schule, blieb mit Anna und Chris befreundet und nach der High School hat sich die 19 Jährige in einer großen Firma als Journalistin beworben. Damen- und Herrenmode internationaler Fashion- und Lifestyle-Marken und Designer - "VOGUE".

      Sonstiges
      - Lebt inzwischen mit Anna und Chris in einer WG
      - Ist eine sehr beschäftigte Frau
      - Ihr Traum ist es, eine Moderatorin zu werden
      - Ist sehr stur, neugierig und Zielstrebig

      Haarfarbe
      Blond

      Augenfarbe
      Smaragdgrün

      Aussehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alicelinein ()