Lost on a deadly island (Mizu, Din, Hera, Aiden und Uki)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • Lost on a deadly island (Mizu, Din, Hera, Aiden und Uki)

      Titel: Lost on a deadly island

      Genres: Horror, Survival, Liebe, Drama...

      Mitgliederzahl: höchstens 4 andere Schreiber (denke ich mal)

      Story:

      Vorgeschichte: Schauplatz ist die Welt von heute, wenn es Corona nicht gegeben hätte.
      Heutzutage ist eine Kreuzfahrt ziemlich normal, auch wenn sie immer noch eher eine gewisse wohlhabendere Klientel anlockt, denn immerhin ist sie auch kostspielig. So waren unsere Charaktere aus unterschiedlichen Gründen an Bord: Teilweise Crew und teilweise Passagiere. Doch eigentlich versprachen sich alle zumindest eine schöne und sichere Reise, doch es kam anders. Nach einigen Tagen auf hoher See, bei der Durchfahrt der warmen Gefilde des pazifischen Ozeans, erlitten sie eines Nachts Schiffsbruch und nicht alle schafften es sich auf eine kleine und scheinbar verlassene Insel zu retten.

      Handlungsgeschichte:
      Am nächsten Morgen erwachen die Überlebenden nach und nach und fangen an die Insel zu erkunden. Einige von ihnen mit Blessuren, seelischer oder körperlicher Art, doch nun auch ziemlich konzentriert aufs Überleben. Auf den ersten Blick scheint es eine ruhige, warme Insel zu sein, die unbewohnt ist, doch der Schein trügt. Nach und nach treffen sie auf Wesen, die es so nicht geben sollte (Zombies, Mutanten, fleischfressende Pflanzen etc.) und ein erneuter Kampf ums Überleben beginnt. Doch es scheint auch einen Ausweg zu geben, denn in der Mitte der Insel (wo da meiste aufkommen des Viecher ist) scheint eine Art Militärbasis zu sein, die sie zwar umkreisen, aber nicht reinkommen. Vielleicht wartet da ja Hilfe oder zumindest ein Funkgerät. Die Gruppe(n) macht sich auf den Weg in der Hoffnung hier heil rauszukommen….

      Ziel/Zwischenziel:

      Fahrplan:
      -kurze Einleitung, Schiffsbruch + Aufwachen -> gedacht als kurzer Start und nicht zu lange. Max. 1-2 Seiten insgesamt
      -sich sammeln und eine Gruppe bilden, eventuell mehrere Gruppen
      -anfangen die Insel zu erkunden
      -erste „Monster“ und Angriffe
      -irgendwann finden sie halt Hinweise auf die Basis und brechen dahin auf und dann immer mal wieder Angriffe
      -ob sie es schaffen schauen wir

      Weitere Informationen:

      -auf der Isnel ist es warm
      -viele Bäume + ein Fluss etc.
      -jeder macht max. 3 Charas und ich will definitiv welche sterben lassen (Nebencharas wie z.B. die Ehefrau, die beim Schiffsbruch stirbt sind davon ausgenommen)
      -Wesen und welche, Umfang etc. will ich gerne recht offenlassen und dann in der Konvi klären
      -bunt gemischte Truppe bitte und nicht alle Japaner und keine Overpower

      Regeln:

      -allgemeine Forenregeln
      -kein töten ohne Absprache
      -bei Abwesenheit, Unlust, keinen Ideen bitte Bescheid geben
      -…. Kann ergänzt werden…

      Schreibstil: 3-Person

      Postingvorgabe: 1x in der Woche, mindestens 200 Wörter (auch nicht alle totschreiben :D ) und einmal alle ohne Reihenfolge, ehe der neue Umlauf beginnt

      Steckbrief:

      Name:
      Alter:
      Charakter:
      Job:
      Wieso an Bord?:
      Beziehungen: (zu Menschen an Bord oder so)
      Hobbies: (kann nachher vielleicht nützlich sein)
      Tascheninhalt: (Hosentaschen etc… bleibt realistisch)
      Sonstige Infos:
      Aussehen:

      Bereits bestehende/gesuchte Mitglieder:

      @Dindrane
      @_Mizuki
      @Hera
      @Aiden.Nesmilas
      Don‘t ignore that inner voice.

    • Steckbrief

      Name:
      Lisa "Lis" Andrews

      Alter:
      25 Jahre alt

      Charakter:
      - ruhig, freundlich, empathisch, organisiert, ausdauernd, lösungsorientiert

      Job:
      Oberkellnerin im Hotel "Marble"

      Wieso an Bord:
      - arbeitet als Oberkellnerin auf dem Schiff

      Beziehungen:
      - sie hat eine Schwester, die allerdings nicht mit aufs Schiff kam
      - vor kurzem beendete Lis ihre Beziehung aufgrund der Arbeit

      Hobbies:
      - zeichnen, Bücher über Pflanzen lesen, stricken

      Tascheninhalt:
      - Kellner Messer
      - Feuerzeug

      Sonstige Infos:
      - Lis hat ein fotografisches Gedächtnis
      - erinnert sich genau an Orte an denen sie war, kann sich also sehr gut orientieren

      Aussehen:
      [Blockierte Grafik: https://www.pinterest.de/pin/769341548846853624/]
      - Help me forget that this world is so cold
      I don't even know what I'm chasin' no more -

    • Steckbrief

      Name:
      Chad Jones

      Alter:
      27 Jahre alt

      Charakter:
      - rebellisch, vorlaut, manipulativ, oberflächlich, verwöhnt

      Job:
      Sänger und Gitarrist der erfolgreichen und beliebten Band "Serpents"

      Wieso an Bord:
      - Urlaub nach der letzten World Tour

      Beziehungen:
      - sein bester Freund und Drummer (mit an Bord)
      - seine On/Off Beziehung Simona (nicht an Bord)

      Hobbies:
      - Lieder schreiben, Gitarre spielen
      - taktische Videospiele spielen

      Tascheninhalt:
      - Feuerzeug
      - Flachmann
      - Taschenuhr seines Großvaters

      Sonstige Infos:
      - Chad wuchs in sehr guten Verhältnissen auf, wurde von seinen Eltern regelrecht mit Geschenken überhäuft
      - hatte immer andere Personen, die für ihn gesorgt haben, er kann daher nicht kochen
      - er verläuft sich oft

      Aussehen:
      [Blockierte Grafik: https://www.pinterest.de/pin/769341548846853778/]
      - Help me forget that this world is so cold
      I don't even know what I'm chasin' no more -

    • Steckbrief

      Name:
      Stacy Williams

      Alter:
      26 Jahre alt

      Charakter:
      - etwas tollpatschig, verträumt, ehrgeizig, zuverlässig, wissbegierig, zielstrebig, naiv

      Job:
      angehende Tierärztin

      Wieso an Bord:
      - macht einen Kurzurlaub vor ihrer Abschlussprüfung

      Beziehungen:
      - ihre beste Freundin, die sie zu diesem Trip überredet hat
      - ihre zwei kleinen Schwestern, die Zuhause sehnsüchtig auf Stacy warten

      Hobbies:
      - Nähen, Kochen, Spieleabende mit Freunden

      Tascheninhalt:
      - eine kleine Halftertasche: mit Nadeln und Fäden
      - Kontaktlinsen
      - ein Kugelschreiber
      - Taschenkamm

      Sonstige Infos:
      - kann bei stressigen Situationen einen kühlen Kopf behalten
      - hat 16 Jahre lang Taekwondo gemacht
      - sieht ohne Brille schlecht, hat meistens ein paar Kontaktlinsen im Halfter bei

      Aussehen:
      [Blockierte Grafik: https://www.pinterest.de/pin/769341548846874283/]
      - Help me forget that this world is so cold
      I don't even know what I'm chasin' no more -

    • Name: Amber Jennings

      Alter: 24

      Charakter: stur / geschickt / ruhig / treu / zuverlässig / gute Teamarbeit / selbstständig / familienbewusst

      Job: Köchin

      Wieso an Bord: Angestellte

      Beziehungen: ihr Bruder Jace Jennings

      Hobbies: kochen / schwimmen / Zeit mit Freunden verbringen oder mit ihrem Bruder / Musik hören

      Tascheninhalt: An ihrem Gürtel befestigt und immer dabei ihre zwei Japanischen Messer die gut geschützt gelagert sind. Sie schneidet hauptsächlich mit den Messern / Feuerzeug

      Sonstige Infos: Dadurch das Amber so stur und geschickt ist, hat sie es wahnsinnig schnell gelernt sich in der Küche zu behaupten. Aus dem Grund beschloss sie, sich neue Herausforderungen zu stellen indem sie an einem Schiff arbeitet. Ihre Eltern sind bei einem Auto Unfall als sie 16 war ums Leben gekommen und lebt wenn keine Schifftouren sind bei ihrem Bruder.

      Aussehen:
      83eb9df6d688cd1c29131ab4d491600d.jpg
    • Name: Jace Jennings

      Alter: 27

      Charakter: freundlich / geschickt / neugierig / familienbewusst / großen Beschützerinstinkt

      Job: Reiseführer

      Wieso an Bord: Urlaub und als Begleitperson von Amber Jennings

      Beziehungen: Schwester Amber Jennings

      Hobbies: campen / wandern / schwimmen / lesen / kochen

      Tascheninhalt: Taschenmesser / Feuerzeug / Kippen / kleiner Teddy Anhänger

      Sonstige Infos: Verlor seine Eltern bei einem Autounfall / Kümmert sich um seine Schwester / raucht ziemlich viel / da Jace unterschiedliche Augenfarben hat, wird er oft als gruseliger Typ abgestempelt was er nicht mag / die eine hälfte seines Haaransatzes ist rot gefärbt

      Aussehen:

      8a847d51b73c7e62c8af27f677f62d06.jpg73ce7e57a6e58b13dac56f433f6c8b76.jpg
    • Name:
      Easton Parker
      Alter:
      21
      Charakter:
      Obsessiv, Dramatisch, Egoistisch, Intelligent, Taktisch, leicht zu Manipulieren, Mitschwimmer, Verwöhnt, Höflich, paar Minderwertigkeitskomplexe
      Job:
      Studentin (BWL)
      Wieso an Bord?:
      Chad Jones! (und seinen besten Freund)
      Beziehungen:
      Chad Jones <- größter Fan
      Emilia <- gute Freundin (sie ist auch ein Fan von den Serpents, steht aber mehr auf den Drummer, mit an Bord)
      Anthony <- bester schwuler Freund (und nach Easten der zweitgrößte Serpents Fan, mit an Bord)
      Hobbies:
      -Schreiben
      -Ein wenig zeichnen
      -Gitarre
      -taktische Videospiele, aber nur die von denen sie weiß, dass Chad sie auch spielt
      Tascheninhalt:
      -Das Ticket des letzten Auftritts der Serpents
      -Ein Bild von Chad und einen Kulli (um es unterschreiben zu lassen)
      -Müsliriegel
      Sonstige Infos:
      -Hat Pause bei der Uni gemacht um Serpent bei ihrer World Tour zu folgen
      -Macht Chad viele Dinge nach
      -Schreibt eine FanFiction, über Chad und sich
      -Wird komplett von ihren Eltern finanziert
      -Würd alles machen für die Mitglieder der Serpents (und vor allem Chad)
      Aussehen:
      "Sleep doesn't help, if it's your soul that's tired. "

    • Name:
      Pietro Rossi
      Alter:
      29
      Charakter:
      Schüchtern, Intelligent, Naiv, Freundlich, Hilfsbereit, Kreativ, besser im machen als im Reden, Neugierig, Höflich, Zurückhaltend, Ideenreich, Fürsorglich
      Job:
      Ingeneur
      Wieso an Bord?:
      Flitterwochen
      Beziehungen:
      Magdalena Rossi (seine kürzlich angetraute Ehefrau, mit an Bord)
      Hobbies:
      -Werken (Holzarbeiten, ein wenig Tiffany -> bisschen in die Kreative Richtung)
      -Lesen
      -Bouldern
      Tascheninhalt:
      -Taschenmesser (von seinem Vater als Kind geschenkt bekommen)
      -Hausschlüssel (Geschenk für Magdalena [das Haus ist früher fertig geworden])
      -Erdnüsse (von der Bar, irgendwie sind die am Ende doch salzig geworden)
      Sonstige Infos:
      -Er hat eine Woche vor beginn der Kreuzfahrt seine Frau geheiratet
      -Die beiden wollen unbedingt Kinder haben
      -War noch nie in einem anderen Land bis zur Kreuzfahrt
      Aussehen:


      "Sleep doesn't help, if it's your soul that's tired. "

    • Name: William „Will“ Grant
      Alter: 31 Jahre
      Charakter: gewissenhaft, beschützerisch, Führungspersönlichkeit, meist ruhig/ kann aber auch aufbrausend sein, etwas gestresst zur Zeit
      Job: Polizist im Zwangsurlaub
      Wieso an Bord?: wurde ihm von Therapeuten empfohlen
      Beziehungen:
      -Derek Mazer (Partner bei der Polizei & bester Kumpel, nicht an Bord)
      -Henry Grant (Vater, nicht an Bord)
      Hobbies:
      -wandern
      -klettern
      -Kampfsport und Krafttraining
      -jagen
      Tascheninhalt:
      -Zweitwaffe am Fußgelenk (Glock mit 19 Patronen)
      -angefangene Packung Antidepressiva in der Hose
      Sonstige Infos:
      -zur Zeit im Zwangsurlaub wegen einer Belastungs-Störung
      -deshalb nicht grade ausgeglichen
      -nimmt seinen Beruf und die Verpflichtung sehr ernst
      -kein gutes Verhältnis zu seinem Vater (immer schon)
      Aussehen:

      7af1f05b78896f15d6db56c2fe2745b5.jpg
      Don‘t ignore that inner voice.

    • Name: Vincenzo 'Vince' Marino
      Alter: 28

      Charakter:
      Mit Menschen, die ihre Meinung nicht ordentlich vertreten und sagen können was sie wollen kann er nicht gut umgehen. Sie gehen ihm tierisch auf den Geist, was er sich jedoch nur in seinem privaten Leben auch anmerken lässt. In seinem Job ist er charismatisch und aufgeschlossen.
      Anstatt andere zu manipulieren sagt er oft direkt was er denkt, was ihm den Ruf verschafft manchmal etwas grob und fast aufdringlich sein zu können. Außerdem hat er einen etwas unpassenden Sinn für Humor.
      Allerdings respektiert er die Grenzen anderer immer, solange sie ihm diese auch deutlich machen. Er geht Konflikten zwar nicht aus dem Weg, aber sucht sie auch nicht unbedingt.


      Job: Fitnesstrainer an Bord
      Wieso an Bord?: beruflich (sein Vertrag läuft allerdings bald aus)
      Beziehungen:
      -Er hat zu manchen Angestellten an Bord ein kumpelhaftes Verhältnis, allerdings keine tiefer gehenden Beziehungen.
      -seine Tante (zuhause)
      -seine Cousins und Cousinen (zuhause)
      Hobbies: 'True Crime' Dokus schauen, Baseball spielen, manchmal Parties
      Tascheninhalt:
      Angelschnur, ein leeres Notizbuch ohne Stift, eine Schere
      Sonstige Infos:
      -sein Lieblingsbuch ist 'In Cold Blood' von Truman Capote
      -hat italienische Wurzeln
      -ist bei seiner Tante aufgewachsen
      -er meidet Alkohol
      -hat momentan kein Interesse an einer Beziehung
      Aussehen:
      -er ist 1,83m groß
      -bei seiner Arbeit entfernt er seine Piercings vorher
      Spoiler anzeigen
      /spoiler]
    • Name: Riley Cosgrove
      Alter: 18
      Charakter:
      Er hat eine sehr mürrische und zynische Grundeinstellung, die ihn nicht gerade besonders zugänglich macht. Bei der ersten Begegnung gibt er sich meist erst einmal schüchtern und zurückhaltend. Die Realität sieht allerdings anders aus.
      Riley liebt den Gedanken, dass er mehr über andere weiss als sie über ihn. Er mag es, Menschen auf ihre Schwächen hinzuweisen, und ist dabei manchmal auch nicht gerade vorsichtig. In den meisten Fällen ist er immer eher auf seinen eigenen Vorteil bedacht.
      Seine größte Stärke ist seine Kreativität und Beobachtungsgabe. Außerdem ist es schwer, ihn zu manipulieren.
      Job: Schüler
      Wieso an Bord?: Kreuzfahrt mit seiner Familie
      Beziehungen:
      -seine Stiefmutter Clarice, die momentan ein Kind erwartet
      -sein Vater Leonard
      Hobbies: Menschen in Online-Foren trollen, fernsehen (besonders historische und Horrorfilme), Musik hören
      Tascheninhalt:
      eine Packung Kaugummi, Kopfhörer, einen Schraubenzieher den er an Bord 'gefunden' hat
      Sonstige Infos:
      -seine leibliche Mutter ist gebürtige Vietnamesin
      -tut manchmal so, als würde die Sprache von Angestellten auf dem Schiff nicht verstehen, wenn
      er nicht auf ihre Anweisungen hören will
      -war mal bei den Pfadfindern
      -ging eine Zeit lang auf eine Privatschule, ist aber momentan vom Unterricht suspendiert
      Aussehen:
      -er ist 1,75m groß
    • Name: Gabriel Petit

      Alter:10

      Charakter: schlau / stur / neugierig / selbstständig / rachsüchtig / charismatisch / manipulativ / gute Beobachtungsgabe


      Job: Schüler wird aber privat unterrichtet

      Wieso an Bord: Begleitung seines Vaters

      Beziehungen: Sohn von Louis Petit und seiner verstorbenen Mutter Clarice Petit

      Hobbies: schwimmen / lesen / zeichnen / Geige spielen /

      Tascheninhalt: Steinschleuder / Steine

      Sonstige Infos: Gabriel wurde sehr streng erzogen. Alles was in seiner Familie zählt ist Fleiß.
      Gehorsamkeit ist höchste Priorität und hatte er nicht gefolgt, so gab es schwerwiegende körperliche Gewalt seines Vaters die Spuren hinterließen.
      Und trotzdem gab es Momente wo Gabriel einfach Kind sein durfte.

      Aussehen:
      33f2e51dbd127e8b44e60ea55c2bc057.jpg
    • Name:
      Florence Peyrot
      Alter:
      25
      Charakter:
      Tollpatschig, Introvertiert, Ruhig, Ehrlich, Direkt, Selbstbewusst, Unsportlich, etwas Sprunghaft, Kreativ, Ungeschickt, etwas Arrogant
      Job:
      IT Techniker (Bereich Firmen Sicherheit)
      Wieso an Bord?:
      Urlaub
      Beziehungen:
      Ein paar Arbeitskollegen (kein besonders gutes Verhältnis, nicht am Bord)
      Kleiner Bruder (nicht an Bord)
      Kellnerin an Bord, Olivia (hat sich mit der ganz gut angefreundet in der kurzen Zeit)
      Hobbies:
      -Fotografie
      -Zocken
      -Hacken
      Tascheninhalt:
      -Schmerztabletten
      -Schlüsselbund mit Taser & Pfefferspray & Arlarmglocke (Florence wohnt in einer nicht sehr sicheren Gegend und geht quasi nirgendwo hin ohne diese Sachen)
      -Hot Wheel Auto von ihrem Bruder (war gedacht als Glücksbringer)
      Sonstige Infos:
      -Sie hat nicht wirklich Freunde, das sie Kontakte zu pflegen als wirklich schwierig und anstrengend empfindet
      -Mit den meisten Personen aus ihrer Familie hat sie keinen guten Kontakt, aus vielen Emotionalen gründen
      -Hat einen eigenen Fotoblog
      -Hat einmal bei nen Selbstverteidigungskurs mitgemacht (und kam da mit mehr blauen Flecken raus als man erwarten würde), und erst vor kurzen auch einen 1. Hilfekurs, weil sie bald ihren Führerscheinanfangen wollte
      -Versteht Französisch, Russisch, Mandarin und Englisch, spricht die letzte drei aber eher schlecht als recht. [Englisch noch am besten aber fließend nicht)
      Aussehen:
      "Sleep doesn't help, if it's your soul that's tired. "

    • Name: Laurenz Valentin
      Alter: 26
      Charakter:
      Er ist sehr nachdenklich und bei allem was er tut eher bedacht, aber hat keine Probleme vor anderen zu reden. Lorenz hat ein ehrliches Interesse an vielen Dingen, glaubt an das Gute im Menschen, ist sehr aufopferungsvoll und hat manchmal fast Ansätze eines Helfersyndroms. Früher kam er nie gut mit Frauen zurecht, er war immer sehr leicht in Verlegenheit zu bringen, inzwischen hat sich das jedoch größtenteils gelegt.
      Job: hat gerade sein Theologiestudium hinter sich und würde gerne Priester werden
      Wieso an Bord?: Urlaub, Selbstfindung
      Beziehungen:
      -er hat eine zwei Jahre ältere Schwester, die ihm diese Kreuzfahrt geschenkt hat (nicht an Bord)
      Hobbies: backen, er interessiert sehr intensiv für Kunst (ist aber selbst nur ein höchstens mittelmäßiger Zeichner), hat als Jugendlicher jede Menge Abenteuerromane gelesen und mag heute noch Reiseberichte
      Tascheninhalt: ein Bleistift, einen Anspitzer, ein Päckchen Zucker und ein kleines Päckchen Kondensmilch
      Sonstige Infos:
      -kann Klarinette spielen
      -er kommt aus Deutschland, sein Englisch ist okay aber mit starkem deutschem Akzent
      Aussehen:
      -er ist 1,80m groß
      -trägt eigentlich immer sehr schlichte Kleidung und eine Kette mit einem Kreuz
    • Name:
      Jennifer "Jenny" Maxwell

      Alter:
      23 Jahre

      Charakter:

      kühl, berechnend, ambitioniert, erfinderisch, selbstsicher, stur, kämpferisch, intelligent

      Job:
      Hostess / Begleiterin

      Wieso an Bord?:

      beruflich - sie wurde gebucht

      Beziehungen:
      keinen Kontakt mehr zu irgendwem aus ihrer Familie
      Charly Ravens- ihr Chef, nicht an Bord - der Einige, der etwas nach ihr sieht
      Amber Wilson - ihre Kollegin und Mitbewohnerin - nicht an Bord und zur Zeit in Brasilien unterwegs
      Nigel Rogers - ihr Kunde, irgendwo zwischen 50-65 Jahre, an Bord

      Hobbies:

      Musik, Kino, lesen, Yoga, joggen, Meditation, Selbstverteidigung (bei dem Job)


      Tascheninhalt:
      Zigaretten + Feuerzeug, TicTacs, Pfefferspray, kleine Tasche mit Tabletten (Schmerzmittel + Pille + Tampons), Lippenstift etc., Ersatzhöschen

      Sonstige Infos:
      -sie ist nur Begleiterin (schläft nicht mit jedem -nur wenn sie will)
      -achtet zwar auf ihr Äußeres ist aber kein Püppchen, dass nicht anfassen kann
      -Überlebenskünstlerin, da sie schon früh auf der Straße lebte
      -spricht viele Sprachen - wegen ihrer unterschiedlichen Kunden

      Aussehen:

      9E82CB83-FAE1-4D3B-B922-D83937D66EDC.jpeg
      Don‘t ignore that inner voice.

    • Name:
      Enrique "Ricky" Martínez

      Alter:
      26 Jahre

      Charakter:
      ruhig, schüchtern, in sich gekehrt, hilfsbereit, sozial

      Job:
      Schiffsmechaniker - Schiffselektronik/Leittechnik

      Wieso an Bord?:
      Job

      Beziehungen:
      Seine Eltern - nicht an Bord
      seine drei jüngeren Schwestern - nicht an Bord
      seine Kollegen - an Bord - versucht ein gutes Verhältnis zu ihnen zu haben

      Hobbies:
      Technik basteln, Modellbau, Kirchen ansehen, Postkarten schreiben

      Tascheninhalt:
      einige Werkzeuge (Schraubenschlüssel, Cutter, Zange...), Handschuhe (er kam grad von seiner Schicht)

      Sonstige Infos:
      -spricht Spanisch und leichtes Englisch mit Akzent
      -betet regelmäßig und geht regelmäßig zur Beichte
      -liebt seine Familie über alles
      -recht gut gebaut, weil er in seinem Job auch mit anpackt und nicht nur Anweisungen gibt

      Aussehen:



      6182c889ba74d44437efe0ea816b5a8e.png
      Don‘t ignore that inner voice.