Trigger Love [Kalmer&Sayu]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • Trigger Love [Kalmer&Sayu]



      Ich öffnete langsam meine Augen als mein Wecker um 6Uhr klingelte, es dauerte ein wenig bis ich wirklich wach wurde doch dann realisierte ich es endlich. Heute war samstags,
      Heute war endlich der Tag der Aufnahme Prüfung seit Jahren wartete ich auf diesen Tag die Aufnahme bei der Border, es war mein Traum, seit dem ich klein war. Ich konnte es kaum erwarten. Ich sprang aus dem Bett und ging zu meinem Kleiderschrank heute würde es sich Endscheiden ob ich das Zeug hätte ein Border Agent zu werden.
      Doch ich war zuversichtlich und optimistisch wie immer.
      Als ich mir meine Alltagskleidung anhatte ging, ich runter meine Mutter war schon am Arbeiten wie nur zu oft. Ich ging zur Mikrowelle wie nur zu oft stand dort mein Frühstück Reis mit Miso Suppe und ein Omelett, meine Mutter war halt die beste.
      Ich schaute auf mein Handy bald musste ich los eher gesagt in 5 Minuten, das Essen verschwand schnell und dann stand ich auf und rannte zur bahn, gerade so schaffte ich diese hätte ich diese verpasst hätte ich ein weiteres Jahr warten müssen. Mein Gespür für Zeit war wirklich schlecht das wusste ich aber nun war ich beruhigt.
      Kurz vor 7 kam ich dann am Hauptquartier an, man sah schon einige an der Eingangshalle alle warteten bis es losging.
    • Morgens um ungefähr halb 6 kam ich kaum aus dem Bett, fast wäre ich nochmal eingeschlafen, aber nach ein paar Minuten bin ich dann doch endlich aufgestanden. Ich war natürlich aufgeregt, aber so früh schaffe ich es einfach nicht aufzustehen wenn ich Samstags normalerweise gegen 9 oder 10 aufstehe. Nachdem ich mich umgezogen habe ging ich in die Küche wo meine Muter gerade fertig war das Frühstück vorzubereiten, mein Vater musste zwar schon arbeiten aber trotzdem aßen wir zusammen. Kaum war ich fertig hab ich mir meine Schuhe und Jacke angezogen und nachdem mir meine Mutter noch viel Glück wünschte ging ich raus und stieg auf mein Fahrrad, zugfahren mochte ich noch nie wirklich und so weit wohnte ich nicht weg sodass ich in ungefähr einer halben Stunde dort sein sollte.

      Um 6:45 kam ich in der Eingangshalle an, einige waren schon da und ein paar habe ich schon in der Schule gesehen, aber keinen davon kannte ich näher. Nachdem ich mich kurz in der Halle umgesehen kam auch jemand vorne auf die Bühne, der ankündigt dass es eine kurze Einführung in die Trigger geben würde und direkt danach ein Einstellungstest stattfinden würde. Da es am einfachsten war würde jeder erstmal mit einer Art Schwert kämpfen, aber danach kann man sich weiter spezialisieren.

      Daraufhin wurde jeder in 2er Gruppen aufgeteilt die zusammen die Einführung und Prüfung machen würden, danach wurden die ersten Gruppen ausgerufen und als ich meinen Namen hörte sagte ich wie die anderen "Hier" und hob meine Hand etwas dass mein Partner mich finden würde.
    • Ich hörte wie jeder in 2er gruppen eingeteilt wurde hörte ich meinen ich hob mit einem breiten grinsen meinen arm und hörte wen anders "hier" sagen ich folgte der stimme und sah zu meinen patner " hay ich bin Sora " sprach er mit einem breiten grinsen "freut mich dich kennenzulernen " sagte ich nur danach.
      Ich war wirklich nervös es gab zum einen Einstellungstest zum anderen wie sportlich man war zum anderen wie viel Trion man hatte
      ich fragte mich wirklich was heute passieren würde und ich streckte mich genug Ausdauer hatte ich sicherlich und sportlich genug denke ich war ein Sportler und deswegen hatte ich Zuversicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sayuury ()

    • Ich drehte mich um als ich Schritte hinter mir, und lächelte leicht zurück "Hi! Ich bin Hayato" ich war doch etwas nervös, also fuhr ich mit meiner Hand durch meine Haare "Freut mich auch! Bist du auch schon aufgeregt?" fragte ich, wegen dem Sport-Test war ich jetzt nicht so nervös, aber die Menge an Trion die man hatte konnte man ja nicht beeinflussen, und von einem praktischen Test den wir zu zweit machen müssen haben die auch noch geredet. Wahrscheinlich müssten wir da gegen eine Art von diesen Neighborn kämpfen oder so, aber ich konnte mir noch nichts genaues darunter vorstellen.

      Ich sah hoch zu Sora, weil er doch um einiges größer war, mindestens einen ganzen Kopf "Aber das schaffen wir bestimmt!" meinte ich recht optimistisch. Kurz darauf kamen kam ein B-Rang Agent vorbei der uns erkärte dass wir uerst ein paar sportliche Tests machen würden und führte uns in eine große Sporthalle in der viele verschiedene Sportarten betrieben werden können, aber außerdem war sie auch voll mit verschiedenen Sportgeräten zum trainieren.Der Agent führte uns dann weiter zu einer ovalen Rennstrecke, wie man sie von vielen Sportplätzen kennt, um einen Sprint-Test zu machen. "Ich weiß zwar nicht wie schnell du bist... aber wie wärs mit nem Rennen? Der langsamere gibt dem schnelleren irgendwas kleines zum essen aus oder so" schlug ich vor, ich wusste dass ich relativ schnell war, aber weil er um einiges Größer war und auch recht sportlich aussah konnte ich ihn noch nicht wirklich einschätzen.
    • Es war ein wenig wärmer ein unangenehmes Wetter um nun einen Sporttest zu machen und musste nur nicken" ich bin ein wenig nervös aber das wird schon lass uns unser Bestes geben" war ich optimistisch wie immer.
      Als wir in der Sporthalle, ankam sah ich zu Hayato "ein Wettrennen?" ich musste grinsen" gern geht klar" ich fragte mich, ob er mit mir mithalten könnte ich war Leistungssportler und war ein Ass, wenn es um sprinten ging.
      Wir wurden in einige Gruppen eingeteilt wir mussten 1000 m sprinten das entsprach 5 runden und dies auf Zeit.
      Auf einer Strecke waren 10 Leute und ich ging zur Start Position in die Aufstellung das ich den meisten Schwung mit nehmen könnte ich würde mich sowieso nicht zurückhalten das es dazu um essen ging, machte alles nur besser "oh übrigens ich bin Leistungssportler "sagte ich nur mit einem breiten grinsen
      nach meinem Satz hörte man nur noch
      "AUF DIE PLÄTZE!
      FERTIG!"

      dann erklang ein lautes Geräusch damit lief die Zeit und ich stieß mich vom Boden ab und merkte, dass ich einen wirklich guten Start hatte.
    • Ich lächelte ziemlich sicher als Sora zusagte, immerhin war ich immer einer der schnellsten meiner Klasse, aber ich konnte ihn wirklich kaum einschätzen, deswegen war ich doch recht gespannt auf die kleine Wette die wir hatten. Kurz darauf stellten wir uns alle auf der Rennstrecke auf und natürlich stellte ich mich direkt an die Startposition neben ihm, er sollte mich ja von hinten sehen... zumindest falls ich schneller sein sollte. "Bereit mich von hinten zu sehen?" fragte ich um ihn etwas aufzuziehen, aber das etwas freche verschwand direkt als er erwähnte dass er Leistungssportler ist. "Du bist was?" konnte ich gerade noch sagen als das Startsignal kam, immernoch etwas überrascht davon hatte ich einen ziemlich miesen Start und brauchte erstmal ein, zwei Sekunden um richtig auf Geschwindigkeit zu kommen. Aber selbst nach dem Start konnte ich nicht zu ihm aufholen, dafür habe ich es aber geschafft ein paar andere zu überholen wodurch ich nach nur zwei Runden schon wieder im Mittelfeld war, aber selbst da hab ich immernoch kaum aufholen können
    • Ich grinste und sprintete davon ich hatte es ein wenig amüsant gefunden das er meinte, dass ich ihn von hinten sehen würde und irgendwie hatte er ja recht den ich überholte langsam aber sicher die Leute ich war beeindruckt das hayato relativ schnell war erst in der letzten runde und gab noch einmal alles das war die letzte runde ich spürte, wie meine Energie schwächer wurde doch ich nahm all meine Energie zusammen und als ich dann Hayato überrunden konnte sagte ich nur mit einem breitem grinsen wie immer" du hast recht, ich sehe dich von hinten"
      es war neckend gemeint nicht ernst und nach einigen Metern hatte ich dann die 5te runde geschafft und ging von der strecke und musste erstmal nach Luft schnappen doch ich spürte das Adrenalin in meinen Adern es fühlte sich unglaublich an und es war sogar meine Bestzeit die ich je geschafft hatte.
      meine Kleidung war verschwitzt und ich fächerte mir wind zu dabei sah man sogar meine leichten bauch Muskeln den ich musste mein Shirt dafür.
    • Dass er so schnell sein würde hätte ich echt nicht erwartet, ich hatte nicht die geringste Chance gegen ihn anzukommen auch wenn ich mich schon zum vierten hochgekämpft habe. Nach der dritten Runde habe ich ihn komplett aus dem Blick verloren, fokussierte mich aber weiter auf das Rennen, auch wenn ich gegen ihn verlieren würde war es immernoch ein Einstellungstest. Damit dass er mich aber Überrunden würde hätte ich nicht gedacht, ich drehte meinen Kopf in seine Richtung und sah ihm einfach nur verwundert hinterher. Die letzte Runde ging relativ schnell vorbei und ich kam als Dritter an, aber der zweite war noch relativ weit vor mir.

      Meine Beine zitterten richtig nach dem Rennen und ich atmete schwer, aber ich lief noch ein paar Schritte vor zu Sora "Wie hast du... machst du das professionell oder so?" fragte ich ihn, musste abrr alle paar Wörter eine kurze Atempause einlegen, ich war einfach zu fertig. "Naja, eine Wette ist eine Wette. Können ja nach dem Test wohin" meinte ich und lächelte etwas, während hinter uns auch die letzten mit den Runden fertig wurden.
    • Ich grinste ihn an als der Neko junge zu mir kam und fertig mit seinen runden war
      ich wischte mir mit der Hand den schweiß von der Stirn es dauerte ein wenig da ich überlegen musste " ich trete immer für die Meisterschaften des Landes für meine schule an für Leichtathletik" erklärte ich ihm dieses Jahr wahrscheinlich auch " ein breites grinsen war auf meinen Lippen "das hoffe ich doch du solltest halt mehr aufpassen mit wem du wetten machst" ich zwinkerte dabei Scherzes halber und merkte wie die 2te gruppe auf die Startlinie gingen man sah das 4 Leute schon den ersten Test nicht bestanden hatten und diese durften nun schon nach hause
      "auf welche schule gehst du ? falls du auf eine gehst
    • Mir wurde das ganze erst richtig klar als er davon erzählte, dass er in den Landesmeisterschaften antrat, aber da war ich ja auch selbst Schuld wenn ich mich selbst überschätze. "Okay das ist echt krass" Ich musste sogar etwas lachen, weil ich das immernoch nicht ganz glauben kann "Muss ich wohl... aber irgendwann gewinn ich mal eine gegen dich!" meinte ich direkt darauf, zum Teil aus Spaß aber trotzdem musste es irgendwas geben worin ich besser sein würde, aber da werde ich bestimmt noch was finden.

      "Ich geh auf die Highschool direkt in der Nähe in der 1-A und du? Hätte ehrlich gesagt zuerst gar nicht gedacht dass du noch zur Schule gehst, du bist ja schon richtig groß" sagte ich als der Agent uns weiter zum nächsten Test führt, der so wie eine Art Parkour aussah mit Wänden die man hochklettern muss, Seilen an denen man sich hochhangeln soll und mehr.
    • Ich musste innerlich schmunzeln" es geht aber danke" sagte ich zu seiner Bemerkung und streckte mich und folgte dem Agenten zum nächsten Test und grinste ich war natürlich nicht in allem so talentiert wie wenn es um sprinten ging. Das war einfach viel Training und nickte dazu.

      "Ich bin auch aus einer Highschool in der Nähe von hier und gehe in die 1-D", sagte ich und überlegte mir fiel auf, hier in der Nähe gab es nicht allzu viele schulen
      ich sah die seile und wände das hasste ich schon in der schule aber ich war nicht schlecht darin aber auch nicht gut.
    • "In die 1-D? Hast du denn Herr Tanaka als Klassenlehrer? Oder ist ein Neko der Kota heißt in deiner Klasse? Hab einen Freund in der 1-D an meiner Schule... wenn ja wären wir sogar auf der selben!" Fragte ich Sora, ich wusste dass es zwei Highschools in der Stadt gab, aber ich denke dass ich ihn schon mal in meiner gesehen habe, war mir aber nicht sicher.

      Ich war in meiner Freizeit öfter in einer Kletterhalle also war ich mir beim nächsten Test relativ sicher, aber nicht sicher genug für noch eine Wette. Sora war ja viel größer und vielleicht war darin ja auch gut. "Du packst das oder? Wäre doch cool wenn wir beide in Border kommen" sagte ich und lächelte dabei, als der Agent sagte dass wir in der Reihenfolge anfangen sollen wie wir ins Ziel angekommen sind, also würde er als erster Starten und ich als dritter.
    • Ich war überrascht doch nickte " ja wir sind dann in der selben schule die Welt ist klein "sagte ich scherzhaft und sah zu ihm " das hoffe ich doch lass unser bestes probieren " meine Hand strich ärgernd mit einem breiten grinsen über den Kopf des Neko jungen und berührte dabei sogar die Ohren von ihm es war überraschend doch sein haar und die Ohren waren unfassbar weich
      ich hatte damit wirklich nicht gerechnet und war ein wenig abgelenkt wären ich mit 2 Finger weiter über das sehr weiche Ohr streichelte
      "Sora Nakamura!"
      hörte ich von dem einen Agenten meinen Namen rufen ich war der erste der dran war ich kam zu mir und räusperte mich und ging dann zu der Startlinie man musste erst eine wand hoch die sicher 2-3 m hoch war dann runter durch etwas durch krabbeln und als letztes kam das Seil das man hoch klettern musste und ganz oben war eine Glocke befestigt die man einmal klingeln musste damit es als gültiger versuch zählte
      ich bin in Start Position um viel Schwung zu bekommen um die wand schnell hoch zu kommen so könnte ich vielleicht ein oder 2 schritte an die wand um oben die wand zugreifen und mich hochzuziehen so würde ich am wenigsten Energie verbrauchten dafür. das Seil wäre eine Sache für sich.

      Als das Startsignal kam rannte ich auf die wand zu durch den Schwung kam ich oben an die wand gerade so ran und zog mich über ich spürte wie jeder meiner Muskeln aktive war
      als ich nach einigen Sekunden mich Mithilfe eines Klimmzuges hochgezogen hatte Schwung ich mein Bein rüber und sprang runter dann.
      dann kam ein krabble Part und ich kroch so schnell wie möglich hindurch es war nicht lange nur 4-6m und dann kam das steil dieses war 10m in der Luft und dann war eine Glocke dort die man mit einer Hand Leuten musste
      ich packte das seil mit beiden Händen und fing an es zu erklimmen durch meinen guten Vorsprung der anderen 2 Hindernisse konnte ich hier ein wenig langsamer sein jedoch sah man gut das meine Oberarme ganz gut trainiert waren die ersten Meter waren einfach doch um so höher man kam um so anstrengender wurde es ich sah die Glocke schon ich zog mich wieder ein stück hoch und dann klingelte es und ich sprang runter
      55sekunden. ich hatte der ersten Part in wenigen Sekunden geschafft doch das seil hatte mich ausgebremst doch ich glaube trotzdem noch gut im Mittelfeld damit zu spielen da war ich mir sicher.
      Als ich fertig war sollte ich mich auf Eine Bank daneben setzen
      das Gefühl wenn man nicht wusste ob man weiter war war furchtbar
    • "Falls dus nicht schaffst kann ich dich ja dann damit ärgern" Meinte ich scherzhaft, als er anfing mit seiner Hand durch meine Haare zu streichen und sie etwas durcheinander zu bringen. Ich musste etwas lachen, doch als er anfing langsam über meine Ohren zu streicheln wurde ich ziemlich rot im Gesicht. Dann wurde er aber direkt zum Start gerufen.

      Ich sah Sora zu und war echt überrascht davon wie schnell er alles geschafft hat, auch wenn er am Seil länger gebraucht hat wusste ich nicht ob ich schneller sein würde.

      Vor mir kam noch jemand und dann stand ich vor der Wand, die mindestens einen Meter größer ist als ich, das einzige Hindernis vor dem ich wegen meiner Größe etwas Angst hatte. Beim Startsignal sprang ich so hoch wie ich konnte und konnte gerade noch so die Kante greifen, um mich hochzuziehen brauchte ich jedoch ein paar Sekunden. Durch den kleinen Tunnel kam ich recht schnell, wo mir meine Größe vielleicht etwas half und dann sprang ich ans Seil, welches ich auch schnell hochklettern konnte.

      Ich lief rüber zu ihm und setzte mich zu ihm auf die Bank "Wie schnell warst du? Also ich hatte 52 Sekunden" fragte ich ihn und grinste dabei siegessicher, auch wenn ich nicht auf seine Zwit aufgelassen habe.
    • Ich sah Sora zu und musste zugeben der kleine hatte schon was drauf als er sich neben mich setzte sah ich zu ihm rüber " ich weiß ich weiß du warst schneller "ich streckte ihm die Zunge raus und leckte mir leicht über die zähne "aber pass auf wenn du mich mehr ärgerst dann beiße ich dich "scherzte ich nachdem ich dran geleckt hatte und grinste breit
      Es war nur ein scherz doch er wirkte wirklich ernst dabei

      ich grinste breit und sah zu ihm " ich glaube wir haben nach der nächsten Sport Einheit eine pause um etwas zu essen , ich glaube sie war eine stunde lang" es war das Schwimmen meine Ausdauer war gut und jeder gab alles hier um angenommen zu werden ich sah zu dem Neko jungen " ist es eigentlich nur eingerückt oder meiden Nekos wirklich das Wasser? "fragte ich ihn dann neugierig
    • Ich streckte ihm auch meine Zunge raus "Hehe, das wollte ich doch hören" sagte ich mit einem breiten grinsen "Vielleicht bist du ja nächstes mal schneller" ärgerte ich ihn noch, natürlich nicht ernst gemeint, weiter. Als Sora dann aber so über seine Zähne leckte hatte ich schon ein bisschen Angst, auch wenn mir gleich danach klar wurde dass es nur Spaß war "Wirklich? Weiß ja nicht ob Neko-Blut Vampiren so gut schmeckt" ich musste selbst lachen, beruhigte mich aber schnell wieder.

      "Ah, da willst du gleich die Wette einlösen oder? Weißt du schon was du willst?" fragte ich ihn während der letzte gerade sein Startsignal bekommen hat, von dem was ich gesehen habe waren wir beiden bisher immernoch die schnellsten, aber ich habe nicht ganz darauf geachtet. Ich schüttelte meinen Kopf "Nicht allem.. Ist wie mit Katzen, manche lieben Wasser und manche hassen es. Aber ich mags eigentlich, ausser man schubst mich rein oder so" erklärte ich ihm, kam der Agent zu uns auf der Bank um die Ergebnisse des Parkour-Tests zu verkünden
    • Ich hörte ihm gut zu und musste lachen "ich bin ja eh kein Vampir somit kann ich das nicht bewerten "sagte ich nur grinsend
      ich musste ehrlich überlegen essen mhhh " wie wäre es mit Ramen ? ich war unglaublich lange nicht mehr in einem nudelladen" es war relativ günstig und schmeckte unglaublich
      ich sah zu ihm und stand dann auf 3 weitere wurden vom weiteren teil des Testes ausgeschlossen wir waren nur noch 8 von 15 damit waren die hälfte ausgeschieden jetzt schon aber es war wohl für die eigene Gesundheit wenn man nicht das zeug dazu hatte.
      Ich war sehr erleichtert und mein Panter war auch noch dabei
      wir gingen dann weiter zu dem letzten Sport Test es wäre nur 1 bahn schwimmen aber je nachdem wie schnell man war endschied das über den verlauf ob man bleiben durfte
    • "Hätte ich dich auch gar nicht gelassen, ist ja mein Blut" ich musste genauso lachen, aber irgendwie sah er auch wirklich wie ein Vampir aus, zumindest mit ein bisschen Fantasie "Ramen find ich immer gut! Ich kenn nen Laden der ist richtig gut... und der hat auch Varianten mit Fisch und so" dabei grinste ich selber, weil es eben genau in das Vorurteil passt dass Katzen Fisch lieben, aber so war es eben auch.

      Ich war genauso erleichtert wie er dass wir beide weiter waren, wir waren sogar beide unter den besten 3 beim Parkour, also war ich mir recht sicher dass wir beide auch durch den Schwimmtest kommen. Wir gingen alle zusammen in eine Umkleide wo wir uns in Badehosen umziehen konnten und waren dann bald vor dem Wasserbecken "Du packst das, okay? Sonst gibts keine Ramen" ich streckte ihm die Zunge raus und machte mich dann für den Start bereit
    • Ich musste lachen als ich das hörte wir kamen in der umkleide an und ich zog mich sofort aus dabei war ich neben ihn als ich mich umgezogen hatte streckte ich mich und ging mit ihm zur Schwimmhalle "ich natürlich, aber pass auf was du sagst sonst schubse ich dich ins Wasser" man konnte nicht genau sagen ob ich das als scherz meinte oder ernst ich wusste es selbst nicht so genau

      ich ging auf meine Start Position wir waren nun so wenige das alle gleichzeitig antraten somit ging ich auf den Start block
      als alle bereit waren wurde das Start Signal gesetzt und ich sprang mit einem Kopfsprung ins Wasser im Wasser bewegte ich mich dann mit Kraulen fort.
      es war das was ich am besten konnte wir mussten einmal hin und einmal zurück 200m auf zeit
      ich musste mich im Wasser drehen und dabei den Beckenrand berühren, als ich an den Rand kam merkte ich das ich gerade so gut mich im Wasser gedreht hatte und stieß mich dann ab um wieder den Schwung drauf zu haben
      ich merkte das ich nicht der schnellste war einige waren schneller als ich doch nach 2minuten 16kam ich an es war nicht schlecht noch gut ich hätte dafür wohl mehr übel sollen dachte ich mir innerlich und ging aus dem Wasser ich war 4ter geworden und manche waren gerade mal mit der ersten bahn fertig
      wie schnell wohl Hayato war. fragte ich mich innerlich
    • "Pass du auf, ich bin immernoch zum Teil ne Katze, also kann ich auch gut kratzen falls dus versuchst" ich wusste selbst nicht wie Sora das meinte, aber ich meinte das nur als Spaß und nicht Ernst.

      Ich ging auf meine Startposition direkt neben ihm und streckte mich kurz bevor das Startsignal kam. Ich sprang soweit ich konnte und nachdem ich aufgetaucht bin fing ich an zu kraulen, znd bei einem kurzen Blick nach links sah ich dass Sora knapp vor mir war, aber auch einige weit hinter mir. Das drehen im Wasser bekam ich nicht so gut hin, aber wenigstens konnte mich keiner überholen und da ich gute Ausdauer hatte konnte ich das Tempo bis zum Schluss beibehalten und kam als 5er nach 2 Minuten und 25 Sekunden an.

      Ich atmete schwer nach den ganzen Anstrengungen, aber wenigstens haben wirs endlich hinter uns. Nachdem wir aus dem Wasser stiegen sagte der Agent dass die ersten 6 weiter sind, also haben wirs beide durch die Sport-Tests geschafft. "Hab doch gesagt wir schaffen das!" Rief ich aufgeregt und hob meine Hand zu einem high five an