Ich bin ein Magier ?! (Ukizilla&TheWizard)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Willkommen zurück!
    Wir freuen uns riesig wieder online zu sein. :) Leider kam es bei der Aktualisierung einiger Komponenten zu größeren Inkompatibilitäten, welche in Handarbeit einzeln behoben werden mussten.
    Damit hat sich für die Nutzung des Forum folgendes verändert:
    Bisherige Links zu Beiträgen sind nicht mehr gültig, da sich die Link-Struktur geändert hat. Wir arbeiten daran, dass auch alte Links wieder funktionieren, können aber noch nichts versprechen.

    Liebe Grüße
    Euer ARC-Team

    Hinweis: Solltet ihr Probleme haben Seiten im Forum aufzurufen (Fehler 404 z.B.), aktualisiert die Seite! Ihr habt noch die alte Version zwischengespeichert.

    • Ich bin ein Magier ?! (Ukizilla&TheWizard)

      Ich bin ein Magier ?!


      Manche Leute sagen Magie sei schon längst ausgestorben, Andere wiederum meinen, dass es sie nie gab und sie ein Mythos ist. Die Wahrheit jedoch ist ganz anders.
      Schon seit dem Mittelalter leben Magier und Hexen unter den normalen Menschen und versuchen möglichst unerkannt zu bleiben, da dies nur zu Problemen führen würde. Das ganze Zusammenleben wird von einem Ministerium geregelt in dem sowohl Menschen als auch Zauberer arbeiten und dies ist auch zuständig für die Verfolgung und Ahndung von Verstößen gegen die Gesetze (zum Beispiel von magischem Betrug bei Gewinnspielen). Auch überwacht das Ministerium mit der Zauberergilde zusammen junge und begabte Magier und Hexen, um sie zu beschützen und auf dem rechten Weg zu halten, bis ihre Magie erwacht. Sobald die Magie erwacht wird ihnen ein Meister zur Seite gestellt, der sie führen soll und ihnen die Grundlagen beibringt. Bei diesem handelt es sich um einen erfahreneren Zauberer.

      Seit neustem geschehen merkwürdige Dinge in der Umgebung von X und er/sie kann sich dies nicht erklären. Als sich diese immer mehr häufen und auch noch eine seltsame Gestallt vor der Tür steht und sich als ihr/sein Meister Y ausgibt sind Zweifel vorprogrammiert. Viel Zeit zum denken bleibt jedoch im ersten Moment nicht, denn schon werden die Beiden angegriffen und X vertraut Y blind, da er/sie X rettet und in Sicherheit bringt. Die Angreifer hatten ein magisches Amulett erwähnt, dass viel Kraft verleihen kann und X fängt nach und nach an Y zu vertrauen und zu glauben. Schnell zeigt sich, dass sie Beide keine andere Wahl haben werden als diese Meister- und Schülerbeziehung einzugehen und das Amulett vor den Anderen zu finden, die dahinter her sind und es sicher nicht für gute Zwecke verwenden wollen. Jedoch bringt dies nicht nur einige Gefahren mit sich, sondern auch noch andere Schwierigkeiten zeichnen sich schon bald ab.

      Steckbrief:
      Name:
      Nachname:
      Alter:
      Aussehen:
      Größe:
      Rang:(Meister,Schüler oder so)
      Die Show beginnt
      DanceDance ...urg *lob*